E90 N52 330i/325i: Empfehlung, Umrüster / Anlage

Diskutiere E90 N52 330i/325i: Empfehlung, Umrüster / Anlage im LPG BMW Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo zusammen, ich will mir dieses Jahr einen E90 330i oder 325i kaufen und auf LPG umbauen lassen. Der Wagen soll idealerweise einen...

  1. #1 Polmage, 27.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2018
    Polmage

    Polmage AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich will mir dieses Jahr einen E90 330i oder 325i kaufen und auf LPG umbauen lassen.
    Der Wagen soll idealerweise einen Unterflurtank bekommen (bei Autogas Leverkusen sind ja einige Umbauten zu sehen mit 56 bis 63l Tank). Mir ist bekannt dass ein Nachrüstauspuff benötigt wird.

    Ist in der Umgebung Ravensburg ein Umrüster bekannt, der Erfahrung mit dem Umbau hat? Pendle auch oft am Wochenende nach Nürnberg, falls dort eine bessere Infrastruktur ist.
    Welche LPG-Anlage würdet ihr für den E90 Empfehlen? Hab schon herausgelesen, dass eher Flüssigeinspritzung zu bevorzugen ist (für mich vorallem wegen des ohnehin knappen Tankvolumens). Also Prins, MTM oder BRC. Vermutlich davon abhängig was der Umrüster anbietet?

    Weis jemand welche Auspuffanlagen für den Gasumbau geeignet sind?

    Grüße,
    Martin
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    443
    Hallo, seit dem 1.10.17 gilt die ECE R 115 für Autogasanlagen. Also entfällt die Frage welche Anlage, sondern muss man froh sein überhaupt ein System noch zu finden. Auch das mit dem Unterflurtank ist beim 6 Zylinder 3er nur mit einem illegalen Auspuff möglich und schon garnicht mit der ECE R115. Hier wird wohl nur der Zylindertank im Kofferraum bleiben. Also lieber gleich einen 5er Bmw kaufen, da geht alles noch vernünftig und problemlos mit der R115. Als Gasanlage bleibt eh nur die Prins VSI2 übrig. Was anderes funktioniert mit dem N52 eh nicht richtig.
     
  4. #3 Polmage, 27.01.2018
    Polmage

    Polmage AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mmh das hört sich nicht gut an.
    Hab spaßhalber bei Auto & Gas Leverkusen angefragt. Es kam auch gleich ein PDF Angebot mit Unterflurtank. Ausserdem "- TÜV-Abnahme mit Einzel-Abgasgutachten oder ECE r115 und Gassystemeinbauprüfung (GSP)". Bin mir allerdings nicht sicher ob das eine automatisierte Antwort ist und der Umbau so nur nach der alten Abgasgutachten-Abnahme möglich ist.
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    443
    Wenn das nach der alten Abgasgutachten-Abnahme gemacht werden soll, wäre das illegal, bzw. Betrug. Abgasgutachten geht nur noch bis Euro2.
    Ich kann wirklich nur einen 5er BMW empfehlen.
     
  6. #5 Gaser82, 28.01.2018
    Gaser82

    Gaser82 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    22.06.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    10
    Zum Unterflurtank gibt's im E90-Forum einen bebilderten Bericht zum Ein-/Umbau in Eigenregie (dort Suche nach "umbaudoku brc") Dort wird letztlich bezweifelt, ob der Riesenaufwand überhaupt wirtschaftlich darstellbar wäre, wenn es ordentlich sein soll. Abgesehen vom Thema Auspuff und der überschaubaren Größe.

    Ich haben meinen E91 325iA, also den Touring, nach einem Umzug noch im September umrüsten lassen, mit Prins und 85-l-Brutto-Zylinder. Der Platzverlust drückt mich nicht übermäßig. Auf den GZWM-4-Lochtank habe ich ein Metallregalbrett montiert, Teppich drauf geklebt, Trenngitter statt Rollo dazu, fertig. Passt alles rein, was für mich rein muss. Und zum Transport von Möbeln nehme ich den Golf meiner Frau. Wem der Platz nicht reicht -> 5er nehmen.

    Insgesamt ein feiner Pendler-Wagen. Leise, kräftig, bequem, günstig. Die Prins läuft absolut 1a. Verbrauch um 11l Gas beim gemütlichen Cruisen. Reichweite 550-600km. Damit komme ich gut hin, auch wenn sich irgendwann die Zahl der Tankstellen mal reduzieren sollte.
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    443
    Ich mach auch keine solchen Umbauten mehr, wo mal das halbe Auto umkrempeln muss, weil es wie Du schreibst aus wirtschaftlicher Sicht zwar darstellbar ist, aber die Kosten machen die Umrüstung eben unrentabel. Und wie gesagt, seit dem 1.10. weht eh ein anderer Wind.
     
    RC23 gefällt das.
  8. #7 Polmage, 28.01.2018
    Polmage

    Polmage AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Naja, der erhöhte Aufwand schlägt sich ja auch in der Rechnung nieder. Denke für 800€ inkl. Tank kann man das gut umsetzen - wenn bereits Erfahrung vorhanden ist. Sonst gäbe es ja auch keine Angebote dafür....Zum rechtlichen kenn ich mich leider noch zu wenig aus.
    Natürlich hat ein 5er seine Vorteile, aber wenn ich ein kleines sportliches alltags Fahrzeug will gibts leider nicht viele Alternativen zum 3er. Vielleicht noch eine C300/350. Notfalls sonst eben doch als Diesel....
     
  9. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    443
    Ne C-Klasse ist absolut problemlos umzurüsten, auch mit R115. Hab erst die Woche nen C200K W204 gemacht. Selbst das relativ kleine Kompressor-Motörchen mit 184 PS macht richtig Spaß.
     
  10. #9 V8gaser, 28.01.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.458
    Zustimmungen:
    572
    Sorry, aber alleine der Satz ist totaler Humbug. Prins BRC und MTM sind allesamt Verdampferanlagen und haben nichts mit Flüssigeinspritzung zu tun. Und gerade diese Anlagen (Flüssig einspritzende) glänzen durch vermidertes Tankvolumen - wg der Pumpen im Tank....
    Ein 6 Zylinder e90 LEGAL mit einem Unterflurtank umzurüsten geht nicht - hab ich schon x mal geschrieben. Es gibt keinen passenden Austauschtopf für den Auspuff -PUNKT! Kürzen/Umschweißen der Originaltöpfe ist nicht zuässig -wer sich freut, das das doch (aus Unwissenheit) TÜV bekommen hat, kann irgendwann mal ein böses Erwachen erleben. Verantwortlich ist der Fz Halter !
     
  11. #10 Polmage, 28.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2018
    Polmage

    Polmage AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ...sry, warn Tippfehler, meinte natürlich Verdampferanlagen... bin davon ausgegangen, dass evtl. der ABE Nachrüst Pot einen Teil der Auspuffanlage mitbringt und es damit zulässig wird. Aber wahrscheinlich habt ihr recht und die praktizierenden Umrüster bewegen sich im dungklen Graubereich... Um solche Sachen rauszufinden hab ich ja auch den Beitrag erstellt. So richtig klar wird das auch in den älteren Anfragen hier im Forum nicht, da immer wieder der Gegenkommentar kam, dass der neue Auspuff/Krümmer eine ABE hat.
     
  12. #11 V8gaser, 28.01.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.458
    Zustimmungen:
    572
    Die Jungs in Leverkusten sagen immer ja :-) Und mit ner MTM läuft ein n52 ganz bestimmt toll....der Auspufftopf wird abgesägt -schon mehrfach life hier gehabt.
    Ich mach die e90 nur noch mit Zylinder, selbst beiden Vierendern, wo ein Unterflur ginge stäub ich mich schon. Wem das nicht gefällt - der hat sich das falsche Auto gekauft.
    Teilweise wird illegalez Zeugs reingeknallt, nur um die Karre umgerüstet zu bekommen und die Bilder findest dann im .net. Und hier stehen dann die Leut mit den Bildern auf der Matte mit dem Argument: Aber im Internet steht doch es geht..... Klar, gehen tut viel, aber soll ja auch noch bischen TÜV haben, oder? Und beim reklamieren sind genau die Leute dann die ersten. Ne, sorry.
     
  13. #12 Polmage, 28.01.2018
    Polmage

    Polmage AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Warum kann auch BMW ned ne gescheite Radmulde einbaun.... Naja langsam habt ihr mich überzeugt dass der 3er nicht das richtige Auto ist. Danke fürs beraten :-). Dann heists nochmal bissl sparn und doch nen w204 holn.
     
  14. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    443
    Dann würd ich an Deiner Stelle mal Plan B aktivieren. Wenn Du schon ne C-Klasse in Augenschein nimmst, egal ob 4 oder 6 Zylinder, ist das sicher vernünftiger. Beim 203er musst aufpassen wegen Rost. Dafür geht da ein 75 Liter Tank in die Mulde. Die ist zwar aus Kunststoff, aber dort kann man nen 0-Grad-Tank sauber einbauen ohne die Mulde zu belasten. Beim 204er geht zwar nur ein 65 Liter Tank und kein 0-Grad. Die Verstärkung dafür mach ich aber ohne Aufpreis.
     
  15. #14 Polmage, 28.01.2018
    Polmage

    Polmage AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    So mach mers *daumen hoch*. Vielleicht schau ich dann dieses Jahr irgendwann bei dir vorbei. Der W203 kommt für mich optisch nicht in Frage. W204 wird noch schwer den nach meinen Vorstellungen zu finden (Handschalter, Limousine und idealerweise AMG-Paket).
     
  16. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    443
    ich kann dir nur nen 7-Gang-automat empfehlen. in der Formel 1 rührt doch auch keiner mehr im Getriebe rum. Kannst gern kommen. Jeder 4., den ich umrüste, ist ein Daimler. BMW-Erfahrung hab ich auch genug. Aber Daimler ist im Ranking weit vorn.
     
  17. Anzeige

  18. #16 HollywoodJohnny, 24.02.2018
    HollywoodJohnny

    HollywoodJohnny AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.02.2014
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Gehen auch die V8 Saugrohr Modelle?
     
  19. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    443
    Na, klar. Der M273 ist ja im Prinzip der M272 + 2 Zylinder. MIt Prins einwandfrei und die R115 ist auch für so gut wie alle Daimler vorhanden.
     
Thema: E90 N52 330i/325i: Empfehlung, Umrüster / Anlage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. n52 gasumbau

    ,
  2. e91 tank verlust n52

    ,
  3. bmw N52B30 auf LPG UMRUSTEN

    ,
  4. vsi Parameter n52 bmw,
  5. n52 325 330 i gleich ?,
  6. e90 330i lpg,
  7. e90 autogas ece-r115,
  8. bmw 330 autogas lpg prins verkaufen
Die Seite wird geladen...

E90 N52 330i/325i: Empfehlung, Umrüster / Anlage - Ähnliche Themen

  1. Empfehlung Reinigungsflüssigkeit Ultraschallbad

    Empfehlung Reinigungsflüssigkeit Ultraschallbad: Hallo, da inzwischen bei drei Sätzen (2x Hana, 1x Prins/Keihin) eine Reinigung angemessen erscheint, wollte ich es gleich im Ultraschallbad...
  2. Empfehlung gesucht: MTM BRC Sequent Plug & Drive, Filter

    Empfehlung gesucht: MTM BRC Sequent Plug & Drive, Filter: Tach auch, da ich jetzt 20000 km mit meiner Anlage gefahren bin wollte ich bei der Anlage die Filter wechsel, jetzt meine frage, verbaut ist ein...
  3. Empfehlungen für ein Auto für LPG Umbau gesucht

    Empfehlungen für ein Auto für LPG Umbau gesucht: Also, ich habe jetzt sehr lange nachgedacht , werde definitiv bei Autogas bleiben (LPG-ECo Boost war mein Gewissenskonflikt) aber ist mir zu...
  4. Empfehlung gesucht: BRC Anlage einstellen PLZ 45

    Empfehlung gesucht: BRC Anlage einstellen PLZ 45: Guten Tag zusammen, kennt jemand hier einen empfehlenswerten Betrieb im Raum 45 (Ruhrgebiet / Recklinghausen), der eine BRC Gasanlage an einem...
  5. Werkstattempfehlung im (größeren) Umkreis von Lüneburg gesucht

    Werkstattempfehlung im (größeren) Umkreis von Lüneburg gesucht: Moin allerseits! Bei unserem 2007er Dodge Durango 5.7 Hemi ist leider der Gastank undicht und muss getauscht werden. Wir hatten früher eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden