Ford Cougar 2,5l läuft nicht

Diskutiere Ford Cougar 2,5l läuft nicht im KME Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo Leute, Ich starte jetzt nochmal einen Versuch!!!:p Ich habe mir eine KME Diego einbauen lassen und datr sch....Ding will einfach nicht...

  1. #1 Das Coupe, 20.10.2008
    Das Coupe

    Das Coupe AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    Ich starte jetzt nochmal einen Versuch!!!:p

    Ich habe mir eine KME Diego einbauen lassen und datr sch....Ding will einfach nicht richtig laufen. Ständiges ruckeln beim beschleunigen:(

    Jetzt hab ich mir interface und Soft besorgt und dat kann doch so garnicht stimmen.

    Was muß ich verändern:confused:

    Und was hab ich jetzt? zu mager? oder zu Fett?

    Was passiert wenn ich die Rote Linie mit den Punkten nach oben bewege und was wenn ich Sie nach unten bewege?

    Kann ich mir von diesen Punkten mehr erstellen weil mit 4 Stück ist eine Fein justierung nicht so einfach.

    Anbei meine Bilder von der Soft.

    Bitte Bitte helft mir. Ich will am Mittwoch nach Bayern fahren und ich glaub so ist es nicht so gut.

    Gruß

    das Coupe´:cool::cool::cool:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ford Cougar 2,5l läuft nicht. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 morrpheus, 20.10.2008
    morrpheus

    morrpheus AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn Du Dir die Mapkarte ansiehst, liegen die grünen Gas-Punkte oberhalb von den roten Benzin Punkten. D.h. zu mager. Wenn Du auf "Modell berechnen" klickst und dann die rote Linie im Modelling Fenster mitten durch die gelben Punkte legst, müstest Du eine höhere Neigung und / oder höhere Verschiebung bekommen. Speichern nicht vergessen! Lösche in der Mapkarte die Gaspunkte und fahre neue Gaspunkte ein. Dann sollte es passen. Wenn nicht, nochmal Modell berechnen. Und neue Punkte kannst Du erstellen mit Klick auf die Linie. Ich weiß nur grad nicht ob links oder rechts.

    MfG Jan
     
  4. #3 Quasselstrippe, 20.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Bin hier ganz weg
     
  5. #4 Das Coupe, 20.10.2008
    Das Coupe

    Das Coupe AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,

    vielen Dank für die Antworten. Werde morgen mal tüchtig fahren und einstellen;););)

    Werde mich dann morgen nochmal melden.

    Gruß##das Coupe´:cool::cool::cool:
     
  6. #5 Das Coupe, 21.10.2008
    Das Coupe

    Das Coupe AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    hat heute leider alles nicht geklappt da ich einen längeren Aufenthalt im Krankemhaus hatte als vorgesehen.

    Danke erstmal.

    Gruß

    das Coupe´:cool::cool::cool:
     
  7. #6 takagi, 21.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2008
    takagi

    takagi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jan,

    schön, dass Du mich hier zitierst (http://www.lpgforum.de/forum/showthread.php?t=4294&page=5)

    Neue Punkte kann man mit linksklick erstellen. Ist aber meist nicht nötig. Fast immer lässt sich mit einer linearen Kurve nur mit Neigung und Verschiebung eine gute Einstellung finden...

    Gruß
    takagi
     
  8. #7 morrpheus, 22.10.2008
    morrpheus

    morrpheus AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    moin.

    sorry. aber der satz paßte so gut. hab mich schon gefragt wann dir das auffällt.

    mfg jan
     
  9. #8 Das Coupe, 25.10.2008
    Das Coupe

    Das Coupe AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo mleute,

    bin jetzt wieder zurück.

    Also wenn ich die Steilheit so einstelle das die Linie durch die Punkte geht, dann habe ich einen Wert von +28. Wenn ich dann aber eine neue Gaskarte einfahre liegen die Werte wieder weit über der Linie. Ausserdem wird mir den angezeigt das die Düsen zu klein sind.
    Zum testen habe ich jetzt die Steilheit so lange runter gestellt (+9) bis dort optimale Düse stand. wenn ich dann eine Gaskarte einfahre sieht das sogar etwas besser aus als mit dem hohen Wert. Aber immer noch nicht gut. besonders bei 2/3 Gasgeben im bereich 1000 - 2200 upm (also beim beschleunigen) ruckelt der Wagen extrem und hat auch diverse Fehlzündungen. Der Verbrauch liegt bei konstant 100 Km/h auf ca 600km bei 10 Litern. Mit Benzin habe ich dort 7,5l. Das erscheint mir ein wenig viel.

    So, jetzt gerne fragen oder Antworten.

    Gruß

    das Coupe´:cool::cool::cool:

    PS. ich bekomme keine neuen Punkte weder beim rechts noch beim Linksklick.
     
  10. #9 Bayernroadster, 25.10.2008
    Bayernroadster

    Bayernroadster AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Coupe,

    das von dir beschriebene Ruckeln und den erhöhten Verbrauch hatte ich an meinem SLK Kompressor auch. Das Problem konnte lange Zeit vom Umrüster nicht gelöst werden.

    Irgendwann kam dann der Geistesblitz beim Umrüster und er tauschte die bisher verwendeten roten Valtek Injektoren gegen die teueren Magic Injektoren. Anschließend begab er sich 1,5 Stunden auf Einstellfahrt und hat mittels der TRimmwerte Gas und Benzinbetrieb aufeinander abgeglichen.

    Das Auto fährt jetzt wie eine Eins. Bei Gas und Benzinbetrieb gibt es keinsten Unterschied und ich hatte seitdem nicht einen einzelnen, einsamen Ruckler. Ich hatte nicht geglaubt, dass ich da nochmal hinkommen würde. Der Mehrverbrauch liegt etwa bei 17-20%.

    Gruß
    Bayernroadster
     
  11. #10 Das Coupe, 25.10.2008
    Das Coupe

    Das Coupe AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    ok, das könnte vieleicht das Problem ja beheben. Was kosten den diese Injektoren und kann ich die selber verbauen??

    gruß

    das coupe´:cool::cool::cool:
     
  12. #11 Bayernroadster, 25.10.2008
    Bayernroadster

    Bayernroadster AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0

    Das sind Einzelinjektoren. Du mußt dir eine Halterung bauen, und brauchst ein anderes Gasfilter mit 4 Einzelausgängen. Die Preise variieren stark von 19,90 +Mwst. bis 60 €. Die billigste Quelle scheint Solidwerk in Berlin zu sein. Hier die Preisliste: http://www.autogas-grosshandel.de/autogas-tanks.pdf

    Gruß
    Bayernroadster
     
  13. #12 Quasselstrippe, 26.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Bin hier ganz weg
     
  14. #13 Dieselpapst, 27.10.2008
    Dieselpapst

    Dieselpapst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    1
    Anstatt die Valteks erstmal zu vermessen . - Kopfschüttel -

    Austauschgesellschaft , null Hintergrundwissen .......

    Heiko
     
  15. Anzeige

  16. #14 Das Coupe, 27.10.2008
    Das Coupe

    Das Coupe AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Aua,

    nich immer gleich schlagen...

    Wissen bekommt man durch fragen oder erfahrung. Aber dazu muß man erst Menschen finden die Ihre erfahrung mit einem Teilen wollen und nicht so mit einem umgehen wie die ach so tollen Umrüster.

    egal...

    Ich werd erst mal telefonieren und ein nett gemeintes und hoffentlich noch gültiges angebot annehmen.


    Gruß

    das Coupe
     
  17. #15 Quasselstrippe, 28.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Bin hier ganz weg
     
Thema: Ford Cougar 2,5l läuft nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford cougar springt nicht an

    ,
  2. ford cougar gasumbau

    ,
  3. ford cougar springt nicht

    ,
  4. Ford Cougar LPG,
  5. autogas ford cougar,
  6. ford cougar startet nicht,
  7. ford cougar gasanlage ,
  8. cougar lpg,
  9. ford cougar ruckelt,
  10. cougar springt nicht an,
  11. lpg ford cougar,
  12. cougar gasanlage,
  13. ford cougar zündet nicht,
  14. ford cougar gas tauglich,
  15. ford cougar startet schlecht,
  16. ford cougar autogas,
  17. gasanlage ford cougar,
  18. autogas umbau ford cougar,
  19. ford cougar läuft nicht richtig,
  20. ford cougar läd nicht,
  21. ford couga startet nichtr,
  22. cougar ruckelt nur noch und springt nicht an,
  23. ford cougar 24 lpg gas erfahrungsbericht,
  24. Ford Cougar springt nicht auf benzin um,
  25. ford cougar beschleunigt nicht
Die Seite wird geladen...

Ford Cougar 2,5l läuft nicht - Ähnliche Themen

  1. Ford Cougar 2,5l V6

    Ford Cougar 2,5l V6: Moin zusammen, ich werde mir einen "neuen" Ford Cougar zulegen. Der Vorbesitzer hat vor 2 1/2 Jahren eine BRC-Anlage einbauen lassen....
  2. Ford Cougar & BRC

    Ford Cougar & BRC: hi leute bin neu hier und wolte mir zum weinachten ne BRC Sequent Plug & Drive 4-Zylinder kaufen. Und...
  3. Ford Cougar 2.0

    Ford Cougar 2.0: Hi leute bin neu hier und hab gleich da eine frage. Also ich habe Ford Cougar 2.0 1999 und wolte mir die KME anlage einbauen wolte wissen ob...
  4. KME Nevo P0420 Ford Duratec 2.0 16V

    KME Nevo P0420 Ford Duratec 2.0 16V: Hallo liebe Community, ich habe einen Ford S-Max mit einem 2.0 16V Duatec und 145 PS. Verbaut ist eine KME Nevo (2019) mit Hana Gold Düsen. Egal...
  5. Ford Focus 2008 1.6 mit BRC Gasanlage Ventilspielprobleme

    Ford Focus 2008 1.6 mit BRC Gasanlage Ventilspielprobleme: Hallo zusammen! Ich bin neu hier, fahre aber schon länger einen Ford Focus 1.6. BJ 2008 mit nachgerüsteter BRC Gasanlage. Von daher hätte ich...