i30 und das Ventilspiel - teure Wartungskosten zusätzlich

Diskutiere i30 und das Ventilspiel - teure Wartungskosten zusätzlich im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, ich fahre seit Juli 2008 einen Hyundai i30 white edition mit Lovato-Gasanlage. Der Wagen hat einen 1,4ccm Motor und wurde mir als i30...

  1. #1 randolfberger, 29.10.2010
    randolfberger

    randolfberger AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich fahre seit Juli 2008 einen Hyundai i30 white edition mit Lovato-Gasanlage.
    Der Wagen hat einen 1,4ccm Motor und wurde mir als i30 white edition LPG verkauft. Dies steht so auf dem Kaufvertrag. Bislang gab es keine Probleme beim Betrieb mit Gas und ich bin schon 45.000 km gefahren (Jeden TAg 60 km Pendeln, aber fast nur BAB und das moderat 120-130km/h). Dann leuchtete die Servicelampe auf (44000km) und ich bin zum Händler gefahren. Konnte den Hinweis nicht interpretieren, da kurz zuvor eine Wartung/Inspektion gemacht wurde. Beim Händler wurde mir gesagt, ich müsse nun das Ventilspiel nachstellen lassen, nach 45.000 km wäre das ein Muss bei LPG-Fahrzeugen. Kosten: 600,-Euro. Das hat mich verblüfft, denn auf dieses Detail hat mich niemand hingewiesen. Und dann die nächste Info: nach weiteren 45.000 km,also bei 90.000 km muss der Zylinderkopf bearbeitet werden, da man kein Ventilspiel mehr einstellen kann. Da war ich dann entsetzt, denn damit ist jede vernünftige Entscheidungsgrundlage für LPG hinfällig. Denn diese Zusatzkosten sind nicht avisiert worden. Und die Kosten sollen 2000,- Euro betragen. Das ist in meinen Augen ein Unding.

    Und nun bin ich etwas ratlos. Denn ich bleibe wohl auf den Kosten sitzen. Hyundai tritt dafür nicht ein, angeblich ist dies dokumentiert, im Wartunsheft der Gasanlage, das Verkaufgespräch war wohl nicht ganz optimal. Also Hyundai Deutschland sagt, Ihnen wären die Hände gebunden und der Motor wäre für LPG freigegeben, allerdings betrachten sie die Anlage als nachgerüstet. Also mein eigenes Risiko. Obwohl es eben eine LPG-Edition sein soll.

    Gibt es jemanden der ähnliche Probleme hat oder hatte, wie wurden die denn gelöst. Gibt es bei anderen Fahrzeugen auch diese Problematik oder ist das ein spezielles Hyundai Problem? Ich muss erstmal ein paar Infos sammeln. Wer also etwas weiß, bitte posten.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Rabemitgas, 29.10.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Willkommen bei uns Randolfberger.

    Nicht generell ist es bei LPG Autos so.

    Leider ist es Tatsache, das Motoren aus minderwertigen Materialien hergestellt werden um die Produktionskosten zu drücken.

    Der Kunde badet es hinterher mit hohen Wartungs und Reparaturkosten aus.

    Falsche Beratung beim Verkauf? ist dir etwas arglistig verschwiegen worden? Frag einen Rechtsanwalt!

    Gruß Armin
     
  4. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    21
    Hi,

    mal zwei Fragen.

    Was genau steht denn im Wartungsheft ? Zum zweiten, wie/bei wem ist den umgerüstet worden ?

    MFG
     
  5. #4 JKausDU, 29.10.2010
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    23
    Hat denn nun schon jemand das Ventilspiel gemessen? Woher will man sonst wissen, dass da was eingestellt werden muss?
    Sollte nach Messung das Ventilspiel noch ok sein, dann rüste zügig eine Additivierung nach. Dann sind die Chancen einer deutlich längeren Haltbarkeit der Ventilsitze um einiges höher.
     
  6. Sanug

    Sanug AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    1
    Der Hyundai I30 mit dem 1,4l-Motor benötigt laut der Borel-Liste ein Ventilschutz-Additiv. Damit wäre der Motor nicht gasfest. Da du das Fahrzeug aber mit LPG-Freigabe erworben hast, müsste doch davon ausgegangen werden, dass dein Fahrzeug ab Werk einen anderen, gasfesten Zylinderkopf bekommen hat. Oder sehe ich das falsch?
     
