Honda Civic zur umrüstung ungeeignet?

Diskutiere Honda Civic zur umrüstung ungeeignet? im Autogas Umrüstung Forum im Bereich LPG Autogas; Ahoi Forum! Ich habe mich nun angemeldet weil ich meinen Civic (1,5i, 90PS von 1995, 100tkm) gerne umrüsten lassen würde. Bei einigen Anbietern in...

  1. #1 firetry, 05.01.2012
    firetry

    firetry AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ahoi Forum!
    Ich habe mich nun angemeldet weil ich meinen Civic (1,5i, 90PS von 1995, 100tkm) gerne umrüsten lassen würde. Bei einigen Anbietern in Berlin habe ich preislich sehr interessanrte Angebote bekommen (KME für 1300 bis 1700).
    Da ich den Wagen aber für mindestens 90000km fahren möchte, habe ich auch mal bei alteingesessenen Werkstätten gefragt. Die Antwort war: Bei dem Modell sei es problematisch überhaupt umzurüsten. Die Ventile machten Probleme und die Erfahrungen hätten generell gezeigt, dass bei ALLEN Motoren, bei denen man die Ventile noch selbst einstellen könnte, mittelfristig Probleme entstünden. Ob Honda oder nicht.
    Einer der anderen Umrüster hat mir gesagt, die Ventil-Probleme gäbe es nur bei späteren Honda-Modellen.
    Könnt ihr eine der Aussagen bestätigen oder dementieren? Was ist denn das Problem bei den selbst-einstellbaren Ventilen?
    :confused:
    Frank
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.984
    Zustimmungen:
    418
    Ob Ventile einstellbar oder nicht, sagt überhaupt nichts über die gastauglichkeit aus. Was sind denn das für Aussagen? Nur die Ventilsitz-Ventilpaarung ist entscheidend.
     
  4. #3 Rabemitgas, 06.01.2012
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Die Ventile sind einstellbar, aber er ist trotzdem nicht gasfest.

    Gut addiviert ist er jedoch kein Problem.

    Gruß Armin
     
  5. #4 firetry, 06.01.2012
    firetry

    firetry AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Nanu, der Meister hat ja behauptet gerade wegen der einstellbaren Ventile sei er nicht gasfest!
    Warum, Armin, ist er denn nicht gasfest? Hab mal irgendwas von zu weichen Ventilsitzen gelesen?? Aber das sei erst ab BJ 1998 oder so ein Problem...
    Addiviert bedeutet das richtige Öl zu benutzen, mit den richtigen Additiven oder wie? Das reicht??

    Besten Gruß,
    Frank
     
  6. Zenith

    Zenith AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.08.2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hi Frank,

    Du solltest Dir mal Grundlagen zu Autogas-Systemen, Additiv-Systemen und Ventilschutz Additiven anlesen, dafür ist dieses Forum gut geeignet, aber auch google. Schau mal hier und klick dich über "Funktion" auf "Warum" : Home - Valve-Protector

    Honda hat wenige bis keine Motoren die gehärtete Ventilsitze haben, egal welches Baujahr, so wie viele Japaner.

    Das das Ventilspiel bei Honda leicht einstellbar ist (was ansich gut ist) hat nichts mit der Härte der Ventilsitze zu tun, genausowenig wie das der Vordersitz leicht in der Höhe verstellbar ist.

    Das Benzin was Du in Deinen Honda tankst hat Additive welches die Ventile/-sitze schützt, das Autogas hat diese nicht. Nun brauchst Du ein System das die Additive dem Gas zuführt, am besten elektronisch, idealerweise sequentiell. Man kann diese Additive leider nicht so einfach in den Gastank kippen. Dann kannst Du das Auto genauso fahren wie im Benzinbetrieb.

    Such Dir einen Umrüster der Dir nicht so einen Unsinn erzählt, lass Dir ein Angebot einer guten Gasanlage machen, inklusive eines elektronisch einspritzenden Ventilschutz-Systems. Ich empfehle Dir den Valve-Protector von SI den ich dir oben verlinkt habe oder wenn Du Dich für eine PRINS Gasanlage entscheidest, tut es zur Not auch das elektronische VALVE CARE von Prins mit all seinen Vor- und Nachteilen.

    Ich bin ansich Autogas Laie und fahre einen Honda Accord (Modell 2008-20XX) mit PRINS VSI und dem SI Valve-Protector sequentiell.

    Gruß
    Christian
     
  7. #6 AHMueller, 06.01.2012
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Hi Christian,

    Halt ich für ein Gerücht. Gerade der Civic Motor von 2001 z.B. hatte ich in einem Civic Aerodeck (wer den kennt, weiss um die Belastung des Motors in der Karosserie). Nach über 150.000km kein Problem. Insofern wundert es auch nicht, dass auf allen liste die Motoren ab 2004 auftauchen, aber nie aus dem Zeitraum davor. So, wer sich jetzt noch genau um die Fahrgestellnummern kümmert, sieht dass plötzlich noch LOC zu JHM und SHH dazugekommen ist. Ui, und das wiederum lässt darauf schliessen, dass HONDA da nicht mehr alleine entwickelt/gefertig hat.

    Deswegen: Die Aussage HONDA Modell ab 2004 sind nicht mehr gasfest würde ich unterschreiben. Na, dann gibt's eben das passende Additiv. Und wenn der dann nach 270'000 km doch mal neue Sitze braucht, dann bekommt er die eben.

    Und wiederum deswegen, und weil ich hier auch einen Civic von 1994 habe, den wir ständig fahren, würde ich bei dem 1995er sagen: Lass umrüsten das Ding. Schau Dir nach 20-30tkm mal das Ventilspiel an und handele dann.

    Viele Grüsse,
    -tobias
     
  8. #7 Rabemitgas, 06.01.2012
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Das mit den 2004 war Opel :)
     
  9. #8 Zenith, 06.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2012
    Zenith

    Zenith AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.08.2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    @AHMueller: Das mag sein. Da ist man als Laie aber wirklich auf handfeste Erfahrungen und interne Listen von Umrüstern/Gasanlagenherstellern angewiesen.

    Die Borell Liste, die man als Laie noch halbwegs lesen kann, sagt auch das ein Honda Civic 1,5 EZ 94/95 Motorcode D15B7 nicht gasfest ist, so wie diverse andere Civics, Accords und andere Hondas vor 2004.

    Und bei dem Wissensstand diverser Umrüster von japanischen Fahrzeugen (soll kein Angriff sein) bin ich persönlich sehr skeptisch was pauschale Aussagen (wie vor 200X) angeht.

    Ich möchte mich hier auch gar nicht mit dem konkurenzlosen Wissen von guten Umrüstern hier im Forum anlegen, wenn hier einer sagt dieser Honda ist gasfest, dann ist dem wohl so :-)

    Gruß
    Christian
     
  10. #9 AHMueller, 07.01.2012
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Armin, weil ich mich persönlich dafür schäme, dass das Opel war/ist, hatte ich es extra nicht geschrieben. Kannst ja Honda nicht mehr vernünftig verkaufen. Das Rover Werk war der erst -aus meiner Sicht- Abstieg (SHH). Der zweite kam dann mit LOC... traurig.

    @Zenith:
    Zum Hintergrund - Als es noch Exklusivhändler hies, waren wir ein HONDA Autohaus (und das über 25 Jahre, der S600 steht heute noch hier). Deswegen fahren wir alle auch immer noch ausschliesslich Honda (teils fahre ich einen Honda (z.B. den FK1 mit iShift) mit einem tränenden Auge und denke mir "huch, was fahre ich denn hier").

    "Ab 2004" unterschreibe ich übrigens deswegen, weil wir auch ein paar mit Bj 2004+ umgerüstet haben. Musst vorher das Fahrprofl absprechen und eine Additivierung schade sicher auch nicht.

    Beste Grüsse,
    -tobias
     
  11. Anzeige

  12. #10 Rabemitgas, 07.01.2012
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Man kann Honda auch definitiv nicht mit Opel vergleichen.

    Das sind welten!! Honda ist der Japanische Mercedes!!
     
  13. Zenith

    Zenith AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.08.2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Aber, aber,... Hondas sind doch so zuverlässig, rostfrei und gutaussehend..... (Achtung Ironie) :D


    Ich für meinen Teil wünsche mir allerdings schon die Ventile und Ventilsitze von Mercedes.....

    Ich habe eine Odyssee mit nicht funktionierendem Flashlube-Nuckelpullen-Umrüstung von einem Honda-Händler in **** hinter mir, die damit geendet hat das mein Neuwagen nach nur 6000km Gasbetrieb so ein schlechtes Ventilspiel hatte das er schlecht angesprungen ist und richtig unrund lief. Dann hab ich mir aus Panik für viel zu viel Geld den SI-Valve Protector sequ. einbauen lassen.

    Diese Odyssee versuche ich seitdem anderen Mitmenschen zu ersparen, auch in anderen Foren wo nicht solche netten Experten wie Rabemitgas und AHMueller unterwegs sind.

    Gruß
    C.
     
Thema: Honda Civic zur umrüstung ungeeignet?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. honda civic gasfest

    ,
  2. honda civic lpg

    ,
  3. honda civic autogas

    ,
  4. honda lpg,
  5. autogas umrüstung honda civic,
  6. honda civic gasumbau,
  7. honda civic mit Autogas,
  8. honda modelle auf autogas umrüsten,
  9. honda gasfest,
  10. Honda civic LPG Umrüstung,
  11. http:www.lpgforum.deautogas-umruestung15115-honda-civic-zur-umruestung-ungeeignet.html,
  12. honda motoren gasfest,
  13. civic lpg,
  14. gasumbau honda civic,
  15. honda civic 1.8 lpg umbau,
  16. honda civic autogas umbau,
  17. honda civic 8 lpg geeignet,
  18. honda jazz lpg gasfest,
  19. Honda Schneider Lpg umrüstung erfahrung,
  20. Honda Jazz 2 90 PS auf gas Umbauen,
  21. Honda civic 2008 gasfest,
  22. homda vtec e Gasfest,
  23. honda jazz lpg erfahrungen,
  24. civic 1.4 90 ps lpg,
  25. civic honda 1 6 110 ps lpg umrüsten
Die Seite wird geladen...

Honda Civic zur umrüstung ungeeignet? - Ähnliche Themen

  1. Honda Civic FK2 / ICOM JTG - Fragen

    Honda Civic FK2 / ICOM JTG - Fragen: Hallo Habe mir vor etwa 4 Wochen einen gebrauchten Honda Civic 1.8 FK2 gekauft :) Der Vorbesitzer hat eine Icom JTG Anlage eingebaut. Leider habe...
  2. Honda Civic 1.4 Umbaufähig?

    Honda Civic 1.4 Umbaufähig?: Hey Leute, war heute zu unseren Honda Händler und hab mich wegen einem Umbau informiert. Der Werkstattmeister war nett und hat mir die Anlage...
  3. Honda Civic TYPE R FN2 oder Honda Accord 2.4 i-VTEC CU2 ab BJ 2009

    Honda Civic TYPE R FN2 oder Honda Accord 2.4 i-VTEC CU2 ab BJ 2009: Hallo, ich spiele mit dem Gedanken das Fahrzeug zu wechseln. Aktuell fahre ich einen Honda Civic 1.8 i-VTEC FK2, BJ 2009. Bin eigentlich voll...
  4. BIETE Honda Civic FK2 1.8 Executive, Vollausstattung, BRC Sequent Plug & Drive 8.900€

    BIETE Honda Civic FK2 1.8 Executive, Vollausstattung, BRC Sequent Plug & Drive 8.900€: So liebe Forengemeinde. Seit mittlerweile 3,5 Monaten bin ich kein LPG-Fahrer mehr. Ich hatte mich in in den neuen Seat Leon verliebt und ihn auch...
  5. Honda Civic FK2 1.8 mit LPG Erfahrungen und welche Zündkerzen?

    Honda Civic FK2 1.8 mit LPG Erfahrungen und welche Zündkerzen?: Hallo, suche nun schon ewig nach Zündkerzen für meinen 2008 er 1.8 Civic FK2 mit 140 PS, manche sagen nimm LPG kerzen, manche sagen nimm die Bosch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden