Eigeneinbau einer Stag 100 an meinem Scirocco

Diskutiere Eigeneinbau einer Stag 100 an meinem Scirocco im STAG Forum im Bereich Autogas Anlagen; [Artikel vom Autor gelöscht. Ich unterstütze keine kommerziellen Webseiten]

  1. #1 Hobel, 12.07.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.10.2008
    Hobel

    Hobel Guest

    [Artikel vom Autor gelöscht. Ich unterstütze keine kommerziellen Webseiten]
     
  2. Anzeige

  3. #2 hinaksen, 13.07.2008
    hinaksen

    hinaksen AutoGasKenner

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    ich glaub, dass klingt nach einer kleinen Herrausforderung.
    K-Jetronic ist doch noch richtig mechanisch, die Einspritzventile werden glaube ich nicht einmal elektrisch gesteuert, richtig?
    Luft und Kraftstoff werden vom Gemischregler (Kraftstoffmengenteiler und Luftmengenmesser) geregelt.

    weitere Problemstellungen:
    Umschaltung Gas; wie wird die Kraftstoffzufuhr unterbrochen, einfach Pumpe aus wird nicht viel bringen, oder, der Restkraftstoff muss verbrannt werden, bevor Gas zugeführt wird, also quasi die "Vergaserproblematik".

    Steuerzeiten: Ist das nette Motörchen nicht ein scharfer Hund? Mit scharfen Steuerzeiten würde ich alles tun, aber keine Venturi einbauen!! Das Risko des Backfire wäre mir zu hoch. Bumm und Deine ganze schöne K-Jetronic hat Schrottwert.

    Was braucht eine Venturianlage:
    Drehzahlsignal (für die Umschaltung)
    Lambdasignal: für die Regelung sprich Mengenzuteilung)
    TPS (zur Feststellung der Drosselklappenposition). Die BRC Just kann hier auch mit einem Schaltsignal (Leerlaufschalter) arbeiten STAG 100:confused:

    Mengenzuteilung:
    In der Gaszuleitung vom Verdampfer zum Mischer (Venturi) kommt ein Stepmotor zum Einsatz, dass ist ein elektronischer Schieber mit 256 Positionen, das Gasteuergerät steuert diesen Schieber aufgrund des eingehenden Lambdasignals an. Das ist der ganze Regekreis. Bei Schubabschaltung braucht die Anlage ein Signal (Leerlaufschalter) und verringert dann die Gaszufuhr wieder mit dem Stepmotor. Alles andere muss weiterhin von der Motorsteuerung übernommen werden.

    Zusammenfassung
    Aufgrund der vermuteten Steuerzeiten würde ich keine Venturi verbauen (obwohl ich ein Fan von dieser "Einfachtechnik" bin). Die Digifant (Weiterenwicklung der k-Jetronc wenn ich nicht irre) läuft zwar mit Venturi ganz gut, aber mit erheblich weniger Leistung und wie gesagt, die Steuerzeiten.....

    Wie wäre das hier:
    Eine sequenzielle Anlage, das Gas direkt neben die Einspritzventile einblasen, die Benzinzufuhr durch extra Ventile direkt an den Ventilen stoppen, ggf. mit Rücklauf, damit der Gemischregler nicht immer mit Gegendruck arbeiten muss und ggf. Schaden nehmen könnte.
    Ich glaube, so eine Anlage kommt mit den Motorsignalen besser klar und das Risiko des Backfire sinkt, die Leistung sinkt nicht so dramatisch und der Verbrauch soll etwas geringer sein (15 - 20% mehr als Benzin; Venturis werden mit 20 - 35 % Mehrverbrauch angegeben)

    Gruß
     
  4. #3 Hobel, 13.07.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.10.2008
    Hobel

    Hobel Guest

    [Artikel vom Autor gelöscht. Ich unterstütze keine kommerziellen Webseiten]
     
  5. #4 Power-Valve, 13.07.2008
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    1
    HI Christian

    herzlich willkommen bei uns im Forum.
    :welcome_schild:
    Die Stag 100 hatte ich auch noch nicht in den Fingern, ich drueck die Daumen, dass das alles glatt geht.

    Waere schoen wenn du uns mit nen bisschen Fotodoku deines Einbaus begluecken koenntest!

    Gruss Uwe
     
  6. #5 hinaksen, 13.07.2008
    hinaksen

    hinaksen AutoGasKenner

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    wenn der Motor schon mit anderen Venturis äuft (das meintest Du doch mit BRC, oder?) dann man los.

    Du hast ja schon alles durchdacht. Ich hoffe, dass ich dir mit den benötigten Signalen für eine Venturi geholfen habe. FF beim Einbau

    Gruß
     
  7. #6 krischan, 14.07.2008
    krischan

    krischan AutoGasAuskenner
    Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin Christian und herzlich willkommen :D

    so einen Wagen hatte mein Kollege auch einmal, flach, leicht und fix.

    "hinaksen" hat ja schon sehr gute Tipps gegeben, da ist Erfahrung rauszulesen und der Einbau der Stag 100 sollte dann auch klappen.

    Leider kann ich nichts weiteres dazu schreiben, ich kenne diese Anlagen nicht, aber sie läßt sich auf jeden Fall über den PC einstellen.

    Ich bin dann auch auf deinen Selbsteinbaubericht (bebildert hoffentlich) gespannt

    Gruß Krischan
     
  8. #7 Hobel, 14.07.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.10.2008
    Hobel

    Hobel Guest

    [Artikel vom Autor gelöscht. Ich unterstütze keine kommerziellen Webseiten]
     
  9. #8 Hobel, 14.07.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.10.2008
    Hobel

    Hobel Guest

    [Artikel vom Autor gelöscht. Ich unterstütze keine kommerziellen Webseiten]
     
  10. #9 hinaksen, 19.07.2008
    hinaksen

    hinaksen AutoGasKenner

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Moin Hobel,

    so richtig verstehe ich Deinen letzten Beitrag auch nach mehrmaligen lesen nicht. Einmal redest Du von Gasdüsen, dann wieder von Benzindüsen.

    Wenn Du eine Venturi einbaust, sind doch gar keine Gasdüsen da!

    Oder meinst Du, dass das Gasgemisch sich im Gasbetrieb in die Benzindüsen verirrt? Das Problem soll doch dann sein, dass beim Benzinstart kein Fluss zustande kommt, oder?

    Ich hatte ja schon vorgeschlagen, die Benzindüsen extra mit Elektroventilen auszustatten, die dann im Gasberieb geschlossen sind. Da dann die Flüssigkeitssäule nicht so lang ist und auch das gesamte System nicht leergelutscht werden kann, könnte es meiner Meinung nach doch klappen. Für einen Versuch ist solch ein "Testaufbau" doch relativ aufwendig, aber warum nicht. Normale elektrische Einspritzventile gehen ja wohl nicht, da die ja auf Kurzstromstöße konstruiert sind und mit Dauerstrom wohl durchbrennen würden.

    Stauklappe:
    Wie Du es beschreibst, ja dann tu das doch. Man kann doch mit einschalten der Zündung (oder mit Erregung des Anlassers) mittels etwas elektromechanischer Technik dafür sorgen, dass genau das quasi automatisch passiert!

    schon aufgegeben??

    Gruß
     
  11. #10 Hobel, 19.07.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.10.2008
    Hobel

    Hobel Guest

    [Artikel vom Autor gelöscht. Ich unterstütze keine kommerziellen Webseiten]
     
  12. #11 hinaksen, 19.07.2008
    hinaksen

    hinaksen AutoGasKenner

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    sequentziell.... nee das war gestern, seit Du die Steuerzeiten genannt hattest, war das kein Thema mehr. Der letzte Beitrag von Dir hörte sich wie aufgeben an!

    Die Lösung hört sich doch gut an, na dann man viel Erfolg beim Umbau. Warte dann auf die Erfolgsmeldung.

    Gruß
     
  13. #12 hinaksen, 21.07.2008
    hinaksen

    hinaksen AutoGasKenner

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
  14. #13 gandalf_69, 24.07.2008
    gandalf_69

    gandalf_69 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hobel,
    hat dein heißer Wüstenwind eigentlich Euro2? Falls nicht kannst du dir die Arbeit für das AGG nämlich sparen, das ist bei Euro1-Fahrzeugen nicht notwendig.
    Gruß
    Thomas
     
  15. #14 Hobel, 12.08.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.10.2008
    Hobel

    Hobel Guest

    [Artikel vom Autor gelöscht. Ich unterstütze keine kommerziellen Webseiten]
     
  16. therde

    therde AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hobel,

    wie weit bist du mit dem Umbau? Schon einen Mischer bekommen?
    Du redest hier immer von einer K-/KA-Jetronic. Aber hat der JH nicht
    eine KE-Jetronic? Basis die K-Jetronic inkl. Lambdaregelung.

    Soweit ich das gelesen habe, kann man die Benzinzufuhr bei der
    KE durch den elektrohydraulische Drucksteller lahmlegen. Die
    Benzinpumpe läuft dann weiter. Wichtig wäre nur die Überprüfung
    der Einspritzdüsen, wenn die nicht mehr Fit sind, könnte es Probleme
    geben.

    Bitte korrigiert mich, wenn ich hier falsch liege.

    Gruss,
    Timo
     
  17. #16 Hobel, 14.08.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.10.2008
    Hobel

    Hobel Guest

    [Artikel vom Autor gelöscht. Ich unterstütze keine kommerziellen Webseiten]
     
  18. #17 therde, 14.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2008
    therde

    therde AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Also lt. Werkstattbuch und Wikipedia habe ich die KE.
    89er Golf 1 Cabrio 1.8l.

    Mischer habe ich heute auch bestellt, mal sehen ob er passt. Vielleicht kannst du mir die Bezugsquelle nennen und den Preis für deinen Mischer falls meiner nicht passen sollte.

    Ich habe mir gerade deine Bilder angeschaut. Überprüfe doch ob das so rechtens ist,
    dass man die Haltebänder am Tank mit Klebeband umwickelt. Ich würde das zwar auch so machen, hatte die Tage aber ein Tüvler dran, der meinte die müssen direkt aufliegen.


    Gruss,
    Timo

     
  19. #18 Hobel, 15.08.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.10.2008
    Hobel

    Hobel Guest

    [Artikel vom Autor gelöscht. Ich unterstütze keine kommerziellen Webseiten]
     
  20. Anzeige

  21. #19 Hobel, 15.08.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.10.2008
    Hobel

    Hobel Guest

    [Artikel vom Autor gelöscht. Ich unterstütze keine kommerziellen Webseiten]
     
  22. therde

    therde AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    So So, die Bilder habe ich im anderen Forum schon gesehen. Ich habe
    heute meinen Mischer bekommen. Der ist Viereckig?! Angeblich laut
    Fahrzeugpapieren der Richtige. Mach doch mal ein Bild von deinem!!

    Aber ich habe dazugelernt. KA-Jetronic.

    thx,
    Timo
     
Thema: Eigeneinbau einer Stag 100 an meinem Scirocco
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stag100 venturi

    ,
  2. venturi stag 100

    ,
  3. autogas einbau stag100

    ,
  4. scirocco einbauanleitung,
  5. einbauanleitung lpg stag,
  6. stag100 wo wird verkauft,
  7. stag100 selbsteinbau,
  8. stag 100 preis,
  9. einbauplan van stag lpg,
  10. stag 100 schaltplan,
  11. luftmischer scirocco gt2,
  12. was braucht eine venturi für signale,
  13. autogaz stag 100 selbsteinbau in deutsch,
  14. einbauanleitung stag lpg,
  15. scirocco drucksteller jh,
  16. stag venturi,
  17. einbauplan forum stag Deutschland,
  18. scirocco jh gasumbau,
  19. stag 100 verdrahtung,
  20. stag 100,
  21. stag venturi schaltplan,
  22. gas stag venturi
Die Seite wird geladen...

Eigeneinbau einer Stag 100 an meinem Scirocco - Ähnliche Themen

  1. Wolte mein KME Eigeneinbau vorstellen und um Eure hilfe bitten

    Wolte mein KME Eigeneinbau vorstellen und um Eure hilfe bitten: Hallo Ich konnte endlich etwas weitermachen .Ich habe den Verdampfer und das Steuergerät montiert. Wobei ich das Magnetventil mit Filter...
  2. Umfang einer Gasanlagen-Wartung?

    Umfang einer Gasanlagen-Wartung?: Hallo zusammen, ich würde mal gerne eure Meinungen hören. Wenn ihr bei einer Werkstatt, welche auch LPG-Anlagen montiert, eine "Wartung" der...
  3. Einer aus Oldenburg

    Einer aus Oldenburg: Hallo, ich komme aus dem Norden aus der wunderschönen Stadt Oldenburg. Ich habe Anfang der 2000er eine BRC Anlage gefahren und bin angetan von der...
  4. Werkstatt für Fehlersuche einer Tartarini Anlage in MKK /Rhein-Main-Gebiet gesucht

    Werkstatt für Fehlersuche einer Tartarini Anlage in MKK /Rhein-Main-Gebiet gesucht: Hallo, wer kann mir eine gute Adresse für eine Fehlersuche bei einer Tartarini Analge im Main-Kinzig-Kreis oder Frankfurter Raum nennen? Mein...
  5. umbau einer venturianlage in ein identisches auto

    umbau einer venturianlage in ein identisches auto: hallo, ich bin chris und neu hier im forum... ich fürchte, ich habe meinen post schon an andere stelle hier eingestellt.. hatte keine ahnung, wie...