Jeep Wrangler TJ 4.0 Rubicon und Nissan Micra K11 1.0

Diskutiere Jeep Wrangler TJ 4.0 Rubicon und Nissan Micra K11 1.0 im Showroom Forum im Bereich LPG Autogas; N`Abend, jetzt habe ich es auch endlich mal geschafft, unsere beiden Autos vorzustellen. Habe sie in der User-Fahrzeug-Datenbank eingetragen....

  1. TJ0705

    TJ0705 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    N`Abend,

    jetzt habe ich es auch endlich mal geschafft, unsere beiden Autos vorzustellen. Habe sie in der User-Fahrzeug-Datenbank eingetragen.

    ... und jetzt merke ich gerade, daß Ihr mir da gar nicht antworten könnt? Das geht natürlich nicht. Schließlich möchte ich jetzt auch Kommentare, Fragen usw. hören und natürlich Lob, Bewunderung und Beifall einsacken. ;-))

    Hier also die beiden Threads, der eine noch ohne Fotos. Die reiche ich noch nach.

    Hier unser Dicker: http://www.lpgforum.de/forum/showthread.php?t=2750
    Und hier der Kleine: http://www.lpgforum.de/forum/showthread.php?t=2749

    Habe übrigens vergessen zu schreiben, daß ich vor kurzem noch einen anderen Micra mit der kleinen Maschine auf LPG getroffen habe. Der hatte ebenfalls bereits 60.000 problemlose Gas-Kilometer hinter sich. Bisher kannte ich nur unseren mit LPG. Ist vielleicht ganz interessant für den einen oder anderen, daß dieser Typ sich offenbar generell gut für LPG eignet.

    Viele Grüße Dirk
     
  2. Anzeige

  3. #2 Thor_67, 10.12.2007
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dirk,
    die Bau scheint fertig zu sein, wenn du jetzt Zeit für Bilder hast! Ich werde mir die Threads gleich mal "reinziehen".

    Grüße
    Thorsten
     
  4. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Dirk,

    so so Du möchtest Lob und oder Kritik hören ;)

    Über Euren kleinen kann ich mir ja kein Urteil erlauben, da ich ihn noch nicht gesehen habe.
    Zu deinem dicken kann ich nur immer wieder sagen das mich dein Tank fasziniert :D
    Ich konnte mir von de riesige Bombe ja schon persönlich ein Bild machen und kann es immer noch nicht nachvollziehen das ein sollches Auto mit solch einem Tank ausgerüstet wird.
    Das ist einfach nur niedlich ;)

    Bei dieser Kombination kann ich auch die Maßgabe von Daniela nachvollziehen, für die Reichweite nur durch noch mehr Reichweite zu ersetzen ist.

    Du hast dafür den Vorteil das der Tankwart deinen Namen niemals vergessen wird ;)

    Ich wünsche dir weiterhin immer gute Fahrt und alle 100km eine Tankstelle.

    Eventuell sieht man sich ja ma wieder, Du weißt ja wo ;)
     
  5. #4 Power-Valve, 10.12.2007
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    0
    der Tank ist wirklich suess... ne andere Moeglichkeit gab es nicht?

    Gruss Uwe
     
  6. TJ0705

    TJ0705 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    @Thorsten
    Ganz fertig ist der Bau noch nicht, aber wir kommen zum Jahresende langsam etwas "runter". Da ist dann endlich mal wieder Zeit für die schönen Dinge des Lebens - Gasfahren zum Beispiel. ;-)

    @Rubi und Power-Valve
    Ja, der Tank ist echt niedlich. Andererseits fahre ich inzwischen auf den 135km, die ich damit hinreiche, an einem Dutzend Gas-Tankstellen vorbei OHNE dort tanken zu müssen. Das ist also kein Problem - war es schon vor zwei Jahren nicht.

    Der Jeep ist ja auch nicht unser Langstrecken-Auto. Höchstens im Urlaub fahren wir mal mehr als 200 oder 300 Kilometer am Stück - und zugegeben, auf ner Strecke von 800 oder 1.000 km nervt es dann schon ein wenig. War zu Anfang mal nach Aachen und wieder zurück, und hatte hinterher 9 Tankbons für meine Excel-Tabelle gesammelt... *lol* Das ist dann bei ner geschäftlichen Fahrt mit Termindruck auch ein echter Zeitfaktor. Aber das kommt wie gesagt nur sehr selten vor. Normal bin ich mit dem Dicken relaxed unterwegs, und dann tanke ich gern. Hab Spaß dran - gerne auch alle 140km. ;-)

    Ein größerer Tank wäre natürlich fein. Dann könnte man noch mehr billiges Gas bunkern und noch mehr teure Tanken umfahren. Auch im Urlaub in DK würde ich gern mehr auf Gas fahren, nur ist kurz hinter der Grenze der Tank schon leer. :-)) Das sind so Gelegenheiten, wo ich nen großen Tank vermisse. Unterm Strich sind wir aber total happy mit diesem gut überlegten Kompromiß.

    Ein größerer Tank würde halt nur passen, wenn wir die Rückbank opfern, und das war und ist keine Option. Würde mir auch im Sommer im Cabrio-Betrieb nicht gefallen, auch wenn die meisten LPG-Wrangler so ein Teil drin haben. Nein, "familientauglich" sollte der Jeep bleiben. Und mit dem kleinen Tank sieht man von der Gastechnik praktisch nichts mehr. Ein nennenswerter Kofferraum war da übrigens auch vorher nicht. Insofern haben wir da also nicht verloren. :-) Und so können wir mit Freunden schöne Touren fahren, ohne jede Einschränkung. Das war uns wichtig. Wenn Gepäck gefragt ist - z.B. auch zukünftig irgendwann als Familienauto - kommt der Hänger dran. Fertig. ;-))

    Rubi, beim Chinamann war ich neulich mal wieder. War allerdings schon in Begleitung. ;-) War mal wieder superlecker! Mann, wenn wir so einen doch bloß in der Weltstadt Hamburg hätten...

    Viele Grüße Dirk
     
  7. #6 Power-Valve, 11.12.2007
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    0
    haette da kein Radmuldenstank stehend hinter die Ruecksitzbank gepasst?
     
  8. Anzeige

  9. TJ0705

    TJ0705 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Hätte doof ausgeschaut beim Offenfahren, paßt aber auch nicht. Die Lehne der Rückbank ist ja leicht schräg nach hinten geneigt. So bleibt weiter oben kaum Platz zwischen Rückbank und Heckklappe. Ne, das ist so absolut auf Maß gebaut. ;-)

    Naja, 32l statt 24l macht den Kohl aber auch nicht fett. Käme ich 40km weiter mit...

    Grüße Dirk
     
  10. TJ0705

    TJ0705 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    unser Micra hat inzwischen die 265.000km erreicht und somit 100.000km auf Gas.

    Denke das ist durchaus bemerkenswert für den kleinen Japaner. Mehr dazu habe ich unter dem Link aus dem ersten Beitrag gepostet.

    Grüße Dirk
     
Thema: Jeep Wrangler TJ 4.0 Rubicon und Nissan Micra K11 1.0
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nissan micra k11 kofferraum maße

    ,
  2. jeep wrangler tj lpg umbau erfahrung

    ,
  3. kofferraum wrangler tj

    ,
  4. jeep wrangler tj lpg umbau,
  5. wrangler tj kofferraum masse,
  6. nissan micra lpg autogas,
  7. jeep wrangler tj kofferraum masse,
  8. nissan micra hk10 kofferraum volumen,
  9. jeep tj mit lpg umbau,
  10. innenraum abmessungen wrangler,
  11. micra k11 kofferraum maße,
  12. erfahrungen jeep wrangler 4.0 ty mit gasanlage,
  13. jeep wrangler 4.0 lpg,
  14. jeep wrangler kofferraum maße,
  15. innenraummasse jeep wrangler,
  16. jeep wrangler tj kofferraumvolumen,
  17. wrangler mit autogas,
  18. nissan micra gasumbau,
  19. abmessungen jeep wrangler tj rubi,
  20. jeep wrangler gastank mit rücksitzen,
  21. nissan micra k 11 maximal reichwite,
  22. kaltlaufregler micra k10,
  23. wrangler tj maße,
  24. autogas zylindertank größe hinter rücksitze jeep wrangler,
  25. jeep wrangler mit autogas
Die Seite wird geladen...

Jeep Wrangler TJ 4.0 Rubicon und Nissan Micra K11 1.0 - Ähnliche Themen

  1. Jeep Wrangler YJ 1990

    Jeep Wrangler YJ 1990: Moin Ich wollte Mal fragen verbessert sich durch eine Gasnalage die Euro Norm? Habe aktuell Euro 1 also nur Schadstoffarm.. Ein Abgasgutachten...
  2. Jeep Wrangler 2.5l SPI ( oder tbi=throotle body injection)

    Jeep Wrangler 2.5l SPI ( oder tbi=throotle body injection): HalloMir wurde dieses Forum nahegelegt weil hier fähige Leute unterwegs sein sollen☺ und genau an die habe ich eine Frage:Also ich habe zuhause...
  3. Jeep Wrangler 4.0

    Jeep Wrangler 4.0: Hallo, ich bin absoluter Neuling in dem Bereich, weswegen ich einige Fragen habe: Ich hatte vor mir einen Jeep Wrangler 4.0 aus dem Jahre...
  4. Jeep Wrangler 3,6l V6 Umrüstungserfahrungen?

    Jeep Wrangler 3,6l V6 Umrüstungserfahrungen?: Hallo in die Runde, Ich überlege mir einen Jeep Wrangler 3,6l V6 zuzulegen. Gibt es damit Erfahrungen zur Umrüstung im Forum? Über Platzierung...
  5. Jeep Wrangler oder Grand Cherokee mit der 3,6l Maschine

    Jeep Wrangler oder Grand Cherokee mit der 3,6l Maschine: Kann hier schon jemand über die Umrüstbarkeit der 3,6l(285 PS) Maschine eine Aussage treffen? Geht es überhaupt? Gasfest? Wie groß kann der Tank...