Einbau in Holland (Vialle)...

Diskutiere Einbau in Holland (Vialle)... im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Henk Beortien soll ja Top Arbeit leisten!? (und einige Jährchen länger einbauen ---als Hierzulande---heiß aber NICHTS!) Top Angebot Vialle-7 für...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Car Lazar, 03.03.2014
    Car Lazar

    Car Lazar AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Henk Beortien soll ja Top Arbeit leisten!? (und einige Jährchen länger einbauen ---als Hierzulande---heiß aber NICHTS!)

    Top Angebot Vialle-7 für 3200.- inkl. TÜV und 3 Tage Einbauzeit!

    Knapp 500 KM Einfach ( gute 150.-€ Sprit/Gaskosten hin und zurück!) = 3350.-

    Einen netten Kurzurlaub in Amsterdam mit der Familie ( ohne Berechnung=Schöne relaxte Tage Urlaub sind unbezahlbar ;) )

    Also n guten 1000.-€ WENIGER als in Deutschland!! ,)


    Noch was negatives dazu aufzuführen??
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Einbau in Holland (Vialle).... Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vonderAlb, 03.03.2014
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    45
    Na dann, viel Spaß mit der Tankpumpe und bei Problemen immer schön nach Holland fahren.
     
  4. #3 Car Lazar, 03.03.2014
    Car Lazar

    Car Lazar AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Tankpumpe Problem = ICOM(seit USA Produktion?)

    Vialle nicht mehr,da se vom Öl geschmiert wird!?

    Garantiekarte=Bei Vialle KEINE Garantiebindung an den "Einbauer" sondern freie Vialle Vetretungen??
    Oder nicht?!

    Denen ihre andere Filiale ist nur 320KM entfernt......HIER wäre ein "guter" Umrüster auch knapp über 200KM entfernt!! Und nu? Da reissen es die 100KM mehr NICHT wirklich mehr raus...oder was meinst??!
     
  5. #4 vonderAlb, 03.03.2014
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    45
    Mag ja sein, aber warum sind dann die Foren voll von Vialle-Pumpenproblemen?

    Nö nö, ist schon richtog, auf die Vialle bekommst du bei jeder Vertretung Garantie. Auf die Teile, aber nicht auf den Einbau. Ist wie bei allen anderen Umrüster/Gasanlagenherstellern auch. Teil defekt = Garantie durch Hersteller, alles andere, der Einbau, geht auf den Umrüster. Fremdumrüster? Keine Garantiearbeiten.

    Muß jeder für sich selber wissen ob er bereit ist solche Entfernungen in Kauf zu nehmen.
    Ich fahre zu meinem BRC-Umrüster 20 km weit. Der nächste ist 10 km weiter und der übernächste nochmal 5 km. Im Umkreis von 30 km hab ich 4 BRC-Umrüster.

    Aber egal, viel Spaß mit der Vialle.
     
  6. #5 Car Lazar, 04.03.2014
    Car Lazar

    Car Lazar AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Muß jeder für sich selber wissen ob er bereit ist solche Entfernungen in Kauf zu nehmen.
    Ich fahre zu meinem BRC-Umrüster 20 km weit. Der nächste ist 10 km weiter und der übernächste nochmal 5 km. Im Umkreis von 30 km hab ich 4 BRC-Umrüster.

    Aber egal, viel Spaß mit der Vialle.[/QUOTE]

    Tja....so gut müsste man es haben!!!

    Ich hätte den hier gleich um die ECKE!! :

    aralweb

    ABER würdest DU da FREIWILLIG umbauen lassen?? ,)
     
  7. #6 vonderAlb, 04.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2014
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    45
    Warum nicht?
    So von der Webside aus kann ich den Laden nicht beurteilen, da müsste man schon direkt hinfahren und sich mit dem Umrüster unterhalten und sich dann ein Bild über seine Umrüstungen machen.
    Immerhin baut er Premiummarken ein. BRC (damit kann man nichts falsch machen) und Vialle (na ja).
    Und selbst wenn es den Laden mal nicht mehr geben sollte (Geschäftsaufgabe, Tankstellensterben, Personalwechsel usw.) kann man mit einer BRC oder Vialle zu einem anderen Umrüster fahren.

    Wir haben auch eine Aral-Tanke im Ort. In der gut ausgebauten und ordentlichen Werkstatt arbeiten 2 Mann. Fähige Kerle. Da geb ich meine Fahrzeuge gerne hin und laß Inspektionen oder Reifenwechsel vornehmen (mehr brauchen meine beiden Japaner nicht. Sie sind absolut zuverlässig). Er macht auch kleinere Reparaturen. Bei dem weiß ich das er tadelose Arbeit abliefert.
    Also, warum nicht? Für den Einbau einer BRC vor Ort spart du mit Sicherheit nochmal einen Tausender. Die BRC in meinem Lexus V8 läuft seit über zwei Jahren perfekt ohne das kleinste Problem.
     
  8. ansgar

    ansgar AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    HalloIch habe meinen Audi A41.8T B7 2008 neu gekauft und nach ca. 8000km eine Vialle Gasanlage in Holland bei Henk Beortien einbauen lassen. Habe lange nach einem guten Einbauer gesucht. Damals hatte auch der hier Ansässige vw Händler mit Vialle angefangen. Im Nachhinein eine sehr gute Entscheidung von mir, da ein Bekannter dort eine Vialle in seinen Peugeot hat einbauen lassen und richtig Ärger damit hatte. Ich hatte später nochmal chiptung machen lassen und daraufhin wurden die Düsen nochmals dort vergrößert/geändert.Habe jetzt mit Gas ca.90000km gefahren und hatte keine Probleme damit.Einbau top! Tankstutzen unter dem Tankdeckel und 85l Tank hinter der Rücksitzbank . Tanke immer 65l nach und fahre damit 650/700km, je nach Fahrweise. Würde ich immer wieder dort machen lassen!Gruß Ansgar
     
  9. ansgar

    ansgar AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Noch was vergessen:Hatte damals 2500 Euro inclusive. deutschem TÜV gezahlt. Der VW Händler wollte damals 3000 haben.Einziger Nachteil ist, das die dort keine Versicherung für den Motor haben. Wird hier doch gemacht, oder ?Gruß Ansgar
     
  10. #9 Car Lazar, 05.03.2014
    Car Lazar

    Car Lazar AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Zum Aral Einbauer:Schwört total auf Benzinbeimischung ab 4000U/min. Vor allem bei Nichtgasfesten Fahrzeugen wie Peugeot, Toyota.....Hat keine Vialle mehr und keine Prins im Sortiment. ...da laut ihm Prins der letzte Sch.... wäre er azf n Haufen voll Garantiefällen sitzen geblieben ist!!....
     
  11. #10 Car Lazar, 05.03.2014
    Car Lazar

    Car Lazar AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Zu dem haben die Holländer Gasanlagen eingebaut, da wusste hier kein Mensch groß was darüber! !
     
  12. #11 vonderAlb, 05.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2014
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    45
    Der Mann wird mir sympatisch. Anscheinend versteht er sein Handwerk und weiß von was er redet.
    Benzinbeimischung für nicht gasfeste Motoren ist eine sehr gute und kostengünstige Alternative zu den überlicherweise eingesetzten Zusatz-Additivsystemen. Ich fahre auch mit Benzinbeimischung in meinem V8. Funktioniert bestens. Da ist nicht verwerfliches oder negatives dran.

    Und das Problem mit Prins hab ich auch schon an anderer Stelle gelesen. War das nicht sogar @Rabemitgas der früher auf Prins schwörte, heute aber andere Anlagen bevorzugt? Schlechter Support vergrault nicht nur den Aral-Einbauer sondern auch andere Umrüster. So wie meinen (der nichts anderes macht als Tag für Tag Gasumrüstungen) der hat ebenfalls Prins aus dem Sortiment geschmissen, Vialle/Icom kommt ihm nicht mehr ins Haus (zuviele Probleme, schlechtes Preis-/Leistungsverhältnis) und verbaut ausschließlich nur noch BRC. So wie mein Subaruhändler der ja früher Teleflex im Programm hatte (Standardanlage bei Subaru). Dann auf Prins wechselte aber damit Probleme hatte weil sich die Benzin-ECU und Prins-Gas-ECU nicht verstanden. Heute baut auch er nur noch BRC ein. Die laufen auf Anhieb und er hat bis heute keine einzige Reparatur an diesen Anlagen durchführen müssen.

    Also der Aral-Men scheint keine schlechte Adresse für einen Umbau zu sein.

    Und was Holland betrifft: meine Teleflex kommt aus Holland und trotz der angeblich großen Erfahrung der Holländer mit Gasanlagen ist Teleflex vom Markt verschwunden. Vermutlich weil sie mehr Garantiefälle abwickeln mussten als sie verkraften konnten (ständig defekte Verdampfer und Einspritzdüsen, holländische Qualität). BRC (Italien) hat Teleflex aufgekauft.
     
  13. #12 Car Lazar, 05.03.2014
    Car Lazar

    Car Lazar AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Tja....die Profis hier,sagen ja das "Benzinbeimischung" NUR die Umrüster "praktizieren" die,die Anlage nicht richtig verbauen können und dann mit der Benzin Zumischung tricksen!!Oder wenn die Leistung der Anlage NICHT ausreicht!!? WAS SOLL MAN DEN NUN GLAUBEN??????!!

    Prins hatte anscheinend(außer mit den Verdampfern) nur bei den 4 Zylindern Probleme mit Rails......usw....

    Dann war ich bei einem Umrüster in Wörth.Der stellte die Software einer KME übers Telefon (KME hatte ihm zum neuen Steuergerät-war defekt!--ein Verbindungskabel mit geschickt) ein!! Hatte NULL Plan....die sagten ihm was er machen soll und dann auf Enter drücken!
    Er war "BEGEISTERT" wie super Einfach das doch funktionierte!! HÄ?? ;(

    Wie baut der ANGEBLICH eine Prins VSi -2 ein??!

    DEnke nicht das der während der FAHRT irgendetwas einstellt?! Deshalb verbaut er wohl seit Jahren am liebsten ICOM........


    So dann sollen die Ansaugbrücken vorm Bohren ausgebaut werden!! (Manche machen es mit den Benzindüsenadaptern--was nicht so Optimal sein soll?! ) .

    Andere sagen:"Was sollte den passieren!Das sind nur n paar Gußspäne!Das macht den gehärteten Ventilen kein bisl was!!! Dem Kat auch nicht!!

    Dann sagen welche die Rails der Prins sind RIESIG! Und verbauen lieber BRC mit Monorails-Kit.......ANDERE wieder sagen:"Ach was die neuen Keihin Rails sind Klein!!Kleiner sogar als die von BRC!!?

    WEM willst den jetzt GLAUBEN??!!
     
  14. #13 Rabemitgas, 05.03.2014
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Mann....machst dich dich verrückt.

    Such dir einen gescheiten Umrüster, lass da dein Auto machen und gut. :D

    Du liest dich Dumm und dusselig, interpretierst aus Halbwissen auch noch falsche Sachen heraus...das wird so nix.

    Gruß Armin
     
  15. Erposs

    Erposs AutoGasKenner

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Kannst Du sagen, wieviel Benzin Du auf 100Km übers Jahr gerechnet verbrauchst?
     
  16. ansgar

    ansgar AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Wie schon geschrieben, hatte ich bis jetzt keine Probleme. Benzinbeimischung habe ich auch bei mir, doch erst nach dem Chipeinbau.
    Ich würde auch sagen, man sollte nicht soo weit fahren um eine Gasanlage einbauen zu lassen. Ich hatte es von mir zu Boertien nur 50km, das ist noch in Ordnung.
    Ich denke 500km sind schon heftig.
    Gruß Ansgar
     
  17. #16 fifficus, 05.03.2014
    fifficus

    fifficus AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.07.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ein guter Freund von mir hat vor kurzem seinen BMW E39 540i bei Henk Beortien umbauen lassen. Er ist rundum zufrieden :)
     
  18. Ciwa

    Ciwa AutoGasMeister

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    5
    @Car Lazar:

    Du machst dich total verückt. Anscheinend hast du Probleme eine Entscheidung zu treffen.....

    Auch eine Diego in Selbstumrüstung, aus Polenimport, mit bösen Valteks kann vernünftig laufen wenn richtig verbaut und gut eingestellt.
    Die Beste Prins läuft wie ein sack Nüsse wenn dein Umrüster ein Pfuscher ist.

    Schau dich doch mal hier und in den einschlägigen Foren um. Mit gesundem Menschenverstand und ein wenig Bauchgefühl ist es relativ einfach
    den richtigen Umrüster zu finden. Da must du nicht extra den Käse zum Bahnhof rollen :D

    Gruß

    Ciwa
     
  19. #18 Car Lazar, 05.03.2014
    Car Lazar

    Car Lazar AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
     
  20. Anzeige

  21. #19 Car Lazar, 05.03.2014
    Car Lazar

    Car Lazar AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0

    Ja....klar,aber wenn dir der eine sagt BRC TOP (da er mit Prins oder Vialle nur Probleme hatte mit defekten Bauteilen UND NULL Problemunterstützung seitens der Hersteller!! ).....O.k. falls es der große BRC Verdampfer doch nicht packt...lassen wir ab so 5000U/min. Benzin mit zu......

