HILFE!!! Mein Audi A4 hat aussetzer...!!!!

Diskutiere HILFE!!! Mein Audi A4 hat aussetzer...!!!! im Icom JTG Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo, also ich habe vor einer Woche in meinen geliebten Audi A4 2.6l V6 die Gasanlage Icom JTG einbauen lassen und seitdem springt mein auto am...

  1. #1 *OMLOVE*, 15.08.2007
    *OMLOVE*

    *OMLOVE* Guest

    Hallo,

    also ich habe vor einer Woche in meinen geliebten Audi A4 2.6l V6 die Gasanlage Icom JTG einbauen lassen und seitdem springt mein auto am anfang sehr schwer muss beim starten aufs Gas drücken und wenn er angesprungen ist macht er immer beim Gas geben so kleine Aussetzer auch bei 100km/h es fühlt sich so an als würde der Motor kurz kein Saft bekommen und dieses Problem habe ich meinen Gasanlagen bauer gefragt er hat gemeint das da Luftbläschen sind und ich damit leben muss aber diese Aussetzer machen mir langsam Angst und verdirbt meinen Spaß beim fahren könnt ihr mir bitte helfen wie ich das lösen kann!!!

    Danke im Vorraus

    MFG
    *OMLOVE*
     
  2. Anzeige

  3. #2 papa.horst, 15.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2007
    papa.horst

    papa.horst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Hilfe!!!

    Hallo, damit leben musst Du nicht!!! Du hast doch Gewährleistung auf die Anlage bekommen. Lasse Dich nicht abwimmeln, jede Anlage ist so gut wie ihr Umrüster. Es sieht so aus, als wenn alles zu mager eingestellt ist. Ist es auf Benzin auch? Fahr mal paar Tage auf Benzin, auch wenn´s weh tut, damit sich das Steuerteil wieder "findet".MfG papa.horst
    PS: Schau mal im Forum nach, da gibt es Interessantes zu lesen!!!
     
  4. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Erst mal :willkommen: im Forum.

    Da macht es sich dein Umrüster aber richtig leicht.
    Nun ja er hat dein bestes ja bekommen (dein Geld) warum soll er sich jetzt noch um dich kümmern.
    Ich bin zwar nicht unbedingt ein Freund der ICOM und kenne mich diesbezüglich auch nicht unbedingt aus.
    Ich würde den Umrüster nerven bis ihm die Ohren abfallen, es fahren genügend Audis mit einer ICOM rum die ohne Probleme laufen.
    Hat dein Umrüster schon mal andere Kalibratoren versucht?
    Wurde schon Kontakt zum Importeur aufgenommen?

    Wenn dein Umrüster auf gute Worte nicht eingeht setz ihm schriftlich eine Frist zur Nachbesserung.

    Aus welcher Ecke Deutschlands kommst Du?
    Wer ist dein Umrüster?
    Den Namen kannst Du mir auch gern per PN mitteilen wenn Du ihn nicht öffentlich nennen möchtest.
     
  5. #4 InformatikPower, 16.08.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hallo & Willkommen an Board!
    Das hört sich ja alles andere als schön an. Lass dich nicht abwimmeln, der Wagen muss auf Gas ebenso sauber und Problemlos laufen, wie auf Benzin!

    Jemand, der auch einen Audi fährt und nicht weiß, dass du Gas hast darf eben keinen Unterscheid merken!

    Marcos Ansätze sind sehr gut & richtig, ich würde ähnlich vorgehen!
    Vor allen Dingen solltest du dir Nachbesserungen schriftlich geben lassen...

    Sicher ist sicher!

    Und schieß mal ein paar Bilder der Anlage und des Motorraumes. Vielleicht kann man so direkt etwas sehen...
     
  6. #5 ernst49, 16.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2007
    ernst49

    ernst49 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    das ist natürlich ein absoluter Schmarren, den dein Umrüster Dir da erzählt. Der AUDI (wie jeder andere auch) muß ruckelfrei laufen, unter allen Bedingungen !!
    Beim Anspringen braucht meiner auch ab und zu mal ein paar Umdrehungen mehr, aber die Betonung steht auf "ein paar", max. 2-3 Sek.

    Aber eine Frage: Hat man bei Dir diesen optionalen Temperaturfühler verbaut, der die Aktivierung der Anlage (d.h. der Beginn der Blinkorgie des Mäusekinos) erst nach erreichen einer bestimmten Temperatur startet ?

    Speziell bei der VW/AUDI Motorenpalette ist der dringend zu empfehlen.

    Eine andere Sache ist, es dauert auch einige Tankfüllungen, bis das Motorsteuergerät sich in allen Betriebsbedingungen angepasst hat.

    Wenn nach 2-3 Tankfüllungen das Ganze nicht weg ist, dann geh deinem Spezie auf den Wecker !!, bis er sauber läuft !!

    Ganz am Rande, "Luft"bläschen sollten in keinem Fall im System eine Rolle spielen, das könnten bestenfalls "Gas"bläschen sein !!
    Gruß
    ernst49
    AUDI A6 2,8 (ACK) Bj. 96 Quattro Avant Automatik - mit ICOM
     
  7. #6 *OMLOVE*, 17.08.2007
    *OMLOVE*

    *OMLOVE* Guest

    hi,

    danke erstmals für die schnelle Antworten!!!

    ich habe es auch mal mit Benzin getestet wenn ich mit Benzin fahre dann macht er diese Probleme nicht nur wenn ich mit Gas fahre dann erst.
    Mein Ümrüster hat auch gemeint das dieses Problem auch bei einem anderen Auto vorgekommen ist aber bei ihm wegegangen ist nur bei mir noch nciht der Fall ist obwohl ihc bis jetzt erst noch 400km mit dem Gastank gefahren bin und ich erst zweimal getankt habe. Ich werde noch zwei mal tanken und dann es sehen was dann passiert wenn er dieses Problem weiterhin macht dann werde ich es wieder an meinem Ümrüster sagen. Er hat es zumindest auch kalibriet zumindest hat er es mir gesagt.

    Ich werde aber euch auf den neusten Stand wegen meinem Problem halten!!

    "Ach ja mein Name ist Orkun Dilek und ich komme aus dem Region Rheinland-Pfalz und mein Umrüster war in Wörth."

    MFG
     
  8. #7 InformatikPower, 17.08.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Also!!!
    Also!!!

    Irgendwie fällt mir dazu nix mehr ein. Ich gewinne den Eindruck, dass dein Umrüster bisher noch keinen Wagen vernünftig programmiert hat!!!

    Es ist doch immer wieder eine Krux!
    Und zwar ist es folgendermaßen:
    Die meisten Gasanlagen werden über eine Software programmiert, damit sie die Einspritzzeiten ähnlich wie Benzin haben. Eine saubere Einstellung dieser Werte passiert während der Fahrt in verschiedenen Lastbereichen, so dass man eben mit zwei Mann ca. 60 Minuten (wenn man günstig in der Nähe der BAB liegt) durch die Gegend fährt um den Wagen genau einzustellen.

    Leider versuchen viele Umrüster dies aber im Stand. Das geht zwar auch einigermaßen ist aber eben nicht so genau und kann bei verschiedenen Lastzuständen zu richtigen Problemen führen.

    Man muss sich die Lastkurve bei Fahrzeugen eben nicht "gerade" vorstellen, mehr Leistung = mehr Benzin, das kann eben variieren.

    Wenn dein Umrüster nun sagt, dass er das zwar bei einigen Autos hatte, es aber von selber weggegangen ist würde ich den betroffenen Kunden sagen: Bitte nehmt die Batterie mal vom Wagen für eine Nacht, dann sind die Werte des Benzinsteuergerätes bei den meisten Fahrzeugen resettet und fahrt dann zum Freundlichen um die Anlage RICHTIG(!!!) nämlich per Probefahrt einstellen zu lassen.

    Das Benzinsteuergerät kann nämlich in gewissen Grenzen regulierend eingreifen, also mal mehr Kraftstoff, mal weniger einleiten. Dabei gibt es kurzzeit und langzeittrim. Der Langzeittrim könnte die Fehlprogrammierung der Gasanlage auf Dauer ausgleichen, aber in ganz extremen Fällen springt der Wagen irgendwann auf Benzin nicht mehr an oder säuft dauernd ab - und das macht dann auch wieder keinen Spaß!

    Also hilft nur eines: Dem Umrüster ans Herz legen die Einstellungen der Gasanlage VERNÜNFTIG (am Besten in deinem Beisein) einzustellen per Probefahrt in allen Lastenbereichen, eben auch auf der BAB.

    Viel Erfolg
    Daniela
     
  9. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Das ist eine ICOM da ist nix groß mit einstellen, die hat kein Steuergerät.
     
  10. #9 InformatikPower, 18.08.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm....dann muss es eben per Kalibratoren passieren...irgendwie habe ich das überlesen...
     
  11. Anzeige

  12. #10 av345, 19.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2007
    av345

    av345 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Also wie meine Vorredner schon sagten, lass Dich nicht abwimmeln!
    Habe selber Icom und einmal mussten die Kalibratoren gewechselt werden (etwas zu mager).
    Seitdem kein Problem mehr...fährt 1A!
    Der Wagen muss genauso laufen wie mit Benzin....von wegen Luftbläschen und so..hab ich ja noch nie gehört!

    Hier zeigt es sich immer wieder, wie gut es ist, dass der Umrüster sein Werk versteht...egal ob Prins, Icom und Co..

    Hoffentlich ist Dein jetziger Umrüster in der Lage das tatsächlich ohne "Basteln" hin zu bekommen!

    Ein Fehler könnte übrigens sein, wenn die Ansaugbrücke nicht ausgebaut wurde und die Schläuche für die Flüssigeinspritzung nicht genaustens ausgerichtet wurden auf die Zylinderkammer.
    Oder aber die Ansaugbrück wurde ausgebaut und nicht wieder richtig eingebaut (defekte Dichtung..) und er zieht jetzt falsche Luft und somit ist das Gemisch total daneben...


    Gruß,

    Andre


    MB E200TK mit ICOM JTG
     
  13. #11 djuniversal, 30.10.2007
    djuniversal

    djuniversal AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    hat dein Umrüster den Fehler gefunden??? Was war denn Fehler?
     
Thema: HILFE!!! Mein Audi A4 hat aussetzer...!!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audi a4 zündaussetzer

    ,
  2. audi a4 2.6 ruckelt

    ,
  3. zündaussetzer audi a4

    ,
  4. a4 b5 2.8 ruckeln beim gasgeben,
  5. audi a4 hat aussetzer,
  6. orkun dilek,
  7. icom zündaussetzer,
  8. aussetzer audi a4,
  9. audi a 4 quattro aussetzer bei beschleunigung,
  10. temperaturfühler zündaussetzer a4 b6,
  11. audi a4 b5 zieht nicht beim gasgeben,
  12. was macht man wenn bei einem a4 b5 gas probleme und motor ruckeln hat,
  13. audi 2.6 a4 b5 zündaussetzer ,
  14. a4 b5 zieht nicht mehr,
  15. audi a4 2.6 stottert,
  16. audi a4 b5 2 8 zieht nicht richtig,
  17. audi a4 2.6 motor unruhig zit nich mehr,
  18. zündaussetzer beim gasgeben audi a4 3 2,
  19. zündaussetzer diesel a6,
  20. audi a4 b5 2 8 ruckelt bei kurven,
  21. audi a4 b5 2.6 Zündaussetzer,
  22. audi a6 ack zieht nicht,
  23. Audi ack ruckelt,
  24. audi a4 b5 2.6 ruckelt beim gas geben,
  25. audi a6 beim anlassen zündaussetzer
Die Seite wird geladen...

HILFE!!! Mein Audi A4 hat aussetzer...!!!! - Ähnliche Themen

  1. Meine erste Einstellfahrt - Hilfe?!

    Meine erste Einstellfahrt - Hilfe?!: Liebes LPG Forum, nachdem ich mich nun mit den Einstellwerten meiner Prins VSI1 auseinandergesetzt habe (mit Youtube, Forum, VSI Anleitung usw.)...
  2. Hilfe bei Verifizierung meiner ECU

    Hilfe bei Verifizierung meiner ECU: Ich habe seit 3 Jahren einen S4 Avant B6 (Modelljahr 2003) mit dem Motorcode BBK. Ich bin mit der Einstellung der Anlage nicht ganz zufrieden und...
  3. Hilfe beim einstellen meiner Stag 300, einige fragen

    Hilfe beim einstellen meiner Stag 300, einige fragen: hallo leute ich habe mich nun dazu durchgerungen mich selbst an die Einstellung meiner Stag 300 zu machen. Auto : Jeep Grand Cherokee 4.7 v8...
  4. Brauche Hilfe bei meiner Anlage Gasmobil

    Brauche Hilfe bei meiner Anlage Gasmobil: Moin, komme aus Bremen habe eine Gasmbil anlage mit Steuergerät AEB ! PRoblem: Ich kann nicht auf Gas fahren ! Fahre normal auf Benzin an dann...
  5. Hilfe meine Lieben

    Hilfe meine Lieben: Ich grüße euch alle. Ich bin neuling in Sachen Gasanlagen. Vor kurzem habe ich einen Audi A4 B5 Avant BJ 1979 gekauft. Das Auto hat D.T.Anlage....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden