Elektrodenabstand der Zündkerzenm

Diskutiere Elektrodenabstand der Zündkerzenm im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, wollte neulich meinem Audi A4 1,8 T mit Öcotec Autogasanlage etwas Gutes tun und hab ihm neue NGK PFR6Q Laser Platinum Kerzen eingebaut....

  1. #1 Ed180578, 19.09.2012
    Ed180578

    Ed180578 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wollte neulich meinem Audi A4 1,8 T mit Öcotec Autogasanlage etwas Gutes tun und hab ihm neue NGK PFR6Q Laser Platinum Kerzen eingebaut. Von da an ruckelte der Wagen beim beschleunigen bis ca. 2500 U/min. Bei konstanter fahrt und höherer Drehzahl keine Probleme.

    Hab daraufhin den Elektrodenabstand von ca. 0,8 auf 0,7 mm verkleinert, was aber keine Besserung brachte. Hab nun wieder die alten Bosch FR 6 DPP 332 Zündkerzen (auch Platinum) eingebaut, und der Wagen läuft nun auch wieder besser. Allerdings haben diese Kerzen schon 45000 km auf dem Buckel und sollten doch mal ausgetauscht werden. Bei diesen Kerzen ist der Abstand auf 0,7 eingestellt.

    Wie soll man denn nun den Abstand der Elektroden einstellen? Größer, um einen größeren Funken zu erhalten, der das Gasgemisch leichter zünden kann, oder kleiner, um die ohnehin recht empfindlichen Stabzündspulen zu entlasten? Gibts da einen Anhaltspunkt?

    Ich versteh das irgendwie nicht. Hier im Forum werden die NGK Kerzen recht hochgepriesen, und mein Auto läuft mit den alten Bosch Kerzen besser als mit den neuen NGK. können diese symptome auch noch andere ursachen haben? Sterbende Rails etwa?

    Kann momentan leider nicht die Gasanlage auslesen, weil mein Laptop den Geist aufgegeben hat.

    Grüße, Ed
     
  2. Anzeige

  3. #2 Martin230TE beim frickeln, 19.09.2012
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Ed,
    ja, die NGK Kerzen laufen in vielen Kisten sehr unproblematisch. Aber nicht in allen - ich kann dir aus eigener Erfahrung - auch wenn es hier nicht um ein LPG Fahrzeug geht - sagen, das nicht jedes Fahrzeug mit jedem Kerzenhersteller läuft.

    Meine Ural z. B. läuft wirklich nur mit russischen Zündkerzen richtig gut, und das obwohl dahinter Bosch steht. Mit W7AC von Bosch so gut wir gar nicht, und auch nicht mit NGK B6HS.

    Ähnlich wie die Simson Moppeds, die funktionieren auch nur mit Isolator Spezial richtig. Von daher, bleib halt bei den Bosch Kerzen, wenn der Wagen damit gut läuft.

    Es kann aber auch ein Hinweis für nicht optimale Gemischbildung oder sterbende Zündspulen sein, also mal ein Auge drauf halten.
    Gruß
    Martin
     
  4. #3 Ed180578, 20.09.2012
    Ed180578

    Ed180578 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Elektrodenabstand der Zündkerzen

    Ok, vielen dank für die Antwort,

    also, werd mir wohl nochmals einen Satz Kerzen zulegen müssen, diesmal die von Bosch.

    Kann man fast nicht glauben, daß die Originalkerzen ein schlechteres Laufverhalten bringen, als welche, die eigentlich gar nicht für diesen Motor bestimmt sind. Der Umrüster, der mir diese Kerzen eingebaut hat, wird sich wohl schon was gedacht haben dabei.....


    Grüße, Ed
     
  5. #4 Schraubermeister.de, 21.09.2012
    Schraubermeister.de

    Schraubermeister.de AutoGasKenner

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Ed,

    es ist ausreichend, wenn du mit Original-Kerzen weiter fährst. Für Gas brauchst du keinen langen Funken, sondern einen Kräftigen. Den erhälst du, wenn du den Kontaktabstand auf 0,7mm einstellst.
    Viele Originaleinstellungen liegen ja mittlerweile bei 1,0-1,1 mm. Also achte darauf, das du bei neuen Kerzen den Elektrodenabstand auf 0.7mm enstellst.

    MFG Thomas
     
  6. #5 Ed180578, 21.09.2012
    Ed180578

    Ed180578 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, vielen Dank!!!

    heute morgen auf dem Weg zur Arbeit hats plötzlich wieder zu ruckeln begonnen, in etwa so wie mit den neuen NGK Kerzen. Und kurz darauf lief der Motor nur noch auf drei Töpfen. Eine der Stabzündspulen war hin. Hab dann gleich aufm Parkplatz die Zündspule getauscht. Hab ja immer Reserve dabei :D

    Jetzt hab ich den Verdacht, daß die besagte Zündspule das Ruckeln ausgelöst hat. Werde dann, sobald ich dazukomm, die neuen NGK Kerzen wieder einbauen, und mal schauen, wie er dann läuft....

    Grüße, Ed
     
  7. #6 Ed180578, 25.09.2012
    Ed180578

    Ed180578 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Problem gelöst!;)

    Es lag an der Zündspule!
    Die neuen Kerzen haben in Verbindung mit der kaputtgehenden Zündspule im Gasbetrieb das ruckeln auslgelöst. Jetzt mit der neuen Zündspule läuft er wieder gut!

    Hab gedacht, eine Zündspule funktioniert oder ist hin. Das sie noch so halbwegs funktionieren kann hätte ich nicht gedacht. So kann man sich täuschen...;)

    Grüße, Ed
     
  8. Anzeige

  9. #7 mr.yellow, 25.09.2012
    mr.yellow

    mr.yellow AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    1
    Ich greif das hier mal auf.
    Das ein Elektrodenabstand von ca. 0,7mm für Gas ideal sein soll, hab' ich schon öfters gelesen.
    Bei meinem alten Wagen hab ich die auch so.
    Viele Kerzen sind aber Standard auf 1,0 oder 1,1mm eingestellt.
    Gerade Platin- oder Iridium-Kerzen von NGK und Denso gibt es in zwei verschiedenen Varianten
    (mit ansonsten identischen Maßen und Wärmewerten), als 0,7er und 1,1er.
    Die Edelmetallkerzen soll man aber in Ruhe lassen, da ist eigentlich nix mit Nachbiegen.
    Angeblich gehen die viel zu schnell kaputt.

    Ist da was wahres dran?

    Abgesehen davon - mal angenommen mein Motor hat ab Werk Platinkerzen mit 1,1mm Elektrodenabstand.
    Jetzt verbaue ich neue Kerzen für Gasbetrieb und stelle den Abstand auf 0,7mm
    Wenn ich jetzt aus irgendwelchen Gründen doch längere Zeit (mehr als 10km) wieder auf Benzin fahre -
    schadet dann der geringere Elektrodenabstand dem Motor im Benzinbetrieb?
     
  10. #8 Ed180578, 26.09.2012
    Ed180578

    Ed180578 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da schadest Du dem Motor sicher nicht. Der Funke ist halt etwas kleiner, dafür entlastest Du die Zündspule. Und wenn der Motor auf gas schön läuft, dann kannst du sicher sein, daß zündungstechnisch alles in Ordnung ist.

    Mein Umrüster hat mal gesagt, Fehler in der Zündanlage können sich im Gasbetrieb bemerkbar machen, da läuft der Motor auf Benzin noch einwandfrei...

    Grüße, Ed
     
Thema: Elektrodenabstand der Zündkerzenm
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ngk pfr6q elektrodenabstand

    ,
  2. ngk iridium elektrodenabstand

    ,
  3. elektrodenabstand einstellen

    ,
  4. zündkerze elektrodenabstand einstellen,
  5. elektrodenabstand zündkerze einstellen,
  6. bosch w7ac elektrodenabstand,
  7. pfr6q elektrodenabstand,
  8. elektrodenabstand iridium,
  9. ngk b6hs elektrodenabstand,
  10. elektrodenabstand iridium zündkerze,
  11. elektrodenabstand ngk iridium,
  12. lpg elektrodenabstand,
  13. ngk lpg 1 elektrodenabstand,
  14. zündkerzen elektrodenabstand einstellen,
  15. iridium kerzen elektrodenabstand,
  16. zündkerze elektrodenabstand lpg,
  17. elektrodenabstand ngk ,
  18. elektrodenabstand zündkerze,
  19. elektrodenabstand bei zündkerzen,
  20. elektrodenabstand autogas,
  21. ngk pfr6q,
  22. ngk iridium elektrodenabstand einstellen ,
  23. zündkerzenabstand einstellen bosch w7ac,
  24. lpg zündkerzen elektrodenabstand,
  25. elektrodenabstand LPG
Die Seite wird geladen...

Elektrodenabstand der Zündkerzenm - Ähnliche Themen

  1. Vorzündung und Elektrodenabstand

    Vorzündung und Elektrodenabstand: Nachdem ich die Kolbenringe austauschen hab lassen, höre ich beim leichten Gas "tippen" im Leerlauf ein kurzes Klappern aus dem Motorraum. Und...
  2. Fabia 2.0 - welchen Elektrodenabstand bei "LPG-Zündkerzen" wählen?

    Fabia 2.0 - welchen Elektrodenabstand bei "LPG-Zündkerzen" wählen?: Hallo zusammen, ich fahre einen Fabia 2.0l (AZL) mit einer Stag-300. Nachdem ich die originalen NGK-Zündkerzen nach etwa 30tkm rausgenommen haben...
  3. Elektrodenabstand der Zündkerzen

    Elektrodenabstand der Zündkerzen: Hallo zusammen, mein Getz bekommt neue Zündkerzen. Ich habe hier gelesen, dass für LPG-Betrieb normale Standardkerzen empfohlen werden, der...
  4. Elektrodenabstand schon wieder!

    Elektrodenabstand schon wieder!: Guten Abend Gasgemeinde, ich habe hier meine Frage. Was ist der Unterschied zwischen NGK BKR5EYA und NGK BKR5EYA-11 Kann ich beide Sorten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden