Gemischeinstellung LPG.

Diskutiere Gemischeinstellung LPG. im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo Gasfahrer/innen, ich möchte mich ein wenig mehr mit der Technik beschäftigen. Ich habe die Möglichkeit alle Werte wie Lambda und Fuel...

  1. therde

    therde AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gasfahrer/innen,

    ich möchte mich ein wenig mehr mit der Technik beschäftigen.

    Ich habe die Möglichkeit alle Werte wie Lambda und Fuel Trim
    auszulesen. Ich muss aber ganz ehrlich sagen, das all mein
    Wissen rein aus dem Internet stammt und nicht richtig sein
    muss.

    Ich fahre demnächst einen 1,8t mit Vialle LPI und Chiptuning.
    Deshalb ist es mir so wichtig, genau zu wissen was hier
    passiert.

    Mehrverbrauch bei Autogas? Kommt der Mehrverbrauch des
    Autogas durch die geringere Energiedichte oder durch
    Grundsätzliches zu "fett" einstellen der Umrüster?

    Brennraumtemperatur? Wie ich immer mehr lesen konnte, ist
    die Brenntemperatur nur unwesentlich höher bzw. teilweise
    sogar geringer. Der Ventilverschleiß, der sich meist auf die
    Auslassventile beschränkt, kommt durch das fehlende Additiv?

    Also schließe ich aus der ganzen Sache, dass wenn
    ich das Autogas von der Verbrennung (Lambda 1) und einen
    Fuel Trim Wert von +-5 anpasse, dass ich dadurch keinen
    zu mageren Lauf habe und mir zusätzliche Probleme einhandel?
    Der zu magere Lauf kommt nur, von die Verbrauchsoptimierung
    der Umrüster, die auf Mager einstellen, dass sich der
    Mehrverbrauch in Grenzen hält? Oder stellt der Umrüster
    die Gasanlage direkt auf ein wenig "fett" ein? Würde das
    überhaupt etwas bringen, die Lambdasteuerung würde doch
    sofort abmagern?

    Anfettung unter Volllast. Gibt es eine Faustformel um wieviel
    die Gasanlage anfetten sollte? Dies kann doch auch nur funktionieren,
    da die Lambdaregelung im Volllastbereich nicht aktiv ist? Um Wieiviel
    Werte sollte der Fuel Trim denn stehen oder geht man hier nach
    Lambdawert?

    Ergo, wenn ich mir die Werte Auslese. Und der Fuel Trim im Lambda
    Regelungsbereich wie auf Benzin im Gasbetrieb angesiedelt ist. Dann
    mache ich nichts falsch und es läuft alles richtig? Unter Vollast
    vergleiche ich dann einfach die Lambdawerte zwischen Benzin und
    Gas. Hier sollte Gas ein wenig fetter laufen?

    Hintergrund der Überprüfung ist, dass die Vialle LPI auf den Serienstand
    Programmiert ist. Wenn ich jetzt den Wagen chippen lasse, habe ich
    andere Parameter. Jede andere Gasanlage würde ich nachstellen. Nur
    leider geht das bei der Vialle nicht. Eigentlich, so meine Therie, sollte
    die Anlage, an Hand der Einspritzzeilten sich auf den Chip weitesgehend
    einstellen. Das möchte ich halt mit den Fuel Trim und Lambdawerten
    auslesen, ob der Motor noch sauber eingesellt ist. Mir ist klar, dass wenn
    das Gemisch richtig "aus dem Ruder gerät" die MIL leuchte erscheint. Aber
    habe ich nicht schon erhöten verschleiß, wenn die Anlage schleichend immer ein wenig zu mager läuft?

    Ich hoffe, es kann jemand meinen Gedankengängen folgen.

    Die Frage habe ich auch im ******** gestellt. So wie es aussieht
    scheint hier mehr los zu sein. Ich würde gerne noch mehr Meinungen
    hörne (bisher hat nur einer Geantw.)

    Gruss, Timo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Gemischeinstellung LPG.. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tom123

    Tom123 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Sehr interessant Deine Theorie und ich kann Dir folgen,

    ich bin leider nicht aus der KFZ Branche, allerdings aus einem Maschinenbaubereich in dem sehr viel mit Echtzeit-Controler-Systemen gearbeitet wird.

    Wie ich schon erfahren habe kann der Profi hier sehr viel per Datenzugriff machen, allerdings sind diese Leute rar gesäht.

    Freue mich über Profiantworten....

    Servus Tom
     
  4. #3 Tomek81, 19.01.2009
    Tomek81

    Tomek81 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Also um deine Punkte halbwegs zu beantworten:
    Mehrverbrauch kommt von der Energiedichte, wo weniger Energie ist muss mehr zugeführt werden um das gleiche zu leisten.
    Brennraumtemperatur soll sogar geringer sein, aber das Gas braucht länger beim Verbrennen und es fehlen die Additive.
    Du solltest darauf achten das die Fueltrimmwerte im Gasbetrieb in allen Lastbereichen möglichst nah an den Fueltrimmwerten liegen im Benzinbetrieb, sagen wir mal +/- 5% wäre absolut akzeptabel.
    Desweiteren kannst du natürlich die Lambdasonde bei Vollast im Auge behalten, sprich die Spannung oder der Lambdawert sollte auch möglichst an den Werten im Benzinbetrieb liegen, also solltest du im Benzinbetrieb Lambda 0,85 haben dann muss die Anlage auch im Gasbetrieb in diesem Bereich sein, also wenn die jetzt minimal Magerer Läuft würde ich mir keine sorgen machen, in diesem fall würde ich sagen bis Lambda 0,88 wäre es sicherlich kein Problem.
    Und die MIL geht schneller an als man glaubt, je nach Fahrzeug, die kann schon auch bei 15% abweichung angehen.
     
  5. Jasin

    Jasin AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    18.01.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vorweg: Ich bin kein Profi was das Thema angeht, habe mich jedoch auch damit auseinandergesetzt und viel gelsen.

    Um so besser die Fuel-Trim Werte passen, um so besser, nicht weil das Gemisch besser passt, sondern weil Du dir dann größere Schwankungen durch andere Umstände erlauben kannst, bis +/-25% (Der Wert kann je nach Auto variieren) sollte das das Steuergerät ohne Leistungsverlust oder anderer Probleme ausgleichen.
    siehe z.B. 1G Fuel Trim Information

    Wenn Du ein Chiptuning betreibst, sollten die Werte sich nicht verändern, da ja die Tabelle im Benzinsteuergerät angepasst wird. Diese wird weiterhin verwendet, wenn Du im Gasbetrieb bist, bzw. Das Gassteuergerät greift auf diese Werte zurück, modifiziert sie jedoch durch die eigenen Prozentualen Abweichungen.
    Wenn Du durch das Chiptuning z.B. den Drehzahlbegrenzer anhebst, kann es sein, dass für den neuen Drehzahlbereich die Werte nicht passen, da sie vorher nicht berücksichtigt wurden, und zufällige Werte im Gassteuergerät drin stehen

    Allerdings lege ich für diese Informatinen nicht meine Hand ins Feuer, da ich die Informationen u.a. durchs Netz habe und man den Informationen nicht immer zu 100% trauen kann. Daher lass es Dir durch andere Leute her, oder Deinen Umrüster/Tuner bestätigen, oder halt auch wiederlegen.

    Ich hoffe Dir trotzdem damit geholfen zu haben.
     
  6. Anzeige

Thema: Gemischeinstellung LPG.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lpg gemisch einstellen

    ,
  2. lpg fetter einstellen

    ,
  3. autogas öl einstellen

    ,
  4. lpg gemisch anfetten,
  5. einstellen additive beim lpg gas,
  6. gasanlage fetter stellen,
  7. oil gemich bei autogas,
  8. gemischeinstellung lpg,
  9. gemisch zu mager oder zu fett fuel trimm,
  10. gemisch einstellen lpg,
  11. lpg Gemisch enstellen,
  12. gasanlage tartarini für hiuday gemischeinstellung,
  13. gasanlage fetter einstellen,
  14. lpg trim oder - besser?,
  15. autogasanlage einstellen im volllastbereich,
  16. viale gasanlagen einstellungen,
  17. additiv einstellen prins autogas,
  18. lpg anlage besser fetter einstellen,
  19. autogasgemisch,
  20. einstellung der trim werte,
  21. gemisch einstellen beim auto lpg,
  22. lpg gas ist fetter geworden,
  23. vialle gasanlage einstellen,
  24. vialle lpi afs einstellen,
  25. autogas treibstoff gemisch einstellen
Die Seite wird geladen...

Gemischeinstellung LPG. - Ähnliche Themen

  1. Gemischeinstellung vorher (MIL) und nachher (hoff. ohne MIL?)

    Gemischeinstellung vorher (MIL) und nachher (hoff. ohne MIL?): Moin, es wäre nett, wen sich jemand mit Tartarini-Erfahrung bei großen Motoren mal die Grafiken unten ansehen könnte. Meinen dicken Indianer...
  2. Gemischeinstellung ohne OBD

    Gemischeinstellung ohne OBD: Hallo, ich habe seit dem Wochenende eine PRINS in meinem Opel Omega 3,0 V6 verbaut. Leider weiß mein KFZ-Meister der die Justage der Analge...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden