Hallo allerseits

Diskutiere Hallo allerseits im Neuerscheinungen Forum im Bereich Off Topic - Bereich; ich lese schon 'ne Weile mit und fahre nun seit November einen Ami-Schlitten mit LPG (Chevy Matiz 0.8 S):D Also werde ich euch dann mal mit...

  1. duc750

    duc750 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ich lese schon 'ne Weile mit und fahre nun seit November einen Ami-Schlitten mit LPG (Chevy Matiz 0.8 S):D

    Also werde ich euch dann mal mit Fragen löchern...

    duc750
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Hallo allerseits. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    der hat unglaubliche 38kw ? Was verbraucht der denn ? 1.5l ? :D
     
  4. #3 Rabemitgas, 20.01.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Willkommen bei uns :D

    Ich hab son Auto schon mal umgebaut, aber ob sich das rechnet???

    Mir war es egal.....:) Sorry ich leb davon.

    Gruß Armin P.s. Löcher ruhig, dafür sind wir da aber benutz auch die Suchfunktion, damit nicht alles 10x durchgekaut wird.
     
  5. #4 Autogas-Rankers, 20.01.2010
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    Armin macht nichts,

    ich habe schon nen Kia Picanto 1,0 umgerüstet, Verbrauch lag bei Langstrecke 4,7 Ltr Gas
     
  6. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Lustig, 4.7l...hehehe. Was bekomtm man denn da für einen Tank rein ? 20l oder mehr ?

    MFG
     
  7. duc750

    duc750 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    war ja klar das ich belächelt werde :cool: aber der Kleine ist nur meine Regenkombi mit Heizung...Die Gasanlage war bei Chevy von Haus aus drin.

    Ich hab einen Muldentank mit nominal 34l drin, damit komme ich etwa 400 km und muss dann ca. 26l tanken --> also etwa 6,5l (Benzinbetrieb etwa 4,5-5l

    Bei meiner täglichen Fahrstrecke zur Arbeit fallen 43km an davon 26 Autobahn, die fahre ich zügig.

    Habe gemerkt, das beim Gasfahren der Verbrauch scheinbar stärker von der Fahrweise abhängt als bei Benzin. Ausserdem passt bei starkem Frost (< -10Grad) irgendwie weniger rein...

    Mal sehen was das Fahrtenbuch so nach einer Weile spricht.

    Gruß
    duc750
     
  8. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Also ich meine das keineswegs bösartig, bitte nicht falsch verstehen :-)
    Ein Kollege hat auch so nen Minischlitten und für die Stadt finde ich die Kollegen C1 und Co durchaus sinnvoll. Wenn LPG verbaut war ist es ja sogar noch besser. Glaub Chevy ist auch einer der Hersteller der den Deutschen vromacht wie man sowas richtig verkauft und baut?
     
  9. duc750

    duc750 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Habs auch gar nicht so aufgefasst;-)

    Bin auch ganz zufrieden mit der Kombination, auch wenn die Reichweite nicht soooo berauschend ist. Ich komme aber jeden Tag an einer Autohaus-LPG-Tanke vorbei und die 5 min. zum Tanken machen das Kraut auch nicht fett...

    Ob sich's rechnet? Weiss nicht, keine Ahnung was der Kleine ohne Gasanlage kostet.
    Aber bei 500km/Woche spare ich am Sprit ca. 15 EUR/Woche, macht bei 45 Arbeitswochen ca. 680 EUR/anno ;-)

    Von den Annehmlichkeiten bei der Parkplatzsuche mal abgesehen.

    Und 5 Jährchen muss er halten. Mindestens.
     
  10. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Also laut Chevy hätte der ~11.000 tsd gekostet oder kosten sollen.
     
  11. Anzeige

  12. duc750

    duc750 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab incl. Gasanlage (war damals die Werbeaktion) ca. 8,5 TEuro gezahlt...

    ich weiss nur nicht wie der Preis ohne Gas gewesen wäre...
     
  13. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Ist doch Klasse. Also laut Webseite schlagen die 1.700€ drauf....glaub aber fast das der ohne Gas auch nicht viel weniger als der mit gekostet hätte.
     
Thema:

Hallo allerseits

Die Seite wird geladen...

Hallo allerseits - Ähnliche Themen

  1. Hallo allerseits...

    Hallo allerseits...: ... und noch ein neuer (Rand-)Leipziger hier.Ich bin schon seit einiger Zeit stiller Mitleser hier, jetzt wirds doch mal Zeit mich...
  2. Verspätetes "Hallo Allerseits" aus der Pfalz

    Verspätetes "Hallo Allerseits" aus der Pfalz: Wie im Titel schon angemerkt ein etwas verspätetes Hallo an die Gas-Gemeinde.:p Bin hier jetzt schon seit Oktober angemeldet und habe schon...
  3. Hallo allerseits

    Hallo allerseits: Hallo LPG Fan-Gemeinde. Bin seit kurzem auf LPG umgestiegen. Fahre mit meinem Peugeot 206 1.4 16V (65kW) täglich 130km. Habe mir bei Abart Autogas...
  4. Hallo Allerseits

    Hallo Allerseits: :1096: ich bin, wie man ja schon vermuten kann, neu hier im Forum. Mein Wirkungskreis ist der Neckar-Odenwald-Kreis sowie ein bissl Kraichgau. Im...
  5. Hallo allerseits, ich muss mich auch mal melden

    Hallo allerseits, ich muss mich auch mal melden: Hallo alle zusammen, ich bin neu hier und wollte mal hallo sagen. Ich fahre seit 70tk Gas und habe seit Anfang an Probleme. Habe eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden