Gasanlage schaltet nicht

Diskutiere Gasanlage schaltet nicht im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo, das ist mein erster Beitrag in diesem Forum. Ich habe mir vor kurzem einen Renault Laguna II 2.0 16V mit Gasanlage gekauft (bin vorher...

  1. #1 elgaucho, 14.05.2014
    elgaucho

    elgaucho AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das ist mein erster Beitrag in diesem Forum.
    Ich habe mir vor kurzem einen Renault Laguna II 2.0 16V mit Gasanlage gekauft (bin vorher noch nie
    mit Gas gefahren).

    Bis jetzt war auch alles Okay. Nachdem der Motor halbwegs warm war schaltete die Anlage um.
    Vor 1 Woche war ich bei einem Autoaufbereiter, der eine Motorwäsche gemacht hat (war mit im Angebot,
    hätte ich auch sonst nicht gemacht).

    Nun folgendes Problem:

    Die Gasanlage schaltet nicht mehr auf Gas um - auch manuell funktioniert es nicht mehr.
    Die orangene Leuchte rechts leuchtet schwach (nur Benzin) oder beim Drücken des Knopfes stark (Standby für Gas).
    Allerdings geht die Tankanzeige nicht an und es wird auch nicht auf Gas umgestellt.

    Heute früh schaltete die Anlage nun doch kurz auf Gas um (mit Tankanzeige) allerdings klackte der Tank ständig und
    das Auto fuhr nur kurz auf Gas - dann ging der Motor aus und seitdem wieder das alte Spiel (kein Umschalten möglich - auch nicht nach Neustart
    des Autos)

    Woran kann das liegen - ich bin grad auf dem flachen Land und weit und breit gibts hier keine auf Autogas spezialisierte Werkstatt.



    Vielen Dank im Vorraus für eure Hilfe :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Gasanlage schaltet nicht. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rostpopel, 14.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2014
    Rostpopel

    Rostpopel AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    10.11.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Das kann ja praktisch alles sein... z.B. Wasser eingedrungen in einen Steckverbinder oder schlimmer in einen Emulator, Kabel abgerissen, Schlauch abgerissen.

    Für was ist den so eine Motorwäsche gut? vor allem wenn man mit Gas fährt -kann aber auch zufall sein und der Verdampfer ist im Eimer oder die Filter sind dicht. Riechts oder rochs denn nach Gas im oder am Motorraum? Auch wenn's nur hin und wieder mal so ein kleiner Dunst ist, deutet das auf undichtigkeiten bzw. morsche Gummis hin

    Was für eine Anlage ist es denn? Vor allem wie alt? - Die Starhelfer hier haben auch gern Fotos von der Anlage...
     
  4. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.175
    Zustimmungen:
    444
    Und genau eine Motorwäsche hat an den heutigen Fahrzeugen, und speziell auch welche mit Gasumbau nichts mehr verloren.
    Aber um sicher zu gehen , solltest einen Umrüster aufsuchen, egal wie weit weg der ist. Wahrscheinlich sind die Steckverbindunge nass.

    Übrigens: dem Verdampfer schadet die Motorwäsche am wenigsten.
     
  5. #4 markus82, 14.05.2014
    markus82

    markus82 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Wenn es am Tank ständig klackt würde ich zuerst da mit der Suche anfangen normal klackt das nur einmal beim umschalten. Also Magnet Ventil am Tank prüfen mechanisch, Strom und Kabel inkl Steckverbindung.
     
  6. #5 elgaucho, 14.05.2014
    elgaucho

    elgaucho AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Okay.
    Nur jetzt schaltet ja wieder gar nichts (schaltet nicht um) sondern bleibt nur
    auf Standby (Orangene Leuchte hell).

    Es wird also gar nicht erst versucht umzuschalten.
     
  7. #6 elgaucho, 14.05.2014
    elgaucho

    elgaucho AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Achso...

    Soweit ich weiß ist es eine VSI 1 (ca. 6 Jahre alt). Habe leider keinerlei Unterlagen
    außer der Eintragung im Fahrzeugbrief.
     
  8. #7 Rostpopel, 14.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2014
    Rostpopel

    Rostpopel AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    10.11.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Nach 6 Jahren war die Membran in meiner Prins auch durch.

    Ohne Diagnosesoftware und Kabel kannst Du da nur im Trüben fischen.

    War denn tatsächlich direkt nach der Wäsche der Fehler vorhanden? Vielleicht hat das eine mit dem anderen garnichts zu tun?

    Hast Du denn Schraubererfahrung? Oder erweitertes technisches Verständnis? Wenn nicht, nutzt Dir auch kein Diagnosekabel was und du mußt ins Nagelstudio .
     
  9. #8 elgaucho, 14.05.2014
    elgaucho

    elgaucho AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Leider hab ich keinerlei Schraubererfahrung.

    Könnte es eventuell die Sicherung sein (es gibt ja 2) - sehen ganz i.O. aus aber hängen die vielleicht
    damit zusammen und sorgen für einen Wackelkontakt und damit für das Klackern bzw. Totalausfall?
     
  10. Anzeige

  11. #9 Rostpopel, 14.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2014
    Rostpopel

    Rostpopel AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    10.11.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Lass lieber nen Fachmann da rann, sonst wirds noch teurer. So eine Gasanlage muß eh regelmäßig fachkompetent gewartet werden, das kann dann gleich mitgemacht werden. Fahr am besten zum Herrn Nagel - wenns da noch Termine gibt-, der hat versprochen, daß bei Prins jetzt alles besser werden soll, und berichte mal wie es war. Würde mich sehr interessieren....
     
  12. #10 VIPP-GASer, 14.05.2014
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Wie 540V8 geschrieben hat: hat nix mit dem Verdampfer zu tun.

    Demnach auch nicht mit der Membran. Drücke werden immer erst NACH dem Umschalten kontrolliert. Aber umschalten tut sie nicht.

    Hallo elgaucho (wer denkt sich solche Namen aus ;) ),
    als das Magnetventil hinten mehrmals klickte, hat deine VSI versucht umzuschalten. Im Umschaltmoment ist aber die Versorgungsspannung der VSI zusammengebrochen (deshalb ist der MAgnetkern im Ventil wieder abgefallen), da dann aber die Last fehlte, hat sie wieder versucht einzuschalten.
    Offensichtlich waren dazu alle Bedingungen vorhanden.

    Wenn Sie jetzt gar nicht mehr einschaltet fehlt eine der Bedingungen.
    Kontrolliere bitte:
    Kabel Temperatursensor Verdampfer
    Drähte an der Batterie (die von der Gasanlage) fest und nicht beschädigt
    Kabelbaum auf Beschädigungen.

    Oder:

    Fahr zu einem Umrüster. Er kann innerhalb von 5min zumindest feststellen, welche Bedingung fehlt.
    Dann muss er nur noch die Ursache finden. Und auch das sollte relativ schnell gehen.

    Grundsätzlich für eine 6 Jahre alte Anlage:
    Verdampfer mit 2 Membranen?
    Beide schwarz?

    Wenn Du beide Fragen mit JA beantwortest: laß den revidieren, denn der ist noch Original.


    Gruß
    Georg
     
Thema:

Gasanlage schaltet nicht

Die Seite wird geladen...

Gasanlage schaltet nicht - Ähnliche Themen

  1. Gasanlage schaltet ab im Schubbetrieb

    Gasanlage schaltet ab im Schubbetrieb: Hallo, ich habe mal ein Anliegen mit meinem Opel Omega B 2.2 und seiner KME Diego G3. Vor einiger Zeit hatte ich Probleme im Bereich schlechter...
  2. Gasanlage schaltet sich im Stand ab

    Gasanlage schaltet sich im Stand ab: Hallo, ich habe in meinem Touareg eine Gasanlage von Zavoli verbaut. Der Verdampfer wurde vor ca. 2Jahren gewechselt da er Wasserseitig leicht...
  3. Gasanlage schaltet einfach ab

    Gasanlage schaltet einfach ab: Hallo bin neu hier und auch schon ein Problem ich fahre ein VW Passat 3 BG mit einer Gasanlage von Landirenzo der wagen hat...
  4. Gasanlage schaltet beim längeren ausrollen ab!

    Gasanlage schaltet beim längeren ausrollen ab!: Hallo an alle, wie in der Überschrift. Die Gasanlage schaltet, wenn ich 80 Km/h und schneller fahre und den Fuß für längere Zeit vom Gas nehme,...
  5. Gasanlage schaltet ab

    Gasanlage schaltet ab: Guten Abend. Mein Fahrzeug sprang gestern einfach auf Benzin zurück. Die Gasanlage ließ sich während der Fahrt nicht weiter einschalten. Nach der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden