Füllstandsbegrenzung

Diskutiere Füllstandsbegrenzung im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Tach zusammen, ich habe gestern das erste mal (seit rund 25.000km) meinen Gastank leer gefahren. Interessant war, dass der Motor nicht einfach aus...

  1. Karl_

    Karl_ AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Tach zusammen,
    ich habe gestern das erste mal (seit rund 25.000km) meinen Gastank leer gefahren. Interessant war, dass der Motor nicht einfach aus ging sondern einfach nicht mehr über 4000 U/min und kurz vor der Tanke nicht mehr über 3000U/min gedreht hat.
    Jetzt aber zum eigentlichen Vorfall: Ich Tanke immer Voll, d.h. wenn dass Klackern (ca. 10-12 l vor voll) aufhört, dann noch 2-4 l. Das waren Gestern insgesamt 59,7 l bei einem 60 l Tank. Das etwas mehr als 80% reingehen war mir klar, aber so viel??

    Ist das Normal??

    Gruß
    Karl_
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Füllstandsbegrenzung. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Legend, 17.09.2008
    Mr.Legend

    Mr.Legend AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Nee, das ist schon verdammt knapp - da würd' ich mich nicht mehr wohl fühlen ...

    Es ist allerdings kein soo großes Problem, wenn Du danach noch ein paar Liter verfahren hast (4-5 Liter). Im übrigen geht beim "komplett Leerfahren" immer mehr (meine den Gesamtinhalt) rein.

    Komisch finde ich, dass Deine Anlage nicht zurück auf Benzin schaltet sondern "nur" niedrigere Drehzahlen zulässt.
     
  4. #3 Tomek81, 17.09.2008
    Tomek81

    Tomek81 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    wahrscheinlich der rückschaltdruck falsch eingestellt.
     
  5. #4 Dieselpapst, 18.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2008
    Dieselpapst

    Dieselpapst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    @ Karl

    Also bei mir drückt mir jede Säule eine andere Menge LPG rein . Habe einen 45er Zylindertank und von 33 - knapp 40 Liter habe ich schon alles gesehen .
    (Ja, der Wagen steht immer waagerecht...)

    Achte mal auf den Betankungsdruck, ich konnte beobachten daß da Zusammenhänge bestehen .

    Solltest du allerdings nochmal , an einer anderen Tanke, 59,7 Liter in deinen 60er Tank rein bekommen dann ist das MV defekt .

    Heiko
     
  6. Kris

    Kris AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Die Anlage muss nicht unbedingt automatisch auf Benzin umschalten. Bei meiner wurde es auch ausgeschaltet, da diese sonst schon nach ca. 300km umgeschaltet hat.
    Wenn ich nach km-Stand fahre, kann ich hingegen bis 450 km fahren.

    0,3l unter Maximum bei der Betankung ist allerdings nicht normal ;)
     
  7. Karl_

    Karl_ AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    vielen Dank für die ersten Infos, das er nicht auf Benzin umstellt ist normal- wurde mir vor der Umrüstung auch so angekündigt. Dies liegt an der Anlage - eine Venturianlage (Warum auch immer). Find ich auch nicht so problematisch. Normalerweise fahr ich ihn nicht so leer, war ja auch das erste mal, dass mir das passiert ist - seit 25Tkm.
    Ich muss sowieso bald zum Filterwechsel, da werde ich mal nachfragen. Nur weiß ich gern die Antwort, bevor ich bei einer Werkstatt eine Frage stelle ;-) man hat so seine Erfahrungen...

    Gruß
    Karl_
     
  8. #7 Power-Valve, 22.09.2008
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    das klingt fuer mich so als wenn entweder dein MV defekt oder jemand den Fuellstop stillgelegt hat um dir ein wenig mehr Reichweite zu verschaffen.
    Funktioniert die Tankanzeige noch normal? Bei MV Tanks betaetigt der Schwimmer gleichzeitig die Tankanzeige.

    Gruss Uwe
     
  9. Karl_

    Karl_ AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Die Tankanzeige funktioniert normal, d.h. wie halt so LPG-Anzeigen funktionieren. Die Rote geht bei rund 8 bis 10 l Rest an.

    Gruß
    Karl_
     
  10. #9 Dieselpapst, 01.10.2008
    Dieselpapst

    Dieselpapst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Gestern wieder eine andere Tanke probiert :

    Obwohl das Manometer nur 9 bar ( wie soll das klappen ?) anzeigte hat mir die Säule meinen Tank (in normaler Zeit) bis Unterkante Unterlippe vollgeprügelt .

    Fazit: Bis jetzt haben es nur 2 Säulen von 5 geschafft meinen Tank richtig VOLL zu machen .

    Heiko
     
  11. Ulysse

    Ulysse AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    du meintest Oberkante Unterlippe?!
     
  12. #11 Dieselpapst, 02.10.2008
    Dieselpapst

    Dieselpapst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Jo, in dem Sinne !
     
  13. #12 Dieselpapst, 08.10.2008
    Dieselpapst

    Dieselpapst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt kommt der Hammer, jetzt ist die Verwirrung komplett :

    Ich also heute wieder an die Tanksäule, GENAU die, die mir vor 9 Tagen den Tank bis zur Oberkante Unterlippe vollgedrückt hat . Knappe 300km runter, am Weekend sind noch Km geplant, ich also heute an die Säule, passte gerade .
    Wie gesagt, ich erwartete um die 20 Liter .

    Jetzt kommt es : 6 Liter, bum, aus die Maus .:confused:

    Also ich gebe es ab heute auf, ein Auge auf die Füllmengen zu haben.
    Wenns rot leuchtet tanke ich und in Zukunft ist es mir egal was dann reingeht. Ist doch Verarschung ....:rolleyes:
     
  14. #13 Quasselstrippe, 08.10.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Als kleine Anregung wäre es bei dieser Problematik eventuell interessant, den Hersteller vom Multiventil zu benennen.
     
  15. #14 Dieselpapst, 09.10.2008
    Dieselpapst

    Dieselpapst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Tomasetto . Aber als Problematik sehe ich es (noch) nicht . Eher als Überraschungseffekt beim Tanken .
     
  16. Karl_

    Karl_ AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem ich es endlich geschafft habe den Gasfilter wechseln zu lassen habe ich den Umrüster gefragt, ob es normal ist, das 60 l in den 60-l-Tank passen. Er meinte ja.
    Irgendwie habe ich mit der Antwort gerechnet. Die sind eh sehr pragmatisch drauf. Polen halt. Da die schon viele Jahre Erfahrung haben und ich ansonsten mit Einbauleistung sehr zufrieden bin. Werde ich das dann so hinnehmen.

    Gruß vom
    Karl_
     
  17. #16 AHMueller, 14.01.2009
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Hi Karl_,

    nur um es geschrieben zu haben und um ggf. die Verwirrung für neue gleich im Voraus zu umgehen: Das ist natürlich nicht normal! 20% Ausdehnungsreserve im Tank sind vorgeschrieben, auch wenn man es pragmatisch sieht.

    Viele Grüße,
    - tobias
     
  18. #17 Dieselpapst, 14.01.2009
    Dieselpapst

    Dieselpapst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Es zeichnet sich aber eine Tendenz ab : Eine Tanke, meine Stammtanke hat es noch nie geschafft VOLL zu machen . Das ist echt wie Lotto wenn ich mal woanderst tanke . Ich gebe es auf darüber nachzudenken . Cest la vie ....
     
  19. Anzeige

  20. #18 Willi68, 09.02.2019
    Willi68

    Willi68 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    09.02.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir jemand sagen welches Öl ich brauche habe auto mit Gas Anlage und vorne im motorraum eine kleinen krank für die Gas Anlage
     
  21. #19 Adi-LPG, 09.02.2019
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasMeister

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    65
    Wie welches Öl?
    Dein Motor braucht das selbe Öl wie ohne Gas-Anlage.
    Eine Gas-Anlage hat kein eigenes Öl mit Tank, dass wahrscheinlich ein Behälter für ein Additiv.
    Mach mal ein Foto davon.

    Und außerdem, was hat das mit diesem Fred der ewig alt ist und um was ganz anderes geht?
     
Thema: Füllstandsbegrenzung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Füllstandsbegrenzung

    ,
  2. füllstandsbegrenzer öltank

    ,
  3. füllstandsbegrenzung heizöltank

    ,
  4. heizöl füllstandsbegrenzung,
  5. automatische füllstandsbegrenzung,
  6. öltank Füllstandsbegrenzer,
  7. Funktion füllstandsbegrenzer öltank,
  8. Füülstandsbegrenzer öltaNK TESTEN,
  9. LPG Füllstandsbegrenzer,
  10. autogastank füllstandsbegrenzer,
  11. Füllstandsbegrenzer für Öltank,
  12. füllstandsbegrenzer,
  13. tomasetto multiventil füllstandbegrenzung umgehen,
  14. warum 80 füllstandsbegrenzung,
  15. füllstandsbegrenzer für heizöltanks,
  16. heizöltank füllstandsbegrenzer,
  17. füllstandsbegrenzer tank,
  18. füllstandsbegrenzer öl,
  19. füllstandsbegrenzer öltank testen,
  20. öltanks füllstandsbegrenzer,
  21. Kraftstoff Füllstandsbegrenzung Ventil,
  22. öl füllstandsbegrenzer,
  23. füllstandsbegrenzer fuer oeltanks,
  24. Heizöl Füllstandsbegrenzer,
  25. lpg füllstandsbegrenzer deaktivieren
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden