Hilfe bei Oecotec Digigas 3-8 im Raum Mainz gesucht

Diskutiere Hilfe bei Oecotec Digigas 3-8 im Raum Mainz gesucht im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, Wir fahren einen Golf V, den wir mit einer Oecotec-Digigas 3-8-Anlage gekauft haben seit vielen Jahren Problem- und wartungsfrei. Bis vor...

  1. #1 friederfizz, 20.08.2023
    friederfizz

    friederfizz AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.08.2023
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Wir fahren einen Golf V, den wir mit einer Oecotec-Digigas 3-8-Anlage gekauft haben seit vielen Jahren Problem- und wartungsfrei. Bis vor kurzem.

    Seit ein paar Monaten gab es immer wieder Schwierigkeiten beim Gastanken: Es wurde zunächst kein Gas getankt - so dass ich anfangs dachte, die Zapfsäule sei leer. Bis ich dann feststellte, dass wohl das Kugelventil an dem Tankstutzen, da wo der Adapter für die Zapfpistole angeschraubt wird, klemmt. Seither habe ich immer einen Holzstab und nen Gummihammer dabei. Wenn ich das Stäbchen in die Öffnung schiebe und einen leichten Schlag mit dem Gummihammer drauf gebe, zischt kurz etwas entweichendes Gas (so ähnlich wie beim lösen des Zapfhans). Danach lässt sich der Gastank problemlos volltanken. Nicht elegant, aber damit kann ich ja leben.

    Aber seit ein paar Tagen gibt es ein neues Problem (von dem ich nicht weiß, ob es mit dem oben genannten zusammenhängt - weswegen ich das geschildert habe). Bei nahezu vollem Gastank springt die Anlage in den Benzienbetrieb, gibt ein akustisches Piepswarngeräusch von sich und die grüne LED blinkt. Schalte ich dann zurück in den LPG-Betrieb, funktioniert das ne Minute, dann kommt die gleiche Fehlermeldung wieder.

    Meine Fragen:

    Geht ihr von nem elektronischen Problem aus? Kann es sein, dass nur ein Gasfilter gewechselt werden muss? (Die Gasanlage wurde bisher null gewartet, bis auf den Wechsel einiger Schläuche vor ein paar Jahren - was der TÜV verlangt hatte.)

    Gibt es irgend eine Werkstatt - natürlich am besten im Umkreis Mainz bzw. Rhein-Main-Gebiet, die überhaupt bereit und in der Lage ist, sich die Oecotec mal anzusehen?
    Zusammengefasst: Was tun?

    Hintergrund: Ich bin eigentlich schon sehr lange LPG-erfahren, in unserem anderen Fahrzeug läuft seit vielen Jahren ne KME, die ich damals habe nachrüsten lassen. Ich habe auch Freunde, die sich DAMIT auskennen. Aber den Golf haben wir gezielt mit fertig eingebauter Gasanlage gesucht - und waren bisher damit auch extrem happy.

    Jetzt habe ich von der Insolvenz gelesen und habe die Hoffnung, dass mir irgendjemand trotzdem helfen kann. Und wenn es im ersten Schritt vielleicht nur jemand ist, der in der Lage ist, die Anlage auszulesen bzw. das Problem einzukreisen.

    Wäre prima, wenn mir jemand helfen könnte.

    Viele liebe Grüße,

    Frieder
     
  2. Anzeige

  3. #2 V8gaser, 20.08.2023
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.620
    Zustimmungen:
    1.042
    Hört sich etwas nach gesunkenem Verdampferdruck an -rückschalten wie bei leerem Tank.
    Am einfachsten wäre das natürlich mittels Software auszulesen. Aber da jemanden finden....die sind ja schon länger weg vom Fenster.
    Die Software finde tsich, und ein Kabel lässt sich leicht selber basteln.
     
    friederfizz gefällt das.
  4. #3 friederfizz, 21.08.2023
    friederfizz

    friederfizz AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.08.2023
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
     
  5. #4 friederfizz, 21.08.2023
    friederfizz

    friederfizz AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.08.2023
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Vielen lieben Dank einstweilen! Die Software habe ich mir schon installiert heute - und tatsächlich auch ne Möglichkeit gefunden, an ein Kabel zu kommen. Darauf warte ich nun und bin gespannt, was die Software sagt. Ggf. Melde ich mich hier noch mal…

    Viele Grüße, Frieder
     
  6. #5 friederfizz, 24.08.2023
    friederfizz

    friederfizz AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.08.2023
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallihallo, inzwischen habe ich ein Öcotec-Diagnose-Kabel und auch die Software installiert. Allerdings klappt die Verbindung zur Gasanlage trotzdem nicht. Vermutlich ein Treiberproblem. Kennt sich da jemand aus?
    Habe das Kabel von LPG-Parts in Aurich erstanden. (Habe die auch schon angeschrieben) Obwohl es neben diversen Universalkabeln dort eben auch ein explizites Öcotec-Kabel (zum rund dreifachen Preis der anderen Kabel) gibt, konnte ich nur nen Universaltreiber dort finden. Hat eventuell jemand von Euch Erfahrung und könnte mir nen Link zum passenden Treiber posten?

    Irgendwie komme ich grade nicht weiter.

    LG, Frieder
     
  7. #6 V8gaser, 24.08.2023
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.620
    Zustimmungen:
    1.042
    Treiber ist eigentlich bei der Soft dabei- gibt aber von der Soft schon drei Varianten.
    An dem Kabel haben die gut verdient....das ist nur ne dreiadrige Strippe und ein Widerstand eingelötet....
     
  8. #7 friederfizz, 25.08.2023
    friederfizz

    friederfizz AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.08.2023
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Drei Varianten der Software? Habe nur die eine. Kannst Du mir da genaueres sagen - und mir vielleicht nen Tipp geben, wie ich die finde? Dann würde ich eine nach der anderen ausprobieren. Ich weiß sonst grad nicht mehr, was ichvnoch machen kann…
    Vielen Dank und viele Grüße,

    Frieder
     
  9. #8 mawi2012, 25.08.2023
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    6.455
    Zustimmungen:
    574
  10. #9 friederfizz, 26.08.2023
    friederfizz

    friederfizz AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.08.2023
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Aber auch das war leider nicht erfolgreich. Die 3.0 ist jetzt auf dem Rechner.

    Der Treiber soll laut Gerätemanager funktionieren.

    sucht sich die Digigas-Software den COM-Port automatisch? Muss ich den auf nen bestimmten Wert festlegen? Solcherlei Einstellubgsmöglichkeiten scheint die Software nicht zu haben.
    Hat jemand noch ne Idee, was ich machen kann?

    Lieben Dank, Grüße, Frieder
     
  11. #10 mawi2012, 26.08.2023
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    6.455
    Zustimmungen:
    574
    Ich weiß es auch nicht, in dem Fall ist der sicherste Weg, den Port auf com1 festzulegen. Den muss man eventuell erst mal freischaufeln, wenn der schon vergeben ist, auch wenn das entsprechende Gerät nicht mehr angeschlossen ist.

    Ist es denn sicher, dass da auch noch die Öcotec verbaut ist und nicht was anderes?
     
  12. #11 friederfizz, 27.08.2023
    friederfizz

    friederfizz AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.08.2023
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke soweit.

    Bin echt am Verzweifeln. Es ist definitiv die Ökotec verbaut. Habe mit rin schweineteures Datenkabel gekauft. Allerdings ein USB-Kabel.

    Inzwischen habe ich drei verfügbare DigiGas-Versionen (ne 1.xxxx..., ne 2.xxxxx... und ne 3.xxxxx) installiert und bei allen dreien jeweils die Konfigurationen mit den Com-Ports 1, 2,3 und 4 in den Treibereinstellungen durchprobiert.
    Egal was ich tu: "Keine Verbindung"

    Jetzt habe ich hier im Forum einen Thread gefunden, in dem es heißt, USB-KABEL würden nie funktionieren.
    Wenn das stimmt, brauche ich es einerseits nicht weiter zu versuchen und würde andererseits meinen Kabelkauf widerrufen. Am Mittwoch früh fahren wir in Urlaub (gottseidank mit nem anderen Wagen, dessen KME-Gasanlage läuft wie Schmitts Katz').

    Deshalb: Gibt es jemanden, der ein Öcotec-USB-Kabel von lpgparts24.de erfolgreich zum Laufen bekommen hat?

    Was meinen die Experten - Kauf widerrufen? (Müsste ich dann noch schnell vor dem Urlaub machen) oder sieht jemand be realistische Chance und hat vielleicht noch ne Idee, wie ich die Anlage auslesen kann...?

    Danke für Eure Hilfe soweit. Ist echt nervig, wenn einem die Ideen ausgehen. Man echt schon Zeit und auch Geld ausgegeben hat und doch keinen Schritt weiter kommt...

    LG, Frieder
     
  13. Leo

    Leo FragenBeantworter

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    1.801
    Zustimmungen:
    86
  14. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15.739
    Zustimmungen:
    1.260
    V8 Gaser hat doch geschrieben, daß USB nicht geht. Reicht das nicht? Ansonsten weiterfummeln und ärgern.
     
  15. #14 friederfizz, 28.08.2023
    friederfizz

    friederfizz AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.08.2023
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0

    Danke für den vielversprechenden Link. Kostet weniger als ein Viertel von dem, was mein USB-Kabel bezahlt habe. Würde ich sofort kaufen, wenn es nicht den Nachteil hätte, nicht lieferbar zu sein. Hat jemand noch ne Quelle, die das auch tatsächlich haben?

    Hier der Aufkleber auf meinem USB-Kabel. Werde wohl versuchen, es zurückzugeben. Oder? IMG_6035.JPEG
     
  16. Leo

    Leo FragenBeantworter

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    1.801
    Zustimmungen:
    86
  17. #16 V8gaser, 29.08.2023
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.620
    Zustimmungen:
    1.042
    Damit hast dann das normale Öco Kabel- ist nur noch ein Widerstand drin- aber eben nicht USB....
     
  18. #17 friederfizz, 29.08.2023
    friederfizz

    friederfizz AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.08.2023
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Bitte entschuldige die dumme Frage: WAS ist das "lpg ecu label"? Wo finde ich das?
     
  19. Anzeige

  20. #18 mawi2012, 29.08.2023
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    6.455
    Zustimmungen:
    574
    ecu = steuergerät
     
  21. #19 friederfizz, 31.08.2023
    friederfizz

    friederfizz AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.08.2023
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ah, danke!

    Das werde ich nach meinem Urlaub nachreichen. Allerdings habe ich das Steuergerät noch nicht gefunden; vermutlich ist es unter dem Sicherungskasten oder unter der Batterie im.Golf verbaut - jedenfalls kann man es nicht sehen, ohne etwas zu demontieren.
     
Thema:

Hilfe bei Oecotec Digigas 3-8 im Raum Mainz gesucht

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Oecotec Digigas 3-8 im Raum Mainz gesucht - Ähnliche Themen

  1. Hilfe mit Sequent56

    Hilfe mit Sequent56: Servus, Habe folgendes Problem er geht nicht mehr in den Gas Betrieb wegen dem Fwhler 1105 Map Sensor. Das Ding ist die Anlage läuft ja eig ohne...
  2. Hilfe bei Multiventil Auswahl Tomasetto AT02

    Hilfe bei Multiventil Auswahl Tomasetto AT02: Hallo Leute, danke für die Auswahl / Bestätigung des Unterfloortanks, mein Multiventil funktioniert zwar noch, aber nach 15 Jahren sollte es in...
  3. Hilfestellung Umrüstung Polo 86C KME Bingo M

    Hilfestellung Umrüstung Polo 86C KME Bingo M: Hallo zusammen! Mein Name ist Julian, ich komme aus dem Landkreis Celle und bin ein Fast - Neuling was LPG angeht! Vorweg: Ich habe etliche Foren...
  4. Tankanzeige rot Hilfe

    Tankanzeige rot Hilfe: Hallo, Leider leicht die Tankanzeige bei mir rot als wäre die tank leer. Das Auto stand 3 Monate im Freien und zuletzt wurde quirlender hinten...
  5. Bitte um Hilfe. Prins VSI spinnt wie verrückt und ich kann auch nicht zum Umrüster fahren...

    Bitte um Hilfe. Prins VSI spinnt wie verrückt und ich kann auch nicht zum Umrüster fahren...: Hallo LPG-Forum, Das ist mein erster Betrag, bitte habt Gnade . Ich habe probiert die Suchfunktion und Google zu verwenden, bin leider nicht...