Grand Cherokee SRT8 FL zu fett/schlecht eingestellt. Welche Parameter?

Diskutiere Grand Cherokee SRT8 FL zu fett/schlecht eingestellt. Welche Parameter? im Prins Forum im Bereich Autogas Anlagen; moin moin, ich hab einen Jeep Grand Cherokee SRT8 aus Ende 07 mit einer Prins VSI 1, 2 Verdampfern und braunen Düsen gekauft. An sich alles...

  1. #1 shocka, 27.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2019
    shocka

    shocka AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.03.2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    moin moin,

    ich hab einen Jeep Grand Cherokee SRT8 aus Ende 07 mit einer Prins VSI 1, 2 Verdampfern und braunen Düsen gekauft. An sich alles soweit ok, bis halt eben auf die Einstellung der Gasanlage:

    Die Anlage hat Langzeittrimms vom -20% und bei Kick-down gibts auch schon mal keine Leistrung nach dem Gangwechsel. Dazu geht der Wagen im Stand hin und wieder aus und beim ersten starten läuft er wie ein Sack Nüsse. Der Auspuff ist auch gut verrußt. Also alles im allem zu fett eingestellt. Auf langen AB Fahrten kommt dann auch hin und wieder die MKL P0202 bis P0208 (hier könnte es evtl. die Verkabelung sein?) und gestern kam der P2098=nachkat Sonde zu mager. Das wiederum verstehe ich nicht, es sei denn der Keramikkat zerbröselt gerade...

    Bei meinem alten Auto (A6 4 B 4.2 V8) hatte ich eine Icom mit einer TX Pumpe. Die Einstellung und das auslitern der Düsen zur Festlegung der Kalibratoren war aufwendig, aber danach musste nur hin und wieder die Unterdruckdose nachjustiert werden. Also alles in allem ein einfaches System.

    Bei der Prins traue ich mich nicht richtig ran und will den Wagen eigentlich zu Jens Rankers bringen, der für mich schon einen Volvo V50 T5 umgerüstet hat und der absolut sahne läuft. Nur leider ist Jens total ausgebucht und ich bekomme erst ende Juli einen Termin.

    Deshalb habe ich mir ein Interface besorgt (Software 2.5x und 3*) und wollte mal die Werte hier posten um zu fragen, ob ein Wert direkt raussticht und mir jemand zumindest einen Tip für eine Grundeinstellung geben kann, mit der ich zumindest in Teillast auf Gas bis ich den Temrin habe fahren kann.

    Das sind die Werte die ich auslesen konnte:

    inj1_in = 3,11 ms
    inj1_out = 3,13 ms
    lpg_cor = -19,6%
    lambda1 = Rich
    DCY_LPG = 10%
    BAR = 2,58


    Mixture

    25: Star_cor = 1000
    26: Cycle_20C = 15
    27: Cycle_80C = 15
    3: RC_inj = 125%
    4: Off_inj = 0
    28: Lcor = 0,0%
    29: Lcor_cycle 0
    31: Double mix = 20%
    34 : AFCO = 0,0%


    Vehicle

    7: Bank = 2
    10: Cil = 8
    6: Low_Level = 1,5 Bar
    21: Idle_level = 2,4 Bar
    17: Temp_min = 45 c
    16: TSO_warm = 5.0 s


    Sensors

    5:rpm flank = falling
    8: l_type = Disabled
    9: TPS_type = Disabled
    18: Press_type = 0 - 4,0 Bar

    Open_Loop

    19:Ti_max_fac = 0.0 ms
    20:Ti_max_rpm = 0
    13: OL_max = 30 ms
    14: OL_min = 30 ms
    11: Lamp_min = 40
    12: Lamp_max = 44

    Spare1

    38: Spare = 460


    Vielleicht kann jemand was damit anfangen. Vorab besten Dank!
     
  2. Anzeige

  3. BMW_V8

    BMW_V8 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Moin, also wie du schon festgestellt hast ist ein short time bzw Long time fuel trimm von dauerhaften - 20 definitiv zu fett.

    Die von dir ausgelesene Werte sind so auf den ersten Blick erstmal ok, seh da jetzt nix unauffälliges.

    Beobachte mal diesen Wert beim Umschalten und danach bei laufendem Motor

    Idle_level = 2,4 Bar
    Das ist dein eingestellter verdampfer Druck.
    Vergleich den mal mit dem tatsächlichen Druck in der Software

    Wegen dem fetten gemisch :

    Läuft er auf Benzin genauso so fett, oder nur auf Gas? Kannst du den Fehlerspeicher auslesen?

    Hast du den Wagen so gekauft?
     
  4. #3 Jve.dragon, 01.06.2019
    Jve.dragon

    Jve.dragon FragenBeantworter

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    32
  5. shocka

    shocka AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.03.2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Moin, Danke schon msl für die Antwort. Ja ich hab den Wagen so schon gekauft. Anbei ein Log der Fueltrims short der Bank 1. Bank 2 sieht aber genau so aus
     

    Anhänge:

  6. #5 Autogas-Rankers, 04.06.2019
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.930
    Zustimmungen:
    372
    Ich denke nicht, dass einer der Kollegen hier, dir genaue Einstellwerte gibt.
    Bei dem Motor gibt es auch zu viel streuung.

    Du kannst dich gerne für einen Einstell Termin bei mir melden, ich habe den 6,1er selber gefahren.
     
  7. shocka

    shocka AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.03.2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Mehr will ich ja garnicht :)
     
  8. Anzeige

  9. shocka

    shocka AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.03.2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Ich mag keine nicht abgeschlossene threads. Daher kurz der Ausgang: ich war heute bei Jens. Das warten hat sich definitiv gelohnt. Generell finde ich es nervig, wenn jemand über die Arbeit anderer herzieht" wer hat denn hier gepfuscht!", bei Jens ist das aber berechtigt. Ich hatte zwar 2 Verdampfer, aber die gingen beide in einen Filter und von da aus zu beiden Bänken. Es stellte sich dann noch raus, dass ein Verdampfer am Kühlwassseranschluss defekt war. Er hat alles direkt gerichtet und den Hobel neu eingestellt. Gut, es hat gute 5 Std. gedauert und war nicht billig, dafür aber günstig und deutlich preiswerter als ein neuer Motor. Auf der Rückfahrt konnte ich den srt dann auch artgerecht fahren. So von 30 auf 240 macht ech laune:) Besten Dank! 20190729_122002.jpg
     
    onlyfor.foren gefällt das.
  10. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15.739
    Zustimmungen:
    1.260
    Das freut mich einerseits, dass Jens den hinbekommen hat. Hätte auch nicht daran gezweifelt. Andererseits wurdere ich mich auch über manche Umrüster, was die so zusammenpfuschen. Das fängt bei schnell schnell an und hört bei null Ahnung auf. Schade eigentlich....
     
Thema:

Grand Cherokee SRT8 FL zu fett/schlecht eingestellt. Welche Parameter?

Die Seite wird geladen...

Grand Cherokee SRT8 FL zu fett/schlecht eingestellt. Welche Parameter? - Ähnliche Themen

  1. Grand Cherokee SRT - spezielle Zündkerzen?

    Grand Cherokee SRT - spezielle Zündkerzen?: Hallo zusammen, ich beschäftige mich gerade mit dem Thema „neue Zündkerzen“ für meinen SRT 6,4 (2019). Seit 2022 ist eine Prins Anlage verbaut...
  2. BRC im Jeep Grand Cherokee WH SRT 6.1

    BRC im Jeep Grand Cherokee WH SRT 6.1: Guten Morgen, ich fahre seit geraumer Zeit einen Jeep Grand Cherokee WH SRT 6.1 mit einer BRC-Anlage. Der Vorbesitzer, der den Wagen bereits auf...
  3. Jeep Grand Cherokee WJ 4,7

    Jeep Grand Cherokee WJ 4,7: Hallo, Ich hab mir diesen Jeep Bj. 2001 mit 238.000km und Prinz VSI Anlage mit Flashlube gekauft. Hier war die Kopfdichtung der rechten...
  4. Fragen: Jeep Grand Cherokee 3,6 V6 FlexFuel PENTASTAR

    Fragen: Jeep Grand Cherokee 3,6 V6 FlexFuel PENTASTAR: Hallo Zusammen, Ich war jetzt schon eine ganze Weile nicht mehr hier. Ich fahre nun seit fast 12 Jahren Autos mit einer Prins VSI. Mein erster...
  5. Umrüstung von Jeep Grand Cherokee

    Umrüstung von Jeep Grand Cherokee: Hallo, ich will mir einen Jeep Grand Cherokee zulegen und den selber auf Gasanlage Umbauen. Ich bin Handwerklich Versiert und kenne mich auch mit...