Heute noch Meisterwerkstatt mit Autogas etablieren?

Diskutiere Heute noch Meisterwerkstatt mit Autogas etablieren? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Es sind hier ja auch einige Umrüster mit viel Erfahrung in Sachen Autogas aktiv, die sicherlich auch Höhen und Tiefen der Freiberuflichkeit...

  1. revox

    revox AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    3
    Es sind hier ja auch einige Umrüster mit viel Erfahrung in Sachen Autogas aktiv, die sicherlich auch Höhen und Tiefen der Freiberuflichkeit erleben. Die Werdegänge sind sicherlich auch sehr unterschiedlich.

    Wie gelingt (noch heute...) ein solcher Umstieg, wenn Interesse und Herzblut dafür vorhanden ist, am besten?

    GSP, selbst durchgeführte Modell-Umrüstung und dann nach und nach steigern?

    Worauf am Anfang beschränken?
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.667
    Zustimmungen:
    500
    Meine Erfahrung:
    Ich habe eine ganz normale freie Autowerkstatt, die auch Sauregurkenzeiten überlebt, wenn in Sachen Umrüstung mal nichts läuft.
    Wichtig ist aber auch ne Portion Erfahrung, Lehrgänge besuchen und nicht mit aller Gewalt Aufträge an Land ziehen, sondern sich genau Autos und Kunden aussuchen. Vor allem nicht zum Billigheimer werden, das geht früher oder später in die Hose.
    Mein Motto ist Qualität, die ihr Geld kostet aber auch das Geld wert ist. Wer billig will, dem ist meine Arbeit nichts wert.
     
    revox gefällt das.
  4. #3 V8gaser, 13.03.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.718
    Zustimmungen:
    624
    Das darf nicht die Haupteinnahmequelle sein, denn es gibt Zeiten, da kommt einfach nix. Andererseits hast du auf die Zeit umgerechnet weniger damit verdient, als mit einer normalen Werkstatt: also einen Konflikt. Würdest du bei guter Werkstattauslastung umrüsten - verdienst eigentlich weniger :-)
    Dann Erfahrung sammeln, das endet nie. Aber du wirst bald feststellen welche Anlagen toll sind, welche weniger. Dazu braucht es hier mal eine Schulung, da einen Lehrgang -sonst kommst manchmal an die Software erst gar nicht ran.
    Hast dann im Umfeld Mitbewerber, kommt das nächste Problem. Bist der Billigste, bleibt nix hängen und du musst billige Anlagen verbauen. Verkaufst du Qualität - kommt kaum wer. Kostet halt Geld.....
    Keiner den ich über die Jahrzehnte in dem Geschäft kenne (mal die, die selber importieren) machen nur Gas - stop, Jens :-) Aber der hat sich halt über die Jahre einen super Ruf erarbeitet, eine gute Position und werkelt...drei Autos die Woche musst erst ml haben ! Dazu geringe Nebenkosten und der Laden läuft.
    Viele KFZ Werkstatten die das mal angefangen haben, haben genau so schnell wieder aufgehört : keine Erfahrung und eben der mangelnde Verdienst.
    Andere Firmen kamen mit viel Trara daher und waren auch ruckzuck wieder weg.
    Ich für meinen Teil mach das fast mehr als Hobby, bin aber oft selber erstaunt was für Ausmaße das angenommen hat :-) Muss sich halt entwickeln.
     
    revox gefällt das.
  5. #4 Autogas-Rankers, 14.03.2020
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.533
    Zustimmungen:
    184
    wie V8gaser schon geschrieben hat, mache ich nur noch Autogas.

    Ich rüste 2-3 Autos die Woche um und Freitags ist Reparaturtag Fremdumrüstungen und Inspektionstag.
    Je nach dem was ich gerade für Fahrzeuge umrüste, mache ich aber auch unter der Woche noch Reparaturen, Inspektionen und ganz viel Anlagen Einstellung Fremdumrüstung.

    Das wichtigste ist:
    - mit Herzblut bei der Sache
    - Perfektion
    - nur die Anlagen machen, wo man sich wirklich mit auskennt
     
    revox gefällt das.
  6. revox

    revox AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    3
    VIELEN Dank! für eure Statements!

    Auch wenn ich Gefahr Laufe euch zu viel zu Löchern ...

    Kann man aus Kostengründen auch erst nur eine GAP machen wenn man vorerst nur Reparaturen und keine Umrüstungen machen möchte?

    Ist z.B. der nächstmögliche GSP Lehrgang für Meister (zwar schon leider voll) in Garbsen bei Hannover von der dortigen HWK zu empfehlen?

    Wo ist eigentlich egal. Klar wäre es gut zwischen Hannover und Ruhrgebiet damit es keine Weltreise wird. Hauptsache die Beschulung ist das Geld wert.

    Bei welchen Anbietern sind Modellumrüstungslehrgänge zu empfehlen wo der Lehrgang sein Geld wert? Oder hängt das von den eigenen Vorlieben ab auf welche Anlage man sich zunächst für Umrüstungen konzentrieren möchte?

    Adhoc geschaut gehen die Preise bei GSP/GAP Schulungen von 800 bis 1200 deutlich auseinander. Auch was die Anzahl der Seminartage angeht.

    Solange ist die Werkstatt ja geschlossen bei laufenden Kosten ...
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.667
    Zustimmungen:
    500
    Wenn, dann das volle Programm. Bringt ja nichts wenn man nur GAP machen darfst. Garbsen kenn ich , da hab ich schon Seminare geleitet, aber in Sachen Karosserie. Aber der Laden ist ok.Für Prins kannst bei CAR GAS oder EKO GAS Einbau- und Programmierlehrgänge machen und bei Autogastechnik Triptis für Zavoli. Da machts eben Sinn, weil die viele R115er haben.
    Zu den Kosten sei nur eines gesagt: Wer Geld verdienen will, muss erst mal welches einsetzen.
     
    revox gefällt das.
  8. #7 V8gaser, 14.03.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.718
    Zustimmungen:
    624
    Und du musst für deinen Laden dann auch erst mal eine GSP Zulassung bekommen. Wer meine Hütte kennt (....) wird herzhaft lachen, aber ich war hier wirklich der erste Gasfachbetrieb weit und breit - da wussten die von der Innung noch garn nicht wie sowas auszusehen hat. Keine Gullis in der Nähe zb usw...Fläche zum Gas ablassen ohne Vertiefungen.
    In Triptis oder Leipzig arbeiten Leute, die das schon lange machen und dir viele unbezahlbare Dinge zeigen können. Auf der GAP/GSP Schulung lernst nur gesetzlichen Kram, kaum praktisch brauchbares.
    Welche Automarke machst du meistens? Wo bist du fit? Nie verkehrt sich da etwas zu spezialisieren (wieso ich nur BMW mache....??)
    Und auch wenn Viele immer schimpfen: Prins musst du machen :-)
     
    revox gefällt das.
  9. #8 revox, 15.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2020
    revox

    revox AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    3
    VIELEN Dank! Was ist mit der Übergangszeit bis zur Erlangung der GSP wie es jeder normalen Werkstatt ohne diese Berechtigung ergeht wenn ein umgerüstetes Fahrzeug auf den Hof rollt?

    Aufgrund von Corona könnte sich dass erheblich verzögern wenn Schulungen ausfallen.

    Zudem ergeht es mir manchmal mit meinen KFZ so, dass erst grosse Augen gemacht werden - dann aber Sie dürfen doch kommen ...

    Manche haben Panik manche von vornherein eine abwertende Haltung so mein Eindruck - sicherlich nicht unbegründet wenn man so manche gruseligen Umrüstungen sieht und seine Halle nicht in einem Flammeninferno untergehen sehen will.

    Aber Kunden vom Hof zu schicken ohne im Rahmen des rechtlich zulässigen Aufträge an bivalenten KFZ zu erfüllen wäre doch unbegründet. Da kommen regelmäßig welche ....

    Ich gehe derzeit davon aus, dass nur Eingriffe in das Gasleitungsnetz der Anlage ohne Zulassung als Gaswerkstatt und ohne Berechtigte GSP/GAPler (auch wenn es zuvor abgeschnüffelt und für dicht befunden wurde) aus gutem Grund verboten sind (obwohl der Privatmann es darf).

    Aber reine Diagnostik, Fehlerspeicher des Gassteuergerätes auslesen, Austausch defekter Magnetventile, ggf Kennfeld überprüfen und einstellen wenn zuvor Benzinseitig ein Defekt vorlag und auf Kundenwunsch behoben wurde, müssten doch zulässig sein.

    Auch bereits ausgebaute Injektoren kalibrieren, Verdampfer richtig im Kühlkreislauf anschliessen, Schlauchschellen wasserseitig erneuern, Injektoren senkrecht montieren ohne die anschliessend erforderliche gasseitige Neuverlegung der Schläuche durchzuführen, müssten doch auch zulässig sein, wenn der Kunde später eigenverantwortlich den Rest selbst macht und eine neue GSP machen lässt oder dafür in die nächste Gaswerkstatt fährt.

    Was von dem o.g. kann man wie gesagt übergangsweise bzw generell gefragt als normale KFZ Werkstatt nach Diagnostik und Kundenauftrag bei vorhandenem Equipment durchführen und wovon die Finger lassen wenn man differenzieren kann?
     
  10. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.667
    Zustimmungen:
    500
    Also wenn ich jetzt alles aufzähle was in der rechtlichen Grauzone alles gemacht wird. Reine "Reifenservice"-Betriebe reparieren alles rund ums Auto, auch ohne Meistertitel. So spart man sich den Beitrag an die HWK.
    Auch viele Betriebe schrauben an Airbags und Gurtstraffern ohne Sachkundenachweis, wie auch an Klimaanlagen.
    Juckts einen? Nicht wirklich.
    Ohne Kläger kein Richter.
    Probleme wirds erst geben im Schadensfall, egal ob Personen oder Sachschaden. Dann wird erst nachgehakt und es gibt ein böses Erwachen.
    Das gilt auch für Privatleute, die daheim in der Garage schrauben. So lange nix passiert, ist alles ok.
    Bei uns in Bawü haben eben die Prüforganisationen in Sachen Gas den Sack zugemacht, wer kein anerkannter Umrüstbetrieb ist, bekommt seine Umbauten nicht abgenommen, bzw. auch bei R115 Anlagen gibts ohne GSP keinen Eintrag auf der Zulassungsstelle. Und unsere Prüforganisationen führen das eben nicht durch, mit dem Hinweis, hier sich die Anerkennung zu holen (Meisterbetrieb und GSP-Schulung).
     
    revox gefällt das.
  11. #10 revox, 15.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2020
    revox

    revox AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    3
    Das rechtlich graue soll es ja eben nicht sein!

    Bitte nicht falsch verstehen...

    Danke jedenfalls für die Einschätzungen!
     
  12. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.667
    Zustimmungen:
    500
    Der Meinung bin ich ja auch, aber die wirds immer geben.
    Mag gar nicht daran denken, was ich für meinen Betrieb allein für den ganzen Zettelkram investiert habe.
    Dazu vorletzte Woche noch der neue Bremsenprüfstand mit ASA Schnittstelle. Sonst kommt der TÜV nicht mehr ins Haus. So gehts weiter....
     
  13. Anzeige

  14. #12 V8gaser, 15.03.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.718
    Zustimmungen:
    624
    Hihi, du glaubst das ist auch ohne Corona in zwei/drei Wochen durch? Stell dich mal auf Monate ein
     
  15. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.667
    Zustimmungen:
    500
    Ich leite morgen einen Lehrgang vom ZDK in Sachen Karosserie. Bundesweit sind so gut wie alle Bildungseinrichtungen der HWKs geschlossen. Bin gespannt, wie viele Teilnehmer kommen.
     
Thema:

Heute noch Meisterwerkstatt mit Autogas etablieren?

Die Seite wird geladen...

Heute noch Meisterwerkstatt mit Autogas etablieren? - Ähnliche Themen

  1. Multiventil macht seit heute nur noch klack, klack, klack ...

    Multiventil macht seit heute nur noch klack, klack, klack ...: Hallöchen, vielleicht hat jemand eine Idee oder kann uns helfen: ... unser Prins vsi ca. 9 Jahre alt macht seit heute nur noch klack, klack ......
  2. Bringen Meisterbrief und Gaszertifizierungen heute überhaupt noch was?

    Bringen Meisterbrief und Gaszertifizierungen heute überhaupt noch was?: Hallo Leute, ich stelle die Frage deshalb, weil im Forum immer wieder Leichen von KFZ-Meistern auftauchen, die gar schrecklich umgerüstet worden...
  3. ‎P.Nagel88 freiert heute Geburtstag

    ‎P.Nagel88 freiert heute Geburtstag: Hallo Partick, ich wünsche Dir alles Gute zum 25sten Geburtstag :o [IMG]
  4. BMW 318I Cabrio - Heute auf Autogas umgerüstet

    BMW 318I Cabrio - Heute auf Autogas umgerüstet: Hallo zusammen, ich habe heute mein BJ98 E36 318I Cabrio umbauen lassen (Original M Ausstattung, kein Assitunig oder so :-) ). Habe mich zu dem...
  5. Heute morgen hab ich ihn abgegeben

    Heute morgen hab ich ihn abgegeben: dann drückt dem kleinen Elch mal die Daumen :) der V40 bekommt ne BRC mit 50% Benzineinspritzung ab 4500 U/min hab mich für Fetzer in Darmstadt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden