Jeep Wrangler TJ 4.0 Rubicon

Diskutiere Jeep Wrangler TJ 4.0 Rubicon im LPG Chrysler Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Username : TJ0705 ------------------------------------------------------------------------- Hubraum: 4.000 ccm...

  1. #1 TJ0705, 09.12.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.12.2007
    TJ0705

    TJ0705 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Username : TJ0705
    -------------------------------------------------------------------------
    Hubraum: 4.000 ccm
    -------------------------------------------------------------------------
    Baujahr des Fahrzeuges: 2004
    -------------------------------------------------------------------------
    KW / PS: 184 PS (oder so, ändert sich mit jedem Baujahr minimal)
    -------------------------------------------------------------------------
    Umbaudatum: 18.12.05
    -------------------------------------------------------------------------
    Kilometerstand bei Umrüstung: 30.000km
    -------------------------------------------------------------------------
    Umrüstpreis
    komplett: 2.600,- Euro
    -------------------------------------------------------------------------
    Umrüster: AutoCenter Ahrendt, Rendsburg
    -------------------------------------------------------------------------
    Gasanlage: Tartarini vollsequentiell
    -------------------------------------------------------------------------
    Tankgröße (netto): 24l
    -------------------------------------------------------------------------
    Verbrauch Benzin: 15l
    -------------------------------------------------------------------------
    Verbrauch Lpg: 17,5l
    -------------------------------------------------------------------------
    Mehrverbrauch in %: 15
    -------------------------------------------------------------------------
    Bemerkungen:

    Unser Dicker läuft super auf Gas. Anfangs mußte ein paarmal nachgestellt werden, weil er eben nur 99% lief. Der Umrüster hat sich mächtig reingehängt, und inzwischen läuft der Jeep seit rund 28.000km problemlos.

    Bei der Anlage mußte unter anderem einmal ein Rail getauscht werden. Ich möchte sie aber trotzdem vorbehaltlos empfehlen. In unseren beiden Autos ist sie die reine Freude. Gleiches gilt für den Umrüster, der sicher auch unser nächstes Auto wieder zum Umbau bekommt. Aber das ist hoffentlich noch lange hin. ;-)

    Also, Fazit: Gas und der alte Reihensechser sind ein Traumteam. Wenn Ihr Fragen habt, immer her damit. ;-)

    Kurz noch zu den Fotos: Im Motorraum wurde noch einiges verändert seitdem. Dies hier dürfte der Stand direkt nach dem Umbau sein. Es wurden z.B. noch Schläuche gekürzt.

    Grüße Dirk
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Jeep Wrangler TJ 4.0 Rubicon. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TJ0705

    TJ0705 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Ach so, ganz vergessen - die Gesamtansicht. ;-)
     

    Anhänge:

  4. #3 eichi58, 08.03.2011
    eichi58

    eichi58 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    24 Liter Gastank Netto? Da kommt man aber nicht weit mit, oder Schreibfehler?
    Seit Ende Januar habe ich einen PT-Cruiser, alle 300 KM nachtanken bei 10,5 - 11 Liter / 100 KM Gas (zuzüglich Benzin die ersten KM) es gehen max. um die 33 Liter rein. Ist mein ertes Auto mit Gas.
     
  5. #4 TJ0705, 08.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2011
    TJ0705

    TJ0705 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Eichi58,

    ja, 24 Liter passen real rein. Der kleine Tank ist ein ganz bewußt gemachter Kompromiß, denn ansonsten hätte die Rückbank raus gemußt, und dann funktioniert der Jeep nur noch als 2-Sitzer. Ist aber unser Familienauto.

    Die Reichweite von ca. 140km, je nach Fahrweise, reichte schon zu Zeiten, als es kaum Tankstellen für LPG gab aus. Inzwischen fahre ich an 20 Stück vorbei, bevor ich mal wieder eine brauche. Alles easy. ;-)

    Grüße Dirk

    P.S.: Ok, auf Strecken über 500km am Stück kann es nerven und kostet Zeit. Aber das kommt auch nur einmal im Jahr vor - im Urlaub, und da habe ich Zeit. Insofern eine für uns auch nach 7 Jahren noch immer optimale Lösung.
     
  6. #5 ncc1701, 16.01.2012
    ncc1701

    ncc1701 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte auch einen TJ 4.0l bj. 2004. Tartarini rein genauso wie bei dir (bei 31000km). Vom Jeep-Händler eingentlich sehr profesionell eingebaut und auch top eingestellt. das rail machte bei mir auch einmal probleme.

    ABER: .... nach ca. 20000km kapitaler motorschaden durch kolbenfresser (AUF ALLEN 6 ZYLINDERN!!!!!). motorinstandsetzer hatte mich knappe 3000 euro gekostet. seine antwort dazu: TYPISCH bei dieser art von motoren. fazit: GAS NIE WIEDER!!!!!

    Rolf
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.248
    Zustimmungen:
    448
    Der Kolbenfresser hat primär mit Autogas nichts am Hut. Hier war wohl, wenns überhaupt am Gas lag, die Einstellung aber total zu mager.
    Wenn Du behauptest, es lag am Gas, dann war dein Einbauer weder professionell, noch hat er die Anlage richtig eingestellt.
    Ich kenne den 4,0L eher als unkaputtbar.
    Wenn "GAS NIE WIEDER", dann auch bitte nie wieder über hohe Benzinpreise meckern.
     
  8. Anzeige

  9. Bodo

    Bodo AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    @Rolf

    Sorry - es gibt wahrscheinlich kaum einen Motor, zu dem LPG besser paßt, wie der R6-4.0H0 von JEEP.
    Ganz unter uns ... die Jungs haben Dir einen schönen Scheiß eingeredet.
    Ich kenne zwei JEEPs mit über 400'km auf der Uhr, davon 300'km mit LPG inkl. OffRaod, Hänger & Co. .
    Wenn es Ärger mit LPG beim R6-4.0HO gibt, dann nur wenn er viel zu mager eingestellt ist.

    Gruß,
    Bodo
     
  10. MY525

    MY525 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    09.05.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Wir haben einen YJ und der hat einen stehenden Tank hinter der Ruecksitzbank, 300 km Reichweite sind damit kein Thema. Und auch dieser Motor, obwohl es der kleine 2.5er ist laeuft problemlos auf Gas.
     
Thema: Jeep Wrangler TJ 4.0 Rubicon
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Jeep Wrangler Autogas

    ,
  2. jeep wrangler tj gasumbau

    ,
  3. jeep wrangler lpg

    ,
  4. jeep wrangler gasanlage,
  5. jeep wrangler gasumbau,
  6. jeep wrangler mit autogas,
  7. jeep wrangler tj 4.0 verbrauch,
  8. jeep wrangler autogas umbau,
  9. jeep wrangler lpg umbau,
  10. autogas einbau jeep wrangler tj,
  11. wrangler lpg,
  12. Jeep wrangler lpg verbrauch,
  13. Wrangler Jeep LPG,
  14. jeep autogas,
  15. autogas jeep wrangler,
  16. gasumbau Jeep Wrangler,
  17. jeep tj rubicon,
  18. jeep rubicon verbrauch,
  19. wrangler tj,
  20. jeep wrangler umbau lpg,
  21. kosten prins gasanlage jeep cherokee 4.0 www.lpgforum.de,
  22. gasumbau jeep wrangler 4.0,
  23. spritverbrauch wrangler tj,
  24. jeep wrangler zündaussetzer,
  25. lpg jeep wrangler
Die Seite wird geladen...

Jeep Wrangler TJ 4.0 Rubicon - Ähnliche Themen

  1. Jeep Wrangler YJ 1990

    Jeep Wrangler YJ 1990: Moin Ich wollte Mal fragen verbessert sich durch eine Gasnalage die Euro Norm? Habe aktuell Euro 1 also nur Schadstoffarm.. Ein Abgasgutachten...
  2. Jeep Wrangler 2.5l SPI ( oder tbi=throotle body injection)

    Jeep Wrangler 2.5l SPI ( oder tbi=throotle body injection): HalloMir wurde dieses Forum nahegelegt weil hier fähige Leute unterwegs sein sollen☺ und genau an die habe ich eine Frage:Also ich habe zuhause...
  3. Jeep Wrangler 4.0

    Jeep Wrangler 4.0: Hallo, ich bin absoluter Neuling in dem Bereich, weswegen ich einige Fragen habe: Ich hatte vor mir einen Jeep Wrangler 4.0 aus dem Jahre...
  4. Jeep Wrangler 3,6l V6 Umrüstungserfahrungen?

    Jeep Wrangler 3,6l V6 Umrüstungserfahrungen?: Hallo in die Runde, Ich überlege mir einen Jeep Wrangler 3,6l V6 zuzulegen. Gibt es damit Erfahrungen zur Umrüstung im Forum? Über Platzierung...
  5. Jeep Wrangler oder Grand Cherokee mit der 3,6l Maschine

    Jeep Wrangler oder Grand Cherokee mit der 3,6l Maschine: Kann hier schon jemand über die Umrüstbarkeit der 3,6l(285 PS) Maschine eine Aussage treffen? Geht es überhaupt? Gasfest? Wie groß kann der Tank...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden