Gasanlagen-Tool für Schrauber?

Diskutiere Gasanlagen-Tool für Schrauber? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo miteinander. Seit einem halben Jahr fahren wir im Alltag komplett auf LPG, mit unseren Alltagsfahrzeugen: zwei Fiat Panda 169, die seit...

  1. #1 spargelix, 31.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2008
    spargelix

    spargelix AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander. Seit einem halben Jahr fahren wir im Alltag komplett auf LPG, mit unseren Alltagsfahrzeugen: zwei Fiat Panda 169, die seit Sommer mit einer Ökotec Digigas zur vollsten Zufriedenheit laufen. Und da ich ein alter Selberschrauber bin, bekomme ich allmählich Lust, da auch mal "reinzuschauen". Nun ist das ja alles nicht mehr so einfach wie bei unseren VWs aus den 60ern und 70ern - ohne Rechner geht halt nix. Unser Umbauer ist auch durchaus freundlich und kompetent, aber ich will schon selber an den Speck ran, nicht daß ich ihm nicht vertrauen würde, oder er Mondpreise aufriefe - nein - ich bin halt gewohnt, zu wissen, was in meinem Auto abläuft. In der Bucht gibts ja diverse Kabelsätze, Einstell- und Optimierungstools usw., aber leider nicht für die Digigas von Ökotec. Das liegt wohl an der eher spärlichen Verbreitung der Anlage. Es gab ja wohl im Anfangsstadium auch einige Probleme... Und nun zur Frage und Bitte: Kann mir jemand eine Quelle nennen, wo ich ein Tool und Adapter mit Interface bekomme, um eben mal mit der Gasanlage reden zu können? Und das ganze soll natürlich auch im finanziellen Rahmen für einen Hobby/Seberschrauber bleiben. Dank und Gruß vom Spargelix (warum werden die Absätze verschluckt)
     
  2. Anzeige

  3. #2 V8gaser, 01.01.2009
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.620
    Zustimmungen:
    1.042
    Hi
    Zunächt mal hallo und Glückwunsch - das ist ja bei Ökotec leider nicht immer so...


    Das liegt wohl auch daran das du bei dieser ECE115´er Anlage nix verstellen kannst/darfst (eigentlich). Sonst wäre der 115er Status sofort dahin!


    Warum? Die Anlagen laufen doch zur Zufridenheit - never change a running sytem - hat mal ein schlauer Mann gesagt, vor allem wenn man nicht genau weiß was man tut.


    Das kann sich bei ungeschultem rumprobieren schlagartig ändern und den geplanten Kostenrahmen überschreiten! Zum einen sieht der Umrüster nachweisbar das da jemand Anders am werkeln war (gerade bei der Digigas!!) und wird sofort jegliche Garantieansprüche ablehnen.
    Zum Anderen kann man des ruckzuck was kaputt machen - dann ist die Heuleri groß und es war natürlich die böse Gasanlage bzw der unfähige Umrüster.

    Ja, ich werde nun wieder die übliche Schelte vorgeworfen bekommen: Umrüster, klar, will nur abzocken, logisch das der nix rausrückt blabla - das hier übliche halt.
    Die Programmierung der Digigas ist nix für absolute Laien (wenn einer seit 20 Jahren an Autos schraubt, aber noch nie an ner Gasanlage ist er absoluter Laie!). Das erfodert Erfahrung, und die hast du definitiv nicht! Ein falscher Klick und das Drama geht los - vergiss das "Ich wollt ja nur" Such dann mal jemanden der auf der Anlage fit ist.... ;-)
    Lass sie einfach laufen und freu dich. In deinem Motorsteuergerät willst du ja komischerweise nicht rumwühlen - warum?
    Also jetz schön schimpfen über unseren Berufsstand, aber evtl Hilfe dann bitte auch woanders einholen.

    In dem Sinne
     
  4. ACME

    ACME AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Sehe ich im großen und ganzen genau wie V8. Wenn das dingen rennt, lass die Finger davon. Reaktiviere den Thread kurz vor Ablauf der Garantie. Dann kannst du rummprobieren wie du willst und bekommst auch Hilfe bei Fehlern an der Anlage.

    frohes neues

    ACME
     
  5. #4 Stephan Haut, 01.01.2009
    Stephan Haut

    Stephan Haut AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Spargelix,

    nur so interessehalber. Welchen Motor fährst du in deinem Panda. Ich habe meinen Panda 1.1 auch umrüsten lassen und bin sehr zufrieden damit. Bei mir wurde eine STRAG 300 mit Zavoli Verdampfer verbaut (ohne Flasch Lube). Seit dem Umbau im Sommer habe ich 15tKm ohne Probleme abgespult.
    Gas-Pandas finden sich anscheindend nicht so oft....

    Gruß,
    Stephan
     
  6. #5 spargelix, 02.01.2009
    spargelix

    spargelix AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Erst mal Danke für eure Antworten und auch ein frohes neues Jahr

    @V8gaser:
    Ach, ich will überhaupt nicht über einen Berufsstand schimpfen und Schelte gibts auch keine, ist auch nicht so, daß überhaupt was verändern will. Es läuft ja alles prima. Aber ich will halt wissen, was drin ist. Meinen Motor kann ich zerlegen und die Einzelteile anschauen, und wieder zusammenstecken und gut ist, das gleiche bei nem Vergaser - aber sehen, wie die Gasanlage funktioniert geht halt nur per Software.
    Und wer sagt, daß ich nicht in meinem Motorsteuergerät "rumwühlen" möchte - ist hier doch aber ein Gasforum und nicht für OBD-Tuning, oder? Wenn DU mir da weiterhelfen kannst - gerne, denn der Motor hat 60 PS im Panda, da sollten also auch 70-80 drin sein, vor allem wenn die höhere Klopffestigkeit ausgenutzt wird. Da gibts ja so tolle Dinger wie ECU-Flasher und was noch alles...
    Natürlich bin ich im Bereich der elektronischen Motorsteuerung ABSOLUTER, BLUTIGER, hinter den Ohren noch PATSCHNASSER Laie, aber das war ich vor zwanzig Jahren auch, als ich meinen ersten Käfer zerlegt habe.
    Nicht weil Dinge schwer sind, wagen wir sie nicht, sondern weil wir sie nicht wagen sind sie schwer.
    Irgendwann ist halt immer das erste mal, und nur wer nix macht, macht auch keine Fehler.

    @ACME & V8gaser
    Der Hinweis mit der Garantie ist berechtigt, vorallem da der Umbau natürlich auch einen finanziellen nicht ganz unerheblichen Wert repräsentiert und bei fehlern halt noch ein bisserle mehr kaputt gehen kann. Allerdings habe ich in dieser Beziehung eine allgemein niedrige Hemmschwelle, da ich a)eigentlich nur selten Dinge mit Garantie besitze und so meine Anspruchshaltung meist nur gegen mich selbst gerichtet ist und b) bei Fahrzeugen aus unerklärlichen Gründen mein Schraubertrieb auflebt (und da muß ich im Zeitalter der Elektronik halt dann auch mit).

    @Stephan
    Sind beides 1,2 Dynamik, einmal 2004er, einmal 2005er. Beide mit etwa 30000km gekauft, der eine mit etwa 60tsd umgerüstet, der andere kurz nach dem Kauf.
    Gaspandas gibts schon ein paar (bei spritmonitor.de gucken), aber kleine Autos werden halt seltener umgerüstet, weil das Einsparpotential nicht so hoch ist. Die Umrüstung kostet ja bei einem Kleinwagen und einer dicken Kutsche etwa gleich und die Worte:"das lohnt sich doch nicht" oder "der kostet doch auch so kaum was" oder "so einen kleinen Wagen würd ich nicht umrüsten" hab ich bei der Angebotseinholung öfter gehört. Diese Umrüster haben dann auch nicht den Doppelauftrag erhalten.
    Aber es ist halt einfach eine Riesenfreude beim Tanken jedesmal...

    Gruß vom Spargelix
     
  7. #6 V8gaser, 02.01.2009
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.620
    Zustimmungen:
    1.042
    Das war auch weniger gegen dich gerichtet! Es wird hier nur oft sofortige kostenlose Soforthilfe erwartet - sagt dann einer mal: lass es! kommt halt gleich immer jajablabla



    Dann lass es bitte einfach! Speziell bei der Öcotec siehst du eigentlich auch nix Tolles - keine Kurven oder Linien. Nur Zahlen. Für einen Ungeschulten absolut bedeutungslos - glaubs mir. Wie so eine Gasanlage funktioniert wirsr du da nicht sehen.


    Nur mal so als Beispiel:
    Dein Umrüster hat doch irgendwo Mist gebaut - oder das Steuergerät raucht einfach so ab (bei Öco... ;-) )
    Nun schaut er nach, sieht das da ja jemand dran war und bockt. Schon geht die Schreierei los - auch bei dir!
    Oder du hast nur mal eben uuups...nu läuft er nicht mehr ordentlich. Ne, natürlich warst du das nicht, du hast ja nix gemacht, oder? Und schon hats wieder ein Geschimpfe...

    Die Anlage läuft, also lass es einfach. Hast du jemanden der dir das live erklähren würde und dir die Software mitgibt - OK. Aber nur mal so aus Neugier und absolut ohne Hintergrudwissen....ne.
     
  8. #7 spargelix, 18.04.2010
    spargelix

    spargelix AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander

    Tja, dann reaktiviere ich den Thread mal, allerdings deutlich NACH Ablauf der Garantiezeit - ich habe den Konkurs einfach verschlafen - und somit halt auch das Ende der Garantie...
    Ja, ich weiß, da ist noch gesetzliche Gewährleistung drauf...

    Nach wie vor ist alles prima, inzwischen 105tsd bzw. 75tsd km auf den Uhren.

    Allerdings immer noch ungebrochen ist mein Interesse, softwaremäßig in das Dingens hinein zu schauen.

    Inzwischen weiß ich, daß ich kein Interface brauche, sondern eben nur ein Kabel und eben die entsprechende Software.

    Wenn also jemand von den Spezialisten ein wenig Hilfestellung geben könnte, wäre ich erfreut.

    Und sonst kann ich nix sagen, außer daß es eben bis jetzt einfach funktioniert...


    Gruß vom spargelix

    P.S.

    Für ein eventuell anstehendes Projekt brauch ich dann natürlich auch wieder ne Gasanlage.
    Wo gibts denn sonst noch eine adaptive Nachführung des Kennfeldes über die OBD-Schnittstelle?
     
  9. #8 Autogarage-B8, 18.04.2010
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Spargelix.

    Was brauchst du denn für Hilfestellung?

    die Nachführung haben schon einige Autogasanlagen. Auch Femitec, wobei die bißchen mit Vorsicht zu genießen sind.
     
  10. Anzeige

  11. #9 spargelix, 18.04.2010
    spargelix

    spargelix AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Nun, die "Hilfestellung" bezieht sich auf den Zugang zu unseren digigas-Anlagen - sowohl hardwaremäßig in punkto Kontaktbelegung des Diagnosekabels als auch softwaremäßig bezüglich, ähem, eben der Kommunikations- bzw. Einstellungs-Software.

    Die andere Sache ist folgende:

    Ich bin von der Nachführung des Gassteuerfeldes mittels Auswertung der Korrekturwerte des Motorsteuergerätes über die OBD-Schnittstelle überzeugt.

    Die Ökotec hat das ja, aber die gibts nun nicht mehr. Gäbe es die noch, würde ich sie wieder einbauen lassen - ich bin halt einfach zufrieden...

    Seit Sommer 2008 hat sich bestimmt einiges getan auf dem Markt. Allerdings blicke ich nicht wirklich durch, zumal esja nun auch die Flüssiggas-Einspritzung gibt.

    Ich bräuchte diesbezüglich einfach ein paar Namen, um nach Infos zu suchen.

    Gruß vom spargelix
     
  12. okioki

    okioki AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr fleissigen Ökotec schrauber ...

    Ich habe seit heute einen TT mit der schönen Anlage VAS 6300, V.3.3 ...

    Leider schaltet sie überhaupt nicht auf Gas um und das Auto kam aus einer Versteigerung ...

    Ich habe jemanden, der mir bei der Diagnose helfen könnte, aber dazu bräuchte ich ein Interface ... Hat jemand eines zu verkaufen oder kann mir jemand eines fertigen, alles natürlich gegen die entsprechende Bezahlung ...

    Gerne höre ich von Euch Profis unter w.poetzl@gmx.de oder direkt unter 0171-6114499 ...

    Danke vorab

    Wolfgang Pötzl
     
Thema: Gasanlagen-Tool für Schrauber?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. digigas software

    ,
  2. diagnosekabel öcotec pinning

    ,
  3. lpg interface fuer fiat

    ,
  4. digigas interface,
  5. schaltplan öcotec,
  6. stromlaufplan digigas,
  7. Öcotec schaltplan,
  8. öcotec interface kabel,
  9. v lube pinbelegung,
  10. ökotec interface,
  11. w.poetzl@gmx.de,
  12. schaltplan öcotec gasanlage,
  13. öcotec-digigas software,
  14. gasanlage obd schaltplan,
  15. diagnose öcotec digigas,
  16. gasanlage mit obd nachführung,
  17. fiat panda 1.1 in polen auf lpg umrüsten erfahrungen,
  18. fiat panda 1.1 LPG Gasanlage,
  19. autogas Femitec megane 1.6 16v,
  20. obd pinbelegung Panda 169,
  21. Ökotec Kabel lpgboard,
  22. site:lpgforum.de welche lpg gasanlage für fiat panda,
  23. entwicklung software digigas,
  24. Anlage Schrauber,
  25. LPG gasanlage tools
Die Seite wird geladen...

Gasanlagen-Tool für Schrauber? - Ähnliche Themen

  1. Suche für die e-Gas EOBD sly Injection Anschluss für den umwandler

    Suche für die e-Gas EOBD sly Injection Anschluss für den umwandler: Hallo mir ist leider der Stecker von dem umwandler abgerissen. Nun weiß ich nicht wo die Kabel draufgehören, ein Kabel ist noch fest
  2. LPG Anlage für BMW e38 740i 4.0l

    LPG Anlage für BMW e38 740i 4.0l: Hallo zusammen ich suche Erfahrungsberichte für die Umrüstung eines BMW e38 740i mit 4.0l (vor facelift) auf LPG sowie einen Betrieb in der Nähe...
  3. Ersatztank für IRENA PZT H240 mit 73 Litern

    Ersatztank für IRENA PZT H240 mit 73 Litern: Ich suche nach einem Ersatz für meinen LGP-Tank. Der alte Tank hatte diese Abmessungen: D = 633 mm H = 240 mm V = 73 L Den Tank scheint es nicht...
  4. LPG Anlage für 4.2 FSI gesucht

    LPG Anlage für 4.2 FSI gesucht: Hallo. Suche Anlagenhersteller für einen Touareg 4.2 FSI BAR. Habe in bisherigen Fahrzeugen KME und Prins gefahren. Jetzt hab ich n "Neues" (Bj....
  5. Für Bastler: VSI1 Bluetooth Adapter

    Für Bastler: VSI1 Bluetooth Adapter: Hallo zusammen, genervt von meinem VSI1 USB Adapterkabel, welches immer umständlich in den Innenraum geführt werden musste, sowie der...