Erste Schritte aber noch nicht Perfekt

Diskutiere Erste Schritte aber noch nicht Perfekt im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo da bin ich mit dem ersten Kilometern auf Gas unterwegs! Also die Anlage ist drin! Sieht gut aus! Bilder folgen..... Doch jetzt läuft die...

  1. #1 GGJoker, 17.06.2008
    GGJoker

    GGJoker AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo da bin ich mit dem ersten Kilometern auf Gas unterwegs!

    Also die Anlage ist drin! Sieht gut aus!

    Bilder folgen.....

    Doch jetzt läuft die Anlagge nur ca. 8-9km:( ,dann behauptet das gute Stück, das kein Gas mehr da wäre und piep piep piep läuft der Alhambra auf Benzin weiter!
    Liegt das an der Erstbefüllung???, oder ist da die Werkstatt mit der Feineinstellung nicht fertig!
    Es läuft sonst echt super! Schaltet nach 10-30 Sekunden um (warm Start)
    Und als ich losfuhr (kalt Start) waren es 600m und ich fuhr auf Gas!

    Die Tankanzeige zeigt nur noch 1/4 und das nach 24km!?! :confused:

    Zwischendurch waren auch mal 4/4....3/4 oder 1/2 auf der Anzeige!

    Vielleicht habt ihr einen Tipp!

    Werde morgen Nachmittag wieder zur Werkstatt fahren!

    Gruß Matthias
     
  2. Anzeige

  3. Süsse

    Süsse AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Wie lange haste die Anlage denn drin? Die meisten Umrüster tanken nur an die 10-20 Liter für die Einstellungen und das war´s. Würde erst mal versuchen zu tanken und sehen wieviel reingeht. Hatte ich bei meinem letzten Wagen auch.
     
  4. #3 papa.horst, 17.06.2008
    papa.horst

    papa.horst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, vergiss das "Mäusekino"! Nimm den Tageskilometerzähler, das andere teil kannst Du nie genau einstellen, Gas schwappt, Auto fährt um Kurven, andere Beladung auf der Hinterachse usw...
    MfG
     
  5. #4 GGJoker, 17.06.2008
    GGJoker

    GGJoker AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr zwei!

    Danke für eure Beiträge!

    Also das Auto war betankt mit 45 Liter LPG, das sollte reichen, denke ich...oder der Verbrauch ist viel zu hoch. Ich bin nur 24km gefahren!

    Das Mäusekino ist mir auch egal, aber im Stand??? Und warum glaubt die Anlage, das kein Gas mehr im Tank ist und wenn ich neu starte läuft er für 8 km wieder auf LPG und nach 8 km schaltet er auf Benzin zurück und behauptet alle....

    Vielleicht ist das Multiventil defekt??? da hängt glaube ich der Füllstandsanzeiger dran:confused:

    Gruß und gute Nacht Matthias
     
  6. #5 InformatikPower, 18.06.2008
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Matthias,

    wer weiß, was die gemacht haben und wie viel sie selber schon verfahren haben. Wenn du den Tank nicht persönlich gefüllt hast und danach niemanden mehr an den Wagen rangelassen hast geht bitte tanken.

    Es wäre ja nun nicht so schön, wenn du beim Umrüster steht und er dir das gleiche sagt.

    Dann wäre es spannend: Riecht es in deinem Wagen oft nach Gas?
    Hast du schonmal geschaut, ob irgendwo etwas undicht ist an der Leitung?
    Motor auf Gas fahren, anhalten und mal die Haube öffnen und schauen.

    Läuft der Wagen denn sonst rund, also ohne Ruckeln und zuckeln?
    Sonst käme noch ein Knick im Schlauch in Frage. Und deine Tankanzeige - das würde mich stutzig machen. Wenn sie nun immer leer anzeigen würde oder immer voll - OK, aber solche derben Schwankungen sind mitunter ungewöhnlich....

    Hoffe dir ein wenig geholfen zu haben....
     
  7. #6 GGJoker, 18.06.2008
    GGJoker

    GGJoker AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich fahre gleich zur Werkstatt! Der Tank ist voll getankt! Da der Umrüster ein pers. Freund ist glaube ich ihm das!
    In anderen Foren wird ein ähnliches Problem beschrieben, es kann am Verdampfer/Druckfühler liegen. da die Anlage nicht auf Störung, sondern auf Benzin zurück schaltet--> Also fehlt dem Verdampfer entweder das Gas oder der Druck kann nicht aufgebaut werden!
    Wir werden gleich den Fehlerspeicher auslesen und auf MEß/ Einstell fahrt gehen!
    Werde nachher berichten, wie der Stand der Dinge ist....
    Sollte doch ein Witz sein so eine schöne Anlage zum laufen zu bringen

    Gruß Matthias
     
  8. #7 GGJoker, 18.06.2008
    GGJoker

    GGJoker AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend!

    Hier ein zwischen Stand:

    Fehler im Fehlerspeicher war wie erwartet :-Niedriger Druck

    Bei der Testfahrt stellte der Fehler sich immer bei Lastwechseln ein, also wenn der Fuß abruppt vom Gas genommen wird und der Turbo abschaltet!

    Da es aber nach der Testfahrt 17:45 Uhr war und die Werkstatt eigentlich nur bis 17:00 Uhr auf hat, bekamm ich einen Ersatzwagen und die Werkstatt meldet sich bei mir bis der Fehler behoben ist!

    Gruß Matthias
     
  9. Anzeige

  10. #8 GGJoker, 19.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2008
    GGJoker

    GGJoker AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Update

    Hallo!

    Heute mit der Werkstatt telefoniert!

    Da mein Umrüster noch ein Newbie ist hat er die Fahrzeugkennlinien zum Schulungszentrum geschickt und bekommt bis morgen, die angepaßten Kennlinien zurück, dann nur noch auf das Steuergerät überspielen, minimal anpassen und morgen abend kann ich ihn abholen!:p

    Ich hoffe das es dann funzt!:1143:

    Nachtrag:

    Hat alles geklappt! Die Anlage läuft jetzt wie ein Uhrwerk! Leiser als im Benzinmodus, kein Ruckel, schnelle Umschaltzeit!
    Bin bis jetzt sehr zufrieden!


    Gruß Matthias
     
  11. #9 GGJoker, 09.07.2008
    GGJoker

    GGJoker AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und guten Abend!

    So langsam ist die anfänglich Unsicherheit, ob die Umrüstung wirklich der Richtige Weg war, weg! Die Anlage läuft ohne Probleme! :p
    Morgen geht der ALIHAMBRA noch mal in der Werkstatt zur 1000km Dichtheitsprüfung und Nachjustierung! Obwohl ich nicht sicher bin ob da überhaupt etwas angepasst werden muß?!?! Läuft aus meiner sicht: Super! Oder was wird da gemacht???:confused:

    Ach ja hätte ich fast vergessen! Der Mader findet die Anlage nicht gut?;(
    Hat letzten Freitag die Stromzufuhr gekappt! Zum Glück nur die und nicht die Schläuche:D

    Gruß Matthias
     
Thema: Erste Schritte aber noch nicht Perfekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lpg 1000km feineinstellung

    ,
  2. die schritte um auto zu fahren

    ,
  3. lpgforum.de multiventil defekt piepen tank leer

    ,
  4. bewertung autogas perfekt,
  5. gute werkstatt autogas perfekt
Die Seite wird geladen...

Erste Schritte aber noch nicht Perfekt - Ähnliche Themen

  1. Erstes Auto mit LPG

    Erstes Auto mit LPG: Hallo Zusammen, ich habe mir letzte Woche einen gebrauchten Ford Fusion gekauft. Dieser hat eine Icom JTG Anlage eingebaut. Ich habe zwar nicht...
  2. Prins VSI Verdampfer - Reihenfolge der Herstellung

    Prins VSI Verdampfer - Reihenfolge der Herstellung: Hallo Liebe Forumskollegen, Der Kollege aus "GM Service Nagel" hat gesagt, dass alle Verdampfer ab Typ H keine Membrane mehr auf der...
  3. Gasanlage hat die ersten Minuten Aussetzer - Meist ist nach ca. 30 Minuten Fahrzeit alles OK

    Gasanlage hat die ersten Minuten Aussetzer - Meist ist nach ca. 30 Minuten Fahrzeit alles OK: Autodaten: VW T4 / BJ. 1992 / AAF / Automatik / ca. 270.000 KM / 5 Zylinder Gas Anlage: KME Diego 3 / Verdampfer KME Silver / Einbau Okt. 2013 /...
  4. Erste KME Einstellversuche

    Erste KME Einstellversuche: Hi! Meine Gasanlage ist nun endgültig verbaut und läuft auch soweit sehr gut. Ich habe mir die Softwareanleitung durchgelesen und versucht selbst...
  5. meine erste Gasanlagenprüfung.... KATASTROPHE

    meine erste Gasanlagenprüfung.... KATASTROPHE: Hallo, fahre seit zwei Jahren einen Chrysler 300M 2.7 12/2003 mit LPG. Gekauft habe ich den Wagen 01/2017. Verbaut ist seit 2009 eine STAG 300-6...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden