Flash Lube wo anh?ngen?

Dieses Thema im Forum "Gas Cafe" wurde erstellt von MX511, 19.05.2006.

  1. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    So vorhin ist mein flash lube-System eingetroffen und einen Platz f?r die Flasche im Motorraum habe ich mit letzter Kraft auch noch gefunden.
    Es gab ja wirklich keine Auswahl, da ist einfach voll.

    Nun die Frage: Wo soll ich den Schlauch am Ansaugtrakt anh?ngen?

    Bis kurz vor der Drosselklappe ist alles Kunststoff - dort w?re es kein
    Problem. Ab Drosselklappe/Resonanzkammer/Ansaugkr?mmer ist alles Metall und der Aufwand wird deutlich gr??er. Kann ich das Flash Lube zwischen Luftfilter/LMM und die Drosselklappe h?ngen oder mu? es nach der Drosselklappe sein???

    Wie habt Ihr das bzw. wie ist das bei euch gel?st?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Nachtrag:

    Mir ist nat?rlich klar das es keinen genauen Einbautipp geben wird.
    Dazu sind die Schlangennester in jedem Motorraum zu unterschiedlich.

    Ich w?re schon etwas schlauer, wenn ihr mir sagen k?nntet, ob bei euch extra ein Port gesetzt wurde oder ob ein vorhandener Unterdruckschlauch genutzt wurde.

    Perfekt w?re noch die Info, welcher Unterdruckschlauch es ggf. ist bzw. was er f?r eine normale Aufgabe hat.

    Daaaannnkkkeee!
     
  4. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Erledigt!

    Flashlube Marsch! Es l?uft!

    Zur Sicherheit habe ich die Anschl?sse mit transparentem Schlauch probiert und als klar war, dass das FL den direkten Weg hinter die Drosselklappe nimmt, alles ordentlich mit den richtigen Schl?uchen
    eingebaut.
     
  5. #4 InformatikPower, 20.05.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    RE: Erledigt!

    Also ich muss sagen: :1100:

    Ich w?rde mich selber an die operativen Systeme meines Wagens rantrauen....Sitzbez?ge oder "Schnick-Schnack" wie Autoradio etc. OK, aber nicht wirklich ins Leben rein - es sei denn gemeinsam mit jemandem der das ganze genau kennt.

    Also wirklich mutig!
     
  6. Admin

    Admin FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    0
    RE: Erledigt!

    Hallo,


    also das muss ich aber auch sagen. :1100:

    Ich w?rde da auch nicht so ohne weiteres rangehen. Wieso l?sste du das denn nicht deinen Umr?ster machen? Scheinst selbst ein Schrauber zu sein, oder?

    CU FU
     
  7. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Danke Euch zwei f?r die Blumen. =)

    Eigentlich bin ich ja Kaufmann - und sehr mi?trauisch, was so genannte
    Fachleute angeht. Mein Umbauer hat den Umbau kompetent gemacht.
    Er kennt aber flashlube nicht. :rolleyes:

    Warum sollte er es dann besser k?nnen als ich?

    Ich bin in technischen Dingen aber auch sehr neugierig und habe wenig Angst, neues auszuprobieren.
    Habe zum Beispiel in meinem Kleinen einen "echten" ?berrollb?gel drin, selbst entworfen, von einer
    Spezialfirma f?r Rennwagensicherheit als Unikat gebaut.
    Inzwischen gibt es das Teil als Kleinserie. :)

    btw: Die Chromb?gel sind ja nur zur f?rs Auge, nicht f?r den Hals!!!

    ...und auch der unsichtbare Gas-F?llstutzen ist meine Konstruktion. :)
     
  8. #7 Thor_67, 21.05.2006
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Harald,
    gut gemacht.

    Ich denke jeder kann viel machen, wenn er sich nur traut. Oft ist es nur ein Rangehen :-)

    Gr??e
    Thorsten
     
  9. joker

    joker AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    16.07.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich w?rde auch gerne flashlube selbst verbauen, obwohl mein motor es eigentlich nicht braucht. konnte aber g?nstig an ein flashlube-kit kommen..

    ich habe im gegensatz zu MX511 zwar eine ansaugbr?cke aus plastik, m?chte/kann diese aber nicht ausbauen. die ansaugbr?cke (hinter der drosselklappe) hat 3 abg?nge, aber die sind alle benutzt. da dranzugehen trau ich mich nicht so recht.
    bohren in eingebautem zustand is ja auch nix, wenn da was schief geht und die sp?hne..

    kann ich das flashlube auch in die resonator-box die auf der drosselklappe sitzt (50cm nach lmm und intake air temperature sensor) einleiten? also vor der drosselklappe.. da m?sste doch auch ordentlich unterdruck sein.

    oder ist das nicht gut f?r die drosselklappe? :1125:

    weiss jemand welcher der 3 abgriffe an der ansaugbr?cke bei einem mondeo welchem zweck dient?

    w?re f?r hinweise dankbar..

    gru?
    joker
     
  10. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Mir hat sich der Sinn des Schlangennestes auch nicht erschlossen.
    Allerdings habe ich Ausz?ge aus dem Werkstatthandbuch. Und so habe ich mal versucht hinter die Funktion der einzelnen angeschlossenen Schl?uche zur Ansaugbr?cke zu kommen.

    Gleich der erste Schlauch hinter der Drosselklappe kommt von einem Aktivkohlefilter, der wohl den Tank entl?ftet. In diesen Schlauch habe ich das von FlashLube mitgelieferte T-St?ck eingebaut und das FlashLube drangeh?ngt. Wie oben beschrieben, erst behelfsm??ig mit transparenten Schl?uchen. Als ich sicher war, dass das FL wirklich angesaugt wird, habe ich die Originalschl?uche angeschlossen.

    Versuche also mal einen Schlauch nach der Drosselklappe zu finden, wo Du die Funktion erkennen kannst. Wenn brauchbar -> T-St?ck rein.
    Einen Extra-Port w?rde ich nur im Notfall setzen. Good luck!
     
  11. #10 VIPP-GASer, 17.07.2006
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    um mal grunds?tzlich zu antworten:
    1. Der FL-anschlu? geh?rt HINTER die Drosselklappe.
    2. Der ideale Einbau ist in der Anleitung des FL-Kit?s sehr sch?n bebildert.
    3. Es ist besser der Anschlu? selbst herzustellen, als einen Unterdruckanschlu? zu benutzen. Grund: Der "Eintrag" des ?l erfolgt nicht ?ber die Sogwirkung des Unterdrucks (sonst w?rde bei Volllast n?mlich nichts reingesaugt) sondern nach dem Venturi-Prinzip: die Vorbeistr?mende Luft saugt es mit.
    4. Das mitgelieferte Messingr?hrchen mit Gewinde ist ideal auf das Fl-System abgestimmt.

    Den Unterdruckanschlu? des Aktivkohlefilters w?rde ich auf gar keinen Fall nutzen, bei falscher Anbringung K?NNTE sich die Flasche Richtung Filter/Tank entleeren.
    Die Flasche immer tiefer h?ngen als der Einbringungsort, sonst ist die Flasche eines Morgens leer.


    Gru?
    VIPP-GASer
     
  12. K.L.

    K.L. AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Huch, nicht mehr am Berg parken?
     
  13. #12 InformatikPower, 18.07.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    ;)
    Ich glaube nicht, dass das so extrem ist, vielleich bei 46 % Steigung, aber wer hat das schon
    ;)
     
  14. #13 VIPP-GASer, 18.07.2006
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    1
    :D :D :D Ihr Witzbolde :D :D !

    Es geht darum: H?ngt die Flasche h?her als der Einbringungsort, besteht die M?glichkeit, da? ?ber die Sogwirkung, n?mlich dann, wenn das Schauglas ganz voll ist, sich die Flasche im Stand komplett entleert.
    Kennen doch bestimmt einige =):
    Schlauch in den Benzintank, daran saugen, ausspucken :P , Kanister voll machen :D :D :D :D :D!
    Ich kenne einen, der hat einen Freund, dessen Bruder sein Verwander um 5 Ecken, hat das mal erz?hlt :D :D :D :D :D :D!
     
  15. AdMan

  16. K.L.

    K.L. AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    :) kannte ich eher von ner Milchpulle und dem saugendem Baby.

    Mal ne andere Frage: Wieviel soll eigentlich von dem "Saft" angesaugt werden?

    Gru? S?ren
     
  17. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Dein Brummer im Standgas l?uft, soll etwa alle 5 Sekunden ein Tropfen im Schauglas sichtbar werden.

    Laut Beschreibung f?hrt das zu einem FL-Verbrauch von ca. 1 Liter auf 10.000 km. Bei mir kommt das auch so etwa hin.


    Um die FL-Flasche h?her als die Ansaug?ffnung zu h?ngen m??te ich sie bei mir am Innenspiegel befestigen. Aber wer will das schon? ;)
     
Thema: Flash Lube wo anh?ngen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flashlube mondeo nachrüsten

    ,
  2. flashlube bohrung

    ,
  3. lpg map sensor

    ,
  4. kme map sensor einbauen,
  5. bmw e46 325i mit gasanlage was ist flash lupe,
  6. flash loop lpg nachrüsten,
  7. flashlube bei bmw e46 nötig,
  8. flashlube vor drosselklappe,
  9. lpgforum.de flashlube premium kit montage,
  10. v-lube drosselklappe,
  11. wo sitzt der map sensor für LPG,
  12. flash lube,
  13. v-lube einbauort,
  14. wo ist beim bmw e46 325i der Öl Sensor,
  15. öle flash lupe,
  16. flashlube an map,
  17. flashlube gut für drosselklappe,
  18. flashlube saugschlauch ,
  19. flashlube und öl drosselklappe
Die Seite wird geladen...

Flash Lube wo anh?ngen? - Ähnliche Themen

  1. V-lube dünnflüssiger als früher?

    V-lube dünnflüssiger als früher?: Moin, da mein v-lube Vorrat zuneige ging hab ich dieses jahr einen neuen Kanister bestellt. Geliefert wurde blaues v-lube. War das früher nicht...
  2. Lube/ Additiv bei Prins DLM 2.0 im 1.0 EcoBoost Fiesta?

    Lube/ Additiv bei Prins DLM 2.0 im 1.0 EcoBoost Fiesta?: Moin, wie schon in der Überschrift erwähnt, meine Frage ob bei der DLM Anlage in Verbindung mit dem EcoBoost Motoren eine Zusatzschmierung möglich...
  3. Landirenzo Omegas Steuerteil abgeschmiert, wie neu flashen?

    Landirenzo Omegas Steuerteil abgeschmiert, wie neu flashen?: Hallo zusammen, bin ganz neu hier. Kurze Schilderung: Hatte vor ca. einem Jahr Probs mit meiner Landianlage, bei uns in der Umgebung gibt es...
  4. V lube oder anderes "Wässerchen"

    V lube oder anderes "Wässerchen": hallo ich habe mit gestern ein neues auto gekauft, und der verkäufer sagte mir, er habe immer V LUBE aufgefüllt. ein freund von mir ist...
  5. Programmierkabel Alternativ für V-Lube bzw SI Valve Protector sequentiell

    Programmierkabel Alternativ für V-Lube bzw SI Valve Protector sequentiell: Hallo zusammen gibt es für diese Anlage ein alternatives Programmierkabel das keine 35-50€ kostet (USB- Klinke) und das auch funktioniert ? Gruss...