  7. #6 panbiker, 29.10.2010
    panbiker

    panbiker AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin,

    ich hatte das gleiche Problem mit meionem RAV. Ich wußte bei der Umrüstung das der Motor nicht gasfest. Ist. Also Flash Lube mit verbaut. Nach 55.000 km das erste mal Ventile einstellen. 450 Eur. Im Vergleich zu Deinen Kosten fast ein Schnäppchen ;-)
    Damals bin ich davon ausgegangen das bei 100 bis 120.000 km der Kopf überarbeitet werden muss.
    Damals wurde nicht nur das Ventilspiel eingestellt (neue Tassen) sondern auch die Werte aufgeschrieben. Je weiter die Ventile vom Flash Lube Zulauf entfernt waren, um so schlechter wurde es mit dem Ventilspiel. Also kam noch ein zweiter Flash Lube Zulauf in die Ansaugbrücke. Seit dem ist Ruhe. Ich habe mittlerweile 155.000 km auf dem Tacho und freue mich immer noch das alles problemlos hält.
    Selbst wenn jetzt der Kopf überarbeitet werden müßte, Kostenpunkt mit gehärteten Ventilsitzen ca. 2.000 Euro, sind unterm Strich noch mehr als 8.000 Euro in der Spardose geblieben (Gaspreis im Moment hier 54 Cent :-)

    Viele Grüße vom Niederrhein,
    StefanL
     
  8. TMD007

    TMD007 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    *räusper*der i30 hat den gleichen motor wie der kia ceed;-)...da gibs ja schon son kleinen tread.
    und neuerdings werden die lovatoanlagen auch mit electronic valve care und p1000 ausgeliefert;-)


    mfg
     
  9. Anzeige

  10. #8 bitterlolli, 12.03.2012
    bitterlolli

    bitterlolli AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    10.03.2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Leute,
    tragt bitte Euren aktuellen Status zu der Auseinandersetzung mit Kia hier ein :
    LPG-Ceed-Fahrer gegen Kia (aktueller Status)

    Danke !

    Gruß
    bitterlolli ​
     
  11. #9 muensterlaender, 14.03.2012
    muensterlaender

    muensterlaender AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Das das Ventilspiel regelmäßig alle 20 Tkm kontrolliert werden sollte, hat mir mein FIAT-Händler auch nicht gesagt, als ich das Fahrzeug mit eingebauter LPG-Anlage gekauft habe. Auf die Frage, ob das denn unbedingt nötig sei, hat der Meister mich vor den Folgekosten gewarnt und nur gemeint, mit Gas hätte er schlechte Erfahrungen gemacht, weil er immer wieder Motoren überholen lassen muss.

    Mal sehen, ob mein Panda die geplanten 200 Tkm ohne größere Reparaturen schafft. Ich habe gerade den Mehrpreis für den Umbau herausgefahren.
     
Thema: i30 und das Ventilspiel - teure Wartungskosten zusätzlich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Hyundai i30 ventile einstellen

    ,
  2. hyundai i30 ventile klappern

    ,
  3. ventile einstellen hyundai i30

    ,
  4. i30 probleme,
  5. probleme mit hyundai i30,
  6. probleme hyundai i30,
  7. ventilspiel einstellen hyundai i30,
  8. hyundai i30 ventilspiel einstellen,
  9. hyundai ventile einstellen,
  10. hyundai i30 zylinderkopf,
  11. wartungskosten hyundai i30,
  12. inspektion hyundai i30 kosten,
  13. hyundai i30 ventilspiel,
  14. hyundai i30 haltbarkeit,
  15. probleme mit i30,
  16. hyundai i30 1.4 motor klackert,
  17. hyundai i30 wartungskosten,
  18. hyundai i30 motor klappert,
  19. hyundai i30 wartungsplan,
  20. ventilspiel hyundai i30,
  21. i30 inspektionskosten,
  22. ventilspiel i30,
  23. ventile einstellen hyundai,
  24. i30 ventile,
  25. Hyundai i30 ventile einstellen kosten
Die Seite wird geladen...

i30 und das Ventilspiel - teure Wartungskosten zusätzlich - Ähnliche Themen

  1. Ventilspiel am Forry SG mit Teleflex GFI

    Ventilspiel am Forry SG mit Teleflex GFI: Hallo Gaser, kann mir bitte jemand die Sollwerte/Einstellmaße für das Ventilspiel am Forester SG 2.0X nennen? (JF1SG5LR55G050***, Bj. 2005,...
  2. Ventilspiel bei LPG kontrollieren, Motor raus ?

    Ventilspiel bei LPG kontrollieren, Motor raus ?: Hallo. Ich habe im Zusammenhang zu diesem Angebot: Subaru Impreza 2.0R Automatik 4x4 LPG Gasanlage als Kombi in Dresden folgendes...
  3. Ventilspiel FOcus 1.6 nach cca. 80.000 Km mit Gas

    Ventilspiel FOcus 1.6 nach cca. 80.000 Km mit Gas: Habe am vergangenen WE was interessantes miterlebt.... Ein Gaser aus meinem Bekanntenkreis hat seinen Focus 1.6 HWDA, Bj. '05 zur Inspektion...
  4. Ventilspiel nach 210.000 km Forester MY07 Ecomatic

    Ventilspiel nach 210.000 km Forester MY07 Ecomatic: Mein Subaru Forester muß alle 105.000 km zur großen Inspektion bei der nicht nur das Öl sondern auch gleich der Zahnriemen und die Zündkerzen...
  5. Ventilspiel einstellen, nötig oder warten???

    Ventilspiel einstellen, nötig oder warten???: hallo, ich habe ja seit letztem jahr einen astra h mit dem z18xer motor. bei 58 tkm wurden 14 der 16 ventile eingestellt weil aus der toleranz....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden