Gasanlage schaltet sich aus bei warmen Wetter

Diskutiere Gasanlage schaltet sich aus bei warmen Wetter im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen Ich hoffe, jemand kann mir hier helfen (der Händler und Verbauer meiner Gasanlage kann es nämlich nicht), ich bin echt Hilflos...

  1. #1 Sabbi, 18.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2014
    Sabbi

    Sabbi AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    18.07.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen Ich hoffe, jemand kann mir hier helfen (der Händler und Verbauer meiner Gasanlage kann es nämlich nicht), ich bin echt Hilflos :(Vor 2 1/2 Jahren habe ich mir einen Seat Ibiza ST neu gekauft. Der Händler ist hier in der Stadt der Einzige, der Gasanlagen verbaut und das sogar bei vielen Unternehmen. Daher hatte ich mich dort in guten Händen gefühlt... Und ich fand es praktisch, das ich sowohl für das Fahrzeug als auch für die Gasanlage zu ein und dem Selben gehen kann :)Jetzt aber mein Problem (ich hoffe es geht auch ohne zu wissen welche Anlage verbaut ist)Seit diesen 2 1/2 Jahren haben wir schon 6 mal neue Einstellungen vornehmen lassen müssen weil der Wagen extrem gewackelt hat oder man bei Umschaltung auf Gas das Gefühl hatte, es sei einem grade hinten einer drauf gefahren (starker Ruckler beim Umschalten). Das allein hat mich schon immer mehr geärgert. Zumal wir mit dem 60 Liter Tank dann keine 600 km mehr weit kamen nach diesen Umstellungen, sondern nur noch 450 -500 km. Das pendelte sich aber mit der Zeit immer wieder ein auf die 600 km - inkl des Ruckeln :(Nun hatten wir diesen Sommer (vor 4 Wochen ca.) das erste mal auch ein neues Problem bei größerer Hitze. Wenn man z.B. an eine Ampel fährt, den Gang raus hat und ihn rollen lässt inkl Abbremsen um zum Stehen zu kommen, und will dann wieder los fahren, ist der Wagen lautlos aus... Der ganze Wagen geht also aus. Als Fehler nannte man mir einen defekten Gasdrucksensor der mich mal glatte 176 Euro gekostet hat... Man gab mir die Option (weil man sich selbst scheinbar nicht sicher war mit dieser Maßnahme) den Sensor innerhalb von 3 Wochen zurück zu bauen und mir dessen Preis zu erstatten, falls es nochmal zu dem selben Problem kommen sollte. Fand das damals schon lachhaft, weil man ja im Vorfeld nicht weiß, wann es wieder so warm werden würde. Aber bis zur nächsten Hitze könne man nicht warten, wer weiß wann die käme... -.-Jetzt sind die 3 Wochen ja schon eine Woche vorbei. Aber seit gestern haben wir wieder Hitze im Land. Und siehe da - das Auto hat wieder den selben Fehler... Er geht geräuschlos aus im Gasbetrieb, wenn man abbremsend auf etwas zurollt. Der Händler kennt das Problem nicht, würde den Speicher wieder auslesen und ggf den Gasdrucksensor wieder erneuern - hab ja Gewährleistung darauf! Hab gesagt, das ich kein Versuchskaninchen bin und er sich doch bitte ordentlich kümmern soll. Jetzt kann er eh nix machen. Der Gasanlagenmechaniker sei im Urlaub, vor Anfang August kann da eh nix passieren >:(Zudem haben wir festgestellt, das unser Auto (wie ein Diesel) schwarze Wolken nach sich zieht, das Endrohr komplett schwarz ist...Seit dem Wechsel des Sensors haben wir auch wieder nur eine Reichweite von 450 km. Der Händler sagt, das nichts an den Einstellungen verändert worden sei. Lediglich der Sensor wurde getauscht, und das habe keinen Mehrverbrauch zur Folge... Ich bin Laie, aber fühle mich verarscht!!! Kann mir hier vielleicht jemand helfen? Wenn ich mir das Auto / den Motor kaputt fahre weil die keine Ahnung haben, hab ich mal richtig die A-Karte... Das Auto läuft noch 2 1/2 Jahre... :(Vielen Dank schonmal :) SabbiPS: nicht böse sein, das ich hier direkt so mit meiner Frage hinein platze ;)

    Ach so... vielleicht noch wissenswert: wir mussten auch schon einmal dort hin weil der sich kein Flashloop mehr gezogen hatte. Dafür war der Behälter dann ratz fatz leer nachdem die daran rum gespielt hatten... Aber an der Anlage habe man nichts feststellen können.
     
  2. Anzeige

  3. #2 BMWX5fahrer, 18.07.2014
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    40
    Hallo Sabbi, wenn man dir bei deinem Problem weiterhelfen soll müsstest du schon wissen was für eine Gasanlage verbaut ist, auch Hubraum , Motor Nr. u. EZ wäre nicht schlecht.
     
  4. #3 horst017, 18.07.2014
    horst017

    horst017 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    43
    vermutlich sollte der ganze umbau und die einstellung der anlage mal von einem kompetenten umrüster überprüft werden!
     
  5. Sabbi

    Sabbi AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    18.07.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also auf dem Heft der Gasanlage steht LANDIRENZO OMEGAS. Produktionsjahr der Anlage 03/2007.Auto: BJ 2012, Motor Nr CGGB, 1.2 12V mit 63kwBisher gefahrene 52.000 kmHoffe, das reicht :)
     
  6. Sabbi

    Sabbi AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    18.07.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde es halt komisch, das der Wagen komplett aus geht. Das kann doch dann nicht an der Gasanlage liegen oder? Ich mein, der Wagen hat eh schon mehrere technische Defekte gehabt. Aber das ist ja nen anderes Thema :)Ich vermute, der will mich abzocken, weil ich keine Arbeiten wie Inspektion mehr bei ihm machen lasse...
     
  7. #6 maschö, 18.07.2014
    maschö

    maschö AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Dein Fehler könnte an einem defekten Steuergerät liegen! Mein Gasfritze meint das es bei Landi Renzo Steuergeräte gab die bei extremer Hitze Fehler bringen!

    Habe ein ähnliches Problem- ab und an kommt bei mir der Fehler: niedriger Druck! Und wir haben schon so viel erneuert! Vom Verdampfer/Injektoren/Drucksensor! Fehler bleibt!

    Jetzt bekomme ich für 4 Wochen Probe nen neues Steuergerät vom Gasfritzen reingebaut! In der Hoffnung das es der Fehler ist!


    ps: ma ne Frage und zwar schaltet deine Anlage noch auf Benzin um oder geht die Karre einfach aus? was steht im Fehlerspeicher???
     
  8. Anzeige

  9. Sabbi

    Sabbi AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    18.07.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo maschö,der Wagen geht komplett aus, schaltet also auch nicht auf Benzin um... Was im Fehlerspeicher stand, kann ich nicht sagen. Angeblich ist das Auslesegerät für die Gasanlage nicht für Drucker ausgelegt. Man hat mir lediglich auf die Rechnung folgenden Satz geschrieben: "Fehlerspeicher Motorsteuergerät und Gassteuergerät abgefragt. Gaseinstellung überprüft. Gasdrucksensor überprüft - sporadischen Fehler erkannt. Drucksensor erneuert. Probefahrt durchgeführt."Mir kommt das alles spanisch vor... Daher hoffe ich ja auf Hilfe aus diesem Forum ;)
     
  10. Sabbi

    Sabbi AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    18.07.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke mir halt, wenn es von der Gasanlage käme, dann würde der Wagen doch nicht komplett aus gehen, oder liege ich da falsch? Auf das Auto selbst habe ich noch Garantie bis zum Ende der Laufzeit. Aber auf die Gasanlage hatte ich nur ein Jahr. Ich hab halt das Gefühl, er will irgendwie Geld bei mir machen.. -.-
     
Thema: Gasanlage schaltet sich aus bei warmen Wetter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warum achaltet im auto die gasanlage qenn es warm ist von Benzin auf gas um

    ,
  2. autogas anzeige bei warmen wetter

    ,
  3. Autogasanlage bei heissen temperaturen

    ,
  4. gasanlage schaltet bei warmen wetter ab,
  5. motor LPG ruckelt bei warmen Wetter,
  6. gas auto bei hitze,
  7. kme lpg schaltet ab bei hitze,
  8. lpg schaltet ab bei hitze,
  9. valtek gasanlage warmen wetter störung,
  10. gasanlage prins bei schönem wetter auf störung,
  11. gasanlage bei schönen wetter auf störung,
  12. gasanlage schaltet nicht um bei hitze,
  13. sharan bei warmen wetter geht immer aus,
  14. kme geht bei hitze auf störung,
  15. gasanlage bei aussteigen abschalten,
  16. prins lpg warmen tagen,
  17. prins schaltet nicht um warmes wetter,
  18. lpg princ anlage bei warmen motor schaltet ab,
  19. ist warmes wetter schlecht für gasauto,
  20. autogasanlage heisses wetter,
  21. autogas bropleme bei heißem wetter immer abschalten,
  22. kme nevo warmes wetter,
  23. lpg warmes wetter,
  24. Warum funktioniert meine Autogasanlage bei starker Hitze nicht,
  25. kme lpg wetter Hitze
Die Seite wird geladen...

Gasanlage schaltet sich aus bei warmen Wetter - Ähnliche Themen

  1. Gasanlage schaltet ab im Schubbetrieb

    Gasanlage schaltet ab im Schubbetrieb: Hallo, ich habe mal ein Anliegen mit meinem Opel Omega B 2.2 und seiner KME Diego G3. Vor einiger Zeit hatte ich Probleme im Bereich schlechter...
  2. Gasanlage schaltet sich im Stand ab

    Gasanlage schaltet sich im Stand ab: Hallo, ich habe in meinem Touareg eine Gasanlage von Zavoli verbaut. Der Verdampfer wurde vor ca. 2Jahren gewechselt da er Wasserseitig leicht...
  3. Gasanlage schaltet einfach ab

    Gasanlage schaltet einfach ab: Hallo bin neu hier und auch schon ein Problem ich fahre ein VW Passat 3 BG mit einer Gasanlage von Landirenzo der wagen hat...
  4. Gasanlage schaltet beim längeren ausrollen ab!

    Gasanlage schaltet beim längeren ausrollen ab!: Hallo an alle, wie in der Überschrift. Die Gasanlage schaltet, wenn ich 80 Km/h und schneller fahre und den Fuß für längere Zeit vom Gas nehme,...
  5. Gasanlage schaltet ab

    Gasanlage schaltet ab: Guten Abend. Mein Fahrzeug sprang gestern einfach auf Benzin zurück. Die Gasanlage ließ sich während der Fahrt nicht weiter einschalten. Nach der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden