Hilfe bei Verifizierung meiner ECU

Diskutiere Hilfe bei Verifizierung meiner ECU im BRC Anlage Forum im Bereich Autogas Anlagen; Ich habe seit 3 Jahren einen S4 Avant B6 (Modelljahr 2003) mit dem Motorcode BBK. Ich bin mit der Einstellung der Anlage nicht ganz zufrieden und...

  1. #1 Der Rosy, 13.04.2018
    Der Rosy

    Der Rosy AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe seit 3 Jahren einen S4 Avant B6 (Modelljahr 2003) mit dem Motorcode BBK. Ich bin mit der Einstellung der Anlage nicht ganz zufrieden und war schon zwei mal bei einem Umrüster ohne nennenswerte Erfolge.

    Motor warm = alles perfekt
    Motor kalt = ruckeln beim Umschalten, rumpfen bei Gangwechsel/Lastwechsel

    Einstellung die ich geändert habe:
    Umschalt- Temp. von 30°C auf 35°C, Umschaltdrehzahl von 0 auf 1000

    War danach besser aber nicht zufriedenstellend. Nun hab ich "mutig/dumm" wie ich manchmal bin das Steuergerät gelöscht und wollte alles einmal NEU machen und scheitere nun schon an der Bestimmung der ECU (siehe Bilder). Kann mir jemand sagen welche ECU verbaut ist? Nach meinen Recherchen passt das Serviceheft, Aufkleber B Säule und verbaute ECU irgendwie nicht zusammen oder?

    Hat jemand evtl. ein paar wichtige Informationen für mich? Ich fahre natürlich jetzt nur noch auf Benzin um Schäden zu vermeiden, da ich die Anlage (ECU) mit der Software Sequent24 (P&D_3.08.02 (+Seq.24 MY11)) bearbeitet habe aber mir unsicher bin ob dies richtig war.

    Bin über jede Hilfe glücklich!

    PS: Am Freitag nächste Woche habe ich leider erst einen Termin bei BRC in Sachen bekommen, vllt. bekomme ich bis dahin vieles mit Eurer Hilfe selber wieder hin.

    DANKE!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas W., 13.04.2018
    Thomas W.

    Thomas W. AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.09.2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Ich hatte mal einen Audi A6 mit 6-Zylinder Motor mit einer Verdampfer-Anlage. Da fühlte sich der Lastwechsel mit steigender Geschwindigkeit auch "digital" an.

    Das Verhalten war in dem Moment weg, als ich den Ansaugrüssel zwischen Fahrzeugfront und und Luftfilter entfernt hat. Der Staudruck des Fahrtwindes brachte die Anlage durcheinander

    Vielleicht hilft es bei dir
     
  4. #3 Der Rosy, 13.04.2018
    Der Rosy

    Der Rosy AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    @Thomas W.
    Aber dann zieht der Motor ja keine Frischluft mehr sondern die warme Luft direkt aus dem Motorraum. Das würde sich dann mit Sicherheit stark negativ auf die Leistung auswirken. Der Lösungsansatz würde dann auch nicht das "perfekte" Verhalten der Gasanlage bei warmen Motor erklären. Aber ausprobieren kann ich es trotzdem mal, danke!


    Über eine Antwort zum Thema "Welche BRC ECU" verbaut ist wäre dankbar (siehe Bilder oben).

    Meine Vermutungen:
    1. laut B-Säulenaufkleber BRC Plug&Drive Seq.24 MY11
    2. laut Serviceheft kann ich es nicht zu ordnen
    3. laut Aufkleber der Hardware BRC Plug&Drive

    Ich weiß halt nicht welche Software ich verwenden kann/sollte?
     
  5. #4 V8gaser, 14.04.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    8.710
    Zustimmungen:
    268
    Das ist eine Plug&Drive
    Die SQ24 MY11 wäre - wie der Name schon sagt, nur für 2-4 Zylinder, Steuergerät Version 2011.
    Eine Plug&DriveSeq.24MY24 gibt es demzufolge nicht :-) Die Steuergeräte haben nur die gleiche Homologisationsnummer.
    Zum löschen hattest du doch auch die richtige Software am Start.....
     
    Der Rosy gefällt das.
  6. #5 Der Rosy, 14.04.2018
    Der Rosy

    Der Rosy AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    @V8gaser
    Danke für die schnelle Antwort und Aufklärung! :meister:

    Ja, dass die Anlage sich mit der Software (BRC Plug&Drive Seq.24 MY11) löschen lies :pinch: hat ebenso zu meiner Verwirrung geführt. Da mir nun die richtige ECU bekannt ist kann ich mit der korrekten Software arbeiten:thumbup:. Das Sotwarehandbuch auf englisch liegt mir auch vor. Hat zufällig jemand dieses auch auf deutsch bereits übersetzt zur Hand?

    Nochmal großen Dank an @V8gaser !
     
  7. #6 Der Rosy, 14.04.2018
    Der Rosy

    Der Rosy AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ein wunderschönen Samstag wünsche ich Euch!
    Hier mal eine kleine Frage am Rande. Was bitte mach ich bei der Programmierung meiner ECU LPG Anlage falsch (Siehe Anhang). Mein Programm stürzt immer ab bei Schritt 3 der Programmierung.
     

    Anhänge:

  8. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    9.883
    Zustimmungen:
    195
    Falls es Dir wirklich gelang, das Steuergerät mit der angeblich falschen Software zu löschen (sollte man echt auch als Laie bleiben lassen, bringt eh nix), ist es möglich, dass es jetzt mit der anderen Software crasht. Lösche es nochmals mit der richtigen Plug&Drive Soft und probiere es nochmal neu zu programmieren.
     
  9. #8 Thomas W., 16.04.2018
    Thomas W.

    Thomas W. AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.09.2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    bei mir hat es damals geholfen
    das hatte ich überlesen.
    hast du es trotzdem ausprobiert?
     
  10. #9 Der Rosy, 16.04.2018
    Der Rosy

    Der Rosy AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    @540V8
    Danke, ich werde es nachher noch einmal "vorsichtig" probieren, wie du wahrscheinlich schon bemerkt hast wurde mein Wagen 2010 von dir umgerüstet. Nun hat der Wagen aber schon ein paar mal den Besitzer gewechselt und ich bin nun fleißig dabei das Auto wieder fit zu machen und bin bis auf die Gasanlage und Federbeinstützlager VA auf einem gutem Weg. Am Freitag werde ich wahrscheinlich so oder so zu BRC nach Freital fahren, denn leider ist Albstadt nicht ganz meine Ecke, sonst wäre ich am liebesten zu Euch mit dem Problem gekommen.

    @Thomas W.
    Nein noch nicht da die Gasanlage ja noch nicht wieder korrekt läuft. Update dazu kommt... :driver:
     
  11. Anzeige

  12. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    9.883
    Zustimmungen:
    195
    Ah, jetzt erkenn ich den Wagen wieder. Hätte ich auch an Hand des Einbauschildes sehen können, ist ja meine Schrift.
    Nur wie gesagt, Steuergerät komplett löschen war nicht der Brüller. Die Kiste lief ja jahrelang mit der Einstellung.
    Außer 2 defekten Injektoren war nie was drann.
     
  13. #11 Der Rosy, 16.04.2018
    Der Rosy

    Der Rosy AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja richtig, der Wagen ist auch jetzt noch/wieder 1A. Ich habe den Wagen vor weniger als zwei Jahren gekauft und habe Vieles bisher daran gemacht. MKL hatte damals schon beim Kauf des Fahrzeugs geleuchtet (immer nur im Gasbetrieb bei der Probefahrt). Ich habe aber den Wagen Vorort mit VCDS ausgelesen (Bank 1 & 2 "Gemisch zu Mager" sporadisch) und gewusst was ungefähr auf mich zu kommt :idee:. Bin nach dem Kauf sofort zu einem "BRC-Umrüster" in meiner Nähe (Raum Halle/Leipzig) gefahren und habe eine Gasinspektion machen lassen, Einstellungen prüfen lassen und Filter wechseln lassen. Wagen fuhr danach genau so super wie vorher und MKL ging später trotzdem wieder an "Gemisch zu Mager" :pinch:. Wieder dort hin gefahren "Gemisch Einstellung wurde angepasst" und alles war super. BRC-Mann meinte aber zu meiner Problematik MKL im Gasbetrieb wegen Gemisch zu mager folgendes: "Gemisch zu mager?... noch fetter machen?... okay!" ... MKL ging nie wieder an, beruhigt war ich aber nicht :blink:.

    Ich stelle mich heute Abend aber mal noch vor, um die Geschichte in diesem Thread nicht auszuweiten denn dieser Thread wurde mir schon erfolgreich beantwortet :thumbsup:
     
Thema:

Hilfe bei Verifizierung meiner ECU

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Verifizierung meiner ECU - Ähnliche Themen

  1. Landi Renzo Probleme. HILFE!!!

    Landi Renzo Probleme. HILFE!!!: Moin zusammen, ich habe mir vor 10 Monaten einen Opel Zafira B 1,6 mit Landi Renzo Gasanlage gekauft. (erstes Auto mit LPG) Ich fange mal gaaanz...
  2. Einstellung Hilfe Diego G3

    Einstellung Hilfe Diego G3: Hallo in die Runde, Kurz zu mir: Ich heiße Albert und komme aus dem Raum Koblenz...... Jetzt zu meinem Problem: Ich fahre eine Jeep Grand...
  3. Zenit AG Gasanlage Brauche dringen Hilfe bin am Verzweifeln

    Zenit AG Gasanlage Brauche dringen Hilfe bin am Verzweifeln: hallo:hello: Bin neu hier stelle mich hier mal vor bevor ich mit mein Problem los lege , bin der Alex 32 Alt und komme aus dem Raum Köln bin Kfz...
  4. Hilfe beim einstellen meiner Stag 300, einige fragen

    Hilfe beim einstellen meiner Stag 300, einige fragen: hallo leute ich habe mich nun dazu durchgerungen mich selbst an die Einstellung meiner Stag 300 zu machen. Auto : Jeep Grand Cherokee 4.7 v8...
  5. BMW X5 E70 4.8i Prins VSI mit 2 Verdampfer, Bitte um Hilfe!

    BMW X5 E70 4.8i Prins VSI mit 2 Verdampfer, Bitte um Hilfe!: Hallo alle zusammen, bin neu hier und wollte ein Paar Ratschläge von euch hören. Hab nähmlich ein folgendes Problem, und zwar hab ich mir die...