Gas-Ausfall, 5. Gang " abgerissen "

Diskutiere Gas-Ausfall, 5. Gang " abgerissen " im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Schlechte Nachricht. nachdem ich 30.000 km mit Gas unterwegs war (BRC-Anlage) hatte ich Schwierigkeiten. Der Wagen ruckelte zunächst während der...

  1. #1 Pitty, 17.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2007
    Pitty

    Pitty AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Schlechte Nachricht.
    nachdem ich 30.000 km mit Gas unterwegs war (BRC-Anlage) hatte ich Schwierigkeiten. Der Wagen ruckelte zunächst während der Fahrt, dachte schon an Zahnriemen oder Kompressoranlage, aber es lag an der Gas-Anlage.
    In der Folge trat es zunehmend öfters auf. Bis eines Morgens das Gas garnicht mehr angenommen wurde ( also schaltete nicht auf Benzin) es leuchtete die rote Lampe auf und Wagen ging aus ( ruckelnd - infolge Gas-Mangel) starb der Motor aber -ging aus.
    3 Reparaturversuche bei meinem Umbauer blieben erfolglos ( 1. Mal "geht wieder wunderbar ... "/ 2. mal es seien Korrision/Kontakt-Probleme " ... jetzt geht er aber... " / 3. Mal wollte er zu BRC bringen (ist bei uns in der Nähe von Stuttgart) und in der Folge: " ... jetzt sei der Fehler behoben... "

    Bis folgendes geschah:

    Auf der Autobahn unterwegs, schaltete ich bei 140 km/h in den fünften Gang. In diesem Moment wurde wiederum die Gaszufuhr unterbrochen, das Getriebe wurde wohl blockiert und der 5 Gang " riss ". Ab dem Moment konnte ich wohl noch in den 5. schalteten er griff aber nicht mehr - quasi Leerlauf ( Fhzg. Alfa Romeo, Spider 2.0 TS) keine mechanischen Geräusche - alle anderen Gänge liessen sich schalten. Benzinbetrieb war möglich (eingefügt): nach dem Schaden auf der Autobahn konte ich auf Benzin umschalten (per Hand) . Die automatische Zufuhr war blockiert - also reklamierter Fehler war wieder aufgetreten - (Einfügung beendet).

    Was nun ? Bin heute in der Situation dem Einbauer die Sachlage darzustellen.
    Wie geht`s nun weiter. Sicherlich fordere ich Raparatur und Behebung des Schadens - oder wie seht Ihr das ?.

    Grüße
    Pitty
     
  2. Anzeige

  3. #2 Quasselstrippe, 17.09.2007
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Das Getriebe ist defekt ?

    Wegen einer Gasanlage - und nun möchtest Du ein neues Getriebe vom Umrüster spendiert bekommen.

    Lustich....
     
  4. #3 muenchi, 17.09.2007
    muenchi

    muenchi Guest

    mensch quasselstrippe, das getriebe ist doch einwandfrei durch die gasanlage gerissen. oder es ist abgerissen. durch das ausgehen der anlage während des schaltvorganges , natürlich unter gas, ist der 5 gang gerissen. ist doch ganz klar. ;) sorry, ich denke man braucht nicht weiter zu reden oder?
     
  5. #4 InformatikPower, 17.09.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    das hört sich ja schrecklich an!
    Geht sowas denn? Ich meine aus KFZ-Meister-Sicht?
    Der Motor geht aus während des Schaltvorganges und danach besteht ein Getriebeschaden.

    Und was muss ich daraus lesen:
    "quasi Leerlauf ( Fhzg. Alfa Romeo, Spider 2.0 TS) keine mechanischen Geräusche - alle anderen Gänge liessen sich schalten. Benzinbetrieb war möglich."

    Bedeutet das nun, dass im Benzinbetrieb der 5. Gang funktioniert?!

    Viele Grüße & Viel Erfolg
    Daniela
     
  6. #5 muenchi, 17.09.2007
    muenchi

    muenchi Guest

    überleg mal bitte. du schaltest vom 4 in den 5 gang. du hast natürlich die kupplung getreten. in dem moment geht das auto aus. du lässt die kupplung kommen. was passiert?
     
  7. #6 LupusKBW, 17.09.2007
    LupusKBW

    LupusKBW AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    1
    der wagen geht wieder an....:D , wenn nicht gleichzeitig die bremse getreten wird :cool:
     
  8. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    5. Gang abgerissen...

    Ja das kommt immer wieder vor das der 5. Gang abreißt.

    Hatte das auch schon mehrfach. Bei mir lag es aber am Aschenbecher.
    Nach dem ich ihn geleert hatte gings dann wieder.

    Kontrolliere den doch mal! :-))
     
  9. Pitty

    Pitty AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Also der Getriebeabriss kam wohl nicht von dem Gasausfall. Es war wohl lediglich eine Vermutung von mir, nachdem ich keine Gasversorgung mehr hatte und die Versorgung durch Benzin nicht gewährleistet war.
    Beispiel: wenn ich an der Ampel von Benzin auf Gas umstellte starb der Wagen ab. Wie ist es bei voller Fahrt ? keine Gas und schaltet nicht auf Benzin ?
    War klar, daß ich der Meinung war der Antrieb wurde blockiert da kein Gas und Benzin folgte - das war meine Problem.
    Ich habe nach verständnsivoller Kontaktaufnahme mit BRC in Althengstett (Generalimporteur) den Wagen dort zur Überprüfung übergeben. Erhalte heute noch Bescheid und werde berichten.

    Ich will hier keinem die Schuld in die Schuhe schieben. Was recht ist und technisch passiert sein könnte, muss geklärt werden...
    Gruß Pitty
     
  10. #9 Pitty, 18.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2007
    Pitty

    Pitty AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo MX - interessant mit dem Aschenbecher - freut mich das so etwas in Deinem MX möglich ist - solltest die Marke wechseln... aber Spaß bei Seite.

    Fakt ist, daß nach dem schalten (in den 5.) keine Kraftzufuhr mehr zur Verfügung stand - Benzin wurde nicht zugeführt (wie im Normalfall) weil das der reklamierte Fehler ist.(nahm kein Gas (PG ) mehr an,musste nach Fehlerfeststellung per Hand mmer auf Benzin umschalten, nachdem der Wgen ausgegangen war (?!))
    Keine Zufuhr mehr vorhanden. Wagen ging aus.
    Nach dem das Auto stand u. ich auf Benzin umsschaltete, ging der Betrieb auf Benzin weiter. Es fehlte an der automatischen Umschaltung.

    Ganz sicher bin ich mir nicht, ob da was blockierte.
    Gruß Pitty

    ... Wenn mir jemand erzählt hätte durch LPG geht das Getribe kaputt, hätte ich mir zunächst auch an den Kopf gegriffen.
    ...allerdings sieht es anders aus, wenn plötzlich der Betriebsstoff (bei Einlegung eines Ganges oder kurz danach) unterbrochen wird.
    Gruß Pitty
     
  11. #10 muenchi, 18.09.2007
    muenchi

    muenchi Guest

    sei nicht böse, aber es war zu verlockend deinen bericht etwas ins lustige zu ziehn ;) du bist aber bestimmt nicht nachtragend. halte uns auf jedenfalls auf dem laufenden was der fehler war. obwohl, das mit dem aschenbecher war schon klasse oder? :D :D
     
  12. Feidl

    Feidl AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Das wäre dann doch eine solche Situation, wie wenn beide Tanks leer werden-> es kommt kein Brennstoff an. Und dabei reißt der 5. Gang auch nicht ab.
    :confused:
     
  13. Anzeige

  14. Jokin

    Jokin AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Getriebeprobleme sind bei Alfas nicht selten - dass nun das Getriebeproblem zeitgleich mit Deinem Gasproblem auftritt ist sicherlich Pech, möglicherweise auch durch den Gasbetrieb "begünstigt", wenn das Getriebe schon vorher 'nen Knacks weg hatte.

    Einfach hier mal nachforschen: http://www.alfisti.net

    Gruß, Frank
     
  15. #13 Pitty, 21.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2007
    Pitty

    Pitty AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    meine Probleme bezüglich der Gasanlage hat BRC-Generalimporteur mit Austausch(auf Garantie) des Steugerätes gelöst. (Warum nicht gleich beim Umrüster-nach drei glücklosen Versuchen).
    Das Getriebe wurde bei Alfa auch angeschaut, dort ist das Zahnrad im 5. Gang blank, es muss ausgetauscht werden (Kosten 630 Euro). Also bin ich noch einmal gut davongekommen (kein neues Getriebe).
    Gruß Pitty

    ... auf die nächsten 30.000 mit GAs. !
     
Thema: Gas-Ausfall, 5. Gang " abgerissen "
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gang abgerissen

    ,
  2. gasanlagen kupplung abgerissen

    ,
  3. kein gas im fünften gang kupplung

    ,
  4. 5 gang kein gas,
  5. alfa romeo spider getriebe macht geräusche im 5 gang,
  6. brc gasanlage geit verend fart auf benzin,
  7. mx 5 fünfter gang geht nicht rein,
  8. DUS getriebe 5. gang ist weg,
  9. alfa spider geht 5. gang nicht rein,
  10. lpg blockiert,
  11. getriebeabriss,
  12. 5. gang gas weg autobahn
Die Seite wird geladen...

Gas-Ausfall, 5. Gang " abgerissen " - Ähnliche Themen

  1. Opel Zafira Tourer 1,4T Bj2015 6gang Automatik LPG geeignet?

    Opel Zafira Tourer 1,4T Bj2015 6gang Automatik LPG geeignet?: Hallo zusammen, ich besitze einen Opel Zafira 1,4T 6gang Automatik 140PS Motorcode B14Net-19HX2079 und 128tkm. Turbolader neu Juli2021. Den...
  2. Prins Filter / Kleiner Ausgang - Durchmesser?

    Prins Filter / Kleiner Ausgang - Durchmesser?: Hallo, Anbei schicke ich ein Bild, bei dem zwei verschiedene Ausgänge zu sehen sind. Bei dem dickeren weiß ich, dass man dafür einen 16 mm...
  3. Zweten Verdampferausgang zu machen

    Zweten Verdampferausgang zu machen: Hi Leute, Bin neu hier und hab direkt ne Frage: Kann ich bei nem Kme Red-1 mit zwei Gasausgängen einen dicht machen und statt dessen einen Y...
  4. Wofür ist bei LPG Anlagen Lambda Sonde Eingang nötig?

    Wofür ist bei LPG Anlagen Lambda Sonde Eingang nötig?: Hi, mal blöde Frage, wozu brauche ich z.B. bei einer Prins VSI 1 Anlage Lambda Signal Eingang? Engine ECU regelt doch sowieso alles anhand der...
  5. GFI Teleflex , schaltet beim Tankvorgang vorzeitig ab

    GFI Teleflex , schaltet beim Tankvorgang vorzeitig ab: Hallo zusammen, habe in meinem Subaru impreza eine Teleflex Anlage von Werk verbaut + 53 Liter (lt Schein) Radmuldentank. Leauft auch soweit der...