Jeep Patriot mit Vialle, Fehlzündungen, Ruckeln, Notlauf...

Diskutiere Jeep Patriot mit Vialle, Fehlzündungen, Ruckeln, Notlauf... im Vialle Forum im Bereich Autogas Anlagen; Servus, gleich mal zur Sache:) Ich habe einen Jeep Patriot mit einer Vialle LPI Anlage ab Werk. Bisher hatte ich eigentlich keine großen...

  1. #1 GPatriot, 20.11.2015
    GPatriot

    GPatriot AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.11.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Servus,
    gleich mal zur Sache:)

    Ich habe einen Jeep Patriot mit einer Vialle LPI Anlage ab Werk. Bisher hatte ich eigentlich keine großen Probleme mit der Anlage (130 tkm) aber nun bringt mich diese zum Verzweifeln.

    Ich habe momentan das Problem, dass wenn ich den Motor warmfahre, meine LPG-Anlage spinnt. Es werden unter Last Fehlzündungen im Zylinder 2 ermittelt und der Motor geht in den Notlauf oder gar aus. Im Leerlauf hab ich keine Probleme, sobald es aber in Bewegung gesetzt wird, dann ruckelt es und der Motor spinnt. Auf Benzin habe ich überhaupt keine Probleme.

    Was ich bisher getan hab:

    - Neue Zündkerzen (Bosch Platinum)
    - Neue Zündspulen eingebaut (komplett)


    Das Problem besteht immer noch. Kann es eventuell an zu schlechtem LPG liegen (getankt bei Walther)?

    Leider komme ich auch nicht an die Injektoren ran, bzw. nicht so einfach. Die liegen unter/hinter dem Ansaugkrümmer und dafür müsste ich den komplett entfernen. Könnnen die verstopft sein? Da scheiden sich auch die Geister, die einen sagen ja, die anderen nein, da es flüssig eingespritzt wird und die verstopfenden Elemente nur in Systemen vorkommen, die einen Vergaser / Verdampfer haben.

    Die Pumpe (LPG-Anlage) die arbeitet genauso laut wie immer, an ihr liegt es glaube ich nicht.

    Hat jemand noch eine Idee, was ich machen kann? Leider gibt es in meiner Nähe überhaupt keine Werkstatt die sich mit Vialle "gut" bis überhaupt auskennt. Was mich weiterhin noch wundert ist, dass viele die LPI-Anlagen nicht kennen!? Obwohl die doch eigentlich besser sein sollten?
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    443
    Hallo und willkommen, es wird kein Weg daran vorbeiführen, einen Vialle-Umrüster aufzusuchen, auch wenn Du weiter fahren musst.
    Was ich immer wieder feststellen muss, bzw. nicht verstehe:
    Man ist neu im Forum, braucht Hilfe und schreibt nicht mal woher man ist.
    Die blinde Teiletauscherei bringt wie so oft nichts, außer Kosten, die man sich schon für den Umrüster zur Seite hätte legen können.
    VIPP-Gaser hier im Forum ist Vialle-Spezi. Der wird bestimmt noch was dazu schreiben.
    Warum viele Umrüster nichts an Vialle machen wollen, bzw. können.
    Wenn die Anlagen wirklich so viel besser wären wie Verdampfer-Anlagen. Warum sind die dann nicht Marktführer?...das dürfte die Frage wohl beantwortet haben.
    Warum ich die nicht mache. Ich sehe keine Nachteile bei Verdampfer-Anlagen.
     
  4. #3 GPatriot, 20.11.2015
    GPatriot

    GPatriot AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.11.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deine rasche Antwort! Da gebe ich dir vollkommen Recht! Ich hätte schon erwähnen müssen, woher ich komme, oder zumindest mich vorstellen sollen:) Bin aus Bayern, aus dem Raum 95xxx.
     
  5. #4 VIPP-GASer, 20.11.2015
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Hallo,

    und Danke für die Blumen Klaus, ich arbeite dran.

    Wegen Umrüster in Bayern:
    Kfz-Roithmayr, Hauptstr.8, Wolnzach (sag schönen Gruß)
    (ich bin jetzt zu faul wegen der PLZ zu schauen obs paßt)

    Warum machen so wenig Vialle?
    Das ist recht einfach:
    Vialle verfolgte das Vertriebskonzept: EIN Vialle-Center, in einer größeren Stadt, keine direkten Mitbewerber. Fand ich gut. Hemmt den Preisverfall.
    Nachteil: Die LPi ist deutlich teurer als eine Verdampferanlage, ca. 300 - 600€. Auch deshalb machen das wenige Umrüster. Ausserdem gab es 2008 massive Probleme mit Gasdüsen.
    Ok, sie ist Wartungsfrei. Bei entsprechender Haltedauer des Fahrzeugs ist sie gegenüber einer Verdampferanlage, wenn man wirklich deren vorgeschriebenen Wartungen einhält, sogar preiswerter.
    Jetzt hat sich Vialle entschlossen, dass in Europa lange verfügbare System LiquidSi, in Deutschland einzuführen. Damit gibt es keinen Preisunterschied zu einer guten Verdampferanlage mehr. Oh ... Stop ... ich mach grad Werbung. Sorry *schäm*

    Zum Problem:
    Da die Pumpe genauso laut oder leise ist wie vorher, scheidet sie zwar aus, aber nicht der Rest.
    Also: der Motor geht aus, wenn er kein Gas bekommt (meißt ist das Gas dann verdampft, weil die Pumpe nicht geht, scheidet hier aber aus) oder, weil er zuviel bekommt.
    Daher folgende Fehlersuche:
    Mit einem OBD-Gerät (hat jede Kfz-Werkstatt) die Korrekturwerte anschauen, wenn die Anlage nach dem Spülvorgang versucht umzuschalten.
    Wird das Gemisch zu mager (am Besten auf einer Nebenstrasse mit 30 oder 50km/h testen, nicht im Stand!) ist das Gas verdampft. Der Spülkreislauf könnte gestört sein, z.B. weil das MAgnetventil nicht öffnet (Kabelbruch?).
    Wird das Gemisch stark zu Fett: Umschaltbox (Emulator, bis LPi 6) defekt, LPi7 ECU eventuell defekt (Emulator im Steuergerät).
    Theoretisch könnte auch eine Gasdüse mechanisch defekt sein, aber dann hättest Du auch Startschwierigkeiten.

    Ich glaube ein "globales" Problem. Wenn es nur eine Gasdüse wäre, würde der Motor nicht ausgehen.

    Gruß
    Georg
     
  6. #5 GPatriot, 23.11.2015
    GPatriot

    GPatriot AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.11.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Servus Leute,
    das Problem scheint wohl jetzt weg zu sein! Scheint wirklich "schlechtes" Gas gewesen zu sein. Habe es übers WE geschafft, den Gastank leer zu fahren. Mir ist dabei aufgefallen, desto weniger das Gas wurde, desto besser fuhr er. Begleitet mit Fehlzündungen habe ich es aber dennoch geschaft, das Gas komplett leer zu fahren. Ich hab dann testweise für 15 Euro Gas getankt (50 cent der Liter:)) und siehe da, es fährt sich wunderbar! Besser wie vorher, da neue Zündkerzen und Spulen. Ich habe anschließend ca. 100 km keinerlei Probleme auf Gas gehabt. Heute morgen ist er auch wunderbar schnell angesprungen und ich habe keinerlei Probleme mehr!

    Ich will jetzt niemanden schlecht reden, aber ich werde nie wieder bei der Walther-Tankstelle tanken. Meine Frau hat mich auch noch dran erinnert, dass ich schonmal über schlechtes Gas bei denen gemeckert habe, damals gab es auch Ruckler, wieso mir es nicht gleich eingefallen ist, weiss ich nicht! :)
     
  7. #6 VIPP-GASer, 23.11.2015
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    *Daumendrück*

    Gruß
    Georg
     
  8. Anzeige

Thema: Jeep Patriot mit Vialle, Fehlzündungen, Ruckeln, Notlauf...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vialle ruckeln

    ,
  2. probleme jeep patriot mit lpg

    ,
  3. problem mit jeep patriot

    ,
  4. jeep patriot 2008 probleme,
  5. lpg notlauf zündkerzen ,
  6. ist der jeep patriot wirklich so schlecht ,
  7. vialle lpi emulator,
  8. zündprobleme jeep patriot
Die Seite wird geladen...

Jeep Patriot mit Vialle, Fehlzündungen, Ruckeln, Notlauf... - Ähnliche Themen

  1. Vialle LPI LPE 7 Diagnose Verbindung schlägt fehl im Jeep Patriot

    Vialle LPI LPE 7 Diagnose Verbindung schlägt fehl im Jeep Patriot: Hallo erstmal. Dies ist mein erster Beitrag und ich komme aus der ecke Hamburg (Elmshorn) Nennt mich gerne Chris oder wie im Nick :) Ich Fahre...
  2. Jeep Grand Cherokee WJ 4,7

    Jeep Grand Cherokee WJ 4,7: Hallo, Ich hab mir diesen Jeep Bj. 2001 mit 238.000km und Prinz VSI Anlage mit Flashlube gekauft. Hier war die Kopfdichtung der rechten...
  3. Jeep Cherokee 4.0 alle LEDs Blinken und lässt sich nicht befüllen

    Jeep Cherokee 4.0 alle LEDs Blinken und lässt sich nicht befüllen: Hi Wir haben unsern Cherokee wohl leer gefahren, er lässt sich nicht mehr betanken und das Display macht einen Fehler: Zündung an: - die Benzin...
  4. Jeep SRT - EVP500 oder Doppelter Verdampfer ?

    Jeep SRT - EVP500 oder Doppelter Verdampfer ?: Hallo zusammen, ich möchte gerne meinen Grand Cherrokee SRT Umrüsten lassen. Nun habe ich zwei Angebote vorliegen. Einmal mit EVP500 (ca. 500 €...
  5. Fragen: Jeep Grand Cherokee 3,6 V6 FlexFuel PENTASTAR

    Fragen: Jeep Grand Cherokee 3,6 V6 FlexFuel PENTASTAR: Hallo Zusammen, Ich war jetzt schon eine ganze Weile nicht mehr hier. Ich fahre nun seit fast 12 Jahren Autos mit einer Prins VSI. Mein erster...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden