Gas-Tankstellen.de

Diskutiere Gas-Tankstellen.de im Autogas Tankstellen Forum im Bereich LPG Autogas; Hi, bei oben genanntem Portal stoße ich immer wieder auf die Meldung, dass Änderungen gesperrt sind und durch die Admins durchgeführt werden....

  1. #1 rubber duck, 29.04.2022
    rubber duck

    rubber duck AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.10.2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    6
    Hi,
    bei oben genanntem Portal stoße ich immer wieder auf die Meldung, dass Änderungen gesperrt sind und durch die Admins durchgeführt werden. Irgendwie bekomme ich aber nicht mit, dass sich da wirklich was tut.

    Hat es schon mal jemand geschafft, mit einem der Admins dort Kontakt aufzunehmen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Gas-Tankstellen.de. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 S2-Limo, 29.04.2022
    S2-Limo

    S2-Limo AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    35
    Änderungen in Form von Preisaktualisierungen durch User?

    Falls ja, dieses klappt bei mir nach wie vor.
     
  4. #3 rubber duck, 29.04.2022
    rubber duck

    rubber duck AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.10.2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    6
    Bei allen Gas-Tankstellen? Ich habe da einige, bei denen ich als user den Preis nicht ändern kann.
    Z.B. Rapp, Hans-Krieg-Str., 71665 Vaihingen
    Oder Esso, Strohgäustraße, 70435 Stuttgart-Zuffenhausen
    Oder A81 BAT Hegau-Ost.
     
  5. #4 S2-Limo, 29.04.2022
    S2-Limo

    S2-Limo AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    35
    Hatte bis jetzt keine Probleme gehabt. Egal welche ich ausgewahlt hatte.
     
  6. #5 rubber duck, 29.04.2022
    rubber duck

    rubber duck AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.10.2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    6
    Hast du auch die von mir genannten ausprobiert?
     
  7. #6 S2-Limo, 29.04.2022
    S2-Limo

    S2-Limo AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    35
    Esso in Stuttgart geht nur durch den Versorger. Steht doch da.

    Bei der in Vaihingen auch gesperrt. Da ist aber auch ein Schloss symbol links abgebildet.
    Sry das ich dir da nicht weiterhelfen kann.

    Aber es steht auch überall auf der Seite das seit der neuen DSGVO Verordnung dies und das nicht mehr geht.
     
    Eddy gefällt das.
  8. #7 rubber duck, 30.04.2022
    rubber duck

    rubber duck AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.10.2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    6
    Naja, die eigentliche Frage war ja eine andere:
    Interessant ist, dass der Betreiber der Esso in Zuffenhausen sagt, von ihm kämen die Preise nicht...
     
  9. #8 obekiersch, 04.05.2022
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2022
    obekiersch

    obekiersch AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Früher, ja früher war alles besser ... ;-)
    Aber früher konnte man sich recht gut auf die eingestellten Preise bei gas-tankstellen.de verlassen. Seit einigen Wochen aber wirklich nicht mehr. Ich habe den subjektiven Eindruck, dass "jemand" sich die Mühe macht und die Preise manuell berichtigt.

    Bei einem E350T und einem Verbrauch von ca. 13 - 15L LPG (incl. Dachbox) will man sparen, wo man kann. So habe ich bei den letzten Fahrten auf der A7 in den Süden und zurück sogar vorher in den Tankstellen angerufen und mich telefonisch nach dem Preis erkundigt. Das passt meist nicht mit den Preisen überein, die bei gas-tankstellen.de hinterlegt waren. Das gilt auch bei den Tankstellen, bei denen ich den Preis gar nicht manuell berichtigen kann und wo der Preis eigentlich von zentraler Stelle (Tankstellenbetreiber?) gepflegt werden sollte.

    Weiter habe ich die Erfahrung gemacht, dass ich den Preis (da, wo ich es kann) nach dem Tankvorgang angepasst (nach oben) habe. Uns siehe da ... ein paar Tage später auf der Rückfahrt war er wieder nach unten verändert. Ein Schelm, der böses dabei denkt.

    EDIT: Schaut Euch mal die "TotalEnergies"-Tankstelle an der Ausfahrt Illertissen an der A7 an. LPG für 0,89 Euro und angeblich am 2.5. bestätigt. Hier habe ich an Ostern vorher angerufen und die Info bekommen, dass der Preis bei 1,16 Euro (bin mir nicht mehr ganz sicher, aber in jedem Fall über 1,10 Euro) liegt.
     
  10. #9 rubber duck, 04.05.2022
    rubber duck

    rubber duck AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.10.2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    6
    Schade, das war zumindest mal eine gute Plattform, und in Kombination mit der LPG CNG App sehr praktisch.
    Was habt ihr sonst an Tankstellen-Apps die sich bewährt haben?
     
  11. #10 obekiersch, 04.05.2022
    obekiersch

    obekiersch AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Oh ... die App kannte ich noch nicht. Wenn die Preise passen würden, wär das echt ne coole Sache ... (DANKE für den Tipp!)
     
  12. Anzeige

  13. #11 Harlebobby, 04.05.2022
    Harlebobby

    Harlebobby AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.12.2021
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    25
    Ich verwende mehr-tanken, da stellt man die Sorte ein, die man tanken möchte und wups hat man die Preise mit dem Datum wann das letzte mal aktualisiert wurde.
    Bitte immer beim tanken auch aktuell halten- wir profitieren alle davon.
     
  14. #12 rubber duck, 04.05.2022
    rubber duck

    rubber duck AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    04.10.2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    6
    Die, die ich habe, gibt es leider auch nicht mehr im Playstore. Aber ich habe eine Quelle gefunden, wo ich die lpg-cng-finder-europe.apk Datei der letzten Version holen konnte und installieren. Halt wie gesagt mit der Einschränkung, dass manche der "Betreiber-Selbstmelder"-Preise nicht stimmen.

    Sonst habe ich noch den Benzinpreis-Blitz (unkomfortable Bedienung) und myLPG.eu (seit über 2 Jahren keine wirkliche Betreuung mehr).
    Werde dann mal das mehr-tanken ausprobieren.


    Eigentlich selbstverständlich. Aber wenn man sich die Kommentare und Bewertungen der Apps anschaut, ist die Vollkasko-all-inclusive-Mentalität schon sehr stark verbreitet. [Ironie on]Eine kostenlose App, und dann noch die Unverschämtheit dass man mit Werbung belästigt wird, und die Preise nicht taufrisch aktuell sind - man auch noch selbst Hand anlegen müsste?[Ironie off]
     
Thema:

Gas-Tankstellen.de