    Der andere wieder sagt:" Alles Quatsch.....BRC ist gut ABER bei höherer Leistung packt das nur der Prins Verdampfer !Und das mit Benzinbeimischung machen DIE nur,weil se den Einbau nicht in den Griff bekommen und dann mit der Software/Benzinbeimischung "tricksen" !!! bzw. die Anlage zu schwach ist und es ohne die Benzinbeimischung nicht packt!!?

    Wer ist den nun der "GUTE" Umrüster davon ?? !!

    Oder soll ich die verschiedenen Umrüster (übers Telefon----zu weit auseinander ;) ---- ) Schnick,Schnack,Schnuck spielen lassen??
     
  22. #20 Black_A4, 06.03.2014
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    53
    Und selbst wenn er mit den Adaptern etwas schlechter umschaltet how cares? Das dauert eine Sekunde und danach läuft das Auto ganz normal. Wahrscheinlich wird man das eh nur unter bestimmten Lastzuständen merken.

    Ob ein Umrüster Benzin beimischt oder nicht hängt wohl etwas von seiner Philosophie ab. Und selbst wenn bei über 5000 U/min etwas Benzin beigemischt wird was solls? Oder fährst du dauernd am Begrenzer?

    Fahr endlich zum CCI lass das Ding einbauen und schlafe wieder ruhig.
     
Thema: Einbau in Holland (Vialle)...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gasanlage einbauen holland

    ,
  2. lpg gasanlage einbau werkstatt

    ,
  3. autogas werkstatt holland

    ,
  4. vialle gasanlage kosten holland,
  5. vialle lpi7 kickdown mkl,
  6. www.gasanlage bauen niderland viale.nl.,
  7. vialle gasanlage kaufen www.lpgforum.de,
  8. vialle umrüster niederlande,
  9. vialle gaspumpe Niederlande,
  10. ainbaumen auto-gas in Amsterdam,
  11. auto-gas.ainbaum in niederlanden Amsterdam,
  12. gasanlage in holland einbauen lassen,
  13. vialle holland,
  14. gasanlagen einbau holland,
  15. BMW gasanalage einbauen Holland,
  16. lpg umrüstung in holland,
  17. autogas anlagen einbau holland,
  18. einbaukosten lpg,
  19. vialle gasanlage verbauen,
  20. pkw gasumrüstung kassel eibau der altanlage des früheren pkw,
  21. lpganlagen niederlande,
  22. Umbau LPG Autogas in Holland ,
  23. gasanlage einbauen,
  24. LPG gasanlage für zum Bahnhof,
  25. vialle gasanlage einbauen
Die Seite wird geladen...

Einbau in Holland (Vialle)... - Ähnliche Themen

  1. FlashLube Valve Saver selber einbauen? Erfahrungen? Bilder? 1.4 Z14XEP

    FlashLube Valve Saver selber einbauen? Erfahrungen? Bilder? 1.4 Z14XEP: Hallo zusammen, in meinem Astra H 1.4 90PS Z14XEP hat der Vorbesitzer eine LPG-Anlage von KME einbauen lassen. Allerdings ohne FlashLube, obwohl...
  2. Jaguar X300 Prins ausbauen und in anderen X300 einbauen

    Jaguar X300 Prins ausbauen und in anderen X300 einbauen: Guten Tag, ich fahre seit vielen Jahren meine älteren Jaguar Fahrzeuge mit LPG und immer mit einer Prins Anlage. Insgesamt wohl mehr als 300 tkm...
  3. Überholte Einspritzdüse einbauen ?

    Überholte Einspritzdüse einbauen ?: Hallo Leute Bin neu hier in diesem Forum und ein Problem mit meiner BRC Gasanlage hat mich nun hier her geführt. Fahre einen 2009er Dodge Charger...
  4. Prins VSI Gasanlange. Verdampfer kaputt wegen verkehrten Einbau vom Filter.

    Prins VSI Gasanlange. Verdampfer kaputt wegen verkehrten Einbau vom Filter.: Hallo Zusammen, ich bräuchte mal euren Rat. wie im titel beschriebene Problem. Und die Autogas Werkstatt die die Diagnose gemacht hat in...
  5. Kundendienst wirklich nötig? und einbau neuer Tank / 8 Jahre

    Kundendienst wirklich nötig? und einbau neuer Tank / 8 Jahre: Moin Leute, ich habe ja nach wie vor keine Werkstatt / Schrauber in der Nähe von Kiel / Selent und wollte gerne wissen was eigentlich bei einem...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden