Grund für deutlich steigendes Preisniveau

Diskutiere Grund für deutlich steigendes Preisniveau im Autogas Tankstellen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, da ich durch die Grenznähe zu den Niederlanden bisher preislich sehr verwöhnt wurde, muss ich seit Oktoberfeststellen, dass sich auf...

  1. #1 muensterlaender, 11.02.2010
    muensterlaender

    muensterlaender AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da ich durch die Grenznähe zu den Niederlanden bisher preislich sehr verwöhnt wurde, muss ich seit Oktoberfeststellen, dass sich auf deutscher Seite die Preise recht schnell nach oben bewegen (von 49,9 auf 60,9 ct/l). Gleiches gilt aber auch auf dern anderen Grenzseite.

    Wenn ich dann lese, dass sich der Ölpreis nach unten bewegt, kann ich das nicht nachvollziehen. Oder wird hier gerade von den Konzernen ein Niedrigpreisgebiet bearbeitet?

    Grüße von der niederländischen Grenze
     
  2. Anzeige

  3. #2 vonderAlb, 11.02.2010
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    45
    Ihr habt immerhion durch die Grenznähe billige Konkurenz.
    Hier im Schwabenländle südlich von Stuttgart (Reutlingen/Tübingen/Hechingen) sind die Preise von ca. 0,559-0,629 auf 0,599-0,749 geklettert.
     
  4. #3 Bigdesaster, 11.02.2010
    Bigdesaster

    Bigdesaster AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ja ist mir leider auch aufgefallen. Nach und nach ziehen hier alle an auf um die 65ct. Wobei Benzin&co eigentlich gleich bleiben (von den üblichen Schwankungen abgesehn)....
     
  5. #4 vonderAlb, 12.02.2010
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    45
    Die "üblichen" Schwankungen sehen bei uns so aus das Super vorgestern 1,369 gestern 1,289 und heute 1,379 kostet. Seit Mitte letzten Jahres, als die Benzinpreise nach dem Höhenflug wieder abgeruscht sind, klettern die Preise kontinuierlich langsam aber stetig nach oben. Das sind die Gaspreise richtig lahm dagegen.
    Als ich mit Gas angefangen habe hat Super 1,209 und Gas 0,639 gekostet.
    Heute sind es 1,369 und 0,599. Da entlocken die leicht steigenden Gaspreise in den letzten Tagen mir immer noch ein lächeln wenn ich tanke.
     
  6. #5 Bigdesaster, 12.02.2010
    Bigdesaster

    Bigdesaster AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Hehe. Jo.
    Hier ist es sogar schon seit Tagen so, dass an der Esso Diesel 1,15 und bei der Aral 20m weiter in Sichtweite 1,06 ist. Beim Super ist's 1,37 zu 1,29 :confused:

    Aber das ist ja n anderes Thema
     
  7. #6 123Autogas.de, 12.02.2010
    123Autogas.de

    123Autogas.de AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.10.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen. Es stimmt, daß in fast ganz Deutschland viele Tankstellen die Preise erhöht haben. Der Grund ist meiner Meinung nach recht einfach. Wir erleben einen starken Winter. Der Bedarf sowie der Verbrauch von Gas steigt dramatisch an. Also haben wir wieder das alte Spiel von Angebot und Nachfrage auf dem Weltmarkt. Das hat weniger mit der Autogasbranche zu tun, sondern mit der Gasbranche generell. Und wer teurer einkauft, versucht generell auch, teurer zu verkaufen. Meine Lieblingstankstelle hat leider auch in den letzten Tagen stark erhöht.:mad: Bleibt nur zu hoffen, daß die Preise bald wieder sinken. Meine letzte Umrüstung hatte ich gemacht, als LPG bei 0,70€ pro Liter lag. Das war auch im Winter. Danach gings zum Glück wieder runter;) Na ja. Ich freu mich eh schon auf den Frühling.:D Viele Grüße, Dietrich
     
  8. #7 Skipper, 13.02.2010
    Skipper

    Skipper AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Hi @ll,

    den Grund des Wetters hatte ich auch vermutet, aber die langfristige Entwicklung bei LPG sieht anders aus - siehe Pdf-File.

    Kann es nicht mit der steigenden Zahl der LPG-ler zu tun haben ?

    Gruß
    Lothar
     

    Anhänge:

  9. #8 muensterlaender, 16.02.2010
    muensterlaender

    muensterlaender AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Skipper,

    ich glaube nicht, dass es an der Zahl der Gasfahrer liegt, da die Preise in NL fast auf das deutsche Preisniveau gestiegen sind. Das dürfte eher etwas mit den Weltmarktpreisen für LPG zu tun haben, und da spielt der Winter schon eine Rolle.

    Ich hoffe nur, dass der Preis bald wieder etwas fallen wird, auch wenn er das Niveau von 45 ct im letzten Frühjahr nicht mehr erreichen wird.

    Grüße von der niederländischen Grenze
     
  10. #9 totallyAcRo, 17.02.2010
    totallyAcRo

    totallyAcRo AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würde sagen man kann doch nicht klagen. Immerhin kostet Benzin zur Zeit zwischen 1,30 und 1,38. Gas kostet hier (Stuttgart) an der günstigsten Tanke 0,55 und an der teuersten 0,63. Bei den Preisen hat man selbst mit eingerechnetem Mehrverbrauch noch fast 50% Ersparnis.
     
  11. #10 muensterlaender, 17.02.2010
    muensterlaender

    muensterlaender AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    klar fahre ich immer nocht günstig. Es sind jetzt halt 4,20 Euro statt 3,50 Euro je 100 km bei einem Verbrauch von 7 l/100 km. Aber der prozentuale Anstieg um 33 % innerhalb von 6 Monaten nervt schon, zumal der Benzinpreis nahezu konstant geblieben ist. Und die Umrüstkosten natürlich auch. Da verlängert sich die Zeit, bis sich die Anlage rechnet, schon deutlich.

    Dann kam für mich noch dazu, dass mein im April 2009 umgerüstetes Auto im Dezember unverschuldet zum Totalschaden wurde und die Differenz zwischen Umrüstkosten und Zeitwert der Anlage 900 Euro betrug.

    Grüße von der niederländischen Grenze
     
  12. #11 tTt, 18.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2010
    tTt

    tTt AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    In Nürnberg war der Preis auch immer recht konstánt bei 63,9ct/l.
    Hier in Berlin sind die Preise ebenfalls sehr konstant geblieben. Die meisten bieten Ihr Gas für 63,9ct/l bzw 64,9ct/l an. Und das ist wirklich sehr konstant seit Dezember so. Es ging hier weder wesentlich nach unten, noch nach oben. Wohin der Benzinpreis zwischen 1,279 bis 1,449 geschwankt hat. jetzt hat er sich wieder so um die 1,289 eingependelt. Aber Montags und Donnerstags sind die Preise immer etwas günstiger als an den anderen Tagen.
    Wenn ich aber ehrlich bin, ist das Jammern auf höchstem Niveau. 45ct/l ist ja spottbillig....
     
  13. Happy

    Happy AutoGasKenner

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Da hast du wohl recht. Auch sind fürmich der Anstieg von 50 ct auf 61 ct keine 33 %, aber da hab ich mich wohr verrechnet.
    Hier im Raum Bayreuth war der niedrigste Preis 2009 bei etwa 55 ct, zur Zeit liegt er bei 60 ~ 63 ct. Wenn man bedenkt das sich der Rohölpreis im laufe 2009 mehr als verdoppelt hat, ist die Preiserhöhung bei LPG doch recht moderat.
     
  14. Didi

    Didi AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin zwar neu hier im Forum, möchte jedoch auch meinen Brei mal dazugeben.
    Ich habe auch vor 2 jahren umgestellt und fahre nunmehr im Kostenplus. Muß jedoch sagen, das es zwar immer nur ein paar Euronencent sind, aber wie heißt es: Wehret den Anfängen. Die Multis wie auch die Betreiber versuchen immer möglichst viel rauszuschlagen. Tankt immer ohne Ausnahme bei den günstigsten Anbietern, auch wenns nur um ein paar Cent geht. Ansonsten wird es geschehen wie mit dem normalen Sprit. Schließlich gilt der Energiesteuersatz nur bis 2015 und dann greift der Fiskus ab.
    Also immer schön drauf achten wer günstig ist.
     
  15. #14 muensterlaender, 18.02.2010
    muensterlaender

    muensterlaender AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir kommen von 45 ct/l auf 60 ct/l, und das sind 33 %. Man mag zwar sagen, wir klagen auf höchtem Niveau, aber man unterstellt gewisse Parameter bei einer Investitionsrechnung an, und bei einem Kleinwagen ist der Einspareffekt deutlich geringer als bei einem Mittelklassefahrzeug, bei vergleichbaren Umbaukosten. Wenn dann die Einsparung um 70 ct pro 100 km geringer ist, sind das keine Peanuts mehr. Da sind jetzt noch ganze 3,60 Euro auf 100 km übriggeblieben. Da sind es jetzt 67 TKM, die ich fahren muss, bis sich der Umbau gerechnet hat, also 12 TKM oder 6 Monate mehr.

    Da aber im restlichen Bundesgebiet die Preise nicht so deutlich gestiegen sind, muss die Ursache wohl an der Preissteigerung in NL zu suchen sein. Da stieg der Preis zumindest in Grenznähe von 42 ct/l auf 55 - 60 ct/l, und zwar bei allen Tankstellen. Wie es im Landesinneren aussieht, kann ich nicht beurteilen. Leider kenne ich keine Internetseite aus den NL mit einer Preisübersicht. Die deutsche Seite hat nur bei den grenznahen Tankstellen eine ausreichende Aktualität.

    Grüße von der niederländischen Grenze
     
  16. #15 123Autogas.de, 18.02.2010
    123Autogas.de

    123Autogas.de AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.10.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Didi,
    der vergünstigte Steuersatz gilt bis Ende 2018.:) Ich denke, das sind gute Nachrichten.;)
     
  17. #16 totallyAcRo, 18.02.2010
    totallyAcRo

    totallyAcRo AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke mal wenn diese lange harte Winter vorbei ist werden auch die Gas Preise wieder um ein paar Cent sinken. Als ich damals angefangen habe mich für Autogas zu interessieren (das ist jetzt 4 Jahre her) lag der Gas Preis bei 53 Cent. Und heute noch gibts in Stuttgart eine Tankstelle die durchgehend 54,9 Cent verlangt. Zwar kann man hier von Glück reden wenn das Gas nicht ausverkauft ist, aber ich sehs jetzt auch nicht schwarz.

    Bei Autogas koppeln die meisten Tankstellen ihre Preise nicht an die Tagespreise, wies etwa bei Benzin der Fall ist. Deshalb schwankt der Preis auch nicht innerhalb weniger Stunden mal kurz um 10 Cent (letzte Woche hier passiert. Morgens der Liter Super 1,279 und Nachmittags 1,379), sondern werden erst geändert wenn ne neue Gas Lieferung kommt und die dann günstiger oder teurer ist als vorher.

    Nicht mal nahe Konkurrenztankstellen stören hier die Preisgebung. Habe hier am Stuttgarter Flughafen eine Jet und eine OMW die Autogas anbieten und sich gegenseitig bei den Benzinpreisen immer auf die Finger schaun. Bei Autogas ist die OMV jetzt schon über eine Woche 3 Cent günstiger.
     
  18. #17 muensterlaender, 22.02.2010
    muensterlaender

    muensterlaender AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in den Niederlanden steigen die Gaspreise weiter an. An der Grenze kostet es schon 63,9 ct/l, also normales deutsches Preisniveau. Das kann durchaus mit dem harten Winter zusammenhängen, denn wer mit LPG heizt, der muss halt bestellen, und gerade in den ländlichen Regionen ist LPG als Heizbrennstoff verbreitet.

    Grüße von der niederländischen Grenze
     
  19. #18 totallyAcRo, 22.02.2010
    totallyAcRo

    totallyAcRo AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Super grad auf 1,399 und Autogas weiterhin stabil auf 0,629. Ist doch alles in Ordnung so weit ;-)
     
  20. Anzeige

  21. #19 Kartakis, 14.03.2010
    Kartakis

    Kartakis AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Super auf 1,499 und Autogas auf 0,629 ...da fällt Dir nichts mehr zu ein ...
     
  22. #20 Bigdesaster, 14.03.2010
    Bigdesaster

    Bigdesaster AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Autogas 0,629 wäre ja noch okay. Hier sind se grad bei 0,699 / 0,709. :(
     
Thema: Grund für deutlich steigendes Preisniveau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lpg preisentwicklung

    ,
  2. gründe für steigendes preisniveau

    ,
  3. autogas preisentwicklung 2011

    ,
  4. lpg preise holland,
  5. lpg preise niederlande,
  6. lpg preise,
  7. lpg niederlande,
  8. butan preisentwicklung,
  9. lpg tankstellen niederlande,
  10. flüssiggas preisentwicklung grafik,
  11. flüssiggas preisentwicklung 2011,
  12. lpg preise belgien,
  13. lpg einkaufspreis,
  14. lpg preis holland,
  15. steigendes preisniveau,
  16. autogas preisentwicklung,
  17. lpg niederlande preis 2011,
  18. Preisentwicklung Butan,
  19. autogas holland preis,
  20. gründe preisanstieg rohöl,
  21. lpg preisentwicklung 2011,
  22. einkaufspreis lpg,
  23. lpg preis holland 2011,
  24. ursachen steigendes preisniveau,
  25. grund für deutlich steigendes preisniveau lpg
Die Seite wird geladen...

Grund für deutlich steigendes Preisniveau - Ähnliche Themen

  1. AEB 175 einstellen Grundeinstellung Leonardo xl

    AEB 175 einstellen Grundeinstellung Leonardo xl: Hallo Kann mir eventuell jemand einen Tip geben wie ich meine elpigaz Venturi Anlage mit awb 175 Steuergerät vernünftig eingestellt bekomme ich...
  2. Landi LCS2 A05 Grundeinstellung.

    Landi LCS2 A05 Grundeinstellung.: Hallo, ich bin nicht ganz neu hier, habe aber seither alle Antworten auf meine Fragen mit lesen gefunden. Ich fahre der Zeit 2 Autos mit LPG,...
  3. Grunddaten BRC sequent24 in Volvo 940 ?

    Grunddaten BRC sequent24 in Volvo 940 ?: Moin, Ich hab 2 Autos mit Prins VSi (I) und Icom JTG. Bei der Icom kann man ja leider nix einstellken, entspr schlecht läuft sie..kaufe ich nie...
  4. App mit Liste von Autogas Werkstätten (im Grunde auch alle Umrüster)

    App mit Liste von Autogas Werkstätten (im Grunde auch alle Umrüster): Hi, würde gerne an dieser Stelle eine kürzlich von mir entwickelte Android App vorstellen, mit der Ihr umliegende Autogas Werkstätten finden...
  5. Tomasetto AT07 Grundeinstellung

    Tomasetto AT07 Grundeinstellung: Hallo zusammen, mein Verdampfer von Tomasetto hat sich wahrscheinlich verabschiedet, weshalb ich nun einen neuen gekauft habe. Leider ist die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden