Fehler MAP-Sensor ?

Diskutiere Fehler MAP-Sensor ? im Öcotec Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo, ich habe bei meiner Öcotec-Anlage wieder mal Probleme und zwar schaltet das Steuergerät sehr oft kurz auf Benzin um und dann wieder zurück...

  1. hispa

    hispa AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe bei meiner Öcotec-Anlage wieder mal Probleme und zwar schaltet das Steuergerät sehr oft kurz auf Benzin um und dann wieder zurück auf Gas. Fehler auslesen ergab zu niedrigen Gasdruck. Im Leerlauf stand der tatsächlich bei nur 0,65 bar, ich habe den am Verdampfer hochgedreht auf 1 bar. Es ist nun zwar viel besser geworden, aber er schaltet immer noch manchmal kurz um.

    Was mir aufgefallen ist, ist dass der angezeigte Gasdruck nicht konstant ist, sondern lastabhängig,d-h- unter starker Motorbelastung steigt der Gasdruck bei mir von 1 bar auf 1.6 bar und geht im Leerlauf wieder zurück auf 1 bar. Das darf doch eigentlich nicht sein, oder ? Meiner Meinung nach sollte der Gasdruck unabhängig von der Last einfach konstant bleiben. Der Drucksensor ist ein aeb 025, der misst sowohl Unterdruck im Saugrohr als auch den Gasdruck an den Rails. Kann es sein, dass der defekt ist ?

    Viele Grüße

    Ralf
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fehler MAP-Sensor ?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWX5fahrer, 11.01.2020
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    50
    wenn vom Verdampfer ein Schlauch zum Ansaugkrümmer geht ist das normal das der Lastabhängig den Gasdruck verändert.
    Die AEB Druck Sensoren gehen schon öfter mal kaputt.

    Gruß
    Bernhard
     
    hispa gefällt das.
  4. hispa

    hispa AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

    Die Gasleitung vom Sensor zum Rail und ein paar Unterdruckleitungen sind neu.
    Alle anderen Gummi-Gasleitungen und Unterdruckleitungen sind 3 Jahre alt.
    Verdampfer wurde vor 3 Jahren / 50TKM überholt.

    Für meine Diagnose heisst das nun, dass der Druck wahrscheinlich stimmt und
    der Sensor grundsätzlich (noch) funktioniert, evtl. aber im Sterben liegt und manchmal spinnt.

    Prüfen kann man das aber wohl nur durch Einbau eines neuen Sensors, richtig ?

    Oder gibt es da noch andere Handlungsempfehlungen ?

    Viele Grüße
     
  5. #4 BMWX5fahrer, 11.01.2020
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    50
    wenn der immer noch ab u. zu zurück schaltet sollte eigentlich im Fehlerspeicher etwas stehen , wenn nicht musst du mal beim Fahren die Werte beobachten.

    Gruß
    Bernhard
     
  6. hispa

    hispa AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    also gestern hat mir die Steuerung zweimal auf Benzin zurückgeschaltet und im Fehlerspeicher des Gassteuergeräts, den ich zuvor gelöscht habe steht heute kein neuer Fehler drin.

    Die Öcotec-Software erlaubt kein Loggen, d.h. wenn man beim Fahren die Werte beobachten will muss man wirklich ständig draufschauen was etwas ist wenn der Fehler nur sehr sporadisch auftaucht.

    Bevor ich den Leerlauf-Gasdruck von 0,65 auf 1,0 hochgedreht habe, ist der Wagen ja ständig von LPG auf Benzin zurückgesprungen. Ich meine mich erinnern zu können, dass ich da auf dem Bildschirm kurzfristig 0 bar gesehen habe. ...bin mir aber nicht sicher.

    Ist wohl das einfachste den Sensor mal "auf Verdacht" zu tauschen. Ist ja kein Großinvestition, 30€ kostet der....
     
  7. #6 BMWX5fahrer, 11.01.2020
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    50
    ich würde auch mal den Sensor tauschen, schaue dir mal die Verkabelung am Sensor genauer an.

    Gruß
    Bernhard
     
    hispa gefällt das.
  8. hispa

    hispa AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kurze Rückmeldung, es war der Drucksensor. Auto läuft wieder
     
  9. #8 BMWX5fahrer, 07.02.2020
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    50
    danke für die Rückmeldung.

    Gruß
    Bernhard
     
  10. Micha0677

    Micha0677 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    Gestern
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo BMW-Fahrer ,

    Könntest du mir sagen welchen dDrucksensor ich da bestellen müsste? Ich habe das gleiche Problem und habe eine Öcotec Digigas 3-8 Anlage...
     
  11. hispa

    hispa AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    bei mir war es ein
    AEB 025

    sollte auf dem alten Sensor draufstehen
     
  12. Micha0677

    Micha0677 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    Gestern
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kannst Du sagen wo der ungefähr sitzt?
     
  13. Anzeige

  14. BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    50
    geh mal auf die Seite von LPG Parts u. gib ein AEB 025 der sollte passen.
     
  15. hispa

    hispa AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Nö den musst du schon selber suchen, je nachdem wo den der Umrüster hingebaut hat :=)
    Angeschlossen ist der Sensor einmal mit einem Unterdruckschlauch an die normale
    Unterdruckverschlauchung des Motors und zum anderen mit einem mit einem ebenso dünnen
    Unterdruckschlauch an den Verdampfer (den hast du schon gesehen ??) Am besten von da aus dem Schlauch folgen
     
Thema:

Fehler MAP-Sensor ?

Die Seite wird geladen...

Fehler MAP-Sensor ? - Ähnliche Themen

  1. Fehlercodes beim Gasbetrieb

    Fehlercodes beim Gasbetrieb: Hallo Ich fahren einen Clk 430 W208 mit einer KME Diego G3 Anlage. Seit einiger Zeit habe ich auf dem Gasbetrieb diese Fehlermeldungen im Auto...
  2. VSI2 setzt Serviceintervall zurück und löst Fehler aus.

    VSI2 setzt Serviceintervall zurück und löst Fehler aus.: Hallo liebe LPG-Freunde, ich suche nach Rat, Meinungen oder abhilfen. Meine Prins VSI2 verhält sich seltsam. Zum Auto: Volvo V70 MK3 2009 6...
  3. Allgemeine Frage zur Fehlerbehebung

    Allgemeine Frage zur Fehlerbehebung: Guten Tag, ich hab eine allgemeine Verständnisfrage....lt Fehlerspeicher auslesen meines Volvo V50 ist das Luftmengenmesser Signal fehlerhaft und...
  4. Wer findet den Fehler?

    Wer findet den Fehler?: https://www.mobile.de/magazin/artikel/autogas-steuer-so-kommst-du-an-eine-steuerbeguenstigung-9482?fbclid=IwAR3NbC3RO-IyDMkcVLP6XfwB4ZcXGIWT2Ze2Uz_...
  5. Fehlermeldung Auslass Nockenwellenposition

    Fehlermeldung Auslass Nockenwellenposition: Ich fahre noch nicht sehr lange einen MB mit dem M272 Motor, 3,5 Liter/ 200KW. In dem Auto wurde eine KME Diego G3 (silber) LPG-Anlage verbaut....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden