Fehler E1011: Kein Signal Benzin-Einspritzventil

Diskutiere Fehler E1011: Kein Signal Benzin-Einspritzventil im KME Diego Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo zusammen, kurz vorab: Seit Einbau des OBD-Adapters läuft meine Anlage eigentlich wunderbar. Vor drei Wochen hatte ich aber folgendes...

  1. #1 Olli_E60, 05.01.2011
    Olli_E60

    Olli_E60 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    kurz vorab: Seit Einbau des OBD-Adapters läuft meine Anlage eigentlich wunderbar.

    Vor drei Wochen hatte ich aber folgendes Problem:
    Nach dem morgendlichen Kaltstart auf Benzin schaltet die Anlage nach ca. 2 km sauber auf Gas um (Außentemp. -6° C) und läuft auch gut. Nach weiteren ca. 4-5 km läuft der Motor plötzlich nicht mehr sauber und die MKL geht an. Die Gasanlage schaltet aber nicht ab bzw. auf Benzin um. Das habe ich dann manuell gemacht. Nach 200 Metern auf Benzin geht die MKL aus und der Motor läuft einwandfrei rund.

    Am nächsten Morgen genau identischer Ablauf! Ähnliche Temperaturen, die selbe Strecke, an der selben Stelle die MKL.

    Das Motorsteuergerät hat folgenden Fehler gespeichert: Verbrennungsaussetzer Zylinder 1

    Heute habe ich den Fehlerspeicher der Gasanlage ausgelesen:
    E1011: Kein Signal Benzin-Einspritzventil 1

    Der Fehler ist seither nie wieder aufgetreten.

    Hat jemand eine Idee zur Ursache?

    Sollte ich abwarten, ob der Fehler wieder auftritt, oder muss ich damit zum Umrüster?

    Vielen Dank!!
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      89 KB
      Aufrufe:
      223
  2. Anzeige

  3. #2 CarlHeinz, 05.01.2011
    CarlHeinz

    CarlHeinz AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte bereits vergleichbares Verhalten, habe allerdings so viele Fehler im Speicher gehabt, dass ich nicht genau zuordnen konnte, ob das fehlende Einspritzsignal in der beschriebenen Situation aufgetreten ist. Vermutlich ja.

    Bei mir war so: Start und Fahrt auf Gas. Plötzlich MKL und Gasanlage schaltet sich ab (Wechselblinken rot/blau). Ich schalte die Gasanlage ab und fahre auf Benzin weiter. Nach einigen km geht die MKL wieder aus. Ich schalte die Gasanlage ein - alles wieder tacko.
     
  4. #3 V8gaser, 05.01.2011
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.394
    Zustimmungen:
    553
    Da wird wohl die Gasdüse vom 1. Zylinder hängen bleiben und die DME erkennt die Aussetzer. Deshalb schaltet sie den Zylinder ab und die Gasanlage bekommt kein E-Signal mehr.

    Hast du Valteks drin- evtl liegend verbaut? Das mögen die gar nicht weil der "schwere" Ventilstößel am Gehäuse reibt und der entstehnde Abrieb für klemmen sorgen kann. (da sind Matrix genial, denen ist das Wurst)
     
  5. #4 Olli_E60, 05.01.2011
    Olli_E60

    Olli_E60 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    nein, keine Valteks. Es sind Magicjets verbaut.
     
  6. #5 Autogas-Rankers, 05.01.2011
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    Ist der gleiche fehler mit den Magic, Motorsteuergerät erkennt Fehlzündung und schaltet den Zylinder ab.
    Gassteuergerät erkennt kein Einspritzsignal für ensprechenden Zylinder.
     
  7. #6 Olli_E60, 05.01.2011
    Olli_E60

    Olli_E60 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jens,

    ja, aber an zwei Tagen in identischen Situationen nach identischer Fahrtstrecke?

    Zufall?

    Meinst Du, wenn´s jetzt nicht mehr auftritt, besteht erstmal kein Handlungsbedarf?

    Grüße
    Olli
     
  8. #7 Autogas-Rankers, 06.01.2011
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    Ja zufall,
    kann sein das ein Magic Verklebt ist und ab und an mal hängen bleibt.
     
  9. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    51
    Hallo...
    Die gesperrten Parameter bei denen der Fehler auftrat geben mir eigendlich Rätzel auf. Bei TB 6,28ms hat er nur 3,56ms Gaszeit. Das Ganze ist sicher nicht Leerlaufdrehzahl. Wenn der mit der Benzinzeit noch weiter runter geht (ich kenne Standgaszeiten um 3ms) wie klein werden die Gaszeiten dann? Irgendwann ist man unterhalb der Reaktionszeit der Injektoren. Die Bordspannung scheint mir mit 14,81V auch erhöht. 14,4 ist maximum wenn der Regler in Ordnung ist.Eine Mapkarte posten wäre sicher aufschlußreich. mfG Rohwi
     
  10. #9 CarlHeinz, 06.01.2011
    CarlHeinz

    CarlHeinz AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ähnliches beobachtet! Gaszeiten kleiner als Benzinzeiten standen auch bei mir im Speicher, obwohl das bei einer Kennliniensteigung gößer 1 ja eigentlich nicht vorkommen dürfte.

    Könnte mir vorstellen dass die Daten von unterschiedlichen Zylindern stammen....
     
  11. #10 Olli_E60, 06.01.2011
    Olli_E60

    Olli_E60 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Dann werde ich heute abend noch mal mit dem Laptop rangehen.

    Welche Screenshots braucht Ihr?
     
  12. #11 Olli_E60, 06.01.2011
    Olli_E60

    Olli_E60 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    war heute leider nicht mehr am Fahrzeug. Ich werden wohl erst Montag dazu kommen, weitere Screenshots zu machen. Eines habe ich gemacht, als ich die Fehlermeldung ausgelesen habe (ist aber nur F2 (Ablesungen)):
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      92,1 KB
      Aufrufe:
      202
  13. #12 Olli_E60, 09.01.2011
    Olli_E60

    Olli_E60 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich war gerade noch mal mit dem Notebook am Auto und habe von allen Seiten, die mir wichtig erschienen, Screenshots gemacht.

    Bin gespannt, was Ihr dazu sagt ...

    Die MAP-Karte ist - sagen wir mal, überschaubar ;-) Aber das liegt wohl daran, dass man wegen des fehlenden bzw. des konstanten Unterdrucks meines Motors keine MAP fahren kann, oder?

    Noch einen schönen Sonntag und viele Grüße
     

    Anhänge:

    • 001.jpg
      001.jpg
      Dateigröße:
      91,8 KB
      Aufrufe:
      193
    • 002.jpg
      002.jpg
      Dateigröße:
      93,1 KB
      Aufrufe:
      207
    • 003.jpg
      003.jpg
      Dateigröße:
      93,1 KB
      Aufrufe:
      182
    • 004.jpg
      004.jpg
      Dateigröße:
      91,7 KB
      Aufrufe:
      223
    • 005.jpg
      005.jpg
      Dateigröße:
      106,8 KB
      Aufrufe:
      208
    • 006.jpg
      006.jpg
      Dateigröße:
      105,8 KB
      Aufrufe:
      212
    • 007.jpg
      007.jpg
      Dateigröße:
      142,8 KB
      Aufrufe:
      218
    • 008.jpg
      008.jpg
      Dateigröße:
      142,8 KB
      Aufrufe:
      221
    • 009.jpg
      009.jpg
      Dateigröße:
      115,7 KB
      Aufrufe:
      216
    • 010.jpg
      010.jpg
      Dateigröße:
      90,9 KB
      Aufrufe:
      194
  14. #13 Olli_E60, 06.02.2012
    Olli_E60

    Olli_E60 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hole diesen Thread noch mal hoch, weil mich exakt das selbe Problem mit einem Injektor wieder ereilt hat. Nur dieses Mal leider ohne Wunderheilung :-(

    Ist der Injektor jetzt hin, und muss getauscht werden, oder gibt es andere Möglichkeiten? Sollte sich das bei wärmeren Temperaturen evtl. wieder von alleine geben? Ist jetzt aber schon ein paar Tage und auch wenn die Injektoren eigentlich warm sein müssten keine Besserung :-(

    Vielleicht kann mir ja einer der KME-Experten einen Rat geben?

    Herzlichen Dank!

    Ach so ... Ist eigentlich nach dem Tausch eines Injektors eine neue Einstellung der Anlage erforderlich (Hinw.: Habe OBD-Adapter fest verbaut)
     
  15. #14 CarlHeinz, 06.02.2012
    CarlHeinz

    CarlHeinz AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    In meinem Fall war es DEFINITIV ein Wackelkontakt in der Zuleitung zu Gas-Injektor Nr. 6 ! Die Injektoren werden einseitig auf +12V geschaltet und eine dieser Verbindungen war wackelig. Der Injektor ging mal auf, mal schlecht, mal gar nicht. Bei Auftreten hat das Benzinsteuergerät das gemerkt (über Lambda) und daraufhin den Zylinder abgeschaltet. Ergo gab es vom Gas-Steuergerät die Fehlermeldung "kein Benzineinspritzsignal".

    Die Verbindung ist dann neu gequetscht worden und danach war alles gut.
     
  16. 530i

    530i AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt muß ich dieses Thema mal hoch nehmen, Wir bauen mit,m kumpel eine Kme Anlage in einen infiniti fx45 ein, bzw. er und ich helfe ein bischen,Es ist schon fast alles fertig bis auf den Tank. Wir haben heute die Anlage ans lapi angeschlossen und siehe da.. Bei Ablesung läuft der 8te zylinder nicht und Fehler Einspritzventil 8 kein signal obwohl das Auto auf allen 8 zylinder läuft, danach bei allen verbindungen die Isolierungen ab und kontrolliert aber es ist alles richtig verlötet, danach haben wir die verkablung von zyl 8 an den 6ten Zylinder angeschlossen danach wieder lapi angeschlossen und diesmal war der fehler bei zylinder 6 kein signal, das Kabel haben wir kontolliert es ist heile. Steuergerät haben wir auch ausgetauscht aber ohne erfolg, wie gesagt das Auto läuft einwandfrei nur der Fehler ist vorhanden. vllt einer ne idee?Mfg
     
  17. #16 Autogas-Rankers, 05.06.2012
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    Sicher, das Ihr das Richtige Kabel durchtrennt habt ?
     
  18. Anzeige

  19. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    51
    Hallo...
    Ich würde jetzt darauf tippen daß beim einschleifen der Gasanlage die ankommende und abgehende Seite der Verkabelung des letzten Zylinders vertauscht wurde. Oder Kurzschluß in der Injektorverkabelung. mfG Rohwi
     
  20. 530i

    530i AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fehler wurde gefunden..Es lag an der verkabelung, unswar die kabelfarben an den Benzin injektoren, alle 4 kabel treffen sich in einem verteiler oder so etwas âhnliches und gehen von der anderen seite wieder heraus, aber die Kabelfarben ândern sich, z.b ist zyl. 8 am Benzin injektor stecker blau, aber nachher wirds braun.. und blau ist etwas anderes, auf der linken seite waren alle 4 falsch verkabelt. Die Kabelfarben der rechten seite waren gleich.
     
Thema: Fehler E1011: Kein Signal Benzin-Einspritzventil
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. einspritzdüse kein signal

    ,
  2. kme diego e1011

    ,
  3. kme kein signal benzin einspritzventil

    ,
  4. lpg kme benzineinspritzventile schalten nicht ab,
  5. golf 3 keine spannung an einspritzdüsen,
  6. was heißt benzündüssen kein signal bei autogas,
  7. kme diego kein signal einspritzdüse,
  8. kme kein signal benzin,
  9. 530i v8 fehlzündung bei kaltstart,
  10. kme diego kurzschluss durch injektor,
  11. kme benzineinspritzventile schalten nicht ab,
  12. prins autogas kein signal ,
  13. benzineinspritzventil,
  14. kein signal benzin einspritzventil 6 kme,
  15. kein einspritzsignal 1 zylinder golf,
  16. kme benzin einspritzdüsen kein signal e1011,
  17. kme benzin einspritzdüsen kein signal,
  18. kme einspritzventil,
  19. fehlercode einspritzdüse,
  20. kein signal benzin einspritzventil,
  21. einspritzventil lpg,
  22. prins vsi Einspritzdüsen kein Signal ,
  23. etade gasanlagen einspritz ventil,
  24. einspritzdüsen kein signal,
  25. 1.8 107 ps PF Kein signal an Einspritzdüse
Die Seite wird geladen...

Fehler E1011: Kein Signal Benzin-Einspritzventil - Ähnliche Themen

  1. LPG Stargas funktioniert nicht trotz „keiner“ Fehlermeldung

    LPG Stargas funktioniert nicht trotz „keiner“ Fehlermeldung: Hallo Zusammen :confused1: Ich habe mir einen Peugeot gekauft mit einer LPG Anlage von Stargas Polaris - die Anlage ist 7 Jahre alt - ich habe...
  2. Fehler Landi renzo druck zu niedrig

    Fehler Landi renzo druck zu niedrig: Guten Tag zusammen, ich habe eine Landi renzo Omega Ig1 verdampfer in einem Peugeot 206 Rc. Folgendes, ich bin schon länger auf der Fehlersuche...
  3. Fehlermeldung 1034

    Fehlermeldung 1034: Hallo,könnt ihr mir helfen? Habe eine KME Diego G3 Anlage und fahre sie in einem W210 E200.Bisher störungsfrei. Beim überprüfen der Anlage mit...
  4. kme fehlermeldung !_strNozzlesToSmall

    kme fehlermeldung !_strNozzlesToSmall: Hallo Zusammen ich lese hier schon seit einiger Zeit mit. Mein Name ist Ralph und mein Auto heißt Christine. Nur so zur Info. Meine KME Diego gibt...
  5. Fehler P2191 (Kraftstoff bei höherer Last zu mager) im Gasbetrieb

    Fehler P2191 (Kraftstoff bei höherer Last zu mager) im Gasbetrieb: Moin, bei unserem Kia Picanto leuchtet regelmäßig die Motorkontrollleuchte. Immer wird der Fehler P2191 ausgeworfen. Allerdings ausschließlich im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden