Erste Grüsse von der BioInsel

Diskutiere Erste Grüsse von der BioInsel im Neuerscheinungen Forum im Bereich Off Topic - Bereich; Sali zäme, wie man bei uns auf der Reichenau, der südlichsten insel deutschlands schon fast im schweizer dialekt sagt. Mache meine allerersten...

  1. #1 skyguide, 25.05.2007
    skyguide

    skyguide Guest

    Sali zäme,
    wie man bei uns auf der Reichenau, der südlichsten insel deutschlands schon fast im schweizer dialekt sagt.

    Mache meine allerersten schritte in einem forum überhaupt und hoffe, dass ich alles am richtigen ort eingebe. - Wir werden sehen.

    Wie die meisten führt auch mich die suche nach LPG hierher.
    Ich könnte einen gebrauchten cadillac SRX zu einem sensationellen preis erstehen. Da wir sieben sitze für unsere kleine grossfamilie brauchen und wir doch noch etwas "sportlich" bleiben möchten fände ich dieses Auto (bereits testgefahren) auch recht interessant.
    Der Benzin verbrauch ist allerdings ebenfalls sehr interssant (ca. 16lt/100km) und dabei sind die emissionen ja auch nicht ausser acht zu lassen! Nicht zuletzt deshalb bin ich auf die idee mit LPG gekommen.

    Folgendes:
    Cadillac bietet genau aus diesem grund hier in europa selbst eine solche anlage an, eine teleflex. Davon hat mir aber selbst der generalimporteur abgeraten und erwähnt anstelle dieser eine Vialle für 4000€ einbauen zu lassen.

    Tja was soll ich nun tun? Wichtig ist für mich, dass das teil nach dem einbau auch einwandfrei läuft und ich nicht x-mal zum händler für nachbesserungen fahren muss. Deshalb wäre es auch schön, wenn ich einen händler aus dem raum konstanz berücksichtigen könnte. Wer führt hier aber vialle oder wäre auch eine prins möglich?

    Wer könnte mir nun hier etwas im bezug auf erwähntes fahrzeug und lpg raten oder hat bereits jemand erfahrung mit cadillac und lpg?

    Daten des Fahrzeuges:
    V8 / 239kw / 4565ccm / mod.jg. 05 / 21000km /

    Bin gespannt ob jemand eine idee hat. - Jedenfalls schon mal vielen dank im voraus.

    Grüsse von der Au
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Erste Grüsse von der BioInsel. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gsx-men, 25.05.2007
    gsx-men

    gsx-men AutoGasKenner

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Herzlich :1163: bei uns hier im Forum.
    Sicherlich ein schönes Auto von dem Du da schreibst.
    Auch hier zählt meiner Meinung nach nur die Erfahrung
    des Umrüsters. Wirklich schlechte Anlagen gibt es nicht.
    Du solltest dir einen Umrüster suchen der sich mit Motoren dieser größenordnung auskennt und diese auch schon mehrfach
    umgerüstet hat.
    Der ein oder andere hier aus dem Forum hat da sicherlich noch
    irgendwelche Ideeen.

    Gruß
    gsx-men , Thomas
     
  4. #3 ralfo1704, 25.05.2007
    ralfo1704

    ralfo1704 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Hoi!
    Hat der Importeur begründet warum er keine Teleflex einbauen lassen würde?
    Das klingt nicht sehr logisch....
    hättest du denn bei dem Einbau der Vialle die gleiche Garantie wie bei der Teleflex?
    4000 halte ich selbst für einen V8 sehr viel Geld...

    Übirgens warte ich seit Monaten auf eine e-Mail mit genaueren Daten von den LPG-Cadillacs.
    Hast du eine Übersicht mit den CO2 Werten, Verbrauch mit LPG und die Preise?
     
  5. #4 InformatikPower, 25.05.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen :)

    also erstmal :1163: hier an Board!!!
    Das muss ja auch mal gesagt werden..

    Nun denn mal zum Thema. Einen V8 umzurüsten ist schonmal teurer als einen V6, der teilweise 3.200 Euro kostet.

    Dann gibt es vielleicht bei den Cadillac noch Platzprobleme und Besonderheiten - da wundert mich 4.000 Euro nicht.

    War es nicht außerdem Vialle, die die Ansaugbrücke zum Bohren nach Holland schicken - falls nicht *ich*hab*nix*gesagt*

    Was diese Sache mit der Teleflex auf sich hat kann ich auch nicht sagen. Allerdings gebe ich die Frage mal weiter: Welche Garantien hast du noch auf den Wagen?

    Wenn du die Garantien bei einer Teleflex hast und bei einer anderen nicht würde ich die Teleflex nehmen!

    Vorher würde ich mir aber auch die Gründe - warum nicht Teleflex nennen lassen!

    Viele Grüße
    Daniela
     
  6. #5 skyguide, 26.05.2007
    skyguide

    skyguide Guest

    Potzblitz,
    hätte nicht gedacht so schnell etwas zu hören/lesen.
    Also erstmal vielen Dank an alle antworter.

    ralfo 1704:
    Der Werkstattchef von Kroymans in Düsseldorf meinte, dass sie mit dieser anlage des öfteren probleme hätten. Da die Werksgarantie beim vorgesehenen wagen nur noch bis nov. 07 gilt würde er danach ein "gängigeres modell einbauen.
    Der Preis von 5000€ kommt offenbar daher, weil in der niederlassung stuttgart niemand damit erfahrung hat und die geschichte wenn über düsseldorf laufen müsste.
    Er meinte auch, dass ich bei diesem Wagen mit einem maximalverbrauch von bis zu 24lt lpg rechnen müsste.
    Vielleicht wäre es für Dich interessant diesen Herrn (Stey heisst er) gleich selbst zu kontaktieren. die Nummer von Kroymans düsseldorf:
    0211-73775-0
    InformatikPower:
    Wie gsx-men schon meinte ist es sicherlich am ratsamsten, einen händler in der nähe zu haben welcher erfahrung (auch mit grossvolumingen motoren) hat. Hierbei bin ich gerade heute auf den KFZ betrieb Sailer in bermatingen gestossen. Schon als halber laie habe ich bemerkt, dass der mann weis worüber er spricht.

    Mit Vialle (wie mir der Cadihändler empfhohlen hat) scheint aber noch niemand so richtig erfahrung zu haben. Tatsächlich muss man bei denen den Ansauger einschicken um eine präzise bohrung zu erhalten und dabei wird die anlage auch gleich entspr. programmiert. Der "einbauer" kann also nicht mehr viel falsch machen, denke ich. Ob Vialle Cadillac aber schon im programm hat bezweifle ich. Die Sache hört sich aber ansonsten auch nicht schlecht an. Was meint ihr?
    Kann man so eine anlage (auch prins) eigentlich später auch wieder in einen anderen wagen ummontieren? Aus dem gesichtspunkt wäre dann ja wohl eine Vialle eher ungeignet.

    Also schon mal danke - hat mir schon viel weitergeholfen.

    Es grüsst Euch
    Roger
     
  7. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Können ja, nur ist das nicht wirtschaftlich.
    Du irst kaum einen Umrüster finden der die Anlage ausbaut und diese gebrauchte in einen anderen Wagen einbaut.
    Der Umrüster muss Garantie geben, dies kann er aber nicht da er den Zustand der Anlage nicht beurteilen kann.
    Wenn Du die Anlage nach ca. 3-4 Jahren ausbauen möchtest, hat sie nur noch den Wert den der Ausbau kostet.
    Die erneute TÜV Abnahme (Austragung der Anlage) muss auch noch berücksichtigt werden.

    Die Prins VSI ist sich die bessere Wahl als die Vialle für deinen V8, allternativ kann noch die ICOM zum Einsatz kommen.
     
  8. #7 InformatikPower, 26.05.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hi Marco,

    ich habe die Vialle jetzt mal garnicht auf dem Schirm. Warum ist die denn schlechter als die Prins?

    Dnake schonmal :)
     
  9. #8 ralfo1704, 26.05.2007
    ralfo1704

    ralfo1704 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
     
  10. Anzeige

  11. #9 skyguide, 27.05.2007
    skyguide

    skyguide Guest

    Da hab' ich ja was losgetreten!

    Die Diskussion ist für mich aber sehr hilfreich.

    rubi:
    Vielen dank für Deine antwort. Scheint mir sehr logisch. Habe ich aus dieser perspektive noch gar nicht betrachtet.
    Der fachbetrieb aus bermatingen hat mir die prins für den cadi ebenfalls empfohlen. Danke für den Tipp

    ralfo1704:
    Das ist offensichtlich was dran, denn den eindruck hatte ich nach dem letzten gespräch mit stuttgart auch. Wenn ich da an chevrolet denke, welche mit lpg nicht nur auf deren homepage richtig werben!

    Weitere Info zu Thema:
    Habe am samstag noch einen weiteren händler aus der nähe gefunden: Kfz betrieb Daus in stockach - subaru vertretung. Diese verbauen offiziell unter garantie die teleflex in ihre subarus und habe durchaus gute erfahrungen gemacht. Er würde mir auch eine teleflex in den cadi einbauen, hat aber auch gesagt, dass er dass noch nie gemacht hat. er könnte aber auch die prins empfehlen.

    interessant. letzten endes scheinen sich doch die meisten wege bei prins zu treffen.
    mal sehen wer noch etwas zum thema cadillac und lpg weis.

    Also danke an euch alle und schöne pfingsten.
    Roger :)
     
  12. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Nun ja schlecht ist vielleicht falsch ausgedrückt (habe ich ja auch nicht geschrieben :D), ich möchte damit sagen das die Prins fast bei jedem Umrüster gewartet werden kann.
    Die Vialle ist mit der ICOM "vergleichbar" es ist ebenfalls eine Flüssigeinspritzende Anlage.
     
Thema: Erste Grüsse von der BioInsel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cadillac teleflex

    ,
  2. bioinsel schlechte qualität

    ,
  3. cadillac srx teleflex

    ,
  4. lpg teleflex düsseldorf cadillac
Die Seite wird geladen...

Erste Grüsse von der BioInsel - Ähnliche Themen

  1. KME Nevo Probleme bei erstem Umschalten

    KME Nevo Probleme bei erstem Umschalten: Hallo zusammen, habe seit einiger Zeit Probleme nach dem "ersten Umschalten", also wenn der Motor noch kalt ist. Der Motor läuft ca 1 Minute...
  2. gute Quellen/Hersteller für LPG Schläuche

    gute Quellen/Hersteller für LPG Schläuche: Hallo, habe im Januar 2019 neue 5mm LPG Schläuche zwischen Rails und Inliner verbaut. Nun sind diese wieder porös. Hersteller ist Faro. Gekauft...
  3. BRC Tankanzeige blinkt Orange im Wechsel mit der ersten Grünen LED

    BRC Tankanzeige blinkt Orange im Wechsel mit der ersten Grünen LED: Hallo zusammen, ich habe eine BRC in meinem Signum und habe seit dem letzten (mein erstes, bin ca.300km gefahren hab den Wagen als Unfaller...
  4. Der erste Wagen mit LPG und so viele fragen... :(

    Der erste Wagen mit LPG und so viele fragen... :(: Hallo zusammen, ich heiße Stephan bin 36 und war bisher immer mit Diesel Motoren unterwegs. Da ich nun immer zwischen Bodensee und Stuttgarter...
  5. Ursachen für Verstellung des Ventilspiels

    Ursachen für Verstellung des Ventilspiels: Hallo Leute, da ich im Moment einen an sich nicht gasfesten Motor etwas "gasfester" machen möchte und vor der Entscheidung stehe, ob ich lieber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden