Gasqualität???

Diskutiere Gasqualität??? im Autogas Tankstellen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, da ich in letzter Zeit hier viel gelesen habe, bin ich immer wieder über Aussagen hinsichtlich verschiedener Gasqualität gestolpert....

  1. Pit

    Pit AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da ich in letzter Zeit hier viel gelesen habe, bin ich immer wieder über Aussagen hinsichtlich verschiedener Gasqualität gestolpert.

    Gibt es irgendeinen Anhaltspunkt, bei welchen Tankstellen man nicht tanken sollte und bei welchen die Qualität besser ist??? Markentankstellen??

    Ich meine mit "Qualität" nicht die verschiedenen Mischverhältnisse.

    Gruß

    Peter
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Gasqualität???. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 happymichi, 10.03.2009
    happymichi

    happymichi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hatte bisher unterschiedliche "Qualitäten", die man beim Fahren durchaus gemerkt hat. Allerdings lässt die Tanke, an der man ist, wohl keinen Rückschluss auf die Qualität zu. Hab schon bei Markentankstellen getankt und hatte danach das Gefühl, "schlechtes" Gas erwischt zu haben, und bei anderen wieder besseres. Gerade eben hatte ich wieder Glück, sowohl beim Preis als auch bei der Quali. In Karlsruhe für 0,569/Liter getankt, und der Wagen fuhr deutlich spritziger als bei der letzten Füllung. Merkt man ganz gut auf der A8, da es da ziemlich bergig Richtung Stuttgart ist. Ich kam Berge im 5. Gang ohne Probleme rauf, bei denen ich das letzte Mal noch zurückschalten musste.

    Allerdings würde mich jetzt selbst interessieren, was an manchem Gas so gut bzw. schlecht ist. Gibts da Beimischungen von anderen Stoffen, die an Durchzug kosten?
     
  4. Pit

    Pit AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    ....so ein ineteressantes Thema und keiner schreibt noch was dazu????(:(

    Gruß

    Peter
     
  5. #4 ctr-fn2, 21.03.2009
    ctr-fn2

    ctr-fn2 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich fahre über 80000 km mit LPG, aber bis jetzt habe ich keine unterschiede zwischen Tankstellen bemerkt. Ich fahre mit Honda Civic Type-R FN2.
    Einzige unterschied merke ich zwischen Winter und Sommer. Aber das ist normal.
     
  6. #5 Cosworth, 22.03.2009
    Cosworth

    Cosworth AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ich tanke unterwegs auch immer da wo ich gerade bin, einen Unterschied konnte ich noch nie feststellen, lediglich die Reichweite variiert etwas.
     
  7. #6 ctr-fn2, 22.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2009
    ctr-fn2

    ctr-fn2 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das liegt am druck bei Betanken. Beobachte Manometer an die Säule. Mehr druck, mehr Fühlung.
     
  8. #7 Cosworth, 22.03.2009
    Cosworth

    Cosworth AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Das liegt nicht wirklich am Druck, der Füllstand wird durch den Schwimmer geregelt und da kommt es nur auf die Menge und wie das Fahrzeug an einem eventuellen Gefälle an der Tanke steht an. Wenn man nach dem Klack vom Füllstop natürlich noch Minutenlang auf dem Knopf an der Zapfsäule drückt, kann eine Tanke mit höherem Druck auch noch etwas mehr am Füllstopf vorbei reinquteschen, was aber mit einem normalen Tankvorgang nicht viel zu tun hat.
     
  9. #8 ctr-fn2, 22.03.2009
    ctr-fn2

    ctr-fn2 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du recht haben.
     
  10. #9 Easydrive, 23.03.2009
    Easydrive

    Easydrive AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Naja, es gibt schon bei unterschiedlichen Tankstellen unterschiedliche Gemische.

    Wenn man z.b. LPG & CNG Tankstellen hier nach Tankstellen sucht geben die meisten bei dem Preis auch das Gemisch Propan/Butan an.
    Also entweder 60/40 (das für die Verbrennung bessere) oder eben 40/60.

    Wobei das 40/60 er meistens etwas günstiger ist.
     
  11. #10 Cosworth, 23.03.2009
    Cosworth

    Cosworth AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    60/40 wäre 60% Propan und 40%Butan, da ist 40/60 besser. Sonst wäre ja 95/5 das allerbeste :)
     
  12. #11 Easydrive, 23.03.2009
    Easydrive

    Easydrive AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ups, da hab ich mich vertan, bei dem link den ich geschickt habe ist das Mischungsverhältnis auf jeden Fall so angegeben, dass 60/40 das bessere bzw. auch teurere ist.
     
  13. #12 Cosworth, 23.03.2009
    Cosworth

    Cosworth AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ums mal so zu sagen, ale was nicht 95/5 ist, ist besser :)
     
  14. Pit

    Pit AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann es sein, daß man bei einer Tankstelle mehr "Ruckeln" hat und bei einer anderen Tanke weniger??

    Habe heute bei einer anderen als gewohnt getankt und nun ruckelt er öfter mal.

    Gruß

    Peter
     
  15. #14 ctr-fn2, 26.03.2009
    ctr-fn2

    ctr-fn2 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ruckeln kann am verschmutzten Gas, Filter, Einstellungen etc. liegen.
    Hast du das ruckeln seit dem Umbau ?
    Es gibt viele Faktoren die ruckeln verursachen können.
     
  16. #15 Manfred F, 27.03.2009
    Manfred F

    Manfred F AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Kleine Hilfe Tankruhedruck

    Über LPG Gasqualität


    LPG: 95/5 9-10 bar
    LPG: 80/20 8-10 bar Tankdruck bei 15-20°
    LPG: 60/40 4- 6 bar
    LPG: 40/60 3-4 bar
    LPG; 40/60 (darf ab gewissen Temperaturen nicht mehr verkauft werden) im Winter


    Gruß Manfred

    Anmerkung von Tank Andy aus LPG Forum

    Ja es ist zuverlässig. 60/40 liegt momentan in den Morgenstunden bei ca. 5 bar. Tagsüber erreiche ich max. 6 bar bei Sonnenschein.
    Ich wurde vor einer Stunde betankt. Der Druck stieg dabei auf 6,5 bar und ist nun wieder am fallen. Ich beobachte den Druckanstieg bei jeder Befüllung. Scheinbar findet bei der Befüllung eine Erwärmung statt, die zu einem leichten Druckanstieg führt. Binnen 1-2 Stunden ist der Druck wieder auf dem ursprünglichen Wert.
    Deine Tanke wurde entweder gerade beliefert, oder führt kein 60/40. 9-10 bar Ruhedruck zur jetzigen Jahreszeit ist 95/5.
    3-4 bar ist 40/60, wobei dies grenzwertig ist bezüglich der Druckstabilität. Alles unter 4bar ist kritisch.
     
  17. #16 Tom123, 30.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2009
    Tom123

    Tom123 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Manfred F,

    ich kann beim tanken immer so vom Zapfsäulen-Manometer 10bar ablesen.....

    ....früher hatte ich bei 60/40 im Sommer einen geringeren Verbrauch, das hat aber nicht lange angehalten. Ich dachte es liegt an der Gasqualität....

    Ist aber scheint's etwas kompliziertrer...ein Artikel aus 2007

    Servus Tom
     

    Anhänge:

  18. #17 IBIZA 6L, 01.04.2009
    IBIZA 6L

    IBIZA 6L AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Hi.
    Eben,gasqualität nehmen!
    Deshalb,wenns geht immer 60/40 Tanken
    Wird bei einigen Tankstellen ganzjährig angeboten.


    Gruß Ibiza 6L
     
  19. #18 PEOPLES, 28.07.2009
    PEOPLES

    PEOPLES AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    ich muss nochmal nachfragen:

    ich hab ne "stammtanke" hier direkt um die ecke, bei der klappt das tanken einwandfrei. wollte mal woanders den tank auffüllen -> nichts ging, bin dann eben wieder zu meiner stammtanke, da gings wieder.
    hab ja auch nur nen mehrverbrauch von ~15%, event. etwas mehr, hab aber trotztdem interessehalber den betreiber angeschrieben, der mit dann mitteilte, dass sie 100%propan verkaufen -> andere tanke suchen?
    müsste zwar ca 4km umweg fahren, aber da hats dann tanken, die nen 40/60er bzw. 60/40er gemisch verkaufen.

    gruss michi
     
  20. Anzeige

  21. #19 Cosworth, 28.07.2009
    Cosworth

    Cosworth AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Probiers nochmal bei einer anderen Tanke, es kann ab und zu mal vorkommen das nichts in den Tank geht, das liegt aber in der Regel an deinem Tank (klemmendes Ventil) und weniger an der Tankstelle selber.
    Mit einer besseren Mischung wird dein Verbrauch bis ca. 10% sinken, so meine Erfahrung.
    Da lohnen sich also 4km Umweg locker.
     
  22. #20 PEOPLES, 31.07.2009
    PEOPLES

    PEOPLES AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    also ich war grade eben an ner anderen tanke, die nen 40/60er gemsich verkauft und es ging wieder genau 0,0 in den tank, ich denke kaum dass es an meiner anlage liegt, die ist 1200km alt und funktioniert einwandfrei. an meiner stammtanke ist das tanken ja auch kein thema, aber die führt den falschen sprit.
    kann es sein, dass der dampfdruck von dem 100%propan so hoch ist, dass ich nichts rein bekomme? haben die tanken den keine förderpumpe verbaut oder sowas?

    das manometer hat auch nur 2 bar angezeigt und gehört hat man leider auch nichts.

    gruss und danke

    michi
     
Thema: Gasqualität???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gasqualität

    ,
  2. shell autogas

    ,
  3. lpg gasqualität

    ,
  4. lpg gas qualität,
  5. gasqualität 5.0,
  6. aral autogas qualität,
  7. lpg qualität,
  8. qualität lpg gas,
  9. autogas verunreinigung,
  10. aral autogas,
  11. f,
  12. jet autogas ,
  13. shell autogas mischung,
  14. qualität lpg autogas,
  15. gasqualität lpg,
  16. lpg verunreinigungen,
  17. qualitätsunterschiede lpg,
  18. gas qualität 5.0,
  19. total autogas Qualität,
  20. Qualität Autogas Tankstellen Star,
  21. shell lpg mischung,
  22. gasqualität österreich,
  23. qualität autogas,
  24. aral lpg qualität,
  25. gas qualität
Die Seite wird geladen...

Gasqualität??? - Ähnliche Themen

  1. Gasqualität bei JET und SHELL

    Gasqualität bei JET und SHELL: Tach Leute, also ich hatte seit längerer Zeit Probleme mit meinem 3er, und zwar in der Hinsicht, dass beim ersten Umschalten von Benzin auf LPG...
  2. Paraffin und die Autogasqualität

    Paraffin und die Autogasqualität: Heute nach dem Tankvorgang hatte ich wie üblich die Druckentlastung vorgenommem. Aus den Entlüftungsdüsen des Tankschlauches trat dabei - auch wie...
  3. Verdreckter Verdampfer - Gasqualität ?

    Verdreckter Verdampfer - Gasqualität ?: Hallo, wegen schlechter Performance habe ich meinen Opel Corsa B (1,4i, BJ 1996) mit BRC Just zum Umrüster gegeben. Dieser erklärt mir, das der...
  4. Frage bezüglich verschiedene Gasqualitäten

    Frage bezüglich verschiedene Gasqualitäten: Alle kennen ja die Gassorten 95/5 - 70/30 - 60/40 - 40/60 Bis jetzt dachte ich immer 95/5 Gas sei sehr ungesund für einen als empfindlich...
  5. Gasqualität in Polen?

    Gasqualität in Polen?: Hallo, ich wollte mal fragen die Qualität von polnischem Autogas ist, kann man das bedenkenlos tanken? Wie sind die Mischungsverhältnisse?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden