ICOM JTG unterschiedlichste Füllmengen

Diskutiere ICOM JTG unterschiedlichste Füllmengen im LPG BMW Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo Forengemeinde! Als ich wegen meines Betankungsproblems Google befragte bin ich auf dieses Forum gestoßen. Vielleicht kann mir hier ja...

  1. Warp7

    Warp7 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.05.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forengemeinde!

    Als ich wegen meines Betankungsproblems Google befragte bin ich auf dieses Forum gestoßen.
    Vielleicht kann mir hier ja jemand helfen bzw. Tipps zur Ursache des Problems geben.

    Zum Fahrzeug: BMW 525i N52 11/2005
    Verbaut ist eine ICOM JTG Anlage.

    Das Problem ist dass die erreichte Füllmenge beim tanken momentan reine Glückssache ist.
    Manchmal kann ich komplett volltanken, oft aber nur zu 50%, der Rest liegt immer irgendwo dazwischen.
    Es scheint rein zufällig zu sein wieviel ich tanken kann, aber mindestens auf 50%.

    Hat jemand eine Idee was die Ursache sein kann?

    Gruß

    Andreas
     
  2. Anzeige

  3. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    35
    Hallo Andreas

    Fährst du deinen Tank bis zur Notabschaltung leer ?
    Schaltet die Betankung bei den ca. 50% über das magische Auge ab ?
    Oder schafft die Säule nur nicht mehr hinein ??

    Kommt das je nach Außentemperatur immer vor ?
    Oder weniger bei kalten Temperaturen ??


    Gruß Eddy
     
  4. Warp7

    Warp7 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.05.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Eddy!

    Mir wurde vom Umrüster davon abgeraten den Tank bis zur automatischen Abschaltung leer zu fahren,
    weil dann angeblich die Pumpe schaden nehmen könnte weil sie dann evtl. trocken läuft.
    Das konnte ich aber nicht wirklich glauben, für mich wäre das ein Konstruktionsfehler wenn das
    tatsächlich so sein sollte...kann ja immer mal passieren das man nicht daran denkt und den Gastank leerfährt.
    Da ich es nicht genau weiß halte ich mich trotzdem weitestgehend daran und vermeide das Leerfahren
    bis zur Abschaltung.
    Am Anfang als ich das nicht wusste habe ich ihn aber des Öfteren leer gefahren!

    Unabhängig von meinem Problem interessiert mich ob es stimmt was mein Umrüster erzählt hat.


    magisches Auge = 80% Füllstopsensor oder etwas in der Richtung?! :-)

    Es ist so, dass die Betankung abrupt endet als würde der Tank plötzlich dichtmachen.
    Nach dem Ruck geht dann kein Milliliter mehr rein, egal wie lange ich den Knopf noch gedrückt halte
    oder ob ich ihn nochmals drücke.
    (Kein langsames Nachdrücken von Gas möglich)

    Nachdem ich dann ein paar km gefahren kann ich den Tank allerdings weiter füllen!
    (Habe ich aber nicht allzu oft gemacht, weil es doch nervt...)

    Es muss jedenfalls an der Gasanlage liegen, denn auch an der gleichen Zapfsäule
    tanke ich unterschiedlichste Mengen bzw. immer bis zu unterschiedlichen Füllgraden des Tanks.
    (50% bis voll)
    Mal ist der Tank voll, mal nur etwas über die Hälfte.
    Ich tanke auch nicht immer an der gleichen Tankstelle sondern an vielen verschiedenen weil ich viel unterwegs bin.
    Immer das gleiche Problem.

    Temperaturabhängigkeit:
    Nein, das Problem hatte ich auch im Winter.
    Es scheint also nicht so zu sein als ob die Zapfsäulen gegen einen übermäßig
    hohen Druck anarbeiten müssten und deswegen nicht genug Gas in den Tank reingeht.
    Darauf wolltest Du doch bestimmt hinaus?
     
  5. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    35
    Hallo Andreas

    Den Tank leer zu fahren ist nicht das Problem, viele Umrüster haben davon abgeraten , da angeblich die Pumpe trocken laufen würde.
    Das ist kein Problem für die Pumpe da wenn der Druck weg ist schaltet die Anlage eh sofort auf Benzin zurück

    Was man aber dann nicht tun darf ist die Anlage noch mal Starten ,denn dann läuft die Pumpe wieder 55 sec (nun trocken)
    und die ICOM schaltet nicht aus LPG sondern bleibt auf Benzin
    Diese 55 sec tun der Pumpe weh !!!!

    Nach deiner Beschreibung wird der Tankvorgang immer von dem magnet Ventil beendet
    denn richtig meine Frage ging in Richtung aufgeheiztes LPG im Tank

    Demnach würde ich vermuten das entweder das magische Auge , die verkabelung im Tank oder der rote Druckschalter
    einen Fehler haben.

    Um dies zu bestätigen müssten die Teile im Tank ausgetauscht werden.
    Was mit größerem Aufwand und kosten verbunden ist.

    Wenn es nicht zu sehr Nervt würde ich damit noch Abwarten


    Gruß Eddy
     
  6. #5 Warp7, 06.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2013
    Warp7

    Warp7 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.05.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Infos!

    Ich habe sogar noch Garantie, also wäre es eigentlich alles kein Problem.

    Eigentlich wenn da nicht der Umrüster wäre, der mir einen nicht beauftragten zu kleinen Tank eingebaut hat.
    Entsprach nicht dem von mir unterschriebenen Auftrag...das sah er auch ein, aber er wollte trotzdem schonmal
    die volle Summe von mir haben, ansonsten wollte er mein Auto nicht rausrücken. nett, oder? :-)
    War ein riesen Stress mit dem Typ.
    Habe natürlich NICHT voll bezahlt und ein paar Hundert € einbehalten.
    Bin noch ein paarmal dort gewesen, immer vertröstet worden mit Lieferproblemem des Zulieferers.
    Aber irgendwann dachte ich mir dass ich halt das Geld behalte und dafür mit
    dem etwas kleineren Tank lebe. Das ist nicht toll, aber ok.
    Ist ein knappes Jahr her die Geschichte

    Evtl. leiste ich mir von den paar Hundert einfach einen neuen Tank und wechsle den Umrüster aufgrund der Erfahrungen.

    Das hängt natürlich davon ab was so ein tank kostet.
    Im Netz habe ich bisher keine kompletten ICOM Tanks gefunden.
     
  7. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    35
    Oh ha diese (einige) Umrüster :)

    Wenn du noch Garantie hast bestehe auf dem Tank der im Auftrag steht

    Denn so ein Tank kostet je nach Form zwischen 700 - 900 €
    daher vermute ich das dein "hochgeschätzter " Umrüster lieber auf die 2-3 Hunis verzichtet
    als einen anderen Tank einzubauen .:rolleyes:

    Hyprid Supply

    Dieser Shop hat einige ICOM Tanks im Programm


    Du kannst ja keinen Tank der Verdampferanlage für die ICOM benutzen

    Also wenn dein Tank zu klein ist , und auch noch Tankprobleme bestehen
    dränge auf Erfüllung des Vertrages
    Mit Fristsetzung und pipapo

    Du hast noch Garantie !!!!!!!

    Gruß Eddy
     
  8. Warp7

    Warp7 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.05.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    700-900 €....wow.
    Der alte Tank dürfte zwar auch noch was wert sein, aber es dürfte sich nicht mehr rechnen.
    Habe etwas über 400,- € einbehalten.
    Der Umrüster hat ja keine Kosten für den Tank, das ist doch Herstellergarantie, oder nicht?

    Wenn ein Tank so teuer ist hast du Recht, werde ich da in den nächsten Tagen hinfahren.
    Wenn er nicht inzwischen pleite ist wenn alle Kunden so behaldelt wurden...

    Freue mich jetzt schon auf den Heckmeck den das wieder gibt :-)


    Werde noch berichten!


    Gruß

    Andreas
     
  9. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    35
    Hi Andreas

    Weist du ob der Tank falsch bestellt wurde ?????
    Oder ob der Importeur (Fishan) den falschen geliefert hat ????

    Denn schließlich muss ja schon die Nummer des falschen Tanks im Gutachten eingetragen worden sein ???!!!

    Daher gehe ich (aus der Ferne) mal davon aus das schon der falsche Tank bestellt wurde :rolleyes:


    Ja bitte berichte mal über das weitere Vorgehen :)

    Gruß Eddy
     
  10. Warp7

    Warp7 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.05.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Der Tank ist richtig in den Papieren eingetragen. Jedenfalls stimmt das Tankvolumen überein.

    Warum der Umrüster dann noch den falschen Tank hat abnehmen lassen ist mir ein Rätsel...er beschwerte sich noch bei mir darüber dass die
    Abnahme eines anderen Tanks dann wieder 80 € kosten würde.
    Als ob das mein Fehler wäre.
    Krönung war dann "Sie haben eine funktionierende Gasanlage, sie zahlen jetzt alles oder das Auto bleibt hier".

    Erwähnenswert ist evtl. noch dass er den Tank erst nicht ans laufen bekam und ich das Auto beim ersten mal mit nicht befüllbarem
    Tank abholen musste.
    Irgendwas war mit der Verkabelung des Tanks meinte er hinterher.
    (Evtl. noch die Ursache für das Betankungsproblem)

    Aussage war dass er nicht bemerkt hat dass der falsche Tank geliefert wurde und er das eingebaut hat was er geliefert bekommen hat.
    Schon etwas merkwürdig, wenn einem Laien (mir) das sofort auffällt...
    Meine Bremsen würde ich dort nicht wechseln lassen :-)
     
  11. Warp7

    Warp7 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.05.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kleine Anmerkung: Ich meinte eben dass der zu kleine Tank in den Papieren steht
     
  12. #11 Eddy, 07.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2013
    Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    35
    Hi Andreas

    Das vermute ich auch ganz stark, er hatte ein Problem mit dem Tank und der Verkabelung im Tank
    Dann hat die im Original Zustand schon nicht funktioniert , den bei der äußeren Verkabelung wird zum Betanken
    nur der Dauerplus (rotes Kabel) bei ausgeschaltetem Motor und die Masse benötigt
    Alles keine große Sache


    Das ist wirklich der Hammer und dekratiert den Herrn als unfähig , ich bin keiner der gleich nach Anwälten und Gerichten schreit
    aber bei so einem Verhalten, bleibt einem nicht viel übrig

    Das tut einem ja Leid , aber es ist doch nicht dein Fehler das er seine Bestellung nicht überprüft :mad:


    Schick mir doch bitte mal die Adresse des Umrüster per PN , den Namen öffentlich zu nennen ist immer etwas schwierig


    Gruß Eddy
     
  13. Anzeige

  14. Warp7

    Warp7 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.05.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube es steht sogar hier irgendwo dass man das nicht darf. Meine es bei der Registrierung gelesen zu haben.
    Wahrscheinlich würden sonst einige Umrüster das Forum als Plattform nutzen um sich gegenseitig anonym zu denunzieren
    um die Konkurrenz auszustechen :-)
     
  15. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    35
    Daher auch per PN
    Denn macht man keinen Umrüster öffentlich schlecht
    Das ist was verboten ist , find ich auch OK so


    Danke dafür ;)
     
Thema: ICOM JTG unterschiedlichste Füllmengen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. icom lpg magisches auge

    ,
  2. icom startet nicht bei kalten außentemperaturen

    ,
  3. jtg icom wieviel sekunden

    ,
  4. abart autogas pleite,
  5. Flüssiggaseinspritzung pumpe,
  6. betankungsprobleme icom
Die Seite wird geladen...

ICOM JTG unterschiedlichste Füllmengen - Ähnliche Themen

  1. ICOM undicht an Düsen-Rail-Zuleitung

    ICOM undicht an Düsen-Rail-Zuleitung: Ja, Hallo mal wieder, da meine ICOM eigentlich so wunderbar problemslos läuft, bin ich nich so oft hier - naja, so sollte es ja auch sein....
  2. Icom Einstellung , benötige Tipps

    Icom Einstellung , benötige Tipps: Hallo Liebe Gemeinde, Ich habe einen ICOM JTG Anlage die in einem A6 2,7 Biturbo mit 250 PS verbaut worden ist. Ich benötige Tipps zum weiteren...
  3. Kann ich die ICOM Gasdüse problemlos demontieren?

    Kann ich die ICOM Gasdüse problemlos demontieren?: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meiner ICOM Anlage. Ich fahren einen Audi A6 B4, 6 Zylinder. Ausgerüstet ist ber mit einer ICOM Anlage,...
  4. Icom Jtg neue Generation schaltet nur eine Bank auf Gas um

    Icom Jtg neue Generation schaltet nur eine Bank auf Gas um: Hallo zusammen. Ich habe eine icom Jtg neue Generation (graue Steuergeräte) In meinen Porsche Cayenne Turbo eingebaut. Hat alles gut...
  5. Icom JTG Schläuche und Schneidringe

    Icom JTG Schläuche und Schneidringe: hallo grüß wehr kann mir sagen wo kann ich das ka[IMG]ufen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden