Fragen zu Autogas, Batterie und Musikanlage.

Diskutiere Fragen zu Autogas, Batterie und Musikanlage. im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen, ich habe vor ein paar Tagen einen Honda Jazz GD1 von einem Arbeitskollegen gekauft. Dieser Wurde bereits von ihm mit Autogas 2004...

  1. #1 Profane, 22.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2011
    Profane

    Profane AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.06.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe vor ein paar Tagen einen Honda Jazz GD1 von einem Arbeitskollegen gekauft.
    Dieser Wurde bereits von ihm mit Autogas 2004 als Neuwagen gekauft.
    Soweit bin ich mit dem Knubbel zufrieden. Allerdings habe ich nun ein
    paar Umbauten vor und möchte wissen ob sich diese mit dem Gastank im
    Kofferraum "verstehen" :)

    Zum einen ist die Batterie in der Kiste extrem klein, irgend so ein Sondermaß.
    Die hat auch nur 35Ah. Ich würde nun gern im Kofferraum neben dem Gastank
    eine größere (72Ah) Batterie zusätzlich einbauen. Selbstverständlich Wartungsfrei
    wegen der Gase.

    Desweiteren würde ich gerne zwei Endstufen unter der Holzabdeckung anbringen.
    Ebenfalls neben dem Gastank. Aber natürlich mit einigen cm Abstand.
    Deswegen mache ich mir auch weniger Sorgen. Was mir dann sorgen macht
    sind die beiden Woofer die ja direkt auf dem Gastank platziert werden
    müssen. Kann da irgendwas passieren? Die Logik sagt mir zwar das da
    eigentlich nichts passieren kann, aber Fragen tu ich trotzdem. :)
    Schließlich ist der Benzintank in der Regel auch nur zwei dünne Bleche
    von den Subwoofern entfernt.

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und meine Zweifel beseitigen. :)

    MFG
    Gruß
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.034
    Zustimmungen:
    426
    So lange Du nicht versuchst, Löcher in den Gastank zu bohren um die Subwoofer zu befestigen, ists dem Gastank ziemlich egal. Eigentlich solltest nicht nur die Batterie, sondern auch den Generator checken, wieviel Ampere der kann. Denn bei laufenden Motor versorgt der Generator das Fahrzeug mit Strom.
     
  4. #3 Profane, 22.06.2011
    Profane

    Profane AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.06.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi, danke für die Antwort. Hatte sicher nicht vor den anzubohren. Hehe.
    Okay, aber die LiMa bei einem Auto gegen eine stärkere zu tauschen ist doch
    nicht immer so einfach oder? Ich hatte schon vor, vor die Endstufen einen
    Kondensator zu schalten. Das sollte doch dann eigentlich die eventuell geringe
    Leistung der LiMa zu kompensieren oder?

    Gruß
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.034
    Zustimmungen:
    426
    Eben nicht, der Stromhaushalt im Kfz ist eigentlich nur in Ordnung wenn die Lima ausreichend Leistung Liefert. Ansonsten geht sie in die Knie (Regelspannung sinkt unter Batteriespannung) und die elektrischen Verbraucher lutschen die Batterie leer. Den Kondensator kannst sicher herannehmen. Wird mehr bringen als ne klotzige Zweitbatterie, die am Ende nicht mal von der Lima richtig geladen wird.
     
  6. #5 Profane, 22.06.2011
    Profane

    Profane AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.06.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Was für möglichkeiten gibt es die LiMa zu "verstärken" Oder hilft dann echt nurnoch tauschen gegen eine andere? Sofern existent.
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.034
    Zustimmungen:
    426
    Ich würde erst mal die Musikanlage einbauen und ne Spannungs/Stromprüfung durchführen. Oft ists ernüchternd, wieviel, bzw. wie wenig Strom manche Verstärker aufnehmen. Da liegen zwischen Aufschrift und der Realität oft Welten.
    Ein Generator ist auf Grund seiner Statorwicklung auf seine Nennleistung begrenzt. Da hilft nur Austausch gegen was stärkeres, sofern für das Fahrzeug was verfügbar ist.
     
  8. Aveo12

    Aveo12 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    30.10.2010
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    2
    Autogas und Car Hifi... vielleicht eine klopffestere Gasmischung tanken wie 95/5 ? ;)

    Ansonsten: Entscheidend für starke Zusatzverbraucher bei laufendem Motor ist die Generatorleistung. Die Batterie ist völlig uninteressant.

    Zu messen mit einem Aldi-Multimeter für 4,95€. Wenn im Standgas bei voll aufgedrehter Anlage die Spannung nicht unter 14V sinkt ist alles OK.
    Wenns eng wird, muß man halt auf Scheinwerfer und Gebläse und Heckscheibenheizung und Mösenstövchen verzichten.
     
  9. #8 Martin230TE beim frickeln, 23.06.2011
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Na so ganz unrecht hat er nicht mit der größeren Batterie. Der Unterschied zur kleinen liegt im Innenwiderstand - eine größere hat einen kleineren Innenwiderstand und kann eben kurzzeitig viel höhere Ströme liefern. Das hat mit der LiMa erst mal wenig zu tun, die liefert mehr einen konstanten Strom, sollte der Entladestrom den maximalen Ladestrom der LiMa mal kurzzeitig überschreiten kann dann nämlich der Akku einspringen.
    Die Faustformel für den Ladestrom einer Autobatterie ist Kapazität:10=Ladenennstrom. Von daher muss die Lichtmaschine zum Laden der Batterie nicht unbedingt größer gewählt werden, das ist dann der Fall, wenn der Nennstrom der Musikanlage dauerhaft größer ist, als der Ladestrom der LiMa. Nur dann schafft es nämlich der Generator nicht, auch noch die Batterie zu laden. Ein Kondensator macht dann ebenfalls sinn, um für die Bässe kurzzeitig genügend Strom zu Verfügung zu stellen. Bedenke auch daran, das wenn du planst zwei Batterien mit einander zu verschalten, das du entweder zwei komplett identische Batterien nimmst (gleicher Hersteller, gleiches Produktionsdatum, gleiche Kapazität, gleiche Spannung sowieso) oder ein Batterietrennrelais zu verwenden, da sonst solange Ausgleichsströme fliesen bis es nichts mehr zu fließen gibt! Auch wichtig - berechne den maximalen Kurzschlusstrom deiner Leitung/2 und sichere beide Enden der Leitung ab, da ja wenn du einen Isolationsfehler in der Mitte der Leitung hast, von beiden Seiten Strom gegen Masse fliesen wird.
    Gruß
    Martin
     
  10. Aveo12

    Aveo12 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    30.10.2010
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    2
    Wenn es nur um die Stromspitzen geht geht, erledigt das ein 1 Farad Elko direkt an der Endstufe viel besser. Ist kleiner, leichter, unkomplizierter, robuster.
    Es bringt auch schon viel, ein >10mm² Kabel von der Batterie zur Endstufe zu ziehen, falls da bisher ein dünneres Kabel liegt.

    Größere Batterie macht IMHO nur Sinn wenn geplant ist bei stehendem Motor recht lange Musik hören zu können, dann am besten eine Optimax Batterie.
     
  11. #10 Martin230TE beim frickeln, 23.06.2011
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Genau! Darum bin ich also 4 Jahre in die Berufsschule gegangen.... ohne sitzenbleiben versteht sich!
     
  12. #11 Profane, 24.06.2011
    Profane

    Profane AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.06.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Super, danke für eure Antworten. Das hilft mir weiter.

    Ist es eigentlich "schädlich" den Gastank so leer zu fahren das automatisch auf
    Benzin gewechselt wird?

    Würde gern wissen wie weit ich mit der Gasfüllung komme. Will aber auch nix
    kaputt machen.

    Gruß
     
  13. Anzeige

  14. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.034
    Zustimmungen:
    426
    Kein Problem. Das machen viele.
     
  15. #13 Profane, 25.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2011
    Profane

    Profane AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.06.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Thx :)

    Und die nächsten kleinigkeiten.

    Mir war bewusst das ein bisschen was gemacht werden muss.

    Aber von euch experten kann ich vielleicht erfahren was die Werkstatt
    zu der ich ihn am 29. bringe da alles machen muss.

    Es ist so das solange der wagen auf Benzin fährt, alles ok ist.
    Das umschalten auf Gas verursacht einen ca. 3 bis 4 sekunden dauernden
    aussetzer in dem er kein "Gas" annimmt. Wenn er steht geht er sogar aus
    wenn nicht genügend "Gas" gegeben wird. Das zurückschalten auf Benzin
    klappt fließend ohne irgendwas zu merken.

    Wenn er dann auf Gas läuft, läuft er recht unrund. Nimmt in den unteren
    Drehzahlen schlecht Gas an und im Stand tuckert er auch ein bisschen.

    Soweit ich weiß sollten bei einem auf Gas umgebauten Fahrzeug alle 20k km
    die Ventile geprüft werden. leider hat der Vorbesitzer dies seit ca. 80k km
    nicht mehr machen lassen. In der Werksatt meinten sie das sie die Ventile,
    die Zündkerzen und die Elektronik der Gasanlage prüfen würden/müssten.

    Ist das so korrekt? Oder kann da auch noch mehr bei rauskommen.

    Ist ein Honda Jazz II, 2004, 1,4l
    Die Gasanlage ist eine "Landi-Renzo"?! aber keine Ahnung welches Modell.

    Gruß
     
Thema: Fragen zu Autogas, Batterie und Musikanlage.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. honda jazz batterie probleme

    ,
  2. honda jazz batterie leer

    ,
  3. honda jazz batterie wechseln

    ,
  4. honda jazz musikanlage,
  5. honda jazz batterie,
  6. honda jazz lichtmaschine wechseln,
  7. batterie honda jazz gd1,
  8. Autobatterie jazz,
  9. welche batterie lpg,
  10. subwoofer schädlich für gastank,
  11. gasanLage musikanlage,
  12. lpg lichtmaschine,
  13. honda jazz batterie spannungsabfall,
  14. lichtmaschine defekt lpg,
  15. musikanlage bei autogas,
  16. größere batterie vectra c andere musikanlage,
  17. autogas batterie leer,
  18. endstufe im lpg auto,
  19. honda jazz lichtmaschine ausbauen,
  20. honda jazz gd1 auf gas,
  21. honda jazz probleme musikanlage,
  22. autogas umbau honda jazz gd1,
  23. gasanlage batterie leer,
  24. braucht man für eine gasanlage in einem pkw eine stärkere batterie,
  25. suzuki jimny batterie laden
Die Seite wird geladen...

Fragen zu Autogas, Batterie und Musikanlage. - Ähnliche Themen

  1. Erste Autogasanlage - Einführungsfragen

    Erste Autogasanlage - Einführungsfragen: Hallo ich habe mir einen gebrauchten Passat B4 (3A5 35i Facelift) gekauft. Dieser hat eine LPG Anlage von Stargas eingebaut. Diese Anlage wurde...
  2. 1 Tag mit autogas und schon einpaar fragen :)

    1 Tag mit autogas und schon einpaar fragen :): Hallo leute habe einen BMW E46 330i Facelift aus dem Jahre 2004, gestern habe ich ihn endlich wieder vom umbau bekommen, eigentlich wollte ich die...
  3. Autogas Anfänger Fragen zum Einbau

    Autogas Anfänger Fragen zum Einbau: Hallo, ich bin 24 komme aus WOB und bin Gelernter KFZ Mechatroniker und zur Zeit Student (Ing. für Automobiltechnik). Da ich studiere sitzt das...
  4. Fragen über Autogas!!!

    Fragen über Autogas!!!: Guten Morgen zusammen!Habe mir letzte Woche einen Skoda Superb gekauft! Jetzt stell ich mir die Frage ist es nicht lohnenswert über eine...
  5. BMW 325ti Compact - Autogas Umbau - Fragen

    BMW 325ti Compact - Autogas Umbau - Fragen: Hi, so hier dann der passende Thread nach der Vorstellung [IMG] Fahr ja einen BMW 325ti Compact 11/2002. Habe nun vor auf Gas umzurüsten. Für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden