Ein LPG-Neuling mit Fragen zu seiner BRC-Anlage

Diskutiere Ein LPG-Neuling mit Fragen zu seiner BRC-Anlage im BRC Anlage Forum im Bereich Autogas Anlagen; Liebe LPG-Gemeinde, Nachdem ich bei diversen Google-Suchen immer wieder auf dieses Forum gestoßen bin habe ich mich entschlossen mich hier...

  1. #1 Schmatsi, 05.01.2019
    Schmatsi

    Schmatsi AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.01.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Liebe LPG-Gemeinde,
    Nachdem ich bei diversen Google-Suchen immer wieder auf dieses Forum gestoßen bin habe ich mich entschlossen mich hier anzumelden und auf eure Unterstützung zu hoffen.
    Wie komme ich zu LPG?
    Als bisheriger Dieselfahrer aus Darmstadt mache ich mir schon etwas länger Gedanken, wie ich mich künftig fortbewegen werde.
    Jetzt hatte ich die Gelegenheit günstig einen Golf 4 mit dem 2,3 V5 und einer BRC Plug & Drive mit Flash Lube aus dem Nachlass eines Verwandten meiner Verlobten zu erwerben. Das habe ich nach Begutachtung des Golfs dann auch getan.
    Wie es so ist als Neuling habe ich einige Fragen und hoffe ihr könnt mir dabei weiterhelfen:

    1. Woran erkenne ich, ob die Anlage gut verbaut worden ist? Ich lese immer wieder, wie wichtig ein guter Umrüster ist und die Qualität der Anlage eher zweitrangig.
    2. Woran erkenne ich ob die Anlage gut eingestellt ist? Gibt es hier Diagnose-Tools wie VCDS (vorhanden) und Richtwerte (ähnlich der Messwerte für die Dieseleinspritzung)?
    3. Wie oft (km/Zeit) sollte die Gasanlage gewartet werden?
    4. Wie oft sollte der Gasfilter getauscht werden? Kann man das als durchschnittlich begabter Schrauber selbst machen?
    5. Habt ihr eine Empfehlung für eine LPG-Werkstatt/LPG-Experten im Umkreis von Darmstadt, oder Bad Homburg an den ich mich gegebenenfalls wenden könnte, um zum Beispiel die Einstellungen überprüfen zu lassen, oder die Wartung vorzunehmen?
    6. Habt ihr sonst Tipps für einen LPG-Neuling, was ich beachten sollte, oder was ihr als wichtig/nützlich erachtet?

    Ich danke vorab und hoffe, meinen Text an der richtigen Stelle im Forum angepinnt zu haben. Wenn nicht, darf das natürlich gerne verschoben werden.

    Viele Grüße

    Mats
     
  2. Anzeige

  3. #2 Waldmeister, 06.01.2019
    Waldmeister

    Waldmeister AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    28.12.2018
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    8
    Gekauft aus Nachlass ist immer gut weil das dann keine runtergeschlurte Hure ist.
    Über VW kann ich nicht viel sagen ...kommt mir nicht auf den Hof.
    Aber da ist flash lube verbaut und das können dir die VW Spezialisten besser erklären mit der Motorisierung.
    Aber verkehrtgemacht haste nix.
    Willkommen bei LPG
     
  4. #3 Autogas-Rankers, 06.01.2019
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.464
    Zustimmungen:
    166
    Hallo und willkommen bei uns.
    1. wenn nichts lose rum flattert ist es schon mal ok.
    Der Umrüster ist das wichtigste Element der LPG Umrüstung.
    2. wenn der gut läuft und die Check Engine Lampe aus bleibt ist auch schon mal super.
    Du könntest im VCDS die Lambdawerte auf Gas und Benzin vergleichen.
    3.+4. ca. alle 2 Jahre oder 30-40 Tkm
    Normal ja.
    5. Darmstadt müsste der Klaus sein.
    6. Nö
     
  5. #4 Adi-LPG, 06.01.2019
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasMeister

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    63
    zu 6. Grundsätzlich gilt: Dein Wagen ist zumindest "okay" ggf. gut umgerüstet, wenn du zwischen Benzin und LPG-Betrieb keinen Unterschied beim fahren hast und keine MKL leuchtet (prinzipiell kann es sein, dass deine MKL leuchtet, er sich aber trotzdem gefühlt normal fährt). Also brauchst du sonst nichts beachten.
    Alles andere hat dir Jens Rankers schon beantwortet.
     
  6. #5 Schmatsi, 08.01.2019
    Schmatsi

    Schmatsi AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.01.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fein, fein :smile: Vielen Dank für eure Beiträge :thumbup:
    Dann bin ich beruhigt schon mal keinen Griff ins Klo gemacht zu haben.

    Lose Kabel sehe ich keine und die Motorkontrollleuchte leuchtet auch nicht und hat es bisher auch nicht.

    Jens Rankers spricht von einem "Klaus" als LPG-Experten in Darmstadt. Kann jemand Klaus verlinken, oder mir einen Link zu seinem Profil oder seiner HP schicken?
     
  7. #6 Adi-LPG, 08.01.2019
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasMeister

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    63
    Klaus Dollas aka @540V8 da ist sein Profil. Ist allerdings doch ne Ecke weg.
    Aber der dichteste von den hier aktiven Umrüstern.
     
    Schmatsi gefällt das.
  8. #7 Schmatsi, 13.01.2019
    Schmatsi

    Schmatsi AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.01.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,
    habe die ersten 1000km auf Gas abgespult und mir sind ein, zwei Dinge aufgefallen, bei denen ich euch um Einschätzung bitte.
    Habe heute zum ersten Mal an einer roten Ampel gestanden, als er auf Gasumgesprungen ist. Dabei fiel mir auf, dass die Leerlaufdrehzahl kurzzeitig (vielleicht 5 Sekunden) um ungefähr 150 Umdrehungen angestiegen ist.
    Dazu lief der Motor in dieser Zeit nicht optimal. Kann es schwer beschreiben. Stottern, verschlucken, oder unrund laufen sind zu harte Begriffe. Ich habe den Umstieg von Benzin auf Gas aber auf wahrgenommen. Das könnte ich bisher nicht, da der Umstieg immer während der Fahrt erfolgte.
    Als drittes fällt mir auf, dass die Leerlaufdrehzahl nach Fahrten über einige Kilometer mit Tempomat auf leicht erhöht ist. Wenn ich nach der AB-Abfahrt an der Ampel stehe, liegt sie auch kurzzeitig (circa 3 Sekunden) etwas höher. Auch so circa 150 Umdrehungen.
    Sind das Dinge, die ich beunruhigen und denen ich nachgehen sollte? Oder ist das Stand der Technik und vielleicht sogar normal und zu vernachlässigen?

    Danke für eure Unterstützung!
     
  9. #8 Waldmeister, 13.01.2019
    Waldmeister

    Waldmeister AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    28.12.2018
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    8
    Wenn das dein erstes Auto auf LPG ist...Glückwunsch willkommen in der Gemeinschaft.
    Wichtig ist zu wissen.... Anlage gerade eingebaut vom Umrüster....oder schon mit Anlage gekauft.
    Fahrzeug Baujahr Motor... km stand
    Dein Standort damit dir jemand sagen kann wo du dich vertrauensvoll hin wenden kannst.
    Hier sind genug Spezialisten die auch Brc Anlagen verbauen und einstellen.
     
  10. #9 Schmatsi, 14.01.2019
    Schmatsi

    Schmatsi AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.01.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Geht um den Golf im Eingangspost.
    Ist ein 2.3 V5 aus 2002, MKB ist AQN. Der Kleine hat mittlerweile 185tkm gelaufen und war immer bei VW zum Service.
    Vor 20tkm hat er die Gasanlage spendiert bekommen. Ich weiß nicht, ob die schon mal gewartet wurde. Er ist zwar aus familiären Umfeld/Nachlass, aber das ist wirklich ganz weit entfernte Verwandtschaft (gewesen).
    Stehen tut der Gute in Darmstadt.
     
  11. #10 Schmatsi, 16.01.2019
    Schmatsi

    Schmatsi AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.01.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Niemand eine Idee?
     
  12. #11 V8gaser, 16.01.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.247
    Zustimmungen:
    520
    Der gehört wohl schlicht mal sauber eingestellt
     
  13. #12 Schmatsi, 16.01.2019
    Schmatsi

    Schmatsi AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.01.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du ne Empfehlung dafür in Darmstadt +/- 50km?

    Auf google hat Autogas Rhein Main in Heppenheim ganz gute Bewertungen. Kennt jemand den Laden?
     
  14. #13 V8gaser, 16.01.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.247
    Zustimmungen:
    520
    Nö, sorry. Gäb genau zwei Leut die ich empfehlen tät- da bist du genau in der Mitte. Aber zum Rankers und zum Dollars hast jeweils 255km.....
     
  15. #14 caribou, 20.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2019
    caribou

    caribou AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.01.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, hab nen neuen Beitrag aufgemacht statt meiner Frage an dieser Stelle.
     
  16. #15 Schmatsi, 23.01.2019
    Schmatsi

    Schmatsi AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.01.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Rankers in Krefeld habe ich gefunden, aber Dollars finde ich nichts. Hast du einen Link für mich.
    Bei dem angesprochenen RheinMainAutogas warte ich jetzt seit einer Woche vergeblich auf Kontaktaufnahme...
     
  17. Anzeige

  18. #16 mawi2012, 23.01.2019
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.009
    Zustimmungen:
    215
    Da ist ein R zuviel, heißt Klaus Dollas und ist der User 540V8, sitzt in Albstadt.

    In Großostheim sitz der Norbert Ceslik, der kennt sich sehr gut mit BRC aus.
     
    Schmatsi gefällt das.
  19. #17 Schmatsi, 23.01.2019
    Schmatsi

    Schmatsi AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.01.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Besten Dank!
     
Thema:

Ein LPG-Neuling mit Fragen zu seiner BRC-Anlage

Die Seite wird geladen...

Ein LPG-Neuling mit Fragen zu seiner BRC-Anlage - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung und Kaufberatung für LPG-Neuling

    Vorstellung und Kaufberatung für LPG-Neuling: Hallo liebe Gaskranken, erstmal kurz zu mir. Olli, 29, aus Meerbusch bei Düsseldorf. :hello: Ich hab mich dieses Jahr endlich beruflich...
  2. Vectra B 1.8 [Z18XE]... LPG-Neuling

    Vectra B 1.8 [Z18XE]... LPG-Neuling: Hallo allerseits, ich bin am überlegen ob ich mir eine Gasanlage für das oben genannte Fahrzeug anschaffen soll. Ich bin technisch, sowie...
  3. LPG-Neuling sucht guten Rat und Erklärungen

    LPG-Neuling sucht guten Rat und Erklärungen: Hallo zusammen. Mittlerweile bin ich seit 2009 hier angemeldet und habe immer mal wieder mitgelesen. Jetzt ist es soweit, ich besitze einen Audi...
  4. Verdampfer Typ E ersetzen, Fragen z.B. MAP

    Verdampfer Typ E ersetzen, Fragen z.B. MAP: Hallo Leute, ich will meinen Verdampfer Typ E ersetzen. Bei Ebay sind MAP Verdampfer zu haben. Ich fahre einen 1994er Chrysler Voyager mit 3.3...
  5. Fragen: Jeep Grand Cherokee 3,6 V6 FlexFuel PENTASTAR

    Fragen: Jeep Grand Cherokee 3,6 V6 FlexFuel PENTASTAR: Hallo Zusammen, Ich war jetzt schon eine ganze Weile nicht mehr hier. Ich fahre nun seit fast 12 Jahren Autos mit einer Prins VSI. Mein erster...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden