Elektroboote

Diskutiere Elektroboote im E-Autos Off-Topic Forum im Bereich E-Autos; Passt hier wohl am besten her Ist mir im Urlaub aufgefallen - so Schlauchboote/Angelboote mit Elektroantrieb gibt´s ja schon länger. Grad weil auf...

  1. #1 V8gaser, 18.06.2017
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.331
    Zustimmungen:
    353
    Passt hier wohl am besten her
    Ist mir im Urlaub aufgefallen - so Schlauchboote/Angelboote mit Elektroantrieb gibt´s ja schon länger. Grad weil auf einigen Seen nix andere mehr zugelassen ist finden sich auch Passagierschiffe mit dem Antrieb dort.
    Aber Sportboote mit richtig Feuer sieht man immer öfter. Geld und Gewicht sind eher zweitrangig. Da spielt auch eher die Bedienungsfeundlicheit - kein Lärm/Dreck - die größere Rolle. Geladen wird über Nacht, woher der Strom kommt...na aus der Dose :-)
    Auf dem Wasser ist das eine Umweltentlastung um 100% - egal woher der Strom kommt und wie er produziert wird. Denn was da gezweitaktet bzw ohne irgendwelche Abgasreinigung Benzin in Unmengen verbrannt wird. Auch die Lärmbelastung - das Wasser wird schließlich als Schalldämpfer benutzt - sinkt erheblich. Die Fische danken es sicherlich.
     
    540V8 gefällt das.
  2. #2 nightforce, 18.06.2017
    nightforce

    nightforce AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    35
    Das Problem dabei, das funktioniert nur auf einem Tümpel, für Reisen auf Flüssen und Seen ist das nix.
     
  3. #3 Mariusz, 12.04.2018
    Mariusz

    Mariusz AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.04.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Würde ich auch vermuten, längere Fahrten und das auch Flussauf sind damit nicht drin.
     
  4. #4 Straßenapotheker, 12.07.2018
    Straßenapotheker

    Straßenapotheker AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.03.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ja leider :(
     
  5. #5 Ruby, 16.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2018
    Ruby

    Ruby AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    15.07.2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Willkommen im Tahl der Ahnungslosen...

    Es gibt sehr wohl noch neue 2 Takter Dierkteinspritzer als Außenborder, diese Motoren erfüllen die derzeit gültige BSO 2 Abgasnorm.
    Und die werden auch noch gekauft, weil sie gegenüber den 4 Taktern (in dem Fall 60 Kg ) leichter sind.
    Bei Mercury die OptiMax Serie
    Bootscenter Kiel - Mercury 250 XL OptiMax - Außenbordmotoren Mercury 250 XL OptiMax in Außenbordmotoren

    Und natürlich gibt es auch E Antriebe
    Innenborder - Elektrische Motoren von Torqeedo

    Wenn man sich 20 K€ leisten möchte für 1 Stunde gleiten....

    Grüße Frank
     
  6. #6 V8gaser, 17.07.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.331
    Zustimmungen:
    353
    Willkommen Kollega - und bei der Rechtschreibung bist genau so mies wie ich :-)
    Meinst das weiß ich nicht? Gibt sogar welche mit Bodenseezulassung. Aber ca 98% der Dinger die du so an der Adria etc rumdengeln hörst, gehören da nicht zu, und die mein ich.
    (Da hast jetzt nen Monat lang nach suchen müssen? Hättest halt gefragt -über die Dinger haben wir uns im Urlaub erst ausgiebig unterhalten weil ein Spezl nen neuen Motor gebraucht hat)
     
  7. #7 Gegenwind, 17.07.2018
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    16
    17k netto nur für ein max.60kw Elektromotörchen ohne Batterie, Welle, Propeller ... :love:
    Gute Marge... :applause:
    .
     
  8. #8 V8gaser, 17.07.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.331
    Zustimmungen:
    353
    Och, da kannst noch viel mehr Kohle ausgeben- schau unter Oceanvolt, oder Kräutler Elektromaschinen (gute Systemlösungen)
    Im Prinzip fahren ja auch viele neue Kreuzfahrtschiffe elektrisch :-) Ham halt ein paar Dieselgeneratoren übers Schiff verteilt, die die riesigen Azipods antreiben - platzsparender als riesige, zentrale Diesel. Und genauso elektrisch wie ne Tesla Ladestation mit Generator dahinter :-)
     
  9. Ruby

    Ruby AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    15.07.2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Na ja hab ne Bayliner ( Plastikschale mit Corvette Motor 350 von Mercruiser )
    Die jetzt geplante BSO 3 wird nicht mehr von den Außenbordern unterstützt.
    Aber die Bodenseenorm ist ja nur was für den Bodensee. .
    Durchfahren darf ich mit meiner Schüssel da trotzdem .
    Viel interessanter wird es , wie es in der CE weiter geht.
    Zur Erinnerung , in der CE sind unter anderem auch das Abgasverhalten
    vorgeschrieben. Noch bezieht sich die CE auf die BSO
    Aber jetzt schon musst Du regelmäßige Wartung ( Rechnungen ) nachweisen
    damit Du die Bodenseezulassung nicht verlierst.
    Deutschland macht gerade Druck auf die EU , damit es dort eine Verschärfung gibt.
    Und man möchte so eine Art Abgasmessung auch bei Booten einführen.
    Die Motoren, die das noch erfüllen, kosten ab 10 K € aufwärts.
    Zeitgleich werden immer mehr Seen für Boote mit Verbrennerantrieb gesperrt.

    Zumindes hier in Berlin gibt es viele Bundeswasserstraßen, welche keinerlei Beschränkungen haben.
    Aber wehe Du fährst hinter einem Hotellschiff Dampfer oder Schubverband hinterher,
    oder mit in eine Schleuse ... Gaskammer Alarm ...
    An die dicken Pötte und die Firmen traut sich die Politik nicht ran.
    Grüße Frank
     
  10. #10 V8gaser, 18.07.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.331
    Zustimmungen:
    353
    Der 350MAG ist doch kein Vette Motor. Das ist ein ganz ordinärer alter 350SB für Marine Zwecke, Graugussköppe drauf (hat die Vette schon lange nicht mehr, war bei der C4 schon out)
    Die 300PS hat der schwächste Standarttauschmotor aus dem Chevrolet Katalog.
    Das die Leute da immer gleich so überdrehen müssen, nur weil Chevy draufsteht....neulich wollt mir einer erzählen er hätt in seinem Ding nen NASCAR Motor drin.... Der hat noch nie erlebt wie so ein Gerät aus seiner Kiste in Sekunden Kleinholz macht. Da hamse ein paar Nm mehr als üblich und phantasieren gleich von 500PS :-)
     
Thema:

Elektroboote

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden