erster Gas-PKW: Audi 100 - weitere folgen :-)

Diskutiere erster Gas-PKW: Audi 100 - weitere folgen :-) im Neuerscheinungen Forum im Bereich Off Topic - Bereich; Hallo Leute, ich habe vor wenigen Monaten meinen Audi 100 Avant 2,3 (Typ 44, Motor NF) mit einer Lovato-Venturianlage und...

  1. peavy

    peavy AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe vor wenigen Monaten meinen Audi 100 Avant 2,3 (Typ 44, Motor NF) mit einer Lovato-Venturianlage und 70l-Reserveradmuldentank auf Gas umger?stet und bin sehr zufrieden, wenn ich mal absehe davon, da? er beim Umschalten noch kurz ruckt, aber das poste ich separat.
    In den n?chsten Wochen m?chte ich noch meinen BMW 320 Cabrio umr?sten (Venturi) und vielleicht sp?ter noch das Audi Coupe quattro 2,8, da ist noch nicht klar, welche Anlage reinkommt. Wenn die Gefahr als klein eingesch?tzt werden kann, da? der LMM und die Kunststoff-Saugbr?cke bei einem Backfire (ich hatte beim Audi 100 kein kein enziges) zerlegt wird, kommt eine Venturi rein, sonst eine aufwendigere.

    Gru?

    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 InformatikPower, 09.03.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hi peavy,

    erst einmal herzlich :1163: hier an Board ;)
    Wie kommt es denn, dass du so auf Venturi-Systeme aus bist.
    Meines Wissens haben die einen hohen Mehrverbrauch und weniger Leistung als Sequentielle Systeme.

    Viele Gr??e
    Daniela
     
  4. #3 Darniel, 10.03.2007
    Darniel

    Darniel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    darf ich das beantworten: :-)

    Bei ?lteren Fahrzeugen muss die Anlage im Verh?ltnis zur realistischen Restlebensdauer des Autos stehen. Und wenn die VEnturis laufen, haben sie durch simplere Technik weniger Fehlerquellen m?glich als sequentielle Systeme, sofern ich das richtig sehe.
     
  5. peavy

    peavy AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Darniel,

    Bei einem Audi 100 2,3 Typ 44 mache ich mir dar?ber allerdings keine Gedanken :]

    Genau, sie m?ssen (und k?nnen) nicht von Hand per Laptop eingestellt werden, weshalb - neben dem geringeren Anlagenpreis - sie i.d.R. mindestens einen halben Tausender g?nstiger sind. Wenn die Verbrauchsdifferenz Venturi zu sequentiell etwa einen halben Liter betragen sollte, br?uchte ich ?ber 150.000 km, um das reinzuholen. Nicht, da? das f?r den Audi ein Problem w?re, aber vielleicht ist bis dahin schon was anderes angesagt als LPG ;)

    Gru?

    Stefan
     
  6. #5 Quasselstrippe, 11.03.2007
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Ne nackte Venturianlage ist im Materialpreis nicht um 500EUR g?nstiger, die kostet um 500 - mit Tank :)
     
  7. peavy

    peavy AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ja gut, aber mit Einbau bist Du bei meist ?ber 500 ...

    Gru?

    Stefan
     
  8. #7 InformatikPower, 11.03.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Na ja ich h?re immer nur von Risiken mit Backfire und defekten Lambdasonden....
    Wie geh?rt das eigentlich zusammen?
     
  9. peavy

    peavy AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daniela,

    der-die-das "Backfire" ist eine Explosion (nat?rlich unverbrannten) Kraftstoffgemischs im Ansaugtrakt, vermutlich durch Entweichen entz?ndeten Gemischs aus Zylinder durch das noch nicht v?llig geschlossene Einla?ventil mit der Folge - wie es sich f?r eine Explosion geh?rt - pl?tzlichem massiven Druckanstiegs im Saugrohr und an allen Orten, wohin der Druck sich Weg bahnen kann. Und dabei kann schonmal der Ansaugtrakt (Rohr und LMM) dran glauben m?ssen :(

    Gru?

    Stefan
     
  10. Anzeige

  11. #9 InformatikPower, 12.03.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Ah ja - und wie teuer der Spa? dann wird ist fraglich. Und ob so eine Backfireklappe zu 100 % den gew?nschten Effekt hat ist wohl auch fraglich.

    Daher sollte man die Kosten auch damit aufrechnen...
    Oder sehe ich das falsch?
     
  12. peavy

    peavy AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daniela,

    in der Backfire-Frage gehen die Meinungen ein wenig auseinander.
    Vorsichtige Naturen setzten dann generell teilsequentielle oder sequentielle Anlagen ein, bei denen die Backfire-Problematik wegen der genaueren (Zeit und Menge) Dosierung nicht auftritt. Andere vertrauen darauf, da? a) die Backfire-Klappe f?r hinreichende Druckabfuhr sorgt und b) Backfire bei guter Einstellung der Anlage gar nicht erst auftritt. Ich hab auch noch keins erlebt ;)

    Gru?

    Stefan
     
Thema: erster Gas-PKW: Audi 100 - weitere folgen :-)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audi nf motor autogas sequentiell

    ,
  2. lpg audi nf

    ,
  3. audi 100 gas preis

    ,
  4. audi typ 44 nf lpg,
  5. pkw neuerscheinungen
Die Seite wird geladen...

erster Gas-PKW: Audi 100 - weitere folgen :-) - Ähnliche Themen

  1. Erster TüV GSP von vor drei Jahren ok?

    Erster TüV GSP von vor drei Jahren ok?: Hallo, ich habe mir vor drei Jahren ein Neuwagen gekauft (03/2013) und ca. ein Monat danach das Fahrzeug auf LPG umgerüstet. Nun habe ich in...
  2. Erster Zylinder hoher Verschleiß Ventilsitz

    Erster Zylinder hoher Verschleiß Ventilsitz: Hallo, habe einen Ford Mondeo 2.3 Duratec. Verbaut ist eine Prince VSI. Nach ca. 120.000 km Ventilsitze erneuert, da auf dem ersten Zylinder ein...
  3. Erster eigener DEFEKT.....an KME

    Erster eigener DEFEKT.....an KME: Vor 3 Tagen fing mein Digga an zu ruckeln ! Naja erst mal auf´s Gas geschoben.... ! Der übliche Schmuuuh im Steuergerät ( Motor ) lambda...bla bla...
  4. Erster Schock beim Tanken :/

    Erster Schock beim Tanken :/: Hi, ich bin neu hier und habe schon direkt eine frage die mir bauchschmerzen verbreitet. Wir haben und einen Skoda Fabia 1,2l 44kw mit einer MLE...
  5. Mein erster mit Autogas Vectra B cc 1,6L

    Mein erster mit Autogas Vectra B cc 1,6L: Hallo, bi neu hier, heisse Oliver (48) und hab gleich mal eine Frage. Habe mir vor ca 1 Woche einen alten Vectra B CC 1,6L mit einer Gasanlage...