Explosionsgefahr nach Tanken !!

Diskutiere Explosionsgefahr nach Tanken !! im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Also man kann auch ?bertreiben.... Ich rege mich an der Stelle aber nicht ?ber diejenigen auf, die den Artikel geschrieben haben, sondern ?ber den...

  1. #1 InformatikPower, 15.10.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Also man kann auch ?bertreiben....
    Ich rege mich an der Stelle aber nicht ?ber diejenigen auf, die den Artikel geschrieben haben, sondern ?ber den Umr?ster, der diesen Mist verzapft hat!

    Die machen sich nicht nur selber unglauw?rdig, sondern ziehen den ganzen Autogasbereich in Mitleidenschaft :(

    Sagt mal gibt es sowas nicht auch mit Erdgas? Also Negativmeldungen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 muenchi, 16.10.2006
    muenchi

    muenchi Guest


    schimpf nicht immer direkt auf die umr?ster. ich hatte letzte woche einen wagen auf der b?hne da waren die leitungen fast weggerissen, auf meine frage sagte die fahrerin, klar, ich fahr viele waldwege und setz abundzu mal auf. daf?r sollte man sich einen gel?ndewagen anschaffen. also bitte, nicht immer direkt auf diese bl?den umr?ster schimpfen ;) manchmal ist der halter/fahrer noch bl?der. ;) :D :D
     
  4. #3 safegas, 16.10.2006
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    hmmm...


    Autogas: da meinst du doch sicher 62,9 Ct, oder?

    Man mu? bei dem Vergleich aber bedenken, das Erdgas in Kilogramm abgerechnet wird!

    cu safegas
     
  5. #4 ernst49, 16.10.2006
    ernst49

    ernst49 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    also Leute,
    ob nun rei?erisch oder nicht, das braucht die Presse !! Da hab ich schon Schlimmeres gelesen.

    Aber mal zu den Fakten:
    Beim Erdgas handelt es sich ja in seiner Gesamtheit um ein System, welches im Bereich 200bar arbeitet, d.h. der Tank wie auch die Leitungen sind f?r ?ber 200bar aufgelegt, was solche "Gelegenheitslecks" doch relativ unwahrscheinlich macht. Die Leitungen d?rften so in Bremsleitungsmanier ausgelegt und verlegt sein.

    Bei unseren Autogasanlagen sind wir da viel n?her an der "mechanischen Verletzbarkeit" der Leitungen dran. Und wenn man dann mal aufsetzt oder irgend ein Hinderniss ber?hrt den Fahrzeugboden, kann es nunmal zu leichten Lecks kommen. Und gerade diesen "leichten Lecks" sind ja die Gef?hrlichen !!
    Wenn ein Schlauch abrei?t, greift die Sicherheitskette, das Tankventil macht zu.
    Bei einer leichten Leckage tut es das nicht, dann ist nur irgendwann der Tank leer.

    Nur, w?hrend der Fahrt verd?nnt und verfl?chtigt sich das Gas und richtet keinen Schaden an, nat?rlich nur solange es drau?en bleibt.
    Wenn der Wagen steht, und man nicht sofort den Motor abstellt, kann es allerdings schon zu der gef?rchteten Wolke eines explosiven Gemisches kommen.

    Das kann also nur hei?en, bei jedem l?ngeren Halt Motor aus !!
    Und wenn's nach Gas riecht, egal ob drinnen oder drau?en, Gasanlage manuell abschalten.
    Und daf?r w?nschte ich mir einen "Notausschalter" wie FORD (andere auch?) den f?r den Stromkreislauf grunds?tzlich einbaut.

    Bei meiner ICOM z.B. mu? ich f?rs manuelle Umschalten 2 Sekunden den Knopf dr?cken, und dann abwarten, ob die Anlage das verstanden hat. Diese Sekunden k?nnen im Ernstfall verdammt lang sein !!

    Wir sollten uns nun nicht direkt in die Hose machen, aber wir sollten uns dar?ber im Klaren sein, was wir da auf der Stra?e spazieren fahren, und wie wir am Tag X damit umgehen.
    Und erz?hl mir jetzt keiner, da? kann mit Benzin auch passieren, klar kann es, aber die Verdunstung desselben geht doch wesentlich langsamer vonstatten.

    Trotzdem "Frohes Spargasen"
     
  6. #5 InformatikPower, 17.10.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Ja, scho recht dumme Fahrer gibt es immer - aber auch ich hatte schon eine Leckage und das fand ich nun nicht ganz so witzig und bei mir war es nunmal der Umr?ster :evil:

    Wie dem auch sei, ernst bei mir dr?cke ich den Autogas-Knopf einmal und die ist aus....das finde ich auch ganz gut so!
     
  7. #6 jvbremen, 17.10.2006
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    so wie ich das sehe ,bekomme ich einen kippschalter der einen eletrischen impuls unterbricht. das heistich brauche ihn wohl nicht lange zu dr?cken ,wie es bei anderen der fall ist.
     
  8. Anzeige

Thema: Explosionsgefahr nach Tanken !!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autogas explosionsgefahr

    ,
  2. erdgas explosionsgefahr

    ,
  3. explosionsgefahr beim tanken

    ,
  4. lpg explosionsgefahr,
  5. explosionsgefahr lpg,
  6. Explosion beim LPG-Tanken,
  7. zavoli,
  8. auto lpg oder erdgas explosionsgefahr,
  9. ist lpg gas tanken gefährlich,
  10. autogas explosionsgefahr beim tanken,
  11. lpg explosion,
  12. lpg explosion gefahr,
  13. gasanlage manuell abschslten,
  14. autogas explosionsgefahr tank,
  15. autogasanlage explosionsgefahr,
  16. lpg explosionsgefahr beim tanken
Die Seite wird geladen...

Explosionsgefahr nach Tanken !! - Ähnliche Themen

  1. Explosionsgefahr: Gas in Erlanger Tiefgarage

    Explosionsgefahr: Gas in Erlanger Tiefgarage: Erstmal : Frohes Fest an ALLE :Xmas Anbei ein Link zu einem Vorfall der sich gestern in meiner Stadt ereignet hat....
  2. Einstellungen vergessen nach Tiefentladung des Akkus?

    Einstellungen vergessen nach Tiefentladung des Akkus?: Hallo Leute, nach vielen Jahren problemlosen Betriebs in meinem Jeep Wrangler TJ 4.0 scheint meine sequentielle Tartarini Anlage nun ihre...
  3. LED blinkt im Gasbetrieb nach Verdampferüberhohlung

    LED blinkt im Gasbetrieb nach Verdampferüberhohlung: Hallo zusammen Da ich sporadisch Gasgeruch im Fahrzeug hatte, habe ich den Verdampfer zerlegt und die Dichtungen gewechselt. ich habe den großen...
  4. Zündkerzenbild nach 48tkm auf LPG

    Zündkerzenbild nach 48tkm auf LPG: Hallo zusammen... diese Zündkerzen kaben 48000tkm auf LPG hinter sich. Es sind die guten NGK BKR6EQUP. Bitte gebt eure Einschätzung zu dem Bild...
  5. Regelmässige Probleme nach tanken.

    Regelmässige Probleme nach tanken.: Hi. Es geht um unseren Skoda mit der Stag300. Regelmässig beim nachtanken habe ich danach Probleme (dies auch unabhängig von der Tankstelle!)....