Gas Problem!

Diskutiere Gas Problem! im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; HI, ich denke das dein Gasdruck nicht stimmt, der wird neu eingestellt dann geht's einwandfrei. bei mir wars so beim ruckartigen zur?ck...

  1. #1 luckskay, 18.12.2005
    luckskay

    luckskay AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    HI,

    ich denke das dein Gasdruck nicht stimmt, der wird neu eingestellt dann geht's einwandfrei.

    bei mir wars so beim ruckartigen zur?ck schalten hat meine Anlage auf Benzin betrieb umgestellt.

    bei Landirenzo anlage, ist auf dem Verdampfer eine schwarze abdeckung wenn man die runter tut, ist eine schraube da kann man auch einstellen.
    Gegen der Uhr anzeige mehr gas.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 luckskay, 19.12.2005
    luckskay

    luckskay AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    das echt komisch bei dir!
    sollst du vielleicht im seat-leon.de forum reingehen und die frage stellen.
    manche haben auch die VSI anlage.

    Bei der LENDI-RENZO man stellt den Gasdruck ?ber Notebook f?r den Injektoren. beim Verdampfer kann man mit ein Schraube das regeln.

    hmmmmm... keine ahnung mehr.
     
  4. #3 lightning, 20.12.2005
    lightning

    lightning AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Mich wundern immer die Spekulationen, hat denn Niemand das Abgasverhalten deines A3 gemessen?

    Da k?nnte man gut sehen, was ihm fehlt Das ginge auch via Laptop an OBD Schnittstelle w?rend der Fahrt.

    @ Luckskay Gasdruck bei LR Anlagen nur am Verdampfer, Einblaszeit via Steuerger?t am Injektor!

    Schade A3 das es dich getroffen hat. Lass dich davon nicht unterkriegen.
     
  5. Popey

    Popey AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Das ist Nat?rlich verdammt schei?e !
    Da m?chte man Sparen, und da passiert sowas !!!

    Bin mal gespannt, ob du dein Geld zur?ck bekommst, ich hoffe es f?r dich das es ohne Anwalt laufen wird !!!

    MFG Popey
     
  6. Popey

    Popey AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ach du schei?e ! 8o

    Das ist nat?rlich unfachm?nnisch !!!

    MFG Popey
     
  7. Admin

    Admin FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    0
    Nanu?

    A3:

    Na das ist ja vielleicht eine G?lle!!! Es tut mir wirklich leid. Das ausgerechnet dir das passiert...grummel.....Dachte du hast eine f?hige Kraft engagiert und nun das. Hoffentlich ist der Knilch wenigstens so kulant, dass er dir deine Unkosten ersetzt. Und zwar ohne Anwalt. Dr?cke dir in jedem Falle die Daumen.

    Du h?lst uns doch auf dem laufenden??!! Soll ich nun noch eine Rubrik mit Umr?stern Pro/Contra einrichten? Da kann jeder seine Umr?sterfahrung reinkneten....

    Fuddie
     
  8. Popey

    Popey AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    RE: Nanu?

    Das k?nnte dann zu Problemen, und streiterein f?hren !
    Sogar bis zum verklagen !

    Ich denke das ist keine gute idee !

    MFG Popey
     
  9. #8 luckskay, 23.12.2005
    luckskay

    luckskay AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Hi A3,

    das tut mir leid f?r dich, echt Schei?e! du denkst du willst dir was gut tun und die Kosten minimieren auf einmal tun s nur steigen!

    Ich hoffe f?r dich l?sst sich alles regeln.
     
  10. RS744

    RS744 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    RE: Endlich Licht......

     
  11. #10 Krause CGF, 26.01.2006
    Krause CGF

    Krause CGF AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Hallo A3,

    normalerweise muss der Wagen im Gasbetrieb genauso laufen wie in benzin, ein leistungsverlust solte nahezu nicht sp?rbar sein. die leerlaufdrezahl sollte ebenfalls stabil sein, darf aber kurz nachregeln, sollte jedoch im gleichen bereich wie bei benzin sein. der verdampferdruck sollte bei 2,0 bis max 2,2 bar sein (im leerlauf) sollten alle parameter in ordnung sein, liegt die ursache nicht in der einstellung sondern in der installation. gibt es aber unregelm?ssigkeiten im benzinbetrieb, ist die ursache als erstes dort zu suchen. wie siets denn mit der lambdasonde aus? wievile kilometer hat der wagen weg?

    gru?

    Robert
     
  12. #11 Krause CGF, 26.01.2006
    Krause CGF

    Krause CGF AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Hallo A3

    also bei der laufleistung kanns die lambdasonde normal nicht sein, aber ?berpr?f mal den unterdruckschlauch am verdampfer ob der risse oder marderbisse hat. hast du eine dualansaugbr?cke? oder gib mir mal die schl?sselnummern (zu2 und zu3)


    Gru?

    Robert
     
  13. #12 Krause CGF, 26.01.2006
    Krause CGF

    Krause CGF AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    hmm, schwer zu sagen, dualansaugbr?cke hat der nicht. wir haben schon mehrere dieser motoren gehabt, aber bisher hatte sich noch kein kunde ?ber leerlaufschwankungen beschwert. kann dir so leider net weiterhelfen. wie gesagt einzigste idee w?re unterdruckschlauch am verdampfer.


    gru?

    robert
     
  14. #13 igepa80, 21.06.2006
    igepa80

    igepa80 Guest

    Hallo..

    Also autogas scheint marder wirklich anzuziehen....
    hatte zwei mardersch?den hintereinander und immer auf die gasanlage...
    da hilft nur ne richtige motorw?sche mit schaum und dann ein marderabwehrger?t... am besten mit hochspannung... bis jezt ist bei mir keiner mehr aufgetaucht.... aber langfristig bin ich da noch skeptisch...
    mg stefan
     
  15. Anzeige

  16. #14 x world one, 22.06.2006
    x world one

    x world one AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Dein Umr?ster kann auch Schutzschl?uche um die Gasleitungen ziehen. Meistens sind die sogar dabei, zumindest f?r die Elektrokabel. Im f?r Marder anf?lligen Bereich wurden bei mir auch Schutzschl?uche um die Gasschl?uche gezogen.
     
  17. #15 schnufel, 22.06.2006
    schnufel

    schnufel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    also die probleme habe ich garnicht. weder zu hause beim heimischen marder, noch bei den der freundin. die tiere schenen mein auto trotzdem zu m?gen, hab regelm?ssignen beschissenes auto ;). aber geknabbert haben die noch nix.
    k?nnen es auch kaum erwarten mein auto in beschlag zu nehmen, einmal stand ich keien 3 minuten, wir sa?e noch drin stand schon eines der tierchen auf der motorhaube und glotze uns durch die windschutzscheibe an :D. als es die gesellschaft bemerkte war es weg, aber wie schnell war wahnsinn :D

    mfg schnuf
     
Thema: Gas Problem!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motorumschalttemperatur von benzin auf lpg

Die Seite wird geladen...

Gas Problem! - Ähnliche Themen

  1. opel corsa d 1.2 gas probleme

    opel corsa d 1.2 gas probleme: guten tag ich habe opel corsa 1.2 d bj 2009 werg gas syestem landirenzo meine probleme ist kalt starten auto drehlzahl ist hoch runter und stop...
  2. Problem mit Gasanlage

    Problem mit Gasanlage: Guten Morgen ich heiße Andreas bin neu hier. Ich fahre einen BMW E 39 Touring 520i Doppelvanos. Es ist eine Gasanlage verbaut LPG Tartarini....
  3. Probleme mit VSI 2 und Fragen

    Probleme mit VSI 2 und Fragen: Hi, ich bin seit kurzem Besitzer eines 2015 zugelassenem Ram mit 5,7 HEMI Motor. Das Auto hat von Anfang an eine Prins VSI 2. Eingebaut wurde...
  4. Probleme mit VSI 2 im HEMI

    Probleme mit VSI 2 im HEMI: Hi Leute, mein HEMI wurde von Geigercars ab Werk mit einer VSI 2 ausgeliefert. Ich habe den RAM 1500 5,7 HEMI nun mit 42tkm übernommen. Es ist...
  5. Probleme beim tanken

    Probleme beim tanken: Hallo Zusammen Ich habe seit kurzem Probleme, wenn ich meine Gasanlage betanken möchte. Und zwar ist ein 55 Liter-Tank verbaut (wenn sie leer ist...