Entwicklung Kosten pro km nach Gas-Einbaui

Dieses Thema im Forum "Gas Cafe" wurde erstellt von jvbremen, 12.11.2006.

  1. #1 jvbremen, 12.11.2006
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Wobei du da aber sicher noch unterscheiden muss,wie dein Fahrverhalten ist und ob es sich auch ?ndert.

    Bei mir ist der gasverbrauch sicher auch so niedrig ,weil ich jeden Morgen nur die H?lfte der gefahrenden Strecke mit Gas fahre ,weil der Motor noch kalt ist.
    Aber trotzdem l?uft der Kilometerzahler noch weiter.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ralfo1704, 12.11.2006
    ralfo1704

    ralfo1704 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie es aussieht hast du deine Sprtikosten halbiert...- der Spritmonitor.de ist da ja aber auch ziemlich klasse...:1155:
     
  4. #3 InformatikPower, 12.11.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Ja das stimmt, seit ich mit Gas fahre fahre ich auf der BAB einfach schneller (statt 120 km/h 140 oder 150 km/h) dadurch hat sich der Spritverbrauch auch gesteigert - ich habe das heute noch einmal nachgerechnet, von 7,8 Liter Super / 100 km jetzt 9,5 Liter Gas / 100 km + Startbenzin.

    Aber daf?r habe ich dann wohl keine Probleme mit dem ber?hmten "Schmiedefeuer" und den verkokelnden Ventilsitzen - da ich ja auch noch den FlashLube drin habe ;)

    Eine Halbierung der Kosten ist dennoch real - ich tanke ja auch in NL....also "Heimvorteil"

    Viele Gr??e
    Daniela
     
  5. #4 jvbremen, 12.11.2006
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daniela

    du hast ja dein Mehrverbauch erh?ht,von 18 % auf 22%.Hat sich dein Fahrstil wirklich so ver?ndert?
     
  6. #5 DoktorUSU, 12.11.2006
    DoktorUSU

    DoktorUSU AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Eine Kostenhalbierung halte ich f?r unm?glich.
    Bei mir sind es maximal im Alltagsbetrieb 36%.
    Rechnerisch wird mit bis max. 40% geworben.

    Genauso f?r ?bertrieben halte ich die Aussage 11-12l im Stadtverkehr auf GAS.
    Wieviel denn dann auf Benzin? 9-10l?

    Die Statistik ist irgendwie bl?d von den Ma?st?ben gew?hlt, da ergibt sich keine klare Aussage.

    CU
     
  7. #6 ralfo1704, 12.11.2006
    ralfo1704

    ralfo1704 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Warum denn? Es kommt nur auf den Unterschied zwischen dem Benzin und Gaspreis an.
    Wer f?r ca 0,50 Euro/l Gas tankt, kann 50% sparen, wenn der Benzinpreis bei 1,36 liegt (woran sich jeder noch erinnern kann und was meiner Meinung nach bald wieder der Fall sein wird- es m?ssen nur Ferien in D und ein Sturm in USA gleichzeitig sein).
    Meine Berechnung (Golf IV durchschnittsverbrauch auf 67 000 km) :
    1. Gasverbrauch 9,25 l/100 km. x 0,50 Euro = 4,62 Euro
      [/list=1]
      • Startbenzinverbrauch (und ca 1000 km zus?tzlich mit Benzin gefahren) 0,5 l/100 km. x 1,36 Euro =0,68 Euro
        [/list=2]
        • Total Treibstoff-Kosten im Gasbetrieb: 5,30 Euro/ 100 km
          [/list=3]
          • Benzinverbrauch 7,8 l/100 km. x 1,36 Euro =10,60 Euro
            [/list=4]
            Bei einem Benzinpreis von 1,20 spare ich "nur" 44% - (5,22 Euro/ 9,36 Euro) die gute Laune beim tanken habe ich gratis =)

            Welche Firma meinst du mit "wird bis max 40% geworben"?
     
  8. #7 jvbremen, 12.11.2006
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Das mag ich schon glauben,besonders nachdem ab 31.12.06 der Benzinpreis um ca. 7 Cent steigt.
     
  9. #8 DoktorUSU, 12.11.2006
    DoktorUSU

    DoktorUSU AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich m?chte meine Aussage noch etwas pr?zisieren.

    50%-Ersparnis ist bei halben Gaspreis wegen Mehrverbrauch rechnerisch nicht m?glich:

    (y*1/2*1,2):y=0,6; 60% der urspr?nglichen Kosten.


    Ich bin davon ausgegangen, dass Gas ungef?hr immer die H?lfte von Benzin kostet. So billige Tankstellen wie bei euch gibt es bei mir nicht, gutes 60/40 kostet meistens ca. 63Ct.

    Bei mir ergibt das Benzinkosten von 16,12? bei 13l Verbrauch
    Die Gaskosten liegen bei 15,5l Verbrauch um 9,76?

    Macht eine Ersparnis von ca. 40%. Allerdings fehlt noch Startbenzin, sagen wir mal 0,75l, macht somit 1?. Nun egibt sich nur noch Sparpotential von 33%.

    Sparpotential-Formal:
    (x*1,2*y*1/2+z):1(x*y)

    x: Variable f?r Benzinverbrauch in l
    y: Variable f?r Benzinpreis in ?
    z: Kostante f?r Startbenzin kosten in ?

    Ich bin gespannt, wie sich der Gaspreis bei steigender Nachfrage in den n?chsten Monaten entwickelt...

    CU
    Guido
     
  10. #9 InformatikPower, 12.11.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Zum einen hat sich der Fahrstil etwas ver?ndert (siehe Beschreibung weiter oben) und zum anderen hat mein Wagen imo ziemlich mit dem Wind zu k?mpfen, dauernd muss man gegenlenken oder man hat Gegenwind - ist eben plattes Land hier.

    So und dann noch eben ein wenig Futter f?r unseren Doktor USU.

    Ich hole mal meine Zahlen ran hier - mal sehen, wie viele Rechenfehler ich dieses mal schaffe ;)

    Ich rechne das mal f?r 100 km aus, OK?!

    Also auf Benzin w?rde das bedeutet: 8 Liter/100 km
    (ich habe meinen "angepassten" Fahrstil mal eingerechnet)

    1 Liter kostet 1,27 Euro (sorry, ich wei? den aktuellen Preis nicht....)
    Gesamtkosten Benzin: 8*1,27 = 10,16 Euro / 100 km

    Mit Gas sieht es nun folgenderma?en aus (siehe auch Spritmonitor)
    Gas: 4,64 Euro / 100 km
    Startbenzin: 0,47 Euro / 100 km

    Gesamtsumme auf Gas: 5,11 Euro / 100 km

    Es ist zwar nicht ganz die H?lfte, aber nicht weit davon weg ;)

    Gr??e
    Daniela
     
  11. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    RE: Mehrverbrauch

    Hi Alex,

    schau mal HIER dort sind zwei Kostenrechner abgelegt, eventuell entdeckst Du dort ja noch etwas was Du gebrauchen kannst.
     
  12. #11 wrc-experte, 19.12.2006
    wrc-experte

    wrc-experte AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    RE: Mehrverbrauch

    Bin ich blind oder sind die Kostenrechner schon wieder entfernt worden?Was nat?rlich schade w?re- h?tte da n?mlich auch Interesse dran gehabt!
    MfG
    "wrc-experte"
     
  13. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    RE: Mehrverbrauch

    Die Datenbankeintr?ge sind auf unerkl?rliche Weise verschwunden, der Admin arbeitet z.Zt daran sie wieder einzustellen.

    Ich habe dir eine PN mit der Tabelle gesendet.
     
  14. #13 wrc-experte, 19.12.2006
    wrc-experte

    wrc-experte AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Bin Stolz auf Dich!
    Dankesch?n!
    MfG
    "wrc-experte"
     
  15. AdMan

  16. #14 Matze_bbh, 19.12.2006
    Matze_bbh

    Matze_bbh AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Dazu will ich auch mal etwas loswerden.

    Mein Fahrstil hat sich mit Gas ganz schwer in Richtung "fast forward" entwickelt :D

    Zumindest auf der Autobahn habe ich mich mit Sommerr?dern immer wieder ertappt einen Schnitt von ?ber 140kmh zu fahren 8o
    Jetzt wo es k?lter ist das auch wieder etwas gem?tlicher.
    Dazu muss ich aber anmerken das ich nicht ausschlie?lich nur schnell fahre. Ich kann genauso auch "nur" 110 fahren auf der Autobahn. Egal ob mit oder ohne Tempomat.

    Letzte Woche habe ich mal versucht den minimalen Verbrauch rauszufahren. Soll hei?en - Tempomat auf 92 laut Tacho ( entspricht 89 laut GPS ) eingestellt und rollen lassen.
    Ergebnis : 7,5 Liter Gas und 755km am St?ck mit 56 Liter Gas. Im Vergleich dazu sind es mit Tempomat 110 auf der gleichen Strecke dann etwa 8,6 Liter. ( alles zu 99% Autobahn ohne Zuladung ausser Fahrer und etwas Handgep?ck )

    Wenn ich mir meine Excel Tabelle anschaue - dann sehe ich immer ganz genau wo ich z?gig unterwegs ware - bzw. wenn mein Frauchen mein Auto f?hrt...

    Falls die Tabelle mal einer sehen will ich lade die mal hoch. Dort stehen ebenfalls gleich cent/km bzw. Einsparung zum aktuellen Benzinpreis.
    Klick mich f?r Excel ( als Screenshot )

    Gru? Matthias
     
  17. #15 InformatikPower, 19.12.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Oh nen Tempomaten h?tte ich auch gern *tr?um*
    Wie dem auch sei, was ist SAM Broadcaster? Kenn ich garnicht (bin zu faul zum Suchen *g*)??!

    Ich fahre ja momentan Diesel mit BordComputer und ich finde es schon frapierend, wie schnell man einen Liter mehr verbraucht und wie wenig Aufwand es ist von 7,1 Liter auf 6,1 Liter zu kommen & zu halten ;)

    Also zeige deinem Schatz mal den Bordcomputer *grinst*
     
Thema: Entwicklung Kosten pro km nach Gas-Einbaui
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kosten für Anzeigenentwicklung

Die Seite wird geladen...

Entwicklung Kosten pro km nach Gas-Einbaui - Ähnliche Themen

  1. Gas Anlage mag keinen Frost?

    Gas Anlage mag keinen Frost?: Hallo in die Runde, ich bin neu hier und habe auch gleich eine Frage: Ich habe einen Skoda Octavia 2 aus 6/2013 mit werksseitig verbauter Gas...
  2. Ruckeln im Benzinbetrieb und auf Gas

    Ruckeln im Benzinbetrieb und auf Gas: Hallo ins Forum, ich bin neu hier und habe irgendwie den Vorstellungsthread nicht gefunden, also stelle ich mich eben hier vor. Ich bin der...
  3. Umschalten auf Gas

    Umschalten auf Gas: Hallo aus Mecklenburg-Vorpommern . Habe mich eben angemeldet . Mein Problem besteht darin ,das meine Landi Renzo meistens nach dem Tanken oder...
  4. BRC Sequent 24 ruckelt und nimmt kein Gas an

    BRC Sequent 24 ruckelt und nimmt kein Gas an: Hallo liebe Gasfreunde, leider muss ich mich auch mal an Euch wenden. Seit August fahre ich einen Skoda Octavia (MJ:2000) 2.0l (MK:AQY) mit einer...
  5. Brauche mehr GAS!

    Brauche mehr GAS!: Hallo:) Heute habe ich an meiner Icom JTG Anlage eine neue Pumpe und Filter eingebaut, aber HALT STOPP! Ich habe es noch nicht zu gemacht...Ich...