Gasgeruch Probleme!

Diskutiere Gasgeruch Probleme! im BRC Anlage Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo Miteinander, Ich habe vor einem Monat ein 520i BMW gekauft Baujahr 2001. Seit 2006 lief das Auto mit Autogas ANlage BRC Sequent Fly....

  1. #1 Holy777, 17.05.2010
    Holy777

    Holy777 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Miteinander,


    Ich habe vor einem Monat ein 520i BMW gekauft Baujahr 2001.

    Seit 2006 lief das Auto mit Autogas ANlage BRC Sequent Fly.

    1 woche nach dem Kauf ging mein Steuergerät kaputt.

    Der wurde erneuert Kosten hat der Verkäufer Übernomen 1000eur.

    Aber jetzt habe folgendes Gas Geruch Problem und zwar:

    Wenn das Auto längere Zeit steht ca ab 3 Stunden.

    Dann beim Starten und beim fahren sobald es auf GAS läuft. kommt ein ker Gas Geruch in den Innenraum. man riecht es sehr k auch auf Hintersitzen.

    Das dauert ca 3 - 5 minuten danach ist es Weg.

    Auch wenn das Auto nur kurze Zeit steht gibt es dieses Gas Geruch beim ten auch nicht.

    Mein Gasumrüster kann das Problem nicht finden. Der hat die ganzen Schläuche auf dichtigkeit geprüft und die sind dicht.

    Aber ich weiß ganz genau, dass es vorher mit altem Steurgerät nicht so war. und wenn etwas undicht wäre dann wurde es ja immer nach GAS riechen.

    Weiß vieleicht einer von euch wo das Problem liegen könnte?

    Ich habe nu 2 Jahre garantie auf das Gerät und mein Umrüster muss es ja wieder in Ordnung bringen. Aber ich würde ihn ja auch gerne in richtige Richtung leiten.

    Also wenn jmd das Problem oder mögliche Lösung kennt bitte kurz hier reinschreiben.

    Für Ihre Antworten Danke ich Ihnen im Voraus!


    P.S. ach ja noch ein Problem habe ich mit dem. Der Tank fasst 50l Netto also 65 Brutto gas.

    Ca wenn nur 10Liter drinne bleiben beginnt er Probleme zu machen.

    Indem er bei niedrigen drehzahlen ( Abbiegen, Ampel ) geht der Motor aus.

    Je weniger Liter es sind desto öfters passiert sowas.

    Der Umrüster hat meine Einstellungen so geändert, dass die ANlage bei 1100 Umdrehungen automatisch kurz auf Benzin schaltet.

    Das hat mir überhaupt nichts gebracht. Nur das der Benzinverbrauch ENORM gestiegen ist.

    Ich löse derzeit das Problem indem ich ab 10liter wieder Volltanke aber vileicht kennt jmd da ne Bessere Lösung?






    Mit Freundlichen Grüßen


    HOly777
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Gasgeruch Probleme!. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 djcroatia, 17.05.2010
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    19
    Alles zusammen hört es sich als wenn dein Umrüster keine Ahnung hätte vom LPG-Einbau.

    Geht dein Motor auch auf Benzin aus wenn du an einer Ampel stehts bzw. abbiegst?

    Im Benzintank ist ja ein sog. Schwimmerbecken, dass bei Kurven dafür sorgt das genügend Kraftstoff gefördert und der Motor mit Sprit versorgt wird. Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher ob es änlich beim LPG-Tank ist. Denke mal schon, da beide Kraftstoffsorten flüssig sind. Hatte noch nie Gelegenheit mal reinzugucken.

    Ist die Anlage eingetragen?
     
  4. #3 P.Nagel88, 17.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2010
    P.Nagel88

    P.Nagel88 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    1
    Hi!

    Im LPG-Tank ist ein Schwimmerbecken nicht vorhanden. Der Umrüster sollte lediglich darauf achten, dass der Tank mit dem Multiventil in Fahrtrichtung nach Hinten montiert wird damit auch bei längeren Beschleunigungsfahrten und geringem LPG-Füllstand immernoch genug Flüssiggas zum Verdampfer gedrückt wird. Weitere Maßnahmen (schwimmerbecken, Schwabbelbleche o.ä.) sind absolut unnötig Zumindest ist das bei den Verdampferanlagen der Fall. Wie es bei den Flüssig einspritzenden Systemen ist weiß ich ehrlich gesagt nicht, da diese ja auch ähnlich wie im Benzintank 'ne Pumpe benötigen.

    Gruß Patrick
     
  5. #4 P.Nagel88, 17.05.2010
    P.Nagel88

    P.Nagel88 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    1
    Was soll es Bringen wenn das Auto bei 1.100 u/min. auf Benzin umschaltet?? Ich vermute es ist der Ansaugschlauch vom Multiventil (siehe Foto) dieser ist oftmals durch die Lagerung so krumm, dass er im Tank nicht bis nach ganz unten reicht wenn das Multiventil eingebaut wird sollte der umrüster also drauf achten und ggf. mit einem Föhn erwärmen und in die gewünschte form bringen. Wenn ich mit dieser Vermutung recht hab bedeutet das für dich, dass dein Multiventil ausgebaut und der Schlauch dementsprechen begradigt werden müsste um den Fehler zu beheben. Das sollte allerdings eine Fachwerkstatt machen da ja bekanntlich Arbeiten am Offenen Gastank durch Laien zu schweren Unfällen führen können ;)

    Gruß Patrick
     

    Anhänge:

  6. #5 Holy777, 17.05.2010
    Holy777

    Holy777 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank für Ihre Schnelle Antworten und Lösungsvorschläge!

    Das mit dem Tank werde ich mal prüfen lassen. Wie hoch schätzen sie die kosten dafür?


    Aber dieses Problem vermeide ich ja im moment indem ich ca nach 350 km wieder Volltanke dann würgt der Motor nicht ab.



    Mein Größtes Problem ist grade dieser Gas Geruch! und wie gesagt immer nur dann wenn Auto lange steht ca 4 Stunden.

    Der Geruch ist echt übel und hält ja mindestens 2 min.


    Habe mein Auto grad bei dem Umrüster abgestellt , weil der Gasgeruch kam nachdem er mir ein Neuer Steuergerät eingebaut hat.

    Der meinte er prüfe nochmal ob alles dicht ist und so und er könnte sich jetzt nicht vorstellen was es überhaupt sein sollte. Es ist irgendwie unlogisch dass es nach GAS nur Kurzzeitig riecht.

    Er Sagt wenn was undicht wäre dann wäre mein Gasverbrauch enorm bzw. ich würde halt dadurch viel Gas verlieren.


    Ich habe ihm Gesagt dass es wohl nu nicht mein sondern sein Problem ist den Mängel festzustellen und zu beheben.

    Er meinte er habe ja nur den Steuergerät gewechselt.

    Ich hab ja keine Ahnung von dem ganzen Autogas zeug. Ich weiß nur das der Gasgeruch vorher nicht da war.


    Jetz verusche ich irgendwo ein Tipp oder Lösevorschlag zu finden um dem Umrüster zu helfen wenn er selber nichts kann. Er soll aber gefälligst die kosten selbst tragen.


    Also kann sich einer Vorstellen wie man Dieses Mangel feststellen könnte?


    Für Ihre Hilfe Danke ichim Voraus!
     
  7. #6 Autogarage-B8, 17.05.2010
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    So, jetzt klick ich mich mal kurz ein, weil auch nach Kosten gefragt wurde ...

    Wenn das Auto vom Händler erworben wurde (Zitat 1000 € wurden vom Händler übernommen - ich hätts auch für 990 € verkauft - VHB!!!) dann greift die Gewährleistung für gebrauchte Gegenstände.

    Dies gilt für mind. 12 Monate, wobei nach 6 Monaten die Beweislastumkehr eintritt.

    Hier liegt der Kauf 4 Wochen zurück. Und wenn der Mangel nicht schriftlich bekannt gemacht wurde, dann darf der Händler für die Instandsetzung aufkommen.
     
  8. #7 Holy777, 18.05.2010
    Holy777

    Holy777 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0

    Also der hat ja schon 1000 euro bezahlt. und dieses Gasgeruch kam ja erst nachdem der neue Steuergerät eingebaut wurde. ich dachte das jetzt der Umrüster dran ist oder?
     
  9. #8 Autogarage-B8, 18.05.2010
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    Also Umrüster & Händler sind 2 paar Stiefel?

    Ausschließlich der Händler ist der Gewährleistungsgeber. Wie er es dann mit dem Umrüster abrechnet ist nicht Dein Problem.
     
  10. #9 Subway1974, 18.10.2010
    Subway1974

    Subway1974 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Also das Problem mit dem Gasgeruch nach besagter Standzeit habe ich auch.
    Meine Werkstatt meinte, daß es sein könnte, daß der Hautschlauch ggf. etwas porös ist, deswegen beim ersten Mal unter solchem Druck steht und dann etwas Gas austritt. Wenn es der Verdampfer wäre, müßte doch ständig Gas austreten, oder?

    Ciao Lars

    PS: Was würde denn ein Verdampfer kosten?
     
  11. #10 Pleistaler, 18.10.2010
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Am besten du fährst zu einem fähigen Umrüster, der sollte das Problem schnell finden. Alles andere ist nur spekulation und führt zu nix!

    Gruß
    Martin
     
  12. #11 S4V8LPG, 11.12.2010
    S4V8LPG

    S4V8LPG AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe auch seit zwei wochen einen Gasgeruch.
    ABER immer nur vom umschalten auf Gas, dann ca. zwei Minuten.
    Der Verdampfer ist bei mir vorm Luftfilterkasten für innen montiert und leicht offen, so dass dort der gasgeruch rein gehen muss.
    gestern hat der umrüster einen schlauch an den verdampfer angeschlossen und ihn vom luftfilter weggelegt, weil dort wohl gas rausdrücken kann, aber es riecht immernoch nach Gas.
    ABER wie gesagt, nur ca. 2Min. nachdem auf Gas umgeschaltet wird.
    danach riechts man nichts und ich verbrauche zwar etwas mehr gas zur zeit aber das liegt wohl am wintergas oder??

    hoffe mir kann einer Tipps geben woran es liegt. abgeschnüffelt wurde "alles"

    Danke
     
  13. #12 Pleistaler, 11.12.2010
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Wenn etwas undicht ist dann sollte das auch zu finden sein durch Lecksuchmittel oder durch abschnüffeln.Vieleichst stellst du dein Auto mal bei deinem Umrüster ab und lässt ihn über NAcht dort dann kann er ja beim ersten Umschalten mal Absprühen und schauen wo es rauskommt!

    Gruß
    Martin
     
  14. darki

    darki AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    12.12.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also mit dem Gasgeruch hatte ich auch.
    Bei mir lag es an den Schlauchschellen!

    Wenn der Motor noch nicht richtig auf Temp ist, dann ist im Motorraum auch nicht so ne wärme. Da war die Schlauchschelle nicht mehr richtig dicht, wenn der Schlauch sich dann nach einiger Zeit durch wäre gedehnt hat, war wieder alles dicht!

    Es waren diese Schlauchschellen, die nur so gequetscht werden. Ich hab sie alle durch Schellen zum Schrauben ersetzt. Seitdem keine probleme mehr mit dem Geruch...
     
  15. #14 E60-Anfänger, 13.12.2010
    E60-Anfänger

    E60-Anfänger AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    die Erfahrung meines Vorredners kann ich bestätigen. Bei mir sind es auch die Schlauchschellen, die teilweise nicht ganz dicht sind. Habe mir deshalb Schlauchschellen zum Schrauben geholt die ich installieren werde.
    Der Gasgeruch ist bei mir zu bemerken, wenn ich ganz langsam fahre oder an einer Kreuzung stehe, da der Fahrtwind, den Gasgeruch dann nicht verteilt und dieser von meinem Lüftungssystem angesaugt wird (Übrigens nicht über den Aktivkohlefilter sondern zwischen diesem und dem Innenraum, die Abdeckung Dichtung ist nicht wirklich dicht).
    Außerdem nur solange Druck auf dem System ist. Wenn ich den Motor abstelle, dann vor meinen Injektoren schnüffle riecht es noch bis der Druck sich im Hauptschlauch gelegt hat, dann ist es weg (logischerweise).
    Also ich denke es werden die schellen sein.
    In meinem Fehlerspeicher war außerdem die Fehlermeldung "gas leakage" oder so ähnlich hinterlegt. Also der hat das also auch bemerkt ;-)
     
  16. #15 S4V8LPG, 13.12.2010
    S4V8LPG

    S4V8LPG AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    das mit den schellen habe ich mir auch schon gedacht.
    ich denke das macht auch gut sinn.
    "gas leakage" ist natürlich gut ;-) weiß allerdings nicht, ob mein umrüster das ausgelesen hat.
    kann man die schellen denn einfach so tauschen, wenn der motor aus ist?
    dann werd ich mal dem umrüster vorschlagen, dass er das ändert.
     
  17. #16 blackjedi, 21.12.2010
    blackjedi

    blackjedi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Hab das Problem im moment auch!! nach dem Umschalten auf Gas... habe ich auch für ca. 1min einen Gasgeruch im Innenraum!

    Werde mal heute die Schellen checken
     
  18. #17 S4V8LPG, 21.12.2010
    S4V8LPG

    S4V8LPG AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    mach mal.
    ich komm grad nicht dazu. aber ich glaub auch das kommt davon.
    sag mal bescheid, bitte.
     
  19. #18 blackjedi, 21.12.2010
    blackjedi

    blackjedi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    So Schellen erneuert... wieder alles dicht =)
     
  20. Anzeige

  21. #19 S4V8LPG, 21.12.2010
    S4V8LPG

    S4V8LPG AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    ok. welche hast du alle gemacht?
    kann man die im ausgeschalteten motor einfach so tauschen.
    wenn nicht, muss mein gasmann das machen :-)
     
  22. #20 blackjedi, 21.12.2010
    blackjedi

    blackjedi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    4stk ... an den 2 Rails und am Unterdrucksensor...

    Kannste selber machen aber danach aufjedenfall ein Dichtigkeitstest machen
     
Thema: Gasgeruch Probleme!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gasgeruch nach standzeit was tun

    ,
  2. brc sequent 24 gasgeruch

    ,
  3. oscar n gasgeruch nach öanger standzeit

    ,
  4. gasgeruch tucson lpg schwachstellen,
  5. brc gasgeruch bei umschalten,
  6. lpg multiventil,
  7. lpg gasanlage gasgeruch längere standzeit ,
  8. brc autogas stinkt,
  9. gasgeruch aktivkohlefilter,
  10. lpg geruch system dicht,
  11. gasgeruch übernacht,
  12. autogas gasgeruch beim umschalten,
  13. lpg geruch innenraum,
  14. autogas gasgeruch im innenraum,
  15. autogas gasgeruch innenraum ansaug*,
  16. lpg geruch innenraum beim umschalten auf gas,
  17. wie lange dauert es bis der gas Geruch weg ist,
  18. site:lpgforum.de lpg gasgeruch beim umschalten,
  19. riecht beim umschalten auf gas,
  20. lpgforum.de gasgeruch im innenraum lpg,
  21. beim umschalten von benzin auf gas staker gasgeruch,
  22. brc anlage rischt manschmal nach gas,
  23. lpg tankanschluss innen gasgeruch,
  24. Gasauto Gasgeruch,
  25. brc riecht nach gas
Die Seite wird geladen...

Gasgeruch Probleme! - Ähnliche Themen

  1. Etade-S Probleme Füllstand,Anzeige,Gasgeruch und Profi in Oldenburg gesucht

    Etade-S Probleme Füllstand,Anzeige,Gasgeruch und Profi in Oldenburg gesucht: Moin liebe Schrauber! Ich heiße Jakob und komme aus dem Raum Oldenburg. Ich habe mir vor kurzen für kleines Geld einen Hyundai Getz gekauft,...
  2. Probleme mit LPG - Gasgeruch plus Warnton

    Probleme mit LPG - Gasgeruch plus Warnton: Hallo, ich habe vor einem halben Jahr bei einer Werkstatt vor Ort mein Auto gebraucht gekauft mit einer drei Jahre alten Anlage von Landi Renzo ....
  3. ICOM Autogasanlage SAAB Gasgeruch bei Gasbetrieb

    ICOM Autogasanlage SAAB Gasgeruch bei Gasbetrieb: Hallo, seit ein paar Tagen ist mir ein Gasgeruch aufgefallen. Habe ja einen Saab und die ICOM-Anlage. Habe auch vor kurzem das Bypassventil...
  4. Gasgeruch im Innenraum

    Gasgeruch im Innenraum: Guten Morgen, also entweder bin ich zu empfindlich oder aber ich rieche wirklich Gas. Immer beim stehen rieche ich Gasgeruch. Beim...
  5. SE81 Verdampfer Landi Renzo Venturi Gasgeruch kaum Gasverbrauch aber Benzin

    SE81 Verdampfer Landi Renzo Venturi Gasgeruch kaum Gasverbrauch aber Benzin: Hallo, ich fahre einen Merzedes 230 Te, Bj. 89 mit einer Landi Renzo Gasanlage, die folgende Probleme macht: 1. Trotz ausgetauschtem Dichtungssatz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden