Habe 2 Aussagen, kann die jemand evtl. best?tigen?

Dieses Thema im Forum "Gas Cafe" wurde erstellt von gas-rio, 10.02.2006.

  1. #1 gas-rio, 10.02.2006
    gas-rio

    gas-rio AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo A33,

    Dekra schreibt:

    Zustand (Besch?digung, ?berm??iger Verschlei?, Korrosion und Alterung, ?berm??iges Spiel, sachgem??e Befestigung, Sicherung, Freig?ngigkeit, Leichtg?ngigkeit)
    Funktion (Pedale, Hebel, Schalter, Bedienungseinrichtungen)
    Ausf?hrung (Gestaltung, Anbringung, Anzahl, vorgegebene Schaltung, erforderliche Kennzeichnung)
    Wirkung (Einhaltung bzw. Erreichen bestimmter Grenzwerte)

    ...


    guckstu hier.

    Mir hat ein T?V-Pr?fer mal sinngem?? gesagt: Wenn der Motor nicht l?uft, ist mir das egal. Ich passe auf, dass Du bremsen kannst.

    Die werden - wie bei der Benzin-Anlage auch - gucken, ob alles i.O. aussieht.

    F?r Tanks gibts wohl derzeit keine Vorschriften, ich hab aber auch was von 10 Jahren im Sinn.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Krause CGF, 11.02.2006
    Krause CGF

    Krause CGF AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Tanks haben bereits seit Jahren eine haltbarkeit von 10 Jahren (sieheTankgutachten) danach m?ssen Sie ausgewechselt werden. Die GAP (GasAnlagenPr?fung) wird mit sicherheit, im zuge der Hauptuntersuchung kommen. Einzelne T?V Stellen haben schon damit angefangen, ist jedoch noch nicht Bundesweit. Da geht es aber auch nur um Dichtigkeit der Anlage.

    Gru?

    Robert
     
  4. #3 schnufel, 11.02.2006
    schnufel

    schnufel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    zu1: gasanalge wird beim t?v defenitiv nicht gepr?ft, der pr?fer schaut evtl bissel komisch wen er nicht wei? was es ist und vorher nicht genau den schein angesehen hat um zu wissen das dort fl?ssiggasantrieb mit vermerkt ist. passierte bei mir so. kontrolliert wird da nichts an der analge (nur f?r AU muss er auf benzin laufen).

    zu2: jeder gastank (auch bei wohnmobilen) muss nach 10 jahren zur gap und auch nach jedem unfall oder umbau der den tank betrifft. das kann von ner werkstatt gemacht werden, die den entsprechenden wochenendlehrgang absolviert hat. also auch wohnmobil-werkst?tten, da dort ja z.b. f?r den kocher auch gas-tanks verbaut sind.

    mfg schnuf
     
  5. #4 schnufel, 12.02.2006
    schnufel

    schnufel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    der umbau wird doch in die fahrzeugpapiere eingetragen, wenn das drin steht isses gut und die rennleitung hat sich damit zufrieden zu geben.

    finaziell soltle so ne dichtigkeitspr?fung eigentlich nicht so wirklich teuer sein denke ich, da es aber ganze 10 jahre dauert bis es soweit ist, isses mir pers?nlich recht egal und was bis dahin ist, is mir auch egal.

    mfg schnuf
     
  6. Admin

    Admin FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    0
    RE: Neuer Tank g?nstiger?

    Also mir wurde bei meiner letzten Polizeikontrolle (irgendwie komme ich da st?ndig rein ?() gesagt, dass es zwar ungew?hnlich ist eine Gasanlange im Auto zu haben (????) aber wenn das alles in dem Fahrzeugbrief eingetragen ist, alles i.O. ist. Ich denke mal, wenn die g?nen Jungs nicht gerade darauf aufmerksam gemacht werden womit du rumf?hrst, wissen die ?berhaupt nicht um was es eigentlich geht. Es sei denn, es hat ein Polizeipolizist selbst ein umger?sten...

    Fuddie
     
  7. #6 Krause CGF, 13.02.2006
    Krause CGF

    Krause CGF AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    genau so ist es, die Polizisten kennen sich so gut wie gar nicht aus. Es ist sogar noch schlimmer, die T?V leute sehen es zum teil nicht einmal bei der ASU und wenns der Kunde verpennt die Anlage auszuschalten macht der T?Vler Asu im gas und denkt sein Ger?t ist kaputt weil die werte zu gut sind
     
  8. #7 schnufel, 13.02.2006
    schnufel

    schnufel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    ja, bei mir gr?belte der typ vom t?v fast 10 minuten bis er mich fragte was das f?rn komisches teil sei, was das nicht hingeh?rt. er meinte im ?brigen den verdampfer und der fahrzeugschein hat er sich im vorfeld genau durchgelesen ud sogar festgestellt das die gasanlage bei ist.
    und solche letue sidn dann zust?ndig wenn man fachliche fragen hat, bei den beiden fragen wo ich im vorfeld allg. schon mal dort war hatten die auch kein dunst, so was sollte eigentlich verboten werden aber was solls.

    mfg schnuf
     
  9. #8 Krause CGF, 13.02.2006
    Krause CGF

    Krause CGF AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    das schlimmste ist ja dass uns solche leute vorschreiben was wir zu tun h?tten hahaha
     
  10. Kobra

    Kobra AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Hatte beim Umr?ster auch die Frage mit dem Gastank gestellt?
    Antwort:
    Machen Sie sich jetzt noch keine Sorgen, wenn es so weit ist schauen
    wir mal / / / nach 10 Jahren / / / Stempel am Tank!
    Er ( der Umr?ster ) meinte weiter, das ein neuer Tank nach 10 Jahren
    billiger sei als die T?V Pr?fung und was dazugeh?hrt......
    was immer damit gemeint war? ? ?

    Gruss
    Kobra
     
  11. #10 Thor_67, 23.02.2006
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    die Frist von 10 Jahren gibt es nicht nur f?r Tanks sondern auch f?r Standheizungen!

    Aber mal ehrlich, wor?ber macht Ihr Euch gedanken? Ich denke die meisten Leute die auf Gas umr?sten sind Vielfahrer und fahren entsprechend viele Kilometer im Jahr. Rechnet doch mal grob wieviel km Ihr in den 10 Jahren runter habt. Selbst wenn Ihr die Anlage in ein neues Auto ?bernehmt, wird sich die Frage stellen, ob eine neue Anlage mittlerweile nicht wirtschaftlicher ist. Ich w?rde bei meiner n?chsten Umr?stung wahrscheinlich auf fl?ssige Einspritzung wechseln. Aber das werde ich sehen wenn es soweit ist.

    Ich habe mein Auto mit 93.000km gekauft, bei 186.000km auf Gas umger?stet. Letztes Jahr waren es bei mir 80.000km die ich gefahren bin. Seit der Umr?stung im Dezember liege ich bei 18.000km. Wenn ich davon ausgehe, das sich Jobtechnisch die n?chsten Jahre nichts ?ndert, wird sich an den ca. 80.000km nichts ?ndern. Ich hoffe ja auch das der Motor lange macht aber Wunder erwarte ich nicht :).

    Gr??e
    Thorsten
     
  12. #11 papa.horst, 24.02.2006
    papa.horst

    papa.horst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, es wird nichts so hei? gegessen, wie es gekocht wird. Wer von uns wei? denn, was in 10 Jahren ist, welche Verordnungen usw. dann gelten.
    Es wird sicher billiger, einen neuen Tank enbauen zu lassen als eine Dichtigkeitspr?fung anzustreben, habe das selbst erfahren, als ich eine normale Gasflasche, die abgelaufen war, zum Pr?fen abgeben wollte.
    Dei der HU wir der Pr?fer nachsehen, ob alle Leitungen am Fahrzeugboden dicht und fest sind und dass der erforderliche Abstand zum Auspuff besteht.
    Tsch?ss
     
  13. #12 Thor_67, 24.02.2006
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    es ist wie wir schon geschrieben haben abzuwarten was in 10 Jahren ist und wieviele ?berhaupt aufgrund des Fahrzeugalters / Laufleistung in die Verlegenheit kommen.

    Der T?V/Dekra wird mit Sicherheit nach den Daten schauen. Bei einem Freund haben Sie die Standheizung ausser Betrieb gesetzt, da die Brenner auch nur f?r 10 Jahre zugelassen sind und dann ?berpr?ft werden m?ssen.

    Gr??e
    Thorsten
     
  14. AdMan

  15. #13 realcharly, 26.02.2006
    realcharly

    realcharly AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Also, mir hat ein T?vler gesteckt das es nach 10 Jahren zu einer Dichtigkeitspr?fung kommt bei der u.a. der Tank mit 20 bar abgedr?ckt wird. Sollte er Dicht sein hat er die n?chste Pr?fung wieder in 10 Jahren. Das ganze kostet um die 80 Euro. (Wurde mir so gesagt)
    Davon abgesehen: Mein Tank hat noch 4,5 Jahre. Bis dahin h?tte meine G?rke die 500.000Km grenze locker ?berschritten. Da mach ich mir doch jetzt noch keine Sorgen drum ob ich dann einen neuen Tank brauche. Ein neues Auto w?re da wohl treffender.
    Viele von euch haben gerade erst Umger?stet und noch 9 Jahre und einige Monate zulassung auf Ihrem Gastank. Habt Ihr also echt keine anderen Sorgen? Dann geht es euch aber m?chtig gut. Freut mich!
     
  16. #14 gsx-men, 01.03.2006
    gsx-men

    gsx-men AutoGasKenner

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    ADAC & Autogas

    Hallo,

    Diesen Auszug habe ich unter ADAC & Autogas gefunden.

    Wartung und Pflege

    Da sich Autogas-Fahrzeuge grunds?tzlich nicht von ihren benzinbetriebenen Schwestermodellen un terscheiden, gibt es selbst bei bivalenten Fahrzeugen keine h?heren Inspektionskosten, vereinzelt ist mit geringen Zuatzkosten zu rechnen. Bei den vorgeschriebenen Hauptuntersuchungen (T?V) gibt es keine Unterschiede zu konventionellen Fahrzeugen. Lediglich ?ltere Tanks, die noch gem?? Druck beh?lterverordnung genehmigt wurden, m?ssen nach 10 Jahren gesondert ?berpr?ft werden, mit Pr?fkosten um die 150 Euro. Bei Tanks mit Genehmigung nach ECE R67.01 entf?llt diese.

    Gru?
    gsx-men , Thomas
     
Thema:

Habe 2 Aussagen, kann die jemand evtl. best?tigen?

Die Seite wird geladen...

Habe 2 Aussagen, kann die jemand evtl. best?tigen? - Ähnliche Themen

  1. Autronic Mistral 2 Einstellungen ohne Batterie

    Autronic Mistral 2 Einstellungen ohne Batterie: Tach, weiß jemand, ob die oben genannte Anlage Ihre Einstellungen auch ohne anliegende Spannung speichert? Bei mir steht ein Batteriewechsel an...
  2. Diagnose software prins vsi 2

    Diagnose software prins vsi 2: Guten Abend Kann mir vielleicht jemand einen Rat geben. Bin auf der suche nach einer diagnose Software für meine prins vsi 2 Anlage Danke Mfg
  3. Welche LPG Anlage ist die beste?

    Welche LPG Anlage ist die beste?: Guten Tag Leute kann mir jemand sagen welche Anlage die beste ist. Da ich vor ein Paar Jahren mit 3 Gasfahrzeuge Motorschaden hatte bin ich LPG...
  4. OMVL Anlage für V8 Vergaser - jemand Interesse?

    OMVL Anlage für V8 Vergaser - jemand Interesse?: Hallo, ich habe einen V8 Pontiac 6,6 Liter/Vierfachvergaser, der seit längerem mit einer OMVL Anlage (Zylindertank ca. 44l, Verdampfer R/90E,...
  5. Prins VSI 2 kurz vor Garantieablauf.

    Prins VSI 2 kurz vor Garantieablauf.: Fahrzeugdaten: Mercedes CLK w209 320 160tkm Laufleistung davon 60tkm auf Gas Raum Hamburg Hallo, in ca. 3 Wochen läuft meine dreijährige...