ICOM Anlage funktioniert nach Reparatur nicht mehr richtig

Diskutiere ICOM Anlage funktioniert nach Reparatur nicht mehr richtig im Icom JTG Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo, kurz zu meinem Fahrzeug: es handelt sich um einen Volvo 940, Bj. 1990 4 Zyl. Turbo 2,3 l 165 PS. Die Anlage wurde 2009 eingebaut....

  1. zuse1

    zuse1 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kurz zu meinem Fahrzeug:
    es handelt sich um einen Volvo 940, Bj. 1990
    4 Zyl.
    Turbo
    2,3 l
    165 PS.
    Die Anlage wurde 2009 eingebaut.
    Es sind grüne Düsen und die größten Kalibratoren verbaut.

    Kurz nach dem Einbau der Anlage hat sich schon die erste Pumpe verabschiedet.
    War aber kein Problem, es wurde eine Neue auf Garantie eingebaut.

    Nach ca. 40.000 km wurde im Fehlerspeicher immer öfter der Fehler "Motor läuft zu mager" gespeichert. Parallel dazu lief der Motor unter Last immer unruhiger mit hatte auch teilweise Aussetzer. Mit diesen Fehlern fuhr ich im Dezember 2011 zu meinem Umrüster. Dieser war der Meinung das es an der Pumpe liegen müsste und hat eine ICOM-Pumpe der neuesten Generation eingebaut. Zusätzlich hat er einen anderen Druckbegrenzer eingebaut, an dem man den Druck manuell mit einer Madenschraube einstellen kann (keine Unterdruckverstellung und kein Magnetventil, ist aber ein original ICOM-Teil).

    Die Anlage lief auch für ca. 200 km (!) ganz hervorragend, aber dann gingen die Probleme los. Die Pumpe fing an zu jaulen, die Anlage sprang garnicht erst an, oder ging während der Fahrt aus. Der Motor lief teilweise sehr unruhig und hatte keine Leistung. Das Motorsteuergerät meldete wieder den Fehler "Motor läuft zu mager".

    Da mein Umrüster leider 100 km weit weg wohnt und ich keine Lust mehr habe immer einen Tag Urlaub zu nehmen um mal wieder einen Tag in der seiner Werkstatt zu verbringen, habe ich versucht mich in die Technik der Anlage rein zu denken.
    Als erstes habe ich mir in Absprache mit meinem Umrüster einen neuen Druckbegrenzer besorgt.

    Denn bei dem Eingebauten war folgendes Phänomen zu beobachten: Der Wagen lief Tags über, bis ich ihn Abends abgestellt habe, ganz gut. An nächsten Morgen sprang dann die Gasanlage aber erst an, wenn ich an dem Druckregler vorsichtig den Druck heruntergeschraubt habe, der Betriebsdruck lag dann immer so bei 2,5 bar. Was allerdings zu wenig ist, damit der Wagen vernünftig läuft. Die Gasanlage bleibt zwar an, aber Leistung hat der Wagen damit nicht!

    Also wie gesagt.. neuen Druckbegrenzer rein (einen ohne Verstellmöglichkeiten, Druckregelbolzen mit 1,35mm Bohrung) der soll laut meinem Umrüster auf 3 bar fest eingestellt sein. Und siehe da.... nix passiert. Die Pumpe baut so wenig Druck auf, dass die Gasanlage noch nicht mal anspringt. Und zwar sage und schreibe 1,5 bar.
    Also alten Druckbegrenzer zerlegt, gereinigt, alles gangbar gemacht und wieder eingebaut. Mit dem Ergebnis, dass die Anlage wieder läuft, aber nach wie vor recht bescheiden. Von Fahrspass kann hier keine Rede sein... Ausserdem meldet der Fehlerspeicher wieder "Motor läuft zu mager".

    Vielleicht weiss jemand, wo ich weiter nach dem Fehler suchen soll. Ich bin dankbar für jeden Tip der mir hilft die Anlage wieder vernünftig zum laufen zu bringen.

    Grüße, Folko
     
  2. Anzeige

  3. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    33
    Hallo Folko

    Der Druckregler mit Stellschraube ist ein älteres Modell, den gab es mal in den Anfängen der ICOM
    ich kenne den auch nur von Bildern.

    Meines Wissen benötigen alle Turbos einen Druckregler mit Unterdruckverstellung
    Da bei Turbomotoren beim Beschleunigen der Benzindruck zusätzlich angehoben wird.
    Allein mit den Einspritzzeiten ist dieses mehr an Treibstoff nicht hinzubekommen.

    Daher sollte diese Anhebung beim LPG ähnlich Adaptiert werden.
    Mit der Unterdruckverstellung.

    Wenn die Pumpe Geräusche macht ist die nicht in Ordnung.
    Ein leichtes Surren ist normal
    Welche Pumpe wurde bei dir Eingebaut ??
    Die Walbro ?? diese hat einen Konstruktionsfehler ein Strömungsring um das Trubinenrad ist geklebt und löst sich
    mit der Zeit durch das Flüssiggas so das sich dieser Strömungsring drehen kann und das Trubinenrad verklemmt.
    Mal funktioniert sie dann wieder nicht. Bei mir war zum Ende bei Rechtskurven ein Druckabfall
    Das Trubinenrad wird gebremst und somit bringt die Pumpe nicht mehr den Erforderlichen Druck

    Ich denke du benötigst eine neue Pumpe und dann einen Druckregler mit Unterdruckverstellung.
    Die kann am normalen Druckregler nachgerüstet werden.

    Gruß Eddy

    Du musstest den Druck morgens herunter Regeln da ein zu hoher Pumpendruck eingestellt war
    und der zu Fett war.
     
Thema: ICOM Anlage funktioniert nach Reparatur nicht mehr richtig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. icom druckregelbolzen

    ,
  2. druckregelbolzen

    ,
  3. die icom-gasanlage wie kann man das reparieren

    ,
  4. turbo anlage selber reparieren,
  5. icom jtg unruhig mager,
  6. icom reparatur,
  7. icom gaspumpen selber reparieren,
  8. ICOM Anlagen Reparaturen,
  9. icom neue pumpe eingebaut anlage läuft nicht ,
  10. motoraussetzer volvo 940,
  11. icom gas düse instandsetzung,
  12. problem druckregelbolzen icom jtg,
  13. icom gasanlage druckregelbolzen tauschen,
  14. icom anlage reparatur,
  15. icom läuft kurz aN,
  16. icom gasanlage betriebsdruck,
  17. jtg icom druckregelbolzen,
  18. ICOM Druckregler schraube,
  19. Icom Reparaturwerkstätten DE,
  20. icom zerlegen,
  21. wer repariert icom,
  22. volvo 940 icom,
  23. icom düse zerlegen,
  24. icom selber reparieren,
  25. icom volvo
Die Seite wird geladen...

ICOM Anlage funktioniert nach Reparatur nicht mehr richtig - Ähnliche Themen

  1. Icom Anlage lässt sich kaum befüllen

    Icom Anlage lässt sich kaum befüllen: Hallo zusammen. Ich bin seit einigen Wochen Besitzter eine. Volvos V40 mit einer Anlage von icom. Habe mit dieser Anlage ein Problem und zwar...
  2. ICOM Autogasanlage SAAB Gasgeruch bei Gasbetrieb

    ICOM Autogasanlage SAAB Gasgeruch bei Gasbetrieb: Hallo, seit ein paar Tagen ist mir ein Gasgeruch aufgefallen. Habe ja einen Saab und die ICOM-Anlage. Habe auch vor kurzem das Bypassventil...
  3. Suche: Werkstatt für Zeicom/e@Gas-Anlagen

    Suche: Werkstatt für Zeicom/e@Gas-Anlagen: Hallo zusammen, ich habe vor 1,5 Jahren einen BMW e46 320Ci mit einer Autogasanlage von Zeicom bzw. E@Gas gekauft. Vor allem im Winter bzw. wenn...
  4. Zeicom LPG Anlage startet nicht

    Zeicom LPG Anlage startet nicht: Hallo Forengemeinde, ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich fahre einen Mitsubishi Outlander mit 2.0 Liter Maschine und 143 PS. Dieser wurde vor 5...
  5. Saab Turbo ICOM-Anlage geht immer einfach aus - und wieder an

    Saab Turbo ICOM-Anlage geht immer einfach aus - und wieder an: Hallo zusammen, meine ICOM-Anlage im Saab macht seit ein einiger Zeit immer mal wieder was sie will. Sie geht einfach aus. Alle Lampen sind dann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden