Jetzt will ich mich auch mal vorstellen

Dieses Thema im Forum "Neuerscheinungen" wurde erstellt von x world one, 30.05.2006.

  1. #1 x world one, 30.05.2006
    x world one

    x world one AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nachdem ich schon ein bischen hier im Forum rumgegeistert bin will ich euch mal paar Infos geben.
    Ich bin 26 Jahre alt und arbeite in der IT-Branche. Letzten Dezember habe ich meinen Golf3 TDi verkauft. Ich war nie wirklich gl?cklich mit dem kleinen Diesel. Ein 3l BMW Diesel h?tte mir ja gefallen, aber die Kosten! 8o
    Also den Golf meiner Freundin verkauft und mir einen Passat Benziner geholt. Sollte eigentlich ein V6 werden, aber da gabs keine gut gepflegten. Also bin ich dann auch einen Passat Variant von 1998 gesto?en. Es handelt sich dabei um ein Highline mit Tiptronic und 1.8T Motor. Diesen habe ich dann gekauft und bin immer bis zum Zug und dann mit dem Zug die 60km zur Arbeit. Das nervt langsam weil die Z?ge immer voller werden und so beschi***** fahren, dass man total abh?ngig davon ist. Na ja nachdem ich also berufsbedingt doch ?fter mit dem Auto fahren musste(wie fr?her mit dem Diesel), habe ich mich f?r die lPG Umr?stung entschieden. Bei fast 300 Euro Spritgeld im Monat + 100 Euro Zugkarte sicher ne gute Wahl. :D

    Das gute St?ck soll heute umger?stet werden. Es kommt eine Prins VSI Anlage mit 630x270mm Radmuldentank hinein. Das d?rften 67l Brutto bzw. 54l Netto sein.
    Ich hoffe das der Passat dann auf Autogas immer noch ?ber 400km schaffe.
    Ansonsten habe ich nat?rlich etwas kribbeln im Bauch ob alles gut geht und ob ich den richtigen Umr?ster gew?hlt habe. Ich hatte mich gegen einen Umr?ster mit mehr Erfahrung und f?r einen Umr?ster in meiner N?he entschieden. Weil wegen jedem Prob an der Anlage 100km einfache Strecke zu fahren geht einfach nicht (Zeitaufwand).
    Also r?stet jetzt ein VW Autohaus um, die vorrangig 6Zylinder bisher umger?stet haben.
    Aber ich denke die bekommen das hin, hoffe ich. :rolleyes:
    Jedenfalls kannte der Umr?ster sich auch bei Turbos recht gut aus wie ich merkte.

    Tja, vielmehr kann ich erstmal nicht schreiben, denke der Roman reicht auch aus.
    Das Auto stelle ich dann nach dem Umbau vor. Hoffentlich bekomme ich den am Freitag wieder.
    Dann muss die Anlage nur noch eingetragen werden. Das fahrzeugspezifische Abgasgutachten braucht wohl fast 5 Wochen eh es da ist. Na ja 3 Wochen sind seit Bestellung ja rum.

    Gr??e
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    dann m?chte ich dich nun auch hier im Forum begr??en.
    :1163: bei uns on board.

    Die Entscheidung auf Fl?ssiggas umzusteigen ist die richtige. Ich behaupte mal das ein VW Autohaus sich mit dem 1,8 Turbo Motor besstens auskennt.
    Wenn sie bereits 6 Zyl. umger?stet haben werden sie deinen 4 Zyl. auch erfolgreich umr?sten k?nnen.

    Ich habe mit meinem 6 Zyl. und 56l Tank (netto) eine Reichweite von ca. 600 bis 650Km.
     
  4. #3 x world one, 30.05.2006
    x world one

    x world one AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Danke dir.
    Ich hab leider schon einen recht hohen Verbrauch auf Benzin. Hoffe das der Gasmehrverbrauch so um die 15% liegen wird. Das w?ren dann ca. 12l Gas auf 100km.
    Aus irgendeinem Grund nimmt er in der Signatur hier meinen Spritmonitorlink nicht. Deshalb mal direkt hier:
    http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/126999.html

    Achso, die Kosten belaufen sich auf ca 2450,- Euro. Einbau + Material + Dish-ACME Adapter. Tankstutzen kommt in die Sto?stange.
     
  5. #4 Thor_67, 30.05.2006
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hallo x world one,
    auch ich m?chte Dich herzlich Willkommen heissen.

    Ich habe den gleichen Tanl wie Du und bekomme im Schnitt 56l in den Tank gepumpt. Ich komme mit der Tankf?llung 550-570km weit.

    Da Dein Verbrauch jetzt schon h?her ist blebt mal abzuwarten, wie es mit Gas ausseiht.

    Du kannst Deine Nummer vom Spritmonitor in Deinem Profil eintragen 126999, dann erscheint das ganze in Deinem "seitlichen" Banner.

    Gr??e und viel Spa?

    Thorsten
     
  6. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Ich kann mir nicht vorstellen das Du mit 15% auskommen wirst, dann w?rde er an der unteren Grenze liegen und unter Umst?nden zu mager laufen.
    Du darfst auch dein Startbenzin nicht vernachl?ssigen. Startbenzin liegt so bei ca. 0,5 - 1,0 Liter je nach Fahrstrecke.

    Rechne lieber mit einem Mehrverbrauch von 20% (bezogen aus Mehrverbrauch Gas zu Benzin) plus Startbenzin.
    LPG: ca. 12,75l Startbenzin: ca. 0,65l / Mehrverbrauch ges. ca. 28%
     
  7. #6 x world one, 30.05.2006
    x world one

    x world one AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ja das mit dem Verbrauch bleibt mal abzuwarten. Mal schaun wo der sich dann einpendelt. So ist das halt wenn man unbedingt Automatik fahren will :rolleyes:
     
  8. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Alles was incl. Startbenzin unter 30% liegt ist ein super Wert.
    Nicht verzweifeln wenn dir der Verbrauch anfangs etwas hoch erscheint, das pendelt sich nach ein paar Tankf?llungen ein.
    Das Gemisch welches Du tankst ist ebenfalls sehr entscheident.
    Bei mir ist ein Unterschied von bis zu 1 Liter zwischen 95/5 und 40/60.
     
  9. #8 Bandit 112, 01.06.2006
    Bandit 112

    Bandit 112 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Hallo rubi,

    SORRY, aber etwas scheint an deiner Rechnung nicht zu stimmen:

    Bei 10,4 l/100 km Gasverbrauch kannst du mit einem 56 l-Tank (netto) nicht auf 600 - 650 km kommen ??? ?(
    Im Profil schreibst du von einem 70 l-Tank (brutto), ich denke bei dir m?ssen mehr als 80 % reinpassen ... ;)

    In meinen 72 l-Tank (brutto) gehen ?ber 66 l Gas rein !!! :D
    Damit komme ich ca. 640 km weit (10,3 l/100 km) ... :)

    Gru?

    Bandit 112
     
  10. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Ist Richtig.

    Es ist nart?rlich von der jeweiligen Tankstelle und dem dortigen Druck abh?ngig.
    Tank: 70 Liter (56 Liter netto). Normale F?llmenge 50l bis 52l = 490 - 540 Km Reichweite.
    An manchen Tankstellen bekomme ich in meinen leeren Tank 62l bis 67l eingef?llt was mehr als 80% sind. Mit dieser F?llmeng komme ich dann 600 - 680 km.
     
  11. #10 x world one, 01.06.2006
    x world one

    x world one AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Das ist leider auch ein kleiner Nachteil beim Tanken. Mal schaun wie ich mich anstelle beim ersten mal Tanken.
    Ich habe beim Auto abgeben den Tankanschlu? gesehen. Ist grob gesch?tzt ein M10 oder M12 Innengewinde mehr nicht. Dazu bekomme ich einen Dish und einen ACME Adapter.
    Ich muss also jedesmal die kleinen Anschl?sse in die Metallplatte schrauben.
    Na ja das Auto wird auf meinen Wunsch hin gleich vollgetankt ausgeliefert.

    Ich werde es versuchen so zu halten das ich immer an der gleichen Tankstelle tanken werde zwecks Vergleichbarkeit. Muss mich nur noch erkundigen welche Tanke welches Gemisch hier hat.

    Mein Umr?ster sagte mir auch das ich mit 20% Mehrverbrauch rechnen muss. Er sagte wenn es weniger ist, dann l?uft der Motor zu mager und schaltet unter Vollast ab.
    Bei Mehrverbrauch l?uft er zu fett. Die 20% kommen wohl durch den rund 20% geringeren Energiegehalt des Gases. Aber wie Rubi ja auch schrieb, wenn man schlechtes gEmisch tankt kann das sich nochmal erh?hen.

    Aber wird soviel Startbenzin gebraucht? Mein Umr?ster sagte die Prins schaltet in 30s nach dem Start auf Gas um bei diesen Temperaturen. Wirds k?lter dann ca 90s. Bei Minusgraden sagte er kann man es dann nicht mehr genau sagen. Dann h?ngts vom Streckenprofil ab wie schnell das Auto warm wird, kann aber auch schonmal bis zu 5Minuten bei -15?c und k?lter dauern.

    Na ja abwarten. Ich kanns kaum erwarten das Auto morgen Abend zu holen. Samstag gehts dann gleich mal zu einer kleinen Ausfahrt mit Autobahn in den Spreewald. Ich bin gespannt!
    Gestern habe ich das Material (Blindkappen, neue Schalterabdeckungen) f?r die Mittelkonsole geholt. Da wird am Sonntag dann das Prins Bedienteil in die Mittelkonsole eingearbeitet. Der Umr?ster h?tte das jetzt zwar auch gemacht, nur leider war das Bedienteil f?r den freien Schalterplatz zu gro?. Also setzt er es auf die Blindkappe nur auf. Ich werde dann vorhandene Schalter umsetzung um so einen gro?en freien Schalterplatz zu bekommen. Coole Bastelarbeit. :D

    Leider ist der Tank zu hoch. Also rei?e ich noch den originalen ladeboden raus und baue einen kleinen Aufbau aus Styropor Bodend?mmplatten auf den dann noch eine d?nne MDF Platte kommt mit Arretierung f?r den originalen Ladeteppich. Puhh das schreit nach Arbeit.
     
  12. #11 Thor_67, 01.06.2006
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    das h?rt sich ja schon ganz gut an.

    Ich dr?cke Dir die Daumen das alles glatt geht. Sicherlich wirst Du dann im Showroom ein paar Bilder einstellen.

    Gr??e
    Thorsten
     
  13. #12 schnufel, 01.06.2006
    schnufel

    schnufel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    ob du immer bei der gleichen tanke tankst, ist imho nicht so entscheident, auf die dauer wird sich ein verbrauch einpendeln mit dem du dann grob rechnen kannst.
    hab mir die tabelle vom jens sch?n angepasst inkl dynamischer grafischer auswertung ?ber literpreise im verlgeich benzin/lpg, sowie verbrauch, kosten benzin (fiktiv) zu benzin mit anzeige der ersparnis und zu guter letzt ein kreisdiagramm wo man die kostenaufteilung (lpg, benzin, wartung gasanalge, reperatur/service allg, versicheurng tuning, reifen und sonstiges) sch?n ansehen kann. zus?tzlich hab ich in der ?bersicht noch die kosten pro kilometer (komplett) eingebaut.
    damit habe ich nen perfekten ?berblick ?ber die kosten (ab wann sich die anlage amortisiert hat) und den verbrauch.
    evtl noch bissel kleinzeug aber das sieht mann dann merk mir ja nicht jeden jucks der mir zuf?llig mal einf?lllt und den ich reingebaut habe :D merkt man schon wenn man mal kurz schaut und das dann sieht ob es drin ist oder nicht ;) :D

    die tabelle is jetzt nach 39 tankungen bei mir inkl. Formeln etc so um die 2,5 MB gro?. falls interesse f?rs forum ebstehen kann ich diese gern mal zur ansicht an jemand senden damit die evtl reingestellt wird.

    hab da wegen gemisch und tankstellenwechseln und den unterschiedlichen dr?cken (bzw des damit verschiedenen f?llvolumens) auch mal ne verbrauchsspitze von 18 liter /100 km drin :D
    hab davor an einer tanke getankt, die 95/5er hatte (ganz zu beginnd a hatte ich nicht drauf geachtet) und ganz "sanft" die 80% erreicht, eher etwas weniger. dann vollgas 330 km ?ber die AB und dann bei ner shell an der AB getankt, die hatte glaube ich 60/40 oder 50/50 und hat mir da locker kanpp 63 liter reingeballert. ich hab nen 64 liter tank, der NICHT leer war und es herschten drau?en -5 grad :D

    naja von daher warte auf den mittelwert und nach ein paar kilometern geht dein verbrauch auch runter. zu ebginn lag meienr bei 10-11 liter (damals noch 95/5 er) und nun liegt er bei ca 8-9 (60/40) je anch fahrweise. gut in letzertzeit tankte ich immer an der selben tanke, da es die einzige 24h tanke auf meinem weg ist und ich somit gezwungen bin dort zu tanken :D.

    mfg schnuf
     
  14. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Der Verbrauch des Startbenzins ist abh?ngig von der Au?entemperatur, der Anzahl der Startvorg?ngen und von der Zeit die vergeht bis die Anlage auf Gas umgeschaltet.
    Die Prins VSI schaltet im Vergleich zu meiner Anlage (LandiRenzo Omegas) etwas fr?her um. Ich ben?tige zur Zeit (10?C) eine Streck von ca. 1000m bis zur Umschaltung. Im Winter bei -15?C lag die Strecke bei bis zu 2500m.
    Bei Temperaturen von >20?C schaltet die Anlage nach ca.300m um.

    Mein Startbenzinverbrauch liegt z.Zt nach 24000km (haupts. Winterbetrieb) bei ca. 0,65l / 100Km.

    Wenn Du bei der Prins 0,5l veranschlagst machst Du keinen Fehler.
     
  15. AdMan

  16. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Das Interesse ist gro?, Du k?nntest mir die Datei per E-Mail mal zukommen lassen und ich werde sie dann zum Download in die Datenbank einbasteln.
     
  17. #15 x world one, 01.06.2006
    x world one

    x world one AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch. Bilder stelle ich nat?rlich online.
    Die Exceltabelle kann ich auch f?r OpenOffice dann umwandeln wenn sie f?r die Allgemeinheit bereitsteht. Habe n?mlich kein Excel privat sondern nur auf dem Firmenlaptop, bin privat Macuser.
    Also w?rde ich die einfach portieren und dann hier wieder zur Verf?gung stellen.
     
Thema: Jetzt will ich mich auch mal vorstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rubigut-z

Die Seite wird geladen...

Jetzt will ich mich auch mal vorstellen - Ähnliche Themen

  1. HANA an KME Diego (mal wieder...)

    HANA an KME Diego (mal wieder...): Hallo Leute! Ich habe zu diesem Thema schon gegoogelt, aber nicht wirklich die passenden Antworten gefunden. Ich habe meine Anlage ein wenig...
  2. mal was anderes, aber iwie doch schon "auto" nur ohne LPG :)

    mal was anderes, aber iwie doch schon "auto" nur ohne LPG :): Dino Racer von 2002, das Fahrzeug ist mit verstellbarem Fahrersitz, einem 2. Sitz sowie einem Anhänger, 3 Gang Schaltung, Licht vorne, hinten und...
  3. mal was anderes...thema poolheizung und pflege :)

    mal was anderes...thema poolheizung und pflege :): ich habe mir gestern einen rundpool mit gut 5 m durchmesser aufgebaut. nun meine fragen: was für tabletten nutzt ihr zum chloren, algenvernichtung...
  4. Vorstellung und Erste Frage

    Vorstellung und Erste Frage: Hallo, mein Name ist Mathias, ich bin 47 und spiele mit dem Gedanken, mir einen Chevrolet astro van 4.3 liter bj 1996 zu kaufen Dort war...
  5. Vorstellung Barönchen

    Vorstellung Barönchen: Hallo zusammen, ich komme aus dem Ahrtal und bin bisher nur Diesel gefahren ;-) Da mein Wagen kurz vor dem TÜV-Tod steht möchte ich mich über...