Einbauvorschriften Prins VSI Anlagen

Diskutiere Einbauvorschriften Prins VSI Anlagen im Prins Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo, ich habe einen Mercedes W203 180 Kompressor, und mir wurde dort eine Prins Autogasanlage eingebaut, mit der ich seit dort immer wieder...

  1. loader

    loader AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.06.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich habe einen Mercedes W203 180 Kompressor, und mir wurde dort eine Prins Autogasanlage eingebaut, mit der ich seit dort immer wieder Probleme habe.

    ich habe nun mal fragen zu dem Eibau, wie muss der aussehen, den ich streite gerade mit dem verbauer das er nachrüsten muss !!!

    1.muss zwischen Auspuffkrümmer und Verdampfer ein Wärmeleitblech eingebaut werden ?

    2. Muss die Einspritz schiene fest montiert werden, oder kann die auch gerade unterhalb des Luftfilter liegend montiert werden ?

    3.Muss die Auslassrichtung der Einspritzdüsen nach unten zeigen, oder kann dich auch nach oben aufsteigend eingebaut werden ?

    4. Muss ein Drehzahlmodul verbaut sein ?

    zusätzlich habe ich noch das Problem das ich vom verbauer noch kein Abgasgutachten erhalten habe, zwar ein Tüv gutachten habe, und das oberblatt wo drauf steht "erhebliche Mängel", aber es so ja nicht eintragen lassen kann...

    1. kann ich es trotzdem eintragen lassen

    2. besteht da noch versicherungsschutz?

    3. wo bekomme ich selbst ein Abgsgutachten schnellsten her ?


    ich weiß fragen über fragen, aber ihr könntet einem leidenden Autogasfaher sehr weiter helfen :-(


    gruß Andi
     
  2. Anzeige

  3. #2 AHMueller, 03.07.2008
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    0
    Hi Andi,

    zu 1: Meinst Du ein Abschirmblech? Die Idee hinter dem Wärmeleitblech ist mir nicht ganz klar. Aus der eigenen Erfahrung würde ich aber sagen, dass kein Abschirmblech benötigt wird

    zu 2: Die Einspritzschiene muss fest montiert werden. Wo sie letztlich montiert ist, wird jeder Umrüster für sich selbst festlegen, aber fest montieren, an den dafür vorgesehen Stellen (schienenseitig) sollte er es schon. Liegend impliziert, dass es nicht verschraubt ist?

    zu 3: Die sollte nach unten zeigen. Annähernd waagrecht schein auch in Ordnung zu sein. Von unten nach oben ist von Prins nicht freigegeben und ein Grund die Herstellergarantie zu versagen.

    zu 4: Kommt darauf an, wo die Drehzahl abgenommen ist. Wenn an der Zündspule, dann ja, ansonsten nicht.

    - TÜV Teil -

    zu 1: Es sollte Dir eigentlich nicht gelingen, denn Du hast nur einen Teil, d.h. die Bescheinigung über die Prüfung, nicht aber die Begutachtung zur Wiedererlangung der Betriebserlaubnis (oder doch?)?

    zu 2: Ist wohl strittig, denn Du hast ja letztlich auch Versicherungsschutz, wenn Du bei der regulären HU erhebliche Mängel am Fahrzeug hast. Persönlich bin ich der Meinung, dass der Versicherer die Leistung verweigern kann, da die Betriebserlaubnis mit Einbau erloschen ist. Da die Betriebserlaubnis ausschließlich vom Landratsamt wieder erteilt werden kann bringt Dir eine Prüfung vom TÜV in diesem Fall nöscht (ist aber meine persönliche Interpretation)

    zu 3: Hm, jemand hat hier schonmal eine URL gepostet, wo man die scheinbar als Privatperson online bestellen kann. Ansonsten über Deinen Umrüster oder dessen Importeur.

    Darf ich mal fragen, was der Umbau gekostet hat?

    Vielen Dank.

    Viele Grüße,
    - tobias
     
  4. loader

    loader AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.06.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    ja es ist liegend verlegt, und nicht verschraubt

    Tüv teil:

    ja ich habe das Deckblatt und das gutachten wo alles drauf steht, trotzdem wurde die Anlage noch nicht abgenommen

    der umbau hat 2150 gekostet
     
  5. #4 AndreasHannover, 03.07.2008
    AndreasHannover

    AndreasHannover AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn du dir unsicher bist könnte es helfen, wenn jemand anders einmal einen Blick riskiert. Es würde helfen, wenn du deinen Wohnort verrätst.

    Gruß

    Andreas
     
  6. loader

    loader AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.06.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    ich komme aus der nähe von rastatt

    sorry hatte ich vergessen
     
  7. loader

    loader AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.06.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    ach ja ich meine natürlich ein abschirmblech...sorry
     
  8. #7 AHMueller, 03.07.2008
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    0
    hm, das "gutachten wo alles drauf steht", kann es sein, dass das die Einbaubescheinigung ist. Ein Blatt muss letztlich so aussehen, wie die Fahrzeugbescheinigung Teil I. Wenn Du das hast und dort alle Änderungen drinn stehen, dann wäre es fast schon einen Versuch wert die Änderungen bei der Zulassungsstelle eintragen zu lassen. Ich habe nur noch keinen TÜV Prüfer erlebt, der so etwas bei erheblichen Mängel ausstellt.

    Vielleicht kannst Du auch einfach mal Fotos machen und die hier einstellen.

    Der Preis ist übrigens heiß, hoffentlich war er nicht zu heiß. Ich kann Dir nur Glück wünschen. Läuft denn die Anlage einwandfrei?

    Viele Grüße,
    - tobias
     
  9. #8 Firebird, 04.07.2008
    Firebird

    Firebird AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Es soll ja Motoren geben wo man die Schiene nicht mit nach unten zeigenden Düsen montieren kann. Ob das in diesem Fall so ist, weiß ich nicht.

    Der Preis ist heiß, ich habe ca. 2100,- (inkl. TÜV, Abgasgutachten) bezahlt und die Anlage selber eingebaut.

    So gesehen würde ich fast mal sagen, dass der Umrüster bei 2150,- eigentlich kaum Zeit hat die Anlage vernünftig einzubauen und einzustellen, wenn er wirtschaftlich arbeitet. Verdient ist daran zumindest mal nicht viel.
    Und wer Sachen oder Leistungen heutzutage unter Durchschnittspreis anbietet muss es nötig haben.

    Versteh' mich nicht falsch, aber Du lässt auf der einen Seite die Anlage zum Billigstpreis einbauen, obwohl einem doch dabei klar sein müsste oder sollte, dass der Preis irgendwo herkommen muss, und am Ende bist Du unzufrieden.
    Das soll jetzt nicht heißen, dass sowas in Ordnung ist, denn Du kannst einen einwandfreien und fachgerechten Einbau erwarten, aber das ist die Theorie.
    Und in der Praxis läuft es so halt nicht.
     
  10. #9 Joe 540, 09.07.2008
    Joe 540

    Joe 540 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0

    ....dann hast Du aber viel für das Gelumpe bezahlt:D:D

    so teuer ist kein Motorkit von Prins und auch kein Tank:D
     
  11. #10 Meister_Lampe, 10.07.2008
    Meister_Lampe

    Meister_Lampe AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Also ich weis auch nicht wo du dein zeug gekauft hast.

    Loader hat da nen schlechten umrüster erwischt würde ich mal sagen.
    Ich habe für meine Prins anlage 1800€ bezahlt mit einbau und sie läuft super.

    MFG
     
  12. loader

    loader AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.06.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    so bei mir wurde jetzt nochmal nachgerüstet, und die Einspritzschine fest eingebaut, so wie ein Hitzeschutzblech zwischen verdampfer und Auspuffkrümer eingebaut, und ich muss sagen er läuft jetzt viel besser wie vorher..

    das Abgasgutachten fehlt allerdings noch immer.....aber mein rechtsanwalt hat ihn schon zweimal und zum letzten mal angeschrieben
     
  13. Rudi

    Rudi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    1800 EUR für eine Prins VSI inkl. Einbau ???????? Wer bieten denn sowas an ?

    Du sprichst nicht zufälligerweise von einer Prince ?
     
  14. Anzeige

  15. #13 Xsaragas, 11.07.2008
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    ach vergiss das mal, das sind diese die die Anlagen als Palettenware Kaufen a-50 oder 100 Stück wo nach nen Jahr der Geschäftsinhaber wechselt :)

    Gruss
    Xsaragas
     
  16. #14 Firebird, 14.07.2008
    Firebird

    Firebird AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Naja vor allem, 1.800,- bei welchen Auto ?

    Wenns ein 4-Zylinder war, warum nicht.....

    Und selbst wenn 'was Größeres' war, muss ja nicht immer schief gehen sowas, aber oft gehts eben schief.

    Und für mich persönlich, was die Einbauqualität angeht, kein Umrüster hätte die Anlage so gut in mein Auto gebaut wie ich selber. Und darum gings mir hauptsächlich, nicht um einen besonders geringen Preis....

    Jede Schraube gewachst, die Komponenten sind alle versteckt (bis auf die Rails) und dennoch gut zugänglich. Und das sind so Sachen, naja beim Umrüster muss es schnell gehen. Wofür ich auch Verständnis habe, aber da baue ich eben lieber selber ein, und kann mir Zeit nehmen.
     
Thema: Einbauvorschriften Prins VSI Anlagen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. prins einbauanleitung teil 22

    ,
  2. prins vsi einbauanleitung

    ,
  3. lpg tank einbauvorschriften

    ,
  4. wo baue ich in meinem w 203 die gas rail,
  5. gasinbouw c203 schema,
  6. prins vsi selber einbauen,
  7. Vorschriften Einbau Autogas,
  8. prins vsi 2 selbst einbauen ,
  9. gasanlage einbauvorschriften,
  10. prins vsi di installationsanleitung,
  11. einbauvorschriften für gasanlage,
  12. einbauanleitung prins vsi,
  13. einbauanleitung prins gasanlage,
  14. vsi prins einbauanleitung,
  15. vsi-einspritzschiene nach oben,
  16. gasrail einbaumöglichkeiten w 203,
  17. anleitung luftfilterwechsel c 180 k w203,
  18. wo baue ich in meinem w203 die gas rail,
  19. prins eibauanlitung teil 2,
  20. prins vsi einbauanleitung teil2,
  21. lpg einbah vorschriften,
  22. autogas selber einbauen w203,
  23. prins autogas einbauanleitung teil 2,
  24. muss eine lpg anlage von prins nach einbauvorschrift eingebaut werden,
  25. autogasanlage düsen einbauanleitung
Die Seite wird geladen...

Einbauvorschriften Prins VSI Anlagen - Ähnliche Themen

  1. Einbauvorschriften Autogastank

    Einbauvorschriften Autogastank: Guten Morgen! Ich habe meinem Peugeot 106 eine Anhängerkupplung besorgt. Ich habe das Ding nun angebaut und festgestellt, dass zwischen dem Träger...
  2. Prins VSI 1 Spezialwerkzeug

    Prins VSI 1 Spezialwerkzeug: Hallo an alle! Habe mich seit einigen Wochen intensiv in die Gasanlagenthematik eingearbeitet und mein neu erworbener Gebrauchter ist jetzt...
  3. Prins vsi 2.0 schaltet wegen Servicefälligkeit ab

    Prins vsi 2.0 schaltet wegen Servicefälligkeit ab: Hallo zusammen, ich hatte gestern folgendes Problem, dass der Taster gelb geblinkt hat und die gasanlage nicht mehr aktiv geschalten wurde. Die...
  4. Bmw Prins VSI 2 war der Einbau Pfusch?

    Bmw Prins VSI 2 war der Einbau Pfusch?: Hallo zusammen, ich habe 2018 in meinen E46 320ci von 2005 eine Prins VSI 2 einbauen lassen. Bezahlt habe ich knappe 2300 Euro. Ich habe bereits...
  5. Prins VSI im Dodge Ram 5.7

    Prins VSI im Dodge Ram 5.7: Hallo, bin neu hier und habe einen Ram von 2011 mit einer Prins VSI mit 2 verdampfer. Funktioniert soweit gut, allerdings schaltet die Anlage bei...