extrem überhöhter Verbrauch -> beim Tanken LPG ausgelaufen

Diskutiere extrem überhöhter Verbrauch -> beim Tanken LPG ausgelaufen im Autogas Tankstellen Forum im Bereich LPG Autogas; Also, vor ein paar Tagen habe ich das erste Mal bei folgender Tankstelle in Chemnitz getankt:...

  1. #1 Feidl, 23.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.11.2007
    Feidl

    Feidl AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Also, vor ein paar Tagen habe ich das erste Mal bei folgender Tankstelle in Chemnitz getankt:
    http://www.gas-tankstellen.de/menu.php?jump=detail&tanke=4240

    Der Preis war eben im Vergleich sehr günstig. Die Tankstelle sah aus, wie jede andere. Ein Angestellter hat mein Auto getankt. Als der Tank voll war und das typische Geräusch kam, ist beim Tankanschluss oder Adapter plötzlich LPG rausgespritzt und zwar soviel, dass es erstmal 20 cm am Auto runterfloss, bevor es verdampfte. Bis der Angestellte den Schalter loslies, ist immer noch ein bisschen LPG rausgesprüht wurden.

    Zuerst hab ich mir dabei nicht viel gedacht, denn es ist kein Schaden entstanden, es war deren Adapter und es sah so nach nicht allzuviel rausgespritzten LPG aus.
    Als ich allerdings die Rechnung mit meinem Tageskilometerzähler verglich, war ich überrascht: 15,16 l für 149km
    Ein Verbrauch von 10,17l/100km. UNMÖGLICH
    Mein Verbrauch liegt mit Winterreifen bei 8,3 - 8,7 l/100km. Mein bisheriges Maximum lag bei 8,99l. Ich bin die 149km normal gefahren. Sowohl die Betankung davor, als auch die danach erfolgten bei mir bekannten Tankstellen. Der Verbrauch davor lag bei 8,44l, also völlig normal, es kam also nicht zu wenig rein. Der dannach lag bei 8,91, was daran liegt, dass ich 40% der Strecke mit 150km/h (statt 130) gefahren bin, also für die Geschwindigkeit auch normal.
    Bei einem normalen Verbrauch hätte ich ca. 12,5l tanken müssen. Das bedeutet, dass ich 2,5l weniger drin hatte. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass 2,5l rausgespritzt wurden. Aber wie schon erwähnt, kann es auch nicht am Auto liegen. Da der Verbrauch dannach normal war, kann auch nicht zuviel LPG in den Tank gekommen sein. Das Gemisch bei der zuvor getankten Tankstelle war 60/40.

    Ach ja, das Rausspritzen ist logischerweise bisher nicht mehr aufgetreten.

    Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht, insbesondere in Bezug auf Rausspritzen von LPG am Anschluss?
    Wer hat schon mal bei der genannten Tankstelle getankt und wie war es bei ihm?
     
  2. Anzeige

  3. #2 flojanika, 23.11.2007
    flojanika

    flojanika AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Feidl,

    ich beobachte bei mir, wenn ich kleine Mengen unter 20l tanke, dass der Verbrauch dann nicht so zuverlässig berechnet werden kann als wenn ich 50 - 60l tanke.
    Du kannst Dir dazu mal meine Spritmonitorseite anschauen (Tanksymbol in Signatur). Der Grund mag sein, dass manche Tankstellen nicht bis zum Füllstopp tanken, da wahrscheinlich die Pumpe den Druck nicht mehr aufbauen kann. Die neue Tanke hatte wahrscheinlich eine neue, leistungsfähige Pumpe, da können schon mal 1-2l mehr reingehen.
    Es sind sicherlich keine 2-3 Liter ausgelaufen.

    Gruß flojanika
     
  4. Jokin

    Jokin AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Öhm, man sollte ein wenig vorsichtig sein mit Betrugsanschuldigungen ...

    Gruß, Frank
     
  5. #4 InformatikPower, 27.11.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Ich habs mal editiert. Betrug ist wirklich ein hartes Wort...
    Was alles andere angeht:
    Es kommt auf das Gemisch der Tankstelle an. Bei Marco macht das zum Beispiel 1 Liter auf 100 Kilometer aus, ob er 95/5 oder 60/40 tankt.

    Außerdem ist da heftig viel danebengegangen. Bei mir ist auch hin und wieder mal das Gummi undicht geworden, aber es war immer nur ein feiner Sprühnebel, der da rauskam und es hat sich am Verbrauch nie was geändert.
    Aber du hast gesagt, dass das rausgeflossen ist!!!
    Das kann schon einiges gewesen sein, sei froh, dass an Tankstellen nicht geraucht werden darf!

    Die Zeit, in der das Zeug fließt geht ja schon einiges in die Luft. Und nach deiner Schilderung wird das eine Menge gewesen sein.

    Das heißt, wenn dich das nächste Mal der gute Preis anzieht nutze deinen eigenen Adapter und zapfe (falls erlaubt) selber.

    Dann weißt du auch, was du hast.

    Viele Grüße
    Daniela
     
  6. Feidl

    Feidl AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde jetzt sowieso nicht mehr bei der Tanke tanken, haben jetzt einen Preis von 0,665 €/l. Damit ist sie jetzt nur noch durchschnitt.
     
  7. Anzeige

  8. #6 Don-Schrott, 02.12.2007
    Don-Schrott

    Don-Schrott AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    16.04.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Das an einer Tanksteller ein defekter Adapter angeboten wird ist bedauerlich, und nicht sehr kundenfreundlich
    Aber aus Erfahrung kann ich sagen, das die Dinger
    wirklich nicht mit Samthandschuhe angefasst werden. Überdrehte Gewinde
    sind keine Seltenheit. Ich habe selbst schon beobachtet das ein Adapter
    mit einer Zange angeschraubt wurde!
    Nun zum Thema:
    wenn ein halbvoller Tank der mit 95/5 befüllt ist, mit 40/60 nachgetankt wird, ist es nicht selten das nur weniger Liter reingehen. Bei minus Temperaturen erleben wir das schon mal. Das verfälscht natürlich die Verbrauchsberechnung.
    Die Dichte zwischen Propan und Butan macht sich da schon bemerkbar.
    Bei einer Mischung von 60/40 sollte der Unterschied gering sein, wenn die Pumpe richtig eingestellt ist. Viele Tankstellen gehen hier allerdings auf Sicherheit und schalten vorzeitig ab.
    Natürlich ist von 40/60 zu 95/5 das Gegenteil zu beobachten. Lautes Rattern sagt uns: Tank voll, Druck nicht erreicht!
    mfg
     
  9. #7 Andynrw, 15.06.2008
    Andynrw

    Andynrw AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    17.08.2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe auch Unterschiede im Verbrauch festgestellt wenn ich an unterschiedlichen Tankstellen tanke. Wenn ich bei meinen Schwiegereltern in Niedersachsen tanke, ist mein Verbrauch wesendlich höher als zuhause. Ich denke mal das liegt daran das die da ein anderes Mischungsverhältnis haben, nur leider haben die da im Ort nur eine Gastanke.
    Und dazu kommt noch das mein Wagen im Sommer eh mehr Gas verbraucht und kaum noch Benzin weil morgen die Anlage schon nach nicht mal einen Kilometer (im Winter 3km) auf Gas umspringt.

    Grüße Andy
     
Thema: extrem überhöhter Verbrauch -> beim Tanken LPG ausgelaufen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Tankstellen Chemnitz

    ,
  2. auto braucht zu viel autogas

    ,
  3. mein auto verbraucht auf einmal mehr gas

    ,
  4. autogas tankstellen chemnitz,
  5. f,
  6. lpg plötzlich hoher verbrauch,
  7. sauggeräusch beim anschließen lpg pistole,
  8. lpg anlage verbraucht auf einmal mehr gas,
  9. flüssiggas tanken zu hause,
  10. lpg tankstellen betrug,
  11. gas auto verbraucht auf einmal mehr,
  12. gibt es qualitätsunterschiede bei lpg an tankstellen im verbrauch ,
  13. autogas tanken chemnitz,
  14. warum verbraucht mein auto mehr gas aus einmal ,
  15. autogas tankstelle chemnitz,
  16. günstige lpg tankstelle chemnitz,
  17. LPG kann nur wenig tanken,
  18. gas tankstellen chemnitz,
  19. lpg verbrauch auf einmal höher,
  20. betrug bei betankungsanlagen flüssiggas auto verbraucht plötzlich mehr lpg ,
  21. betrug an gastankstelle zu wenig gas nach volltanken im tank,
  22. auto verbraucht plötzlich mehr lpg,
  23. erdgas tanken chemnitz,
  24. autogas (lpg) chemnitz,
  25. lpg gas mehr verbrauch auf einmal
Die Seite wird geladen...

extrem überhöhter Verbrauch -> beim Tanken LPG ausgelaufen - Ähnliche Themen

  1. Extrem hoher Verbrauch....

    Extrem hoher Verbrauch....: Hallo, erstmal vorweg: Es geht mir hier nicht darum wertvolles Umrüster-Know-How für lau abzugreifen. Ja, ich könnte mit meinem Problem längst zu...
  2. Audi A4 B5 D2 2,8L Landi Renzo IG-System ruckelt,extrem hoher Verbrauch

    Audi A4 B5 D2 2,8L Landi Renzo IG-System ruckelt,extrem hoher Verbrauch: Hallo an alle,bin neu hier im Forum,hoffe mir kann wer helfen. Fahre einen Audi A4b5 D2 2,8l ALG 193ps. 286tkm Landi Renzo Ig System Med schwarze...
  3. Ruckeln und extremer Leistungsverlust im Gasbetrieb

    Ruckeln und extremer Leistungsverlust im Gasbetrieb: Hallo zusammen, Ich fahre einen Corsa C mit einer Tartarini Anlage. Wie in der Überschrift schon erwähnt, klage ich über ruckeln und extremen...
  4. Extremer Gasverbrauch

    Extremer Gasverbrauch: Hallo Wir haben eine Fiat Ulyssus mit einer Gasanlage gebraucht gekauft. Anfangs war das alles echt sehr entspannt..Autobahnfahrt ca. 15 l Gas...
  5. KME Diego G3: Extrem hoher Verbrauch

    KME Diego G3: Extrem hoher Verbrauch: Liebe Gaserinnen und Gaser, ich habe ein sehr interessantes Problem mit meiner KME Diego G3, verbaut in einem Ford Mondeo MK3 2,5. Als...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden