Feuerl?scher im Auto?

Diskutiere Feuerl?scher im Auto? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hm, nee, W?re aber nicht ganz dumm. In meinem AUto befinden sich: Eiskratzer, Cola, Doppelkekse, Decke, Winterjacke, Schneeketten, Scheibenfrei,...

  1. #1 Darniel, 20.10.2006
    Darniel

    Darniel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Hm, nee, W?re aber nicht ganz dumm.

    In meinem AUto befinden sich: Eiskratzer, Cola, Doppelkekse, Decke, Winterjacke, Schneeketten, Scheibenfrei, ?l und Bremsfl?ssigkeit.

    Auf die ein oder andere Utensilie habe ich im Winter schon mal dankbar zur?ckgegriffen. Feuer hatte ich -zum Gl?ck- noch nicht.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. do27

    do27 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Hatte und habe ich bis dato schon immer bei .....

    Selbst bei nicht LPG Betriebenen Autos .

    Man wei? ja nie ,....

    Ach ja ,den einen habe ich schon mal leergeblasen . Da war ich zuf?llig beim Kumpel und da brannte es beim Nachbarn .

    Nicht die Welt ,aber zum ersten "Angriff "immer brauchbar .

    Steffen
     
  4. #3 papa.horst, 21.10.2006
    papa.horst

    papa.horst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, nachdem ich meinen 60. Geburtstag "?berstanden" habe, melde ich mich mal wieder. Habe zwar einen Feuerl?scher, ob der aber im Ernstfall hilft, mag ich bezweifeln. Manche sagen, wenn das Auto einmal brennt, brennen lassen wegen der Versicherung. Wei? da jemand was Genaueres?
    Sch?nes WE...
     
  5. #4 jvbremen, 21.10.2006
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    es geht meiner meinung nicht nur ums auto,wenn ich auf einer grillparty bin und da schon die ersten schnapsleuchen rumliegen,dann weiss ich wo im ernstfall ein feuerl?scher ist. ob nu auf der grillparty,im auto oder in der freizeit.
    wichtig ist doch,das man was machen kann und nicht nur dumm rumsteht,wenn mal was passiert.


    ich sag nur soviel.
    ich haben einen seit 2 jahren drin,brauche ihn gott sei dank noch nie und werde ihn auch beim gasauto weiterhin drin behalten.

    in diesem sinn,auf das ich ihn nie brauchen werde. :D
     
  6. #5 InformatikPower, 21.10.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Seh ich ?hnlich - kostet nicht so superviel und was man hat, das hat man ;)
     
  7. #6 Thor_67, 22.10.2006
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich fahre auch einen spazieren. Aber ich denke er ist fast eher f?r "Andere" da. Sprich wenn man auf eine Sache zukommt.

    Wenn das eigene Auto dran ist h?ngt es davon ab, wo Du ihn lagerst ;-)

    Cu
    Thorsten
     
  8. #7 safegas, 22.10.2006
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also ich habe keinen und war auch noch nie in einer Situation (28 Autofahrerjahre), wo ich einen gebraucht h?tte. Wenn ich einen h?tte, dann w?re das Haltbarkeitsdatum sicherlich ?berschritten... [​IMG]

    Auf Anhieb w?sste ich auch nicht, wo ich ihn unterbringen sollte. Mu? ja auch gescheit befestigt werden und versch?nert ja nicht gerade die Innenansicht des Autos, wenn sichtbar angebracht.

    @Darniel: Du w?rdest den Feuerl?scher im Falle eines Falles ja auch gar nicht finden... [​IMG]

    cu safegas
     
  9. #8 jvbremen, 22.10.2006
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    @safegas

    28 autojahre, ist ja alles sch?n und gut,aber morgen k?nntes ihn schon brauchen und es gibt auch feuerl?scher die kein ablaufdatum haben /besitzen.
    also das w?hr meines erachtens nicht unbedingt eine ausrede. aber jeder muss selbst entscheiden. ich w?he pers?nlich froh,wenn ich ihn br?uche,das einer da ist. ob meiner oder von einem anderen menschen ,das w?hr mir egal. :D
     
  10. RS744

    RS744 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Das ist mir neu. Welche Art Feuerl?scher f?r's Auto w?ren das denn?
    Ich kenne nur handels?bliche Feuerl?scher, die sp?testens alle 2 Jahre zur ?berpr?fung m?ssen, ansonsten sie nicht mehr zugelassen sind.

    Nix Ausrede, s.o. Noch wichtiger dabei ist: mit einem 1kg-Spielzeugl?scher (z.B. der o.g. von Lidl) richtest Du allenfalls bei einer runtergefallenen Zigarettenkippe was aus :D Und wenn Du nicht weisst und regelm??ig ge?bt hast mit einem Feuerl?scher RICHTIG umzugehen, dann reicht auch ein 2kg-L?scher nicht (der eh schon knapp dimensioniert w?re). Doch wer ?bt das schon?

    Wenn es bereits brennt, ist es eh zu sp?t f?r den Kleinl?scher. Wenn es gerade erst anf?ngt zu brennen, kommt es darauf an, m?glichst schnell und richtig zu l?schen. Der Feuerl?scher sollte also griffbereit im Innenraum sein, nicht unter dem Urlaubsgep?ck im Kofferraum. Also am besten vor dem Fahrersitz. Dort fest montiert, damit er bei einem Unfall Dir nicht um die Ohren fliegt. Aber auch wiederum m?glichst schnell l?sbar sein.

    Wie man sieht, gibt es beim Feuerl?scher im Auto reichlich Zielkonflikte. Beim 1kg-L?scher von Lidl sehe ich da keine Konflikte mehr: bestens geeignet, um mit den Kids eine L?sch?bung der Puppenstube zu veranstalten, bevor das hineingeworfene Streichholz eh erlischt (und der L?scher eh nach 2 Jahren ?berpr?ft werden m??te, was mind. genausoviel kostet wie der Lidl-L?scher selbst).

    RS744

    P.S.: bevor das etwa jemand nachmacht mit der Puppenstube, sollte man sich bewu?t sein, da? man sie meist anschlie?end wegwerfen kann. Aber gerettet ist gerettet, oder? :D
     
  11. #10 InformatikPower, 23.10.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    H?re ich da den Feuerwehrmann raus?
    Danke f?r die guten Informationen!

    PS.: Bei den neueren Nissan-Modellen befindet sich der Feuerl?scher vor dem Beifahrersitz in einem Gest?nge, das verhindert, dass er sich selbstst?ndig macht, aber man kann ihn dennoch mit einer Hand flugs an sich nehmen.
     
  12. #11 jvbremen, 23.10.2006
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    bin ganz ehrlich,hab einen 1kg feuerl?scher,da ist aber keine pr?fplakette dran ,oder son verfallsdatum. trotzdem gibt er mir ein gef?hl von sicherheit.
     
  13. #12 muenchi, 23.10.2006
    muenchi

    muenchi Guest

    hab keinen l?scher, will keinen, hab auch kein flashlube, will keins, hab auch keine teilkasko oder vollkasko. daf?r bin ich noch !!! raucher. darf ich trotzdem mit meinem auto fahrn??? ;) :D :D :D
     
  14. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Vor vielen vielen Jahren habe ich in meinem "Schrott 17m" einen 1kg L?scher ewig lose im Kofferraum rumpolternd spazieren gefahren.

    Und eines Tages hatte ich mitten in der Stadt um 13 h mittags einen Vergaserbrand - und ich war trotzdem ganz alleine. Ihr glaubt ja garnicht wie toll das Gef?hl ist, wenn der alte rote "Dinger" das Feuer dann doch aushustet.

    Seit dieser Zeit habe ich im "Gro?en" sogar 2 kleine L?scher.
    (wartungsfreie Kartuschenl?scher) Die kosten nicht die Welt und sind auch gut aufger?umt. Im "Kleinen", also dem MX habe ich allerdings noch keinen sinnvollen Platz gefunden.

    ?brigens: Wenn jeder einen 1 oder 2 kg L?scher im Wagen h?tte, dann w?ren im Brandfall wenn jeder mithelfen k?nnte, doch einige kg verf?gbar.
     
  15. #14 Quasselstrippe, 23.10.2006
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Es gab da einen guten Grund, warum man besser keinen L?scher mit an Board haben sollte.

    Das hatte etwas mit B?rokratie und Versagen des L?schers, bzw, den Nichteinsatz zu tun. Leider bekomme ich das nciht mehr zusammen - das hat aber dazu gef?hrt, da? ich weder einen L?scher haben m?chte und falls einer im Auto w?re ich den demontieren w?rde.

    Das ist jedenfalls ein Resultat, als ich vor jahrzehnten mal so ein Ding im Auto hatte und mit einem T?VLER/Meister mich dar?ber unterhalten hatte:

    L?scher an Bord = schlecht

    UND!!! Wenn es brennt - brennen lassen! Blo? nicht l?schen! Das recht sich bei der Versicherung!

    Damit m?chte ich niemanden ver?regern und das ist meine pers?nliche Meinung. Jeder darf sich im Rahmen der jeweiligen Bestimmungen und Gesetze so viele L?scher mit dabei haben wie er darf und mag :)
     
  16. #15 jvbremen, 23.10.2006
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    @MX511
    Da ist was wares dran,also es gibt sie doch,menschen ,die schon mal feuerl?scher gebraucht haben und froh sind einen zu haben.
     
  17. RS744

    RS744 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Nein, nur die vielen Jahren als Katastrophenschutz-Helfer und gemeinsamen ?bungen mit der Feuerwehr haben halt ihre Spuren hinterlassen.

    Klingt nach einer guten L?sung.

    Die preisg?nstigen L?scher sind doch alles ABC-Pulver-L?scher. CO?-L?scher haben in Laienhand ja auch nichts zu suchen, sind auch viel teurer.

    Zu den "Pulverl?schern" sollte man wissen, wie sie funktionieren: da wird mit vielen kleinen K?gelchen das Feuer "ausgeschossen". Also ist ihr Einsatz bei einem Fettbrand in der K?che nun wirklich nicht zu empfehlen (genausowenig wie der Versuch, einen solchen Brand mit Wasser zu l?schen).

    Wenn man diese K?gelchen also in die Flammen eines Feuers schie?t, kann man es auch gleich sein lassen. Also: immer sch?n tief zielen, in den Flammenherd mit dem Pulverl?scher.

    Soweit ich wei?, m?ssen alle Pulverl?scher regelm??ig zur Kontrolle, also auch die 1kg-Spielzeugl?scher. Das Herstellungsdatum steht doch drauf, oder? Ab dann z?hlt der Countdown. Und 'ne Plakette ist erst nach Deiner 1. ?berpr?fung drauf. ;)

    RS744
     
  18. RS744

    RS744 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Kannst Du mehr dazu sagen (Hersteller, Wirkungsweise, wieso wartungsfrei, was ist ein "Kartuschenl?scher)?

    :1155:
    2kg d?rfen es aber schon sein, passen auch regelm??ig in eine Halterung vor den Frontsitzen.

    RS744
     
  19. #18 jvbremen, 24.10.2006
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Man lehrt hier ja nie aus,sch?n so ,weit so. :1118:
     
  20. Anzeige

  21. #19 safegas, 24.10.2006
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Jaja, die Sicherheit...

    Kopfaigbag, Seitenairbag, Vorhangairbag, Popoairbag, sich selbst ausl?sender Airbag, keine Kleinkinder bei Airbag, Warnhinweise vor Airbag, Explosionsladungen in Gurtaufrollern, Feuerl?scher mit/ohne abgelaufenem Haltbarkeitsdatum usw. usw.

    Dient alles unserer Sicherheit. Ist bestimmt alles Sinnvoll, was soll mann auch dagegen sagen.

    look at muenchi: Das er sich ?berhaupt noch auf die Strasse traut... :D

    Ich meine, mann mu? die ganzen Sicherheitseinrichtungen auch mal ganz n?chtern betrachten. Mein pers?nliches Sicherheitsgef?hl h?ngt nicht unmittelbar an diesen Dingen, sondern liegt eher in einer defensiven Fahrweise.

    auf die Gefahr hin, da? ich jetzt gesteinigt werde

    safegas
     
  22. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Dieser Satz gef?llt mir, damit kann ich mich identifizieren.
    Hinzu kommt noch das ich mit Unzul?nglichkeiten der anderen Verkehrsteilnehmer rechne.
     
Thema: Feuerl?scher im Auto?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lpg feuerlöscher

    ,
  2. feuerlöscher auto lpg

    ,
  3. feuerlöscher pflicht für lpg autos

    ,
  4. feuerlöscher für lpg,
  5. ist es pflicht bei einer lpg anlage einen feuerlöscher mit zu führen,
  6. lpg feuerlöscher auto,
  7. feuerlöscher lpg,
  8. feuerlöscher pflicht im auto mit gasantrieb,
  9. feuerlöscher bei lpg autos,
  10. autogasfeuerlöscher pflicht,
  11. autofeuerloscher pkw wo unterbringen,
  12. feuerlöscher pflicht lpg,
  13. schauml,
  14. feuerlöscher pflicht bei lpg,
  15. lpg feuerlöscher pflicht,
  16. 2 Kg KFZ Schauml,
  17. lpg autogas feuerlöscher pflicht ?,
  18. lpg auto feuerlöscher pflicht ?
Die Seite wird geladen...

Feuerl?scher im Auto? - Ähnliche Themen

  1. Automatische Kalibrierung

    Automatische Kalibrierung: hallo! Ist es sinnvoll, bei der Kalibrierung der Öcotec Autogasanlage die Funktion "automatische Kalibrierung" laufen zu lassen, oder sollte man...
  2. OMVL Autogas LPG Schalter ohne Strom - Steuergerät defekt?

    OMVL Autogas LPG Schalter ohne Strom - Steuergerät defekt?: Hallo, Habe ein F150 4,6l V8 mit einer OVML Anlage. Vol heut auf morgen, fing an der LPG Schalter zu spinnen. Sprich es reagierte nicht mehr auf...
  3. Diskussionsthread zum Thema Autogas Umrüsten ab 2017

    Diskussionsthread zum Thema Autogas Umrüsten ab 2017: Hallo Leute weil ich es als wichtige Info sehe und es deswegen in die News gepinnt habe in denen keiner Antworten kann, hier der...
  4. Autogas Umrüsten! Wenn dann jetzt bevor es zu spät ist!!

    Autogas Umrüsten! Wenn dann jetzt bevor es zu spät ist!!: Hallo liebe User..... :-) Ich weiß der Titel des Threads klingt wie ein abgedroschener Werbeslogen. Ihr könnt aber sicher sein, das es das...
  5. Autogas Mercedes C200 Kompressor

    Autogas Mercedes C200 Kompressor: Hallo, wir erhalten bald einen Mercedes C 200 Kompressor mit ~125.000 km von 2004 Der Wagen hat etwa einen Verbrauch von 10L ist aber optisch...