Golf VI OEM Anlage ruckelt beim Umschalten, Undicht?

Diskutiere Golf VI OEM Anlage ruckelt beim Umschalten, Undicht? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Ich habe einen Golf mit OEM Landi Renzo Anlage. Mit diesem Auto hatte ich in den 60000 km schon mehr Probleme als ich zählen kann. Im März habe...

  1. #1 Kuerbis, 27.05.2020
    Kuerbis

    Kuerbis AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.05.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen Golf mit OEM Landi Renzo Anlage. Mit diesem Auto hatte ich in den 60000 km schon mehr Probleme als ich zählen kann. Im März habe ich Injektoren der Gasanlage nach 30000 km gewechselt, da der Wagen im Standgas schlecht lief und auch beim Beschleunigen ruckelte. Nun hat der Wagen Ende April die HU bestanden und nach ca. 80-100 km fing das nächste Problem an.

    Wenn der Wagen auf Gas umschaltet, läuft der Motor total unrund und im Leerlauf geht er aus. Wenn man etwas länger auf Benzin "warm laufen" lässt und dann umschaltet läuft er besser aber die ersten Sekunden auch schlecht. Leider habe ich im Forum keine Antwort oder vergleichbaren Fall gefunden.
    Ich tippe auf Undichtigkeit bis zum Rail, sodass dieses sich erst wieder Füllen muss oder der Verdampfer eine Macke hat. Leider kann ich nicht direkt mit dem Problem zur Werkstatt fahren, da eine freie LPG Werkstatt keinen Zugriff auf das OEM Gassteuergerät hat und die ansässigen VW Werkstatt bei dem Thema LPG schreiend die Hände über den Kopf schmeißen.

    Hat einer ähnliche Erfahrungen mit seiner LPG Anlage gemacht und kann meinen Verdacht bestätigen oder entkräften?

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.951
    Zustimmungen:
    543
    Hallo und willkommen. Bei den Symptomen müsste die Undichtheit so groß sein , dass starker Gasgeruch vorhanden wäre. Ich denke eher, dass es immer noch ein Injektor Problem ist.
    Aber wieder ein gutes Beispiel für die Jenigen, die meinen Gas ab Werk sei besser....von wegen.
     
  4. #3 ichgebgas, 27.05.2020
    ichgebgas

    ichgebgas AutoGasMeister

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    9
    Najaaaa, das kann man SO nicht sagen. Unsere beiden OEM laufen seit 11 Jahren bestens. Beim og. Golf VI (BJ09) gabs mal vor Jahren ein Problem, was bei VW aber bekannt war. Da wurde irgendwas getauscht, das wars. Und ein Mitsubishi Colt (BJ09) läuft mit einer Vialle bei inzwischen ca. 270.000km immer noch. Da wurde auf Garantie der Zylinderkopf bei ca. 60tkm gasfest gemacht, da sich Mitsubishi in der Haltbarkeitsversprechung übernommen hatte. Seit dem ist nix. Wirklich nix, außer den normalen Verschleißteilen. Die Einbauqualität ist bei beiden hervorragend. Viel besser, als die der beiden Umrüster, mit denen ich vor knapp 20 Jahren Erfahrungen sammeln musst. Wovon einer noch existiert und nach eigenen Angaben einer der größten Umrüster, Großhändler und Importeure ist. Durch diesen "Einbau" - eher "Reinwurf" - habe ich das gelernt. Alles rausgebaut und neu wieder rein. Das Auto fährt immer noch mit über 400tkm hier in der Nähe.
    Kann man also so pauschal nicht sagen. Weder zu OEMs noch zu Umrüstern :)
    Einzelfälle gibts aber immer wieder.
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.951
    Zustimmungen:
    543
    die größten Probleme sind bei OEMs die Autohäuser. Geballte Inkompetenz in Sachen Autogas.
     
  6. #5 ichgebgas, 27.05.2020
    ichgebgas

    ichgebgas AutoGasMeister

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    9
    Da muss ich dir voll zustimmen. Bei Mitsubishi gabe es EINEN Mitarbeiter, der zuständig war. Der wusste Bescheid, aber unser Auto war das EINZIGE LPG OEM, dass die je verkauft und betreut haben :) Bei VW wars nicht schön. Man hat in den Gesprächen schon gehört, dass keiner Ahnung hatte, oder nur so fragwürdiges SchlagzeilenHalbwissen. Als das eine Problem war, mussten wir ein paar Tage warten, bis der Gasspezialist im Haus war. Offensichtlich ein mobiler Experte, der die VW OEM LPG Kundenwagen betreut, wenn mal was ernsthaftes ist. Hat dann reibungslos funktioniert und auch gut gelöst, hatte aber einen unschönen Vorlauf mit unkundigen Mitarbeitern.
     
  7. Leo

    Leo FragenBeantworter

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    63
    düse ziehn und gucken ob de drecksgas getankt hattest ;)
     
  8. Anzeige

  9. #7 Kuerbis, 27.05.2020
    Kuerbis

    Kuerbis AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.05.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich brauchte damals schnell ein neues fahrbereites Auto, da mein vorheriges Auto (Golf 5 mit nachgerüsteter Anlage von Vialle) leider zu Schrott gefahren wurde und ich dachte mir, ich kaufe lieber ein Anlage ab Werk als eine reingepfuschte Anlage. Heute würde ich auch nie wieder eine OEM Anlage kaufen, da es nur Probleme gibt.

    Kannst du mir erklären, warum die Anlage am Anfang so scheiße läuft und erst später besser? Spritzt einer der Injektoren im kalten Zustand nicht richtig ein oder was ist deine Vermutung?
     
  10. #8 Kuerbis, 27.05.2020
    Kuerbis

    Kuerbis AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.05.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Tanke immer bei dieser Tankstelle bzw. von diesem Zulieferer, welche unsere lokalen Stadtwerke sind und hatte in 8 Jahren Autogas nie Problem mit deren Gas bzw. einer schlechten Charge.
     
Thema:

Golf VI OEM Anlage ruckelt beim Umschalten, Undicht?

Die Seite wird geladen...

Golf VI OEM Anlage ruckelt beim Umschalten, Undicht? - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung zu einer Gasanlage Golf 5 Variant 1.6 L (Bj. 2008 241000 km Laufleistung)

    Kaufberatung zu einer Gasanlage Golf 5 Variant 1.6 L (Bj. 2008 241000 km Laufleistung): Hallo zusammen, wir ziehen in Erwägung unseren alten Golf 5 Variant Bj. 2008 trotz seines Alters und der Laufleistung von 241000 km auf Gas...
  2. Golf Bifuel Gas anlage läuft led´s tot

    Golf Bifuel Gas anlage läuft led´s tot: Hi leute , meine Gasanlage läuft nun.....wieder *Puh* So also der umschalter funktioniert nur leuchten die led´s nicht mehr..... Hat einer ne idee...
  3. Golf 6 Bifuel 1,6er Landi Renzo Gasanlage umschaltung bei kalten Temperaturen

    Golf 6 Bifuel 1,6er Landi Renzo Gasanlage umschaltung bei kalten Temperaturen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und wollte mein Problem schildern. Golf 6 1,6er Baujahr 2012 Landi Renzo Gasanlage vom Werk aus Problem: Ab...
  4. Golf 6 BiFuel - Landi Renzo Anlage tot

    Golf 6 BiFuel - Landi Renzo Anlage tot: Hi, erstmal ein Kompliment für dieses Forum. Habe schon viele interessante Beiträge gelesen und viel gelernt aber zu meinem Problem hab ich noch...
  5. Golf 6 1.4 Vialle Gasanlage ruckelt beim beschleunigen

    Golf 6 1.4 Vialle Gasanlage ruckelt beim beschleunigen: Ich habe ein Golf 6 1.4, bj 09/2009, knapp 190000km mit einer Vialle Gasanlage. Auf Benzin ist das Auto super, fährt ohne Probleme. Leider habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden