ist parallele Einbindung des Verdampfer zwingend?

Diskutiere ist parallele Einbindung des Verdampfer zwingend? im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo ihr, ich bin bestimmt schon 850.000km auf LPG gefahren, ich hatte im Winter immer eine schwache bis sehr schwache Heizung. In allen Autos...

  1. #1 Frank_Freizeit, 27.10.2019
    Frank_Freizeit

    Frank_Freizeit AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    21.05.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr,

    ich bin bestimmt schon 850.000km auf LPG gefahren, ich hatte im Winter immer eine schwache bis sehr schwache Heizung. In allen Autos waren die Verdampfer parallel eingebunden.

    Aktuell auch, der Verdampfer ist in nem Ami V6 parallel eingebunden

    Warum, hält er sonst nicht den vollen Wasserdruck aus? Warum muss das so sein?

    Dann hätte ich die Idee den Verdampfer nach der Heizung einzuschleifen, dem reichen auch 60° statt 85°. So kommt sicher wärmeres Wasser im Heizungswärmetauscher an, so meine Hoffnung. Wenn ich den Wasserkreislauf für den Verdampfer abklemme und auf Bezin fahre, heizt er wesentlich besser.

    Ich möchte an der miesen Heizleistung was ändern, letztes Jahr bei -17° wurde die Karre auch nach vier Stunden Autobahnfahrt nicht mal wärmlich innen.

    Es ist ein neuer Wärmetauscher drin, das hat aber nichts gebracht, daran lag es nicht, der alte war nicht zu.

    der blechfreak
     
  2. Anzeige

  3. #2 Adi-LPG, 28.10.2019
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasMeister

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    67
    Parallel zur Heizung ja, im Motorkreislauf nicht.
    Zur Heizung, da wenn du die Heizung nicht an hast (bspw. im Sommer), der Verdampfer keine Wärme kriegt und du kein LPG fahren kannst.
    Bei mir war auch so ein gefrikel, ich musste bei 32Grad Aussentemparatur die Heizung auf volle Lotte stellen, damit ich LPG fahren konnte.
    Hab den Verdampfer in Reihe vor den Ölkühler gesetzt, seitdem geht alles wie es soll.
     
  4. #3 Frank_Freizeit, 28.10.2019
    Frank_Freizeit

    Frank_Freizeit AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    21.05.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0

    Danke für deine Antwort, dies trifft aber auf mich und die meisten Autos nicht zu, da die Wärmetauscher fast immer voll heißem Wasser sind, und nur eine Luftklappe die heiße Luft zum Innenraum verhindert.

    Das ein Heizungskreislauf im Sommer nicht von heißem Wasser durchflossen wird, ist sehr selten.
    Und bei mir ist es auch nicht so.
    Meiner Erinnerung nach ist die parallele Einbindung von Prinz vorgegeben, unabhängig vom Auto.
    Bevor ich was verändere, möchte ich dem auf den Grund gehen.
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.164
    Zustimmungen:
    444
    Sehr viele Fahrzeuge haben eine Luftklappengesteuerte Heizung. Da kann man den Verdampfer auch problemlos in Reihe einbinden.
    Ich habe schon viele Einbauanleitungen von Prins gehabt, wo der Verdampfer auch in Reihe eingebunden ist.
     
  6. #5 Adi-LPG, 28.10.2019
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasMeister

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    67
    Ja gut, dann gehts natürlich auch in Reihe mit der Heizung.
    Ich würde aber eine Einbindung in den Motorkreislauf bevorzugen wenn möglich.
     
  7. #6 Frank_Freizeit, 28.10.2019
    Frank_Freizeit

    Frank_Freizeit AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    21.05.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mein Motor hat einen kleinen Wasserkreislauf für die Heizung, der sehr schnell warm wird. Der große Kreislauf auch Motorkreislauf genannt, braucht um einiges länger warm zu werden.
     
  8. #7 Frank_Freizeit, 28.10.2019
    Frank_Freizeit

    Frank_Freizeit AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    21.05.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ausser dem Jaguar E-Type ;-)

    Ich sehe am Verdampfer auch keine Schwachstelle, die dem Wasserdruck nicht standhalten würde.
    Das Risiko oder die Hintergründe wollte ich aber unbedingt abchecken.

    Sprechen andere Gründe gegen einen Einbau in Reihe???
     
  9. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.164
    Zustimmungen:
    444
    Welcher Wasserdruck. Der Druck entsteht nur durch die Temperatur. Da spielt die Einbindung keine Geige. Das was die Wasserpumpe bringt, kann man kaum als Druck bezeichnen.
     
  10. #9 Frank_Freizeit, 28.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2019
    Frank_Freizeit

    Frank_Freizeit AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    21.05.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Stümmt, und deßhalb ist der Druck letzendlich überall gleich. Der Grund scheidet aus!

    Ich wundere mich nur über diesen so deutlichen Unterschied der Heizleistung, wenn ich den Verdampferwasserschlauch abklemme, und auf Benzin fahre.
    Wenn ich z.b. auf Gas fahre, und hier die Autobahnauffahrt schnell hoch fahre, dann spüre ich für den Moment das die Heizleistung auch deutlich wärmer wird. Ich müsste also immer nur mit 1000U/min mehr fahren...
    Zumindest das hat mit der Leistung der Wasserpumpe zu tun.

    Ich suche halt den Weg das die Karre wärmer heizt. Fotos gehen nicht, vielleicht mache ich mal ne Skizze...
     
  11. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.164
    Zustimmungen:
    444
    Ist doch klar. Mit dem Verdampfer baust Du sozusagen einen Bypass ein. Es gibt ein paar Fahrzeuge, wo dann wirklich die Heizung lahmt.
     
  12. #11 mawi2012, 28.10.2019
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.380
    Zustimmungen:
    257
    Mein W124 hat eine elektrische Zusatzwasserpumpe, könnte man auch nachrüsten.
     
    Frank_Freizeit gefällt das.
  13. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.164
    Zustimmungen:
    444
    Hat mein Werks Dacia Logan auch.
     
  14. Anzeige

  15. #13 Frank_Freizeit, 31.10.2019
    Frank_Freizeit

    Frank_Freizeit AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    21.05.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke euch hiermit erst mal für eure Meinungen, Dankeschööön !

    Ich verstehe euch so, ihr habt zusätzlich zur Riemen getriebenen Wasserpumpe auch eine Elektrische?
    Meine bisherige Suche fand im Netz nur elektrische Wasserpumpen, die die mechanische Pumpe *voll* ersetzen.

    Mein kleiner Wasserkreislauf hat ja nur einen Durchmesser von innen 1,6mm...
     
  16. #14 mawi2012, 31.10.2019
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.380
    Zustimmungen:
    257
    Ich habe in den Wasserschläuchen für den Heizkreis eine zusätzlich elektrische Pumpe drin. Die Schläuche haben da ja 16 oder 19 mm Innendurchmesser.
     
    Frank_Freizeit gefällt das.
Thema:

ist parallele Einbindung des Verdampfer zwingend?

Die Seite wird geladen...

ist parallele Einbindung des Verdampfer zwingend? - Ähnliche Themen

  1. Unschöne Umrüstung N62B44 + Kühlwassereinbindung korrekt?

    Unschöne Umrüstung N62B44 + Kühlwassereinbindung korrekt?: Hallo liebes Forum, ich war lange nicht mehr aktiv hier... Aber mit einem neuen Auto, gibt es auch wieder einiges zu erlernen... Ich habe einen...
  2. M113K Verdampfer Einbindung Kühlkreislauf

    M113K Verdampfer Einbindung Kühlkreislauf: Hallo zusammen, kann mir jemand sagen an welcher Stelle ich die Verdampfer beim M113k Motor ins Kühlwasser einbinden muss? Desweiteren würde ich...
  3. Durchmesser Wasserschlauch Verdampfereinbindung

    Durchmesser Wasserschlauch Verdampfereinbindung: Moin, kann mir bitte einer von Euch verraten, welchen Durchmesser das T-Stück haben muss, um einen Verdampfer beim Golf 4 1,8T in den...
  4. Y Stück für Einbindung Flashlube Elektronik

    Y Stück für Einbindung Flashlube Elektronik: Gruß, ich möchte meine BRC Sequent 56 mit einer Elektronischen Flashlube nutzen und euch nach ein paar Lösungswege fragen wie ich den Saft in...
  5. Einbindung vom Verdampfer in den Wasserkreislauf

    Einbindung vom Verdampfer in den Wasserkreislauf: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei zu überlegen, wie ich den Verdampfer am Besten in den Wasserkreislauf beim w211 integrieren kann. Dazu hatte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden