Gastank Tauschen - was für Papiere brauch ich?

Diskutiere Gastank Tauschen - was für Papiere brauch ich? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Ich muss grade den Gastank tauschen da er 10 Jahre alt ist und hab dazu einige Fragen: Was für Unterlagen braucht der TÜV wenn man den Tank...

  1. #1 thakoman, 14.08.2012
    thakoman

    thakoman AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss grade den Gastank tauschen da er 10 Jahre alt ist und hab dazu einige Fragen:

    Was für Unterlagen braucht der TÜV wenn man den Tank selbst tauscht und was muss er danach Prüfen? Telefonisch war der gute mann sich nichtmal sicher ob eine GSP oder doch nur eine GWP nötig ist - er weis es also selber nicht genau - wisst ihr mehr?.

    Ich werde warscheinlich den Hersteller wechseln müssen da ich den orginaltank von icom (920mm*300mm zylinder) nicht finde. Wie teuer/aufwändig ist die eintragung des anderen Tanks etwa?

    Bevor ihr euch sorgen macht wegen selbsteinbau - ein guter freund und mitarbeiter der selben TÜV-Stelle hilft mit beim umbau des tanks. (leider hat er den schein für die prüfung nicht)

    hintergrund zum fahrzeug/anlage:
    - lada niva bj 2001
    - gasanlage ab werk in frankreich, in den deutschen papieren steht nur "gem. franz. zulassungsnr: xxxxx" Gasanlage und tank sind nicht explizit aufgelistet

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    29
    Hallo...
    Der Tank hat doch sicher eine 67R01-Prüfnummer. Wenn der nicht beschädigt oder angerostet ist muß der nicht ausgetauscht werden. Der wird dann alle 2 Jahre bei der HU einer äußeren Sichtprüfung unterzogen. Wenn der Tüvmann das nicht weiß brauchst du einen anderen Prüfer. mfG Rohwi
    P.S.: Wenn der Tank getauscht wird ist es eine GSP / GAP. Da der Prüfer das schon nicht weiß ist er der falsche Auftragnehmer für dein Anliegen.
     
  4. BeVo

    BeVo AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    1
    @thakoman
    Ich habe 50 € für die Abnahme bezahlt, hatte die Papiere zum Tank mit und der Prüfing hat da auch mal ein Blick drauf geworfen, aber nur die eingestanzten Daten am Tank waren wirklich wichtig. Den Zettel hat er mir in die Handgedrückt und gesagt leg weg, allerdings hatte ich vorher einen Stako Gastank drin und hab dann einen größeren vom gleichen Hersteller eingebaut. Alle Daten hat er vom Tank abgeschrieben und in seinen Prüfbericht eingetragen. Ich musste dann auch noch zur Zulassungsstelle und alles im Fzg-Schein eintragen lassen.


    @ Rohwi

    Ich meine hier im Forum dazu eine Diskussion verfolgt zu haben in der von den Fachleuten hier geäußert wurde, Tank wird ausgetauscht, da der Gastank nach 10 Jahren einer Druckprüfung unterzogen werden muß und die nicht so einfach und vor allem nicht vom Prüfing oder beim TÜV durchgeführt werden kann.
    Habe den Thread aber nicht gleich gefunden.
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    10.099
    Zustimmungen:
    216
    Das mit der Druckprüfung gilt nur noch für Erdgastanks. Die 10-Jahres-Frist ist auch schon ne Weile Geschichte. Bei der GWP wird der Zustand des Tanks einer Sichtprüfung unterzogen und fertig.
     
  6. #5 thakoman, 14.08.2012
    thakoman

    thakoman AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Wo steht das schwarz auf weiß?.. ich hab da schon viel gehört das das mir dieser ece 67.01er prüfug zusammenhängt, also nur dann keine prüfung notwendig ist. Leider habe ich auch noch keine entsprechende prägung gefunden (seeehr schwer zu lesen der tank :-( )..
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    10.099
    Zustimmungen:
    216
    Sollte aber Dein guter Freund von der TÜV-Stelle wissen.
    Ansonsten soll er auf der Prüfstelle in Albstadt anrufen, wenn Zweifel bestehen sollten.
     
  8. #7 thakoman, 14.08.2012
    thakoman

    thakoman AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ok, ich hacke da mal nach - bleibt die frage, ist das abhängig von dieser ece-6701 prägung oder allgemeingültig?
     
  9. #8 thakoman, 14.08.2012
    thakoman

    thakoman AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eben mal die nummer bei des TÜV-Schulungscenter angerufen die du mir gegeben hast. der wegfall der prüfung betrifft wie du sagst 67.01er tanks .. imco tanks haben diese kennzeichnung nie gehabt und daher muss ich auch nicht suchen, der tank ist hin.
     
  10. BeVo

    BeVo AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    1
    OK dann hab ich da was verdreht ;)
     
  11. #10 P.Nagel88, 14.08.2012
    P.Nagel88

    P.Nagel88 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    1
    Sag ich doch :D
    Bin ja mal gespannt ob und in wie fern der TÜV-Mann noch was zu meckern hat was die Eintragung betrifft. Halt uns bitte mal auf dem Laufenden.

    Gruß Patrick (Fa. GM-Service, hatten heute telefoniert)
     
  12. #11 thakoman, 21.08.2012
    thakoman

    thakoman AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also die tankhalterung ist jetzt umgebaut und passt wie geleckt.. warte nurnoch auf den füllstutzen und korrosionsschutz

    Ist das eigendlich richtig das ich nur den kleinen "beipackzettel" vom multiventil und das zertifikat vom tüv habe? .. es sind ja alle e-nr drauf von daher ja eig. schon.

    Kann mir einer sagen was für eine prüfung dann gemacht werden muss? Es ist ja nur eine instandsetzung. tank und füllstutzen sind neu, danach alles unverändert. Ich würd meinen TÜVmann fragen - aber er wirkt nicht so sicher (er ist einfach schockiert das ich die karre nicht verschrotte).. und ich mag keine unnötige prüfung bezahlen.. btw, was kostet das etwa?

    Danke soweit!
     
  13. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    10.099
    Zustimmungen:
    216
    Zumindest muss eine Gasprüfung (GAP) durchgeführt werden und dann die Eintragung nach §19/2. GAP ca. 30 €, 19/2: 47,30€
     
  14. CHGA

    CHGA AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    03.11.2013
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    14
    Ist das eigentlich immer noch so, wenn der Tank gegen einen anderen erneuert wird?
     
  15. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    10.099
    Zustimmungen:
    216
    ja, ist immer noch so.
     
    CHGA gefällt das.
  16. #15 Adi-LPG, 22.01.2018
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    35
    Ach, so ne Eintragung ist immer noch möglich?
    Wie ist denn das aktuell, wenn ich die Injektoren wechseln will?
    (Bsp. Ne KME von Valtek auf Hana umstellen)
    Das geht wahrscheinlich nicht?
     
  17. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    10.099
    Zustimmungen:
    216
    Der Tank hat ja nichts mit dem Abgasverhalten zu tun. Dein Fahrzeug ist ja noch Altbestand nach 67R01.
    Tank tauschen bei R115 Gasanlagen wird schwieriger, da nur bestimmte Tanks aufgelistet sind.
    Umstellen auf Hana wird nur bei Fahrzeugen bis Euro 2 gehen, weil da noch AGGs ausgestellt werden, ansonsten Pech.
     
  18. #17 Adi-LPG, 22.01.2018
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    35
    Mich betrifft das nicht, fahre ne VSI1.
    War nur interessehalber.
     
  19. tadzio

    tadzio AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Für mich ist dieses Thema nun auch aktuell. Eine Werkstatt die neulich die GAP machen sollte hat mich durchfallen lassen, wegen zu stark angerostetem Tank. Ich kann das auch nicht von der Hand weisen (12 Jahre alter Unterflur Stako Tank), daher habe ich vor einen neuen zu besorgen, ihn selbst einzubauen und von einer Fachwerkstatt anschließen bzw. abnehmen zu lassen.
    Mein jetziger Tank hat die Prüfnummer 67R-010588 (79L, 720x230). Wenn ich richtig recherchiert habe, gibt es den nicht mehr (ich gehe davon aus, wenn es ihn noch geben würde könnte ich ihn einfach einbauen, neue GAP machen lassen und nichts weiteres eintragen, stimmts?).
    Worauf muss ich achten, wenn ich nun einen neuen Tank kaufe (außer natürlich dass er passt). Wenn ich das richtig verstehe, muss der Tank auf jedem Fall abgenommen (TÜV) und eingetragen (Zulassungsstelle) werden, wenn er eine andere Prüfnummer hat? Sonst noch irgendwelche Hinweise hierzu?
    Wäre sehr über Tipps dankbar.
    Beste Grüße, Tadzio
     
  20. Anzeige

  21. #19 mawi2012, 14.06.2018
    mawi2012

    mawi2012 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    2.603
    Zustimmungen:
    77
    Der "Tankpass" muss dabei sein, ist das Papier, indem steht, welche Multiventile für den Tank zugelassen sind. Ein Bekannter hat für die Abnahme eines neuen Tanks in Potsdam 80 Euro bezahlt.
     
  22. tadzio

    tadzio AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Antowrt. Wenn ich das nun richtig deute, muss sofern sich die 67R Nummer ändert auf jedem Fall eine neue Abnahme erfolgen. Spricht was dagegen anstelle eines Stako Tanks einen Step oder GZWM Tank zu verwenden (vorausgesetzt das Multiventil passt bzw. kann verwendet werden)?
     
Thema: Gastank Tauschen - was für Papiere brauch ich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autogastank tauschen

    ,
  2. gas tank wechseln

    ,
  3. autogastank selber wechseln

    ,
  4. lpg tank austauschen,
  5. lpg tank tauschen,
  6. erdgastank erneuern,
  7. gastank erneuern,
  8. lpg tank eintragen,
  9. lpg tank lada niva,
  10. stako gastank,
  11. gastank eintragen,
  12. LPG Gastank erneuern,
  13. icom gastank papiere,
  14. autogastank erneuern,
  15. lpg tank nach 10 jahren tauschen,
  16. lpg eintragung ab werk,
  17. lpg gastank papiere,
  18. wie teuer ist es lpg tank austauschen,
  19. gas tank eintragen,
  20. flüssiggastank erneuern,
  21. autogastank tauschen eintragen,
  22. wann muß man erdgastanks tauschen,
  23. erdgastank tauschen,
  24. wann tauscht man den gastank auto,
  25. Eintragung gastank zu alt
Die Seite wird geladen...

Gastank Tauschen - was für Papiere brauch ich? - Ähnliche Themen

  1. Autogastank austauschen

    Autogastank austauschen: Hallo, aufgrund von Rostbildung möchte ich demnächst meinen Autogastank (Stato E20, 67 l, 650/240) austauschen, allerdings ist mir nicht klar,...
  2. LPG Gastank austauschen (Unterflur) Bodenfreiheit und Schutzvorrichtung

    LPG Gastank austauschen (Unterflur) Bodenfreiheit und Schutzvorrichtung: Hallo, mein derzeitiger LPG Unterflurtank hat schon keine 20cm Bodenfreiheit und auch keine Schutzvorrichtung, obwohl es schon eingetragen ist....
  3. Gastank austauschen nach 10 Jahren / eigentlich oft genug gefragt worden

    Gastank austauschen nach 10 Jahren / eigentlich oft genug gefragt worden: Habe mich bis jetzt etwas im Forum eingelesen und habe eine Frage zu meinem Gastank. Thema ist ja eigentlich schon oft genug behandelt worden....
  4. Gastank austauschen

    Gastank austauschen: Hallo beisammen ... habe jetzt nach meinem V40 mit KME einen anderen V40 mit OMVL erstanden. Das alte Fahrzeug hat einen Radmuldentank in den 52l...
  5. Gastank austauschen

    Gastank austauschen: Hallo habe einen Voyager GS BJ99 mit einer Stargas Anlage gekauft. Für das Fahrzeug ist mir der Unterflur Tank mit 35 Liter zu gering. Kann man...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden