Ford Mustang 5,0 von ende 2010

Diskutiere Ford Mustang 5,0 von ende 2010 im Showroom Forum im Bereich LPG Autogas; Hier mal was eher seltenes [IMG] [IMG] [IMG]

  1. #1 Autogas-Rankers, 20.07.2011
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    Hier mal was eher seltenes

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ford Mustang 5,0 von ende 2010. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rabemitgas, 20.07.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    .......Einstellfahrt...... 260 k/hm und mit Armin Telefonieren!!! :D :D
     
  4. #3 vadiker, 20.07.2011
    vadiker

    vadiker AutoGasMeister

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    17
    Hi Jens,

    ist wirklich was schönes und seltenes. Sieht sehr sauber aus. Die Additiveinleitung mittels 2 Additivweichen wird allerdings nicht empfohlen, da die Flüssigkeit sich immer den einfacheren Weg suchen wird (Problematik el. FL mit Verteiler).
     
  5. #4 Autogas-Rankers, 20.07.2011
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    @Armin
    ich fand das gut ;-))

    @Vadiker
    ich habe das schön öffter so gemacht und auch den Durchfluss mal getestet, geht einwandfrei.
     
  6. #5 vadiker, 20.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2011
    vadiker

    vadiker AutoGasMeister

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    17
    Logische Frage wäre dann, warum es Sequent Kits gibt? Es würde doch STD + Verteiler reichen :)
    Wurde nämlich wirklich ausreichend getestet bevor das SQ Kit gebaut wurde und bei so einer Abzweigung ist keine gleichmäßige Verteilung gewährleistet. In einzelnen Fällen vielleicht schon. In der Praxis nicht.

    FEVSK9595095.8.jpg
     
  7. #6 Pleistaler, 20.07.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Schönes Auto und super saubere Umrüstung, aber etwas anderes kenne ich von dir ja auch nicht !!!

    Gruß
    Martin
     
  8. #7 blackjedi, 21.07.2011
    blackjedi

    blackjedi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Hammer Auto! Super Umrüstung!
     
  9. #8 jrtmaster, 13.11.2013
    jrtmaster

    jrtmaster AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    als Nutzer kann ich jetzt einige Erfahrungswerte preisgeben. Die Anlage ist jetzt 30 Tkm in Betrieb und läuft einwandfrei. Der Verbrauch liegt bei 11-13 L/100km. Obwohl 13L eher die Regel ist. Einzigstes Manko ist jedoch, dass man die Anlage immer per Hand ein- und ausschalten muss, weil sonst beim Abschalten des Motors die Einspritzventile der Gasanlagen öffnen und der Wagen "absäuft". Dann muss man beim nächsten Start etwas orgeln.

    Das Fahrzeug ist ab Werk mit einem Geschwindigkeitsbegrenzer ausgerüstet. Im Betrieb auf Gas war dieser zunächst nicht aktiv. Erst nach ca. einem Jahr greift der Begrenzer wieder ein. Warum ? Keine Ahnung.

    Gruss Arno
     
  10. #9 V8gaser, 21.11.2013
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.394
    Zustimmungen:
    555
    Das mit dem Absaufen - evtl gehört da nur die Kl15 Anbindung der Gasanlage geändert. Genau das Gleiche hast (bzw hättest) bei einigen BMW Modellen auch - Motor aus und Gasdüsen noch mal voll offen....
     
  11. #10 amplifier, 19.04.2014
    amplifier

    amplifier AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.04.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Grabe den Thread nochmals aus. Stehe vor der Entscheidung, den 5.0Liter im Ford Mustang 2013 zu kaufen.Dazu müsste ich jedoch sicher gehen, dass LPG Umbau gut und zuverlässig funktioniert.Auch auf lange Sicht, soll alltagswagen werden.Freue mich über Angebote, Erfahrungen und gute Argumente für und gegen Hersteller von Anlagen entsprechend meiner Wünsche.Danke und Gruß, Fred.P.s, komme aus Kassel, Nordhessen.
     
  12. #11 amplifier, 22.04.2014
    amplifier

    amplifier AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.04.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi, nochmals ich. Hat denn schon jemand langzeiterfahrungen mit dieser Maschine in Kombination mit LPG machen können?Gruß, Fred
     
  13. #12 Rabemitgas, 22.04.2014
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Hallo

    Langzeiterfahrung wird kaum jemand haben mit dem Motor.

    Mir sind keine Schäden bekannt.

    Wenn du eine Umrüstberatung an deinem Auto möchtest, so kannst du gerne mit mir einen Termin machen. Kassel sind nur knapp 70 km zu mir.

    Gruß Armin
     
  14. #13 Autogas-Rankers, 22.04.2014
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    Ich hatte 3 von den 5 Liter gemacht, keiner hatte bis jetzt Probleme
     
  15. #14 amplifier, 22.04.2014
    amplifier

    amplifier AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.04.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, vielen Dank für die Antworten. Das klingt ja gar nicht so verkehrt. Für mich ist das wichtig zu wissen, denn ich mache von den Erfahrungen, auch gerade von denen der Umrüster, abhängig, ob es der 5.0Liter V8 werden soll, habe das Auto noch nicht. Meine jährliche Strecke sind so ca 15.000km, das Fahrzeug soll auch als Alltagsfahrzeug verwendet werden.
    Ich versuche jetzt also den Spagat zwischen überschaubarer Umrüstkosten, lokalem Anbieter, Zuverlässigkeit.
    Ich werde mir also bei Ihnen jeweils mal unverbindliche Komplettpaketpreise einholen, Krefeld bzw Holzminden sind ja wirklich nicht all zu weit entfernt.
    Allgemein: Gibt es merkliche Leistungseinbußen trotz der 15% Mehrverbrauch bei LPG? Nicht, dass ich einen Mustang zum Rasen verwenden würde, mir geht es hier mehr um die Drehmomententwicklung und sauberes Lastwechselverhalten.
    Danke und Gruß,
    Fred
     
  16. #15 t4danny, 22.04.2014
    t4danny

    t4danny AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    3
    Beide Umrüster sind zu empfehlen. Leistungseinbußen sind heute mit den modernen Anlagen nicht mehr zu merken. Einfach einbauen lassen und sich freuen über die gesparten Spritkosten.
     
  17. #16 jrtmaster, 24.04.2014
    jrtmaster

    jrtmaster AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo in die Runde,

    ich bin der Nutzer des oben in der Eingangsdiskussion geführten Fahrzeuges. Ich bin jetzt mit diesem Fahrzeug 35.000 km auf Gas unterwegs. Von wirklicher Langzeiterfahrung kann ich also nicht sprechen. Ob hier eventueller Verschleiß an den Ventilsitzen auftritt kann aufgrund des hydraulischen Ventilausgleiches ggf. erst viel viel später etwas gesagt werden.
    Bei der Montage der Gasanlage würde ich auf den Einbau eines sequent Kit für V-Lube bestehen (einen Link zum Bauteil habe ich beigefügt). Auch dann wenn ich der Aussage von Jens Rankers hier widersprechen muss. Mit der einfachen Lösung einer V-Lube Dosiereinrichtung ist eine homogene Verteilung des Additivs nicht gewährleistet. Dies hat mich die Erfahrung an einem anderen meiner Gasfahrzeuge gelehrt (siehe Link).

    ELECTRONIC VALVE SAVER KIT SEQUENT PLUS - V-LUBE Lubricants and Additives

    http://www.lpgforum.de/erste-erfahr...verschleiss-ventilsitz-ford-mondeo-1-8-a.html

    An diesem Fahrzeug (Mondeo) habe ich, nach Rücksprache und Empfehlung von V-Lube, einen sequent Kit für das Additiv nachgerüstet. Ob sich hierdurch der Verschleiss am Ventilsitz abstellen lässt kann ich auf der fehlenden Langzeiterfahrung nicht sagen (Sequent Kit erst 10 tkm im Einsatz). Unten abschliessender die Aussage von der Fa. V-Lube.

    Im Gasbetrieb würde ich grundsätzlich Dauervollgas und langanhaltend hohe Drehzahlen vermeiden. Dies ist umso leichter je Leistungsstärker der Motor ist.

    Gruss jrtmaster


    Aussage dr Fa. V-Lube Herr Nisvenich vom 16.11.2013:
    Grundsätzlich belegen unsere unabhängig durchgeführte Studien eine sehr gute Wirkung bei ausreichender Dosierung. Sodass ein Verschleiß selbst nach über 100.000km (letzte Studie mit Toyota Corolla) nicht nachgewiesen werden konnte. Voraussetzung dafür ist, dass das Additiv auch an der richtigen Stelle ankommt. Dies kann jedoch nicht immer und nicht bei jedem Dosierkit und Motortyp gewährleistet werden.

    Man kann behaupten, dass mit einer Dosierung über die Injektoren (wie in der Studie gezeigt wurde) ein absolut zufriedenstellendes Ergebnis erzielt werden kann. Sollten Ihre Gasinjektoren für die Dosierung nicht geeignet sein (lassen Sie sich dazu von Ihrer Fachwerkstatt beraten), so sind die s.g. sequentiellen Kits zu empfehlen. In dem Fall würde die Dosierung nach den Injektoren direkt in jeden Zylinder stattfinden.

    Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Ihr Ziel erreicht werden KANN, wenn:


    • Dosierung entsprechend der Empfehlung 1:1000 gewährleistet wird (Einstellung)
    • Das Original V-LUBE Valve Saver durchgehend verwendet wird
    • und das Additiv an der richtigen Stelle ankommt (Wahl des richtigen Dosierkits)

    Ich hoffe, ich konnte Ihnen etwas weiterhelfen und verbleibe

    Mit freundlichen Grüssen

    Vadim Nisnevich
     
  18. H2-LPG

    H2-LPG AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Lange Rede kurzer Sinn - fahr zur Firma Cargas nach Wabern (bei Dir um die Ecke) lass Dich beraten (Face to Face die Jungs sind seit 15 Jahren dabei) - was irgendwelche Leute in Foren erzählen muss nicht immer zutreffend sein! Wenn ich lese "unabhängig" usw heisst das klar übersetzt: "technisch nicht belegt"
    Grundsätzlich haben die AMI Motoren doch in Deutschland den besseren Sprit - und sind eigentlich für miese Qualitätet ausgelegt!

    Ergo: ordentliche Anlage rein - Alles GUT !!!

    Additive nutzen nur einem: dem der Sie verkauft !!!

    Das einzige Aditiv dem ich als Gasfahrer zutraue die fehlenden Benzinadditive zu ersetzen wäre evt. ERC
     
  19. #18 Rabemitgas, 25.04.2014
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    H2-LPG

    Das meinst du ernst was du schreibst oder?? :)
     
  20. Anzeige

  21. H2-LPG

    H2-LPG AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Lieber Armin, ich bin ein Gegner der "GEIZ IST GEIL" Mentalität - und Additive im Gasbetrieb für neue E85 taugliche AMI Motoren sind ungefähr genauso sinnvoll wie Schlüpfer im Freudenhaus .....
     
  22. #20 Rabemitgas, 25.04.2014
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Naja da magst du recht haben...
     
Thema: Ford Mustang 5,0 von ende 2010
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford mustang autogas

    ,
  2. ford mustang mit lpg

    ,
  3. ford mustang gasumbau

    ,
  4. ford mustang lpg verbrauch,
  5. gasumbau ford mustang,
  6. ford mustang gasanlage,
  7. ford mustang 2010 autogas,
  8. mustang 5.0 autogas,
  9. ford mustang lpg,
  10. ford mustang gt 5.0 gasumbau,
  11. ford mustang gas verbrauch,
  12. ford mustang auf autogas,
  13. mustang lpg umrüstung,
  14. gasanlage brc mustang,
  15. ford mustang gt 2013 gasumbau,
  16. ford mustang brc gasanlage,
  17. ford mustang (2014) lpg verbrauch,
  18. ford mustang gt 2014 lpg verbrauch,
  19. Verbrauch Mustang LPG,
  20. 2013 mustang v6 begrenzer,
  21. mustang gt lpg,
  22. ford mustang gt ohne additiv auf lpg,
  23. mustang autogas umbau,
  24. brc gasanlage verteiler,
  25. tanja nagel autogas
Die Seite wird geladen...

Ford Mustang 5,0 von ende 2010 - Ähnliche Themen

  1. Ford Mustang GT BJ 2018

    Ford Mustang GT BJ 2018: Hallo ihr Lieben, Mich beschäftig seit 2 Tagen die Frage ob der Gas Umbau beim Neuen Mustang GT 2018 möglich ist. Habe viele Threads durchgelesen...
  2. Ford Mustang 2014 3.7 mit BRC Gasanlage

    Ford Mustang 2014 3.7 mit BRC Gasanlage: Guten Abend zusammen, seit ein paar Tagen leuchtet neben dem Gasschalter die LED Leuchte rot wenn ich nach rechts lenke oder wenn ich über hubbel...
  3. Ford Mustang Eco Boost /BJ 2015/2016) umrüstbar?

    Ford Mustang Eco Boost /BJ 2015/2016) umrüstbar?: Hallo, nachdem ich nun den Mazda 6 seit mehr als 7 Jahren ohne Probleme mit LPG fahre, steht als nächstes ein Kauf einer Ford Mustang an, als Eco...
  4. Überlebt ein Ford Mustang gt 4.6 v8 mit FlashLube ?

    Überlebt ein Ford Mustang gt 4.6 v8 mit FlashLube ?: Bekannter hat ein Ford Mustang gt 4.6 v8, leider nur mit FlashLube. Ich rate zum Umbau auf ValveCare...sinnvoll ? Ist es eigentlich bei der VSI...
  5. Prins VSI Ford Mustang 4,6L V8

    Prins VSI Ford Mustang 4,6L V8: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit meiner Prins VSI bei meinem 4,6L V8. Das KFZ ist ein Ford Mustang Baujahr 2006 und hat mittlerweile 215.000...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden