Gasabnahme Eintragung Probleme

Diskutiere Gasabnahme Eintragung Probleme im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, ich bekomme meinen Bmw nicht zugelassen bzw. die Gasanlage eingetragen! Das Fahrzeug wurde von mir pers. Sachgemäß umgebaut , Hauptproblem...

  1. #1 Franz15, 25.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2016
    Franz15

    Franz15 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.11.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bekomme meinen Bmw nicht zugelassen bzw. die Gasanlage eingetragen!

    Das Fahrzeug wurde von mir pers. Sachgemäß umgebaut , Hauptproblem ist einen Prüfer zu finden der sich mit den Papierkram auskennt.
    Habe 4 Dekra Prüfer gefragt, beide meinten sie hätten damit wenig Ahnung und das ich für Euro1 Abgasnorm ein Abgasgutachten benötige und noch eine Bescheinigung vom Hersteller; E-Nummer die man erst noch beantragen muss?!? :confused:

    Fahrzeug:
    BMW 520i E34 Limousine Baujahr 1988 mit Euro1 Abgasnorm


    LPG Anlage:
    KME Nevo Plus

    (bei Drypa.pl neu gekauft , ohne Abgasgutachten und Herstellerfreigabe da Universal für alle Fahrzeuge gedacht)


    Bräuchte eure Hilfe um mal weiter zu kommen, Dekra hat vermutlich 0 Ahnung wenn´s mal mehr als eine HU ist.
    Es gibt keine Firma die mir für Euro1 Norm ein Gutachten ausstellen kann, es gibt nur welche ab Euro2

     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Gasabnahme Eintragung Probleme. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mawi2012, 25.07.2016
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.387
    Zustimmungen:
    257
    Andere Dekrastellen suchen, eventuell mal mit Ekogas in Leipzig telefonieren? Meine Abnahme damals "hier" in Berlin bei Royalgas (Tochterfirma von EKOGAS?) wurde von einem Prüfer in Bautzen gemacht. :D
     
  4. #3 aluprof, 26.07.2016
    aluprof

    aluprof AutoGasKenner

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    6
    Wenn die eingetragene Emissionsklasse in Feld 14.1 nicht höher als 24 ist, wird keine Abgasbestätigung benötigt.
    Die notwendige GSP (GasSystemEinbauprüfung) darf bei Selbsteinbau nur TÜV oder Dekra machen, kann aber im Rahmen der Abnahme § 19/2 und § 21 von fast jedem Prüfingenieur erledigt werden. Und ein Typenschild mit den ECE R6701 xxx Nummern der Bauteile (ECU, Verdampfer, Einblasleiste, Behälter sowie Sichrheitsvorrichtung) muß am Fahrzeug vorhanden sein.
     
  5. Leo

    Leo FragenBeantworter

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    51
    in der ece r67 verordnung steht doch gar nix von typenschildern?
    nur in der ece r115 verordnung
     
  6. Ciwa

    Ciwa AutoGasMeister

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    5
    Typschilder wollen die manchmal. Kann man schön selber machen. Druckfolie für Laserdrucker gibt es bei Herma. Hier beim TÜV Süd sind keine AGGs notwendig für Ex Euro 1 Fahrzeuge. Hab schon 2 Selbstumrüstungen (Euro 2, D3 KLR) abnehmen lassen.
     
  7. #6 aluprof, 26.07.2016
    aluprof

    aluprof AutoGasKenner

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    6
    Für D gilt nationales Recht. Gasanlagen werden national im § 41a StVZO behandelt.
    Da steht drin, daß ALLE Fahrzeuge mit Gasanlage nach ECE R115 ausgeführt werden müssen. Also sowohl die ab Werk, als auch die nachgerüsteten.

    ECE R67 beschreibt nur, wie Teile ausgeführt sein sollen.

    im für alle Prüforganisationen verbindlichen "Mangelbaum", der Grundlage jeder HU ist steht unter Punkt 10 "fehlendes Typenschild Gasanlage = EM (erheblicher Mangel)
     
  8. Leo

    Leo FragenBeantworter

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    51
    hab in § 41a StVZO noch nix gefunden, wo ece r115 oder typenschild steht

    gib ma bitte einen link oder zitiere den entsprechenden absatz
     
  9. #8 aluprof, 27.07.2016
    aluprof

    aluprof AutoGasKenner

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    6
    Fahr einfach mal zu einer Prüfatelle und lasse Dir den Mangelbaum zeigen. Rechts unten ist Typenschild Gas vermerkt.
     
  10. #9 Cosmic7110, 27.07.2016
    Cosmic7110

    Cosmic7110 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    15.05.2014
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    1
    Das mag ja sein, die Vorgaben macht aber der Gesetzgeber und nicht der Vogel der gucken darf.

    Unsere Prüforganisationen haben so einige Merkblätter die mit geltendem Recht nur schwer in einklang zu bringen sind. Merkt man erst wenn man in den BEreich kommt wo diese "helfen" sollen ;)

    Und wenn der TÜV eine fehlende Plakette als EM einstuft brauchen sie eine Grundlage dafür, und die ist nicht der Mangelbaum!
     
  11. #10 aluprof, 27.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2016
    aluprof

    aluprof AutoGasKenner

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    6
    Genau, der Gesetzgeber schreibt das vor.
    Wer google bedienen kann und als Suchbegriff HU Mangelbaum eingibt wird sehr schnell feststellen, daß ab 01.07.2012 der Mangelbaum verbindlich im § 29 StVZO
    verankert ist, und daß Prüfingenieure davon nicht abweichen können.

    und der Mangelbaum ist definitv Grundlage für EM bei fehlendem Gasanlagen Typenschild.

    ECE R115
    7.1.4.2.2 Anweisungen und Angaben der genauen Stelle, an der der Monteur das (in dem Umrüstsatz enthaltene) Typenschild für das genehmigte Nachrüstsystem anbringen muß.

    ECE R115
    Anhang 2 A Das oben dargestellte Schild mit dem Genehmigungszeichen und einigen technischen Daten muss fest am Fahrzeugaufbau angebracht werden.

    wobei ich mir erspare, umständlich das Schild hochzuladen.

    Und bevor noch Kommentare kommen: das Typenschild gilt sowohl für Anlagen mit ECE R115 Genehmigung als auch für Anlagen "konform" ECE R115, die aber mit Einzelabgasbestätigung und TÜV/Dekra nach § 19/2 prüft und abnimmt.
     
  12. Ciwa

    Ciwa AutoGasMeister

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    5
    Mein TÜV Mensch hat das in der Vorbesprechung explizit angefordert. Solche Kleinigkeiten würde ich nicht ansatzweise diskutieren. Vorlage ist in der ECE r115 abgedruckt.
     
  13. #12 Cosmic7110, 27.07.2016
    Cosmic7110

    Cosmic7110 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    15.05.2014
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    1
    in der Richtline steht:

    Die Typenschilder sind auf jedem Bauteil drauf. Könnte man sich nun vortrefflich drüber streiten ;) Vor allem weil auch die Typenschilder auf den Bauteilen maßgeblich sind und nicht ein zusammengepfuschter Aufkleber unter der Haube ;)

    Zumindest steht da weder was mit "Typschild" gemeint ist noch, dass es sich um eine Zusammenfassung als Typschild handeln soll!
     
  14. Ciwa

    Ciwa AutoGasMeister

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    5
    Wie der Name schon sagt Richtlinie ist keine Vorschrift :) Mein zusammengepfuschter Aufkleber schaut ganz gut aus :)
     
  15. Leo

    Leo FragenBeantworter

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    51
    47. StVRÄndV Siebenundvierzigste Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften
    Anlage VIIIa StVZO (zu § 29 Absatz 1 und 3, Anlage VIII Nummer 1.2) Durchführung der Hauptuntersuchung
    Anlage VIII StVZO (§ 29 Absatz 1 bis 4, 7, 9, 11 und 13) Untersuchung der Fahrzeuge
    Anlage XVII StVZO (zu § 41a Absatz 5 und 6) Gassystemeinbauprüfungen und sonstige Gasanlagenprüfungen

    hier sind die verordnungen und anlagen dazu
    auf welchen absatz bezieht sich das mängelbaumtypenschild ?
    in welcher verordnung wird auf die ece r115 bezug genommen?
    habe noch nix gefunden

    auch DE muss die eg-übereinstimmungsbescheinungen (coc) anerkennen
    die sind auf basis der fahrzeughomologation erstellt
    in der homlogation von lpg werkseinbauten stehen die gasteile nach ece R 67 Spezialausrüstung für Fahrzeuge (mit Flüssiggas betrieben) drin
    ein typenschild ist nicht notwendig
    wenn das fahrzeug ohne pluspolabdeckung homologiert ist, kann sich der prüfer seinen mängelbaum auch in den alerwertesten schieben :D
     
  16. #15 aluprof, 27.07.2016
    aluprof

    aluprof AutoGasKenner

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    6
    Die Linksammlung ist ja ganz toll :Laut lachen:, da steht so gut wie nichts drin. Wenn, würde ich mal in die Originalfassungen schauen.
    COC und Werkseinbau hat nichts mit ECE R115 homologierten und ECE R115 konformen Anlagen zu tun.
     
  17. #16 Leo, 27.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2016
    Leo

    Leo FragenBeantworter

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    51
    ja genau den link oder das zitat sollst du doch mal zeigen, wo in § 41a StVZO und § 29 StVZO auf typenschild ece r115 bezug genommen wird
    bis jetzt gab es bei dir immer nur mängelbaum, aber keinen auszug aus einer verordnung worauf sich der mängelbaum beziehen soll

    ich hatte nix von ece r115 und werkseinbau geschrieben
    ece r115 ist genau das gegenteil von werkseinbau
    ece R 115 Nachrüstsysteme Flüssiggas und Erdgas
    https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/LA/un-ece-regelungen-neu.html
     
  18. #17 V8gaser, 28.07.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.478
    Zustimmungen:
    573
    Braucht er nicht, weil ja keine ECE115 konforme Anlage verbaut wurde, sondern ein System das eben per Einzelabnahme 19/2groß abgenommen werden muss. Und da ist KEIN Typenschild erforderlich. Die Bauteile werden dabei ja in der Einbaubescheinigung (welche man auch selber schreiben kann, da nirgendwo gesetzl gefordert) aufgeführt.
    Wäre es ein 115er System, bräuchte er nicht einmal zum TÜV damit, nur dürfte es sowas für den e34 kaum geben .-)
     
  19. #18 aluprof, 28.07.2016
    aluprof

    aluprof AutoGasKenner

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    6
    ECE R115
    7.1.4.2.2 Anweisungen und Angaben der genauen Stelle, an der der Monteur das (in dem Umrüstsatz enthaltene) Typenschild für das genehmigte Nachrüstsystem anbringen muß.

    ECE R115
    Anhang 2 A Das oben dargestellte Schild mit dem Genehmigungszeichen und einigen technischen Daten muss fest am Fahrzeugaufbau angebracht werden.


    Wer das dann mit obiger Quellenangabe nicht findet dem ist dann nicht mehr zu helfen
     
  20. Anzeige

  21. #19 aluprof, 28.07.2016
    aluprof

    aluprof AutoGasKenner

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    6
    R115 = Anlage mit KBA oder ausländischer KBA gleicher Behörde Genehmigung. GSP nach Einbau durch zugelassenen GSP Einbaubetrieb, danach Zulassungsstelle

    R!15 "konform" = Anlage mit R67 Bauteilen, Einzelabnahme TÜV (West) oder Dekra (Ost) § 19/2 i.Verb. m. § 21, danach Zulassungsstelle

    "konform" muß wie R115 sein, das bedeutet, mit fahrzeugspezifischer Einbauanleitung, mit Bedienerhandbuch in Landessprache und mit Typenschild.
     
  22. #20 Cosmic7110, 28.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2016
    Cosmic7110

    Cosmic7110 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    15.05.2014
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    1
    Dann zitier doch den Absatz mit verweis auf die 115 oder der Bezeichnung Typenschild nach R115. ich finde nichts...

    weder in den anhängen der Stvzo noch in dieser selbst... deinen Mängelpunkt aus dem Baum habe ich zitiert, da steht auch nichts davon ;)
     
Thema: Gasabnahme Eintragung Probleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gasanlage landirenzo Typenschild

    ,
  2. Autogasabnahme Leipzig

    ,
  3. brc typenschild

    ,
  4. autogas umrüstung problem mit dekra?,
  5. autogas problem mit dekra?,
  6. gasabnahmeprüfung mangel beim verkauf,
  7. bautzen dekra autogas abnahme,
  8. typenschild gasanlage rechtliches
Die Seite wird geladen...

Gasabnahme Eintragung Probleme - Ähnliche Themen

  1. Werdegang Eintragung - Komponentenwechsel

    Werdegang Eintragung - Komponentenwechsel: Moin, Wie ist der Werdegang in folgendem Fall? Ein PKW hat eine eingetragene Gasanlage ca. seit 2006. In der Zulassung sind Tank, Multiventil,...
  2. Eintragung der LPG Anlage

    Eintragung der LPG Anlage: Hallo, Folgendes, bei einem Volvo ist eine LPG Anlage Verbaut. Diese wurde noch nicht Eingetragen. Das Fahrzeug ist Bj. 94 und hat eine Euro 2....
  3. Selbst Einbau und Eintragung DEKRA BRC Prins

    Selbst Einbau und Eintragung DEKRA BRC Prins: Gruß, ich hätte gerne gewusst was ich alles benötige um heutzutage eine BRC oder Prins eingetragen zu bekommen. Eingebaut wird die Anlage...
  4. Hoffnung? KME Nevo bei D4 Eintragung? E55 aus dem Schlaf geholt

    Hoffnung? KME Nevo bei D4 Eintragung? E55 aus dem Schlaf geholt: Hallo Leute, ich habe einen verlassenen E55 AMG W210 erstanden, der seit 2016 im Dornrößchenschlaf war. Jetzt der Knaller, da wurde kurz vor der...
  5. Problem mit Eintragung

    Problem mit Eintragung: Hallo, ich habe mir einen gebrauchten Renault Laguna (2,0l 16V, 135PS, BJ 2007) mit einer bereits eingebauten und eingetragenen BRC Sequent...